QSC steigt


Seite 1 von 823
Neuester Beitrag: 02.12.22 16:47
Eröffnet am:09.08.06 09:36von: AnanasAnzahl Beiträge:21.573
Neuester Beitrag:02.12.22 16:47von: kostoliniLeser gesamt:3.760.424
Forum:Börse Leser heute:96
Bewertet mit:
51


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
821 | 822 | 823 823  >  

30793 Postings, 6168 Tage AnanasQSC steigt

 
  
    #1
51
09.08.06 09:36
So eine Steigerung in nur zwei Tagen,na ich denke , hier ist doch
mächtig was im Busch. Ob es die neuen Quartalszahlen sind oder ne
andere gute Überraschung,wir werden sehen.  
20548 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
821 | 822 | 823 823  >  

194 Postings, 2904 Tage corgi12QSC fundamental 2018 vs. 2019

 
  
    #20550
3
27.08.20 07:10
Moin zusammen,

ich habe mal das Unternehmen analysiert.

Um die Entwicklung aufzuzeigen, wurde der  Jahresabschluss 2018 mit dem Jahresabschluss 2019 verglichen (natürlich vor Corona).

Bilanzratingnote: Die Bilanzratingnote hat sich geringfügig von 3,03 auf 2,81 verbessert. Welche Faktoren (Kennzahlen) dazu beigetragen haben, kann an der Divergenzdarstellung abgelesen werden.

Positiv:  Durch den Verkauf einer Tochtergesellschaft konnten sämtliche Finanzverbindlichkeiten getilgt werden. Dadurch ist die Eigenkapitalquote von 32% auf 71% gestiegen. Auch Kennzahlen der Anlagendeckung konnten davon profitieren.

Negativ: Den Preis hierfür trugen wichtige Kennzahlen wie Rohertrag II und ROI. Die Entwicklung des Personalaufwands von 27% auf 40% spricht für größere Abfindungsmodalitäten.

Resume: Zunächst einmal ein Lob an das Unternehmen für die offene Kommunikation in den Geschäftsberichten trotz der gewählten Form der Darstellung der Gewinn- und Verlustrechnung nach dem Umsatzkostenverfahren.
Das Jahr 2019 war geprägt von tiefgreifenden Veränderungen. Der Jahresüberschuß von 74 Mil. Euro kam nur durch den Verkaufserlös für die Tochter in Höhe von ca. 135 Mil. Euro zustande und täuscht über das negative operative Ergebnis.
Ein Großteil der Restrukturierung scheint aber abgeschlossen zu sein und danach sollten wir ein bilanziell gut aufgestelltes Unternehmen vorfinden.

Wer sich für Fundamentales interessiert, kann sich meiner offenen Gruppe Bilanzrating / Fundamentalanalyse anschliessen. Die Gruppe dient zur Archivsammlung  der von mir analysierten Unternehmen. Wunschanalysen und Unternehmensvergleiche sind dort möglich.
Bisher gibt es dort folgende Analyse-Threads: Nel, Hexagon, Tui, Steinhoff, Bombardier, Dt.Lufthansa, Heidelberger Druck, Meyer Burger, SAF, Aston Martin, Dt.Telekom, Hugo Boss, va-Q-tec, Norwegian Air, Ceconomy, K+S, Dt.Post, Nordex, Cancom, Leoni, ProSieben, Evotec, Encavis, HelloFresh und QSC.
https://www.ariva.de/forum/gruppe/Bilanzrating-Fundamentalanalyse-1800

Gruß corgi12
 
Angehängte Grafik:
qsc_2018_2019.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
qsc_2018_2019.jpg

986 Postings, 2621 Tage mimamaqbeyond....

 
  
    #20551
22.09.20 08:30
diese neue Website nervt...... ich muss zum Klo, das gibts doch gar nicht.
Ich will wieder QSC Optik, war viel mehr Text, keine schwachsinnigen Bilder wie jetzt.......
0815 PUR  

30793 Postings, 6168 Tage AnanasQSC ist Vergangenheit, nur bei Ariva hat man

 
  
    #20552
1
23.09.20 11:59

das noch nicht mitbekommen.  Jeder Aktionär wird ja heute das persönliche Anschreiben von QSC erhalten haben.

Die Umbenennung – von QSC auf q.beyond AG. - steht nun unmittelbar bevor. Ich denke, bis zum 30.November 2020 wird sich der Akt vollzogen haben.

Unter >>>>>>www.qbeyond.de/hv-versand<<<<<< kann man sich dort einloggen. Die Kursziele, so QSC , reichen derzeit bis 2.25 Euro.

Also, auf in die Zukunft mit dem neuen Gewand.


30793 Postings, 6168 Tage Ananasq.beyond, wer Bitte sehr ? q.beyond

 
  
    #20553
15.10.20 10:40

Was für ein Vertrauensvorschuss in die das eigene Unternehmen - q.beyond-Führungskräfte erwerben 1 Million Aktien  -

Das minimale Kursziel sieht man bei 2.80 Euro, den Höchstkurs bei evtl. 4 Euro. Nun, der Kurs ist in den letzten Tagen  gewollt oder ungewollt auf 1.20 Euro abgeschmiert. Das ist wirklich ein guter Einstiegskurs. Was mich an der Umbenennung diese Unternehmens nur stört ist dieser kleingeschriebene nichtssagende Unternehmensname „q.beyond“

So ein Name kann sich nicht einprägen, den liest man und vergisst ihn sogleich. Doch der Name ist – Gott sei Dank – nicht ausschlaggebend, es sind die Leistungen sowie die Unternehmensgewinne die ein erfolgreiches Unternehmen zum Anlageliebling macht.


Zitat :“ Köln, 15. Oktober 2020 – Mit zwei maßgeschneiderten Aktienprogrammen untermauert q.beyond ihre Kapitalmarktorientierung und geht neue Wege bei der Beteiligung aller Beschäftigten am Unternehmenserfolg. Aktuell setzt der IT-Dienstleister, Mitte September aus der QSC AG hervorgegangen, ein Programm für Führungskräfte um; im ersten Quartal 2021 folgt ein Programm für die gesamte Belegschaft. „Zitat Ende. https://www.ariva.de/news/...raefte-erwerben-1-million-aktien-8815175

12 Postings, 842 Tage aktienheld20QSC

 
  
    #20554
15.10.20 23:50
q.beyond ist genau wie viele andere Aktien im März stark eingebrochen, aber sie hat sich schon sehr schnell wieder erholt... jetzt läuft sie ziemlich stabil. mal gucken wie sich das entwickelt, wenn es doch nochmal zur akuten Krisensituation in Deutschland kommt.  

30793 Postings, 6168 Tage AnanasMit Totgesagte leben länger, so sollte

 
  
    #20555
09.11.20 09:37

ein Morgen beginnen. „ q.beyond erzielt erneut Rekord beim Auftragseingang und wächst weiter „. Die Initiative der Regierung hinsichtlich der Digitalisierung könnte auch  q.beyond beflügeln. In dieser Sparte steckt in Zukunft viel Umsatzfantasie bzw.  Kapital . Das etwas zögerliche Cloud-&-IoT-Geschäft wächst nun schon zweistellig. Mit dieser Unternehmenssäule wird uns   q.beyond noch öfters positiv überraschen.

Die Skandaljahre mit  Gewinnwarnungen liegen nun endgültig hinter  q.beyond . Dass wir bald höhere Kurse sehen werden, ist nur eine Frage von Geduld und Zeit.


Zitat:“ q.beyond erzielt erneut Rekord beim Auftragseingang und wächst weiter
- Auftragseingang steigt im dritten Quartal 2020 auf 52,3 Mio. € - Umsatz wächst zum fünften Mal in Folge - auf 35,1 Mio. € - EBITDA steht mit -0,6 Mio. € planmäßig vor dem Break-even; nachhaltig positives EBITDA ab Q4 2020 - q.beyond erwartet starkes Schlussquartal und bestätigt Prognose für 2020
Köln, 9. November 2020 - Die Mitte September aus der QSC AG hervorgegangene q.beyond AG steigerte im dritten Quartal 2020 den Umsatz zum fünften Mal in Folge, und zwar auf 35,1 Mio. €. Trotz der schwersten Rezession der Nachkriegszeit wuchs der IT-Dienstleister damit binnen eines Jahres um 9 %. Die Bedeutung und die Akzeptanz der Digitalisierung ist im Mittelstand derweil unumstritten und erfährt durch die Coronakrise einen weiteren Schub: Dies belegt der“Zitat Ende.
https://www.ariva.de/news/...-rekord-beim-auftragseingang-und-8883240

30793 Postings, 6168 Tage AnanasIch habe den Titel meines Threads für

 
  
    #20556
1
01.12.20 09:17

„langfristig „ gewählt – QSC steigt wieder – eine Umbenennung auf „q.beyond „ ist aber nicht notwendig.

Wichtig ist, dass der Kurs von q.beyond steigt. Ich habe schon vor Monaten etwas nachgekauft und noch ein paar Cent dann bin ich wieder bei meinem Einstiegskurs. Einstiegskurs, ich bin hier schon etliche Male eingestiegen und wieder ausgestiegen, enttäuscht hat mich dieses Unternehmen nie.

Das liegt zum einen daran, dass ich mich nie mit den unternehmerischen Zwischengeplänkel abgebe und dass ich enorme Kursabschläge für Zukäufe nutze, und zum anderen daran, dass ich kritische User-Beiträge ignoriere. Ich ignoriere auch die ständigen Wasserstandsmeldungen unter der Rubrik „ Nachrichten zur q.beyond Aktie „ , meine Zeit ist mir einfach zu kostbar um mich mit Lesestoff von heute abzugeben der schon morgen in die Tonne gestopft wird.

Wichtig ist das Vertrauen in ein Investment bzw. in dem Unternehmen  q.beyond. Es gibt meines Wissen nach kein einziges Unternehmen an der Börse, das noch nie Enttäuscht hat, dessen Kurs nie zum Spielball von Spekulanten, wurde. Empfindliche Kursabschläge gehören genauso zum Spiel wie Gewinnwarnungen oder einige Jahre mit schlechten Umsätzen. Klar ist für mich, das Unternehmen q.beyond befindet sich auf dem richtigen, zukunftsorientierten Weg. Das Geschäftsmodell überzeugt mich genauso wie die Unternehmensführung.

Klar aber ist auch, es gibt immer unzufriedene Anleger, es wird immer Kleinanleger geben die bereit sind Verluste zu realisieren. Die QSC-Aktie war noch nie ein Schnellläufer und ich denke, die Aktie von  q.beyond wird das auch nie werden, obwohl mich der tagelange Kursanstieg etwas anderes lehrt. Das Unternehmen  q.beyond bewehrt sich in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit in Deutschland, das wissen und honorieren wohl die großen und kleinen Anleger.










30793 Postings, 6168 Tage AnanasLöschung

 
  
    #20557
05.01.21 14:07

Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 12:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

1416 Postings, 760 Tage AngeliriaLöschung

 
  
    #20558
07.01.21 07:03

Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 09:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

1937 Postings, 760 Tage ElezonnaLöschung

 
  
    #20559
08.01.21 04:18

Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

1177 Postings, 758 Tage JulleziaLöschung

 
  
    #20560
09.01.21 03:05

Moderation
Zeitpunkt: 09.01.21 11:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

1383 Postings, 758 Tage NatalesaLöschung

 
  
    #20561
10.01.21 00:48

Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 11:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

740 Postings, 755 Tage CastelicaLöschung

 
  
    #20562
12.01.21 05:56

Moderation
Zeitpunkt: 12.01.21 07:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

1221 Postings, 754 Tage MobiannaLöschung

 
  
    #20563
13.01.21 03:09

Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 07:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

30793 Postings, 6168 Tage AnanasDie Richtung stimmt, der Daumen zeigt nach oben.

 
  
    #20564
28.01.21 09:40

Wer hätte in Zeiten der Pandemie, in Zeiten wo viele Unternehmen pleite gehen, oder nur mit staatlicher Unterstützung überleben können gedacht, dass  das Unternehmen q.beyond ein strammes Wachstum von 13 % im Vergleich zum Vorjahr aufweisen würde.

„ Im Geschäftsjahr 2020 erzielte die q.beyond AG einen (vorläufigen) Unternehmensumsatz in Höhe von rund 143,4 Mio. Euro, ein Wachstum von rund 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.“

So positiv soll es nun weitergehen. Im Jahr 2022 rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz von 200 Mio. Euros. Abschließend kann man wohl sagen, die Zeit der negativen Meldungen ist wohl vorbei. Der Aktienkurs steht nach meiner Einschätzung zu unrecht unter 2 Euro. Sollten die positiven Meldungen weiterhin sprudeln, dann rückt diese Aktie im Focus der Anleger, so meine Hoffnung.

https://www.it-times.de/news/...eistellig-macht-aber-verluste-137757/
https://www2.qbeyond.de/de/investor-relations/...erreicht-alle-ziele/

30793 Postings, 6168 Tage Ananasq.beyond Aktie auf der Überholspur?

 
  
    #20565
1
05.02.21 09:26

Die Performance der q.beyond Aktie stimmt mich zufrieden. Wer vor 3 Monaten bei einem Kurs um die 1.20 Euro eingestiegen ist, kann sich über satte 50 % Gewinn freuen. Es gibt niet viele Aktien an der Börse die innerhalb kürzester Zeit so einen hohen Kursgewinn vorweisen. Ich bin vor mehreren Jahren erneut eingestiegen – habe das  ganze Unternehmensdesaster mitgemacht – und bin seltsamerweise jetzt auch zufrieden.  Meinen damaligen Einstiegskurs habe ich hier provokanter- weise zur „Schau“ gestellt, diejenigen die nun schon jahrelang so wie ich durchgehalten haben, kennen ihn.

Ich habe es im letzten Jahr „gewagt „ bei unter 1.20 Euro nachzukaufen, obwohl sogenannte „Experten“ davor warnten. Nun, jetzt bin ich in der Gewinnzone weil ich ein unbeeinflusster Kleinanleger bin.

Das Unternehmen  q.beyond ist auf den richtigen Weg, das habe ich schon vor Jahren geschrieben und daran hat sich bis heute nichts geändert. Da ich zufrieden mit der Kurs- und Unternehmensentwicklung bin, genieße ich meine richtige Investition ganz in Ruhe, was heißt, ich muss dazu nicht jeden Tag hier im Thread eine neue Wasserstandsmeldung abgeben.

Ich wünsche den investierten Kleinanlegern und ihren Familien ein erholsames Wochenende, und bleiben sie bitte gesund um irgendwann die Gewinne aus ihrer „QSC/ q.beyond Investition“  zu genießen.

https://www.ariva.de/q-beyond-aktie/historische_kurse

Angehängte Grafik:
bb1bjsx0.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
bb1bjsx0.jpg

10 Postings, 651 Tage SimoneyudeaLöschung

 
  
    #20566
24.04.21 02:02

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 651 Tage AnnettjzzbaLöschung

 
  
    #20567
24.04.21 14:22

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 650 Tage ChristinarzhbaLöschung

 
  
    #20568
25.04.21 01:30

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 650 Tage AnneponbaLöschung

 
  
    #20569
25.04.21 09:51

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

1968 Postings, 4020 Tage jensos2€

 
  
    #20570
27.09.21 12:25
Bin auch sehr zuversichtluch, dass es nun mal nachhaltig rauf geht, habe bei 1,76 nochmal nachgelegt..hoffe auf 2 plus x diese Woche  

488 Postings, 2630 Tage kostolini2,00 Euro

 
  
    #20571
1
27.09.21 12:29
Ich rechne schon heute damit.
Es läuft wie zu erwarten.
Die 1,40 Fraktion tun mir nicht leid  

2240 Postings, 3609 Tage LeerverkaufDie Ananas ist wohl

 
  
    #20572
1
02.12.22 15:48
faulig geworden, oder der erhofte Reichtum mit der  

2240 Postings, 3609 Tage Leerverkauf....

 
  
    #20573
1
02.12.22 15:59
Aktie ist immer noch nicht erfolgt.  Ananas, die Weichen wurden schon vor 3 Jahren falsch gestellt, nur du mit deiner Arroganz  hast alles durch die rosa Brille gesehen. Dummheit kommt vor dem Fall....

 

488 Postings, 2630 Tage kostoliniDank der Fachkompetenz

 
  
    #20574
02.12.22 16:47
Wird sich wieder andere Richtung drehen
Halt Zockerwert  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
821 | 822 | 823 823  >  
   Antwort einfügen - nach oben