Premiere AG kaufen?


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 04.11.08 17:07
Eröffnet am:21.10.08 22:12von: OrthAnzahl Beiträge:40
Neuester Beitrag:04.11.08 17:07von: OrthLeser gesamt:11.362
Forum:Hot-Stocks Leser heute:3
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 >  

2647 Postings, 6649 Tage OrthPremiere AG kaufen?

 
  
    #1
1
21.10.08 22:12
Um mal wieder auf Aktien zurückzukommen: Ich bin stark am überlegen, die Papiere der Premiere AG zu kaufen.
Als ich ausm Urlaub wieder kam, waren die nur noch 2/3 Eur wert. Das kann doch nun wirklich nur noch unterbewertet genannt werden. Murdoch hin oder her. Sobald die Schwarzseher schwarz sehen, steigt auch die reelle Kundenzahl, weil sicher einige sich an das gratis-Programm gewöhnt haben, und notfalls auch dafür zahlen werden..

Meinungen dazu?  

Optionen

22 Postings, 5755 Tage GreyCarlitoPremiere AG kaufen?

 
  
    #2
1
22.10.08 10:41
Also die Einführung der neuen Verschlüsselung dürfte schon für ein recht ordentliches Weihnachtsgeschäft sorgen. Wenn Murdoch auch noch die Bundesliga Rechte bekommen sollte, wäre das im Moment ein ziemlich guter Einstiegspreis.  

3 Postings, 5755 Tage ladygagaPremiere AG kaufen?

 
  
    #3
4
22.10.08 10:42
Meine Meinung!!!

wer sich bisher kein Abbo geholt hat wird sich auch in Zukunft kein Abbo zu völlig überzogenen Preisen holen. Denn warum haben die jenigen welche schwarz geschaut?
Hier geht es nicht um das für lau Premiere schauen sondern um das Hobby.
Wer  in verschiedenen Foren unterwegs ist/war, der sollte eigentlich wissen dass schon wieder eine neue Karte aufgetaucht ist die das neue Verschlüsselungssystem Nagra aushebeln wird. Zu Murdoch sein NDS System ist dagegen noch nichts bekannt. Da aber Premiere  bis 2012 zweigleisig fahren wird NDS+Nagra ist das nur eine Frage der Zeit bis erneut schwarz geschaut werden kann. Sollte sich dass zu jener Zeit bestätigen dürfte ein massiver Kurseinbruch deutlich werden.

Deswegen würde ich sehr vorsichtig mit dem Papier umgehen.  

22 Postings, 5755 Tage GreyCarlitoPremiere AG kaufen?

 
  
    #4
1
22.10.08 10:53

@ladygaga 

"Wer  in verschiedenen Foren unterwegs ist/war, der sollte eigentlich wissen dass schon wieder eine neue Karte aufgetaucht ist die das neue Verschlüsselungssystem Nagra aushebeln wird"

Bauernfängerei...  

2647 Postings, 6649 Tage OrthNagra soll doch nur bei Kabel-Deutschland bleiben.

 
  
    #5
1
22.10.08 12:39
Das schaltet schon mal einige Schwarseher ab. Die habe nur 9 Mio Kunden..  

Optionen

1427 Postings, 6719 Tage killercopwie schon gesagt

 
  
    #6
1
22.10.08 12:47
1. wie ladygaga schreibt : wer bisher kein abo hatte, wird auch zukünftig keins haben
2. die haben so ein problem mit videoguard .... und den receivern....die bekommen das net in den griff ...
die gewinnen nur kunden, wenn die ihre preise senken und das geld für die verschlüsselung einsparen ....

es wird nie lange schwarz bleiben.....
davon würde ich den kauf gar nicht abhängig machen....
lies in den foren und du weisst warum....
good luck  

22 Postings, 5755 Tage GreyCarlitoPremiere AG kaufen?

 
  
    #7
3
22.10.08 13:32

"wenn die ihre preise senken und das geld für die verschlüsselung einsparen ...."

??? Am besten ganz unverschlüsselt, oder?

Du kannst den Leuten das Abo für 5 Euro hinterherschmeißen. Wenn es eine Möglichkeit gibt schwarz zu gucken, werden die meisten sich immer noch so irrational (und illegal) verhalten und sich lieber einen Piratendecoder holen für 50 bis 100 Euro.

Also... Der eingeschlagene Weg mit den sicheren Karten ist schon mal der richtige. Ab nächste Woche schauen hunderttausende Schwarzgucker erst mal in die Röhre, wenn Sie sich ihre Bundesliga live am Samstag anschauen wollen und das ist doch schon mal was positives.

 

 

188 Postings, 7778 Tage fuxxdas wird ne menge neuer kunden geben

 
  
    #8
4
22.10.08 14:05
denn wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat, premiere zu haben, will man es auch weiter haben. die kumpels sollen schliesslich auch weiterhin am WE zum fussball schauen kommen. und jeder einzelne neue kunde ist reiner profit, denn die kosten der firma bleiben ja nunmal gleich.  

Optionen

1427 Postings, 6719 Tage killercopam nächsten samstag ????

 
  
    #9
22.10.08 14:15
ROFL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Das ist Quatsch !  

3 Postings, 5754 Tage D.KruegerEr schrieb "nächste Woche"...

 
  
    #10
2
23.10.08 08:28
Und natürlich wird es viele neue Kunden geben, wenn man sich einmal daran gewöhnt hat Filme auch mal ohne Pause zu sehen, nicht ständig von irgendwelchen Vorschauen auf eingens produzierte Comedysendungen genervt wird, und nicht dauernd die eingestaubten deutschen "Promis" sehen muss..., dann will man Premiere nie mehr missen.

Und ich kann mir nicht vorstellen dass ich das nur so "sehe".


Daniel  

156 Postings, 8479 Tage kitkosehe ich genau so,

 
  
    #11
1
23.10.08 08:57
das Problem von Premiere ist nicht das Programm sondern die Verschlüssellung  

Optionen

96 Postings, 5911 Tage Smith_79Einstiegskurse!!

 
  
    #12
23.10.08 12:07
Naja ob Nagra3/NDS sicher sind wird sich noch Zeigen. Tatsächlich wird schon für eine Karte geworben die angeblich nagra3 kann. Diese soll aber ca. 140Euro kosten, kann nur entweder oder (D+/PW).
Ob die tatsächlich funktioniert ist mir aber auch noch nicht bekannt, glaube aber ehr nicht. Sicher ist aber das der Verschlussungswechsel das Geschäft schon ankurbeln wird. Es wird sich sicher nicht jeder ein ABO holen, da viele der vermeitlichen schwarzseher eh schon ein ABO haben, und die Piraten Boxen, als Hobby oder als zweitgerät im Schlafzimmer betreiben. Ich schätze sollten die Verschlussungssysteme 6 Monate halten, werden ca. 25% der schwarzseher die gar kein abo haben, Premiere abonieren. Hin  oder her, der Kurs ist so oder so gut zum einsteigen. Das Problem mit schwarzschauen gibt es doch schon seit 7 Jahren oder so und der kurs war noch nie so attraktiv.  

3243 Postings, 6110 Tage Mountainbiker...aber es sind z.Z.

 
  
    #13
1
23.10.08 12:13
fast alle Aktien attraktiv.
Wenn dann würde ich nur gering einsteigen, Premiere hatte auch schon mal
bei ihren Zahlen geschummelt.  

1427 Postings, 6719 Tage killercopeins ist blödsinn und dummes zeug ...

 
  
    #14
23.10.08 13:52
.....Ab nächste Woche schauen hunderttausende Schwarzgucker erst mal in die Röhre......
Fehlinformation und absolut falsch !!!
Für dieses Jahr ganz bestimmt nicht mehr......
und ob überhaupt .....
Nochmal : Von der Verschlüsselung würde ich an Eurer Stelle keinen Kauf der Aktie abhängig machen !
 

188 Postings, 7778 Tage fuxxwer lesen kann ist halt doch im vorteil

 
  
    #15
23.10.08 13:53
weder "diese woche" noch "nächste woche" hatte ich geschrieben. sondern : "weiter". ob die neue verschlüsselung in 1 oder 2 oder 4 wochen greift, ist doch absolut völlig wurscht !
ich persönlich schätze die zahl der schwarz-seher, die also auch kein legales erst-abo haben, auf mehrere millionen. sollte sich da auch nur jeder zehnte "legalisieren" (und ich denke, es werden eher mehr sein), sind das einige hunderttausend mehr echte zahlende kunden, und schwupps, ist premiere profitabel. für weiteren profit/verbesserungen werden die top-profis im management sowie unser kumpel murdoch sorgen. übernahmefantasie kommt dann noch "gratis" oben drauf.  

Optionen

188 Postings, 7778 Tage fuxxkillercop

 
  
    #16
23.10.08 13:54
woher nimmst du die info, dass die neue verschlüsselung dieses jahr nicht mehr greifen wird ??  

Optionen

1427 Postings, 6719 Tage killercopmann mann mann

 
  
    #17
23.10.08 14:00
Ja wer lesen kann ... richtig ..... Greycarlito ist gemeint mit folgendem Satz :
"Also... Der eingeschlagene Weg mit den sicheren Karten ist schon mal der richtige. Ab nächste Woche schauen hunderttausende Schwarzgucker erst mal in die Röhre, wenn Sie sich ihre Bundesliga live am Samstag anschauen wollen und das ist doch schon mal was positives"
Und...wer die Foren kennt...kennt die Infos .....
Alles weitere ghört nicht hierhin und ist illegal...somit einfach nur nochmal die Info....
Durch ein Wechsel der Verschlüsselung wird es keinen fetten Geldsegen geben.
So einfach ist das !
Kauf und dann ist es gut.....Mir ist Premiere einfach nur egal....

 

3063 Postings, 7727 Tage DisagioEine Wiederholung nach der Anderen auf Brummiere

 
  
    #18
2
23.10.08 14:10
Also ich wußte nicht warum sich ein Schwarzseher ein Abo holen sollte
wenn die Emus nicht mehr laufen.
Selbst wenn man die komplette Auswahl hat, kommen nach ein bis zwei Monaten nurnoch
Wiederholungen.
Werbefreiheit hin oder her.

 

3 Postings, 5754 Tage D.Kruegersoweit man lesen kann

 
  
    #19
23.10.08 15:26
läuft die Umstellung bereits und es wurden schon Programmpakete umgestellt.

Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_624662.html


Somit ist die Aussage ".....Ab nächste Woche schauen hunderttausende Schwarzgucker erst mal in die Röhre......", auf die ich mich übrigens im letzten Posting bezog, überhaupt keine Fehlinformation.

Also locker bleiben, wer neuere Infos hat soll sie posten, alles andere ist lächerlich, vor allem mit dem Halbwissen aus den Lauglotzerforen....  

1427 Postings, 6719 Tage killercopLOL

 
  
    #20
23.10.08 17:11
Hol dir nen 910er, dazu enigma...und schau selber....
dann weisste es ......
echt lächerlich ....was man hier liest ....
ja ja .....alles ist schwarz .... .....rofl rofl rofl ........  

3 Postings, 5754 Tage D.Kruegerwie Du sicher weist

 
  
    #21
23.10.08 19:25

gab es vor Jahren schonmal eine Umstellung der Verschlüsselung, danach war für mehrere Jahre Ruhe mit der Lauglotzerei.

Ende des Monats wird erneut umgestellt und dann ist wieder Ruhe, daran wirst Du mit Deinen Infos, wie leicht es im Moment ist die Verschlüsselung zu umgehen nix mehr ändern.

Schon allein wegen dem Weihnachtsgeschäft werden die das nicht länger rauszögern und dann wird sich auch der Kurs wieder erholen.
Moderation
Zeitpunkt: 19.03.09 12:15
Aktion: Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

214 Postings, 5785 Tage BiegelHier mal die Wahrheit!

 
  
    #22
23.10.08 21:17

69 Postings, 6366 Tage blub65abonnentenzahlenkorrektur hochgehyped ?

 
  
    #23
23.10.08 22:55
irgendwas verstehe ich hier nicht:
die bilanzen der letzten jahre waren im wesentlichen ja wohl real und damit auch die GuV. da ist mir als anleger in erster nährung wurscht, wie sich die abonnentenzahlen zusammensetzen, zumal schon laaaange klar war, das viele nicht gerade vollzahler sind.
da wird kaum ein anleger erfolgreich klagen können. und die werbekunden ? denen kann es auch erstmal egal sein ob Premiereseher zahlen oder nicht.

aber z.b.: http://www.zdnet.de/news/business/0,39023142,39197144,00.htm
"Der.. vom neuen Großaktionär News Corporation eingesetzte CEO .. entdeckte dabei fast eine Million Karteileichen"

ja, ja, der gute Rupert hat ja vom business überhaupt keine ahnung und hat hier ganz unbedarft mal eben ein paar hundert mille investiert. und dann diese fiese, fiese überraschung :(

oh, kommt noch was:
"Großaktionär News Corporation ist dies möglicherweise recht, denn gut informierten Kreisen zufolge strebt das von Medienmogul Rupert Murdoch geführte Unternehmen die völlige Kontrolle von Premiere an."

wenn das mal kein gschmäckle hat.....
 

214 Postings, 5785 Tage BiegelFür die Aktie heisst das

 
  
    #24
25.10.08 13:07
weiterer Fall nach untern und keine grossen Käufe, da Vertrauen im Keller.  

693 Postings, 5751 Tage scuzzPremiere Entwicklung

 
  
    #25
1
26.10.08 01:31
Meines Erachtens geht es doch nicht wirkich darum, ob jemand einen Abosender schwarz schaut oder nicht. Es geht darum, wie attraktiv ein Sender und seine Angebote sind. Premiere ist nicht attraktiv. Und premere wird nicht attraktiv. Ich bin selbst premiere-Kunde aus Bequemlichkeit (das Abo läuft halt ewig weiter wenn man nicht kündigt) und ich habe auch zahlreiche Aktien des Unternehmens. Immer hoffte ich, bei premiere würde man mal ein Angebot bauen und machen, wie es in den USA mit Directv ist. Ab und an, wenn ich auf Jamaika weile und im Haus Directv schaue, frage ich mich wieso premiere derartiges nicht hinbekommt. ich zahle für 2000 sender, eMail und hardcorekanäle 59 us-dollar im monat. in dem paket sind alle HD sender, alle lokastation der usa, sämtliche sender der filmstudios, alle nur denkbaren musiksender, newschannels etc.
umgerechnet kriege ich in deutschland von premiere für das gleiche geld  ne handvoll sender. für diesen preis und diese palette an programmen, würde man in den staaten nicht einen kunden finden. vielleicht sollte premiere mal seine programmangebote vervielfachen. im kabel kriege ich für weniger geld ja auch über 150 sender. incl premiumkanäle ohne werbung.

premiere hat gelogen und betrogen. sich selbst und - das ist viel bedeutender: seine aktionäre. ich werde in der kommenden woche sämtliche premiere aktien veräußern und dann dieses kapitel abschließen. da ich medien trotzdem interessant finde, werde ich mich auf news corp konzentrieren. da is mehr vielfalt und somit mehr gewinn möglich.  

Optionen

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben