Powerland


Seite 1 von 21
Neuester Beitrag: 30.11.14 20:45
Eröffnet am:12.01.12 15:59von: asdfAnzahl Beiträge:514
Neuester Beitrag:30.11.14 20:45von: -brokerjoker-Leser gesamt:102.764
Forum:Börse Leser heute:38
Bewertet mit:
7


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 21  >  

2829 Postings, 7453 Tage asdfPowerland

 
  
    #1
7
12.01.12 15:59
Solangsam scheinen Einige die Unterbewertung erkannt zu haben und das Vertrauen kommt wieder langsam zurück.


Ergebnis/Aktie (in EUR)

1,77

2,38

3,51



KGV

4,53

3,28

2,22



Dividende/Aktie (in EUR)

0,26

0,70

1,01



Dividendenrendite (in %)

3,24

8,91

12,91

Vorstand selbst besitzt auch noch weit über 50 % der Aktien und kauft sogar selbst zu.  

Optionen

2829 Postings, 7453 Tage asdfpowerland

 
  
    #2
1
19.01.12 17:43
Und weiter gehts  

Optionen

738 Postings, 5094 Tage leftwing91bin gestern

 
  
    #3
20.01.12 15:25

bei 8,9 auch mal rein mit ner ersten posi :)

 

2829 Postings, 7453 Tage asdfpowerland

 
  
    #4
20.01.12 15:50
habe selbst mehrere Positionen bei 6,9 / 7,2 / 8,61 /9,41 und bei 9,71  

Optionen

321 Postings, 5011 Tage CamindoDividende

 
  
    #5
20.01.12 16:15

Sind die 0,26 cent letztes Jahr bezahlt worden ? und die 70 soll es dieses Jahr für 2011 geben oder woher sind diese Zahlen die Du hier reinkopiert hast. Wann ist Hv ?

 

738 Postings, 5094 Tage leftwing91hab nur diese info dazu gefunden

 
  
    #6
20.01.12 18:08

2829 Postings, 7453 Tage asdfpowerland

 
  
    #7
20.01.12 18:17
http://www.boersenpoint.de/blog/powerland-jetzt-einsteigen/Powerland: Jetzt Einsteigen?



Der Aktienkurs vom Anbieter von Handtaschen und Lederwaren fällt aktuell genauso schnell wie er aufgestiegen ist. Im Eiltempo ging es von 13,50 Euro auf 16,50 Euro und mittlerweile notiert die Aktie wieder bei 14,05 Euro. Dabei ist Powerland gar kein so uninteressantes Investment. Gegenüber 2009 konnte der Umsatz in 2010 um 37 Prozent auf 112,6 Millionen Euro gesteigert werden. Der Nettogewinn stieg im gleichen Zeitraum um 25,55 Prozent auf 18 Millionen Euro. Im ersten Quartal 2011 ist der Umsatz gegenüber dem Vormonat um 30 Prozent auf 34 Millionen Euro gestiegen, daraus kann man entnehmen, dass der Umsatz 2011 ebenfalls gesteigert werden könnte. Angestrebt wird ein Umsatzwachstum von 25%, gemessen in der chinesischen Währung Renminbi.



Die primäre Zielgruppe von Powerland ist die chinesische Mittelklasse und das Luxussegment soll verstärkt ausgebaut werden. Der Grund liegt klar auf der Hand, im Luxusbereich sind die Rohertragsmargen sehr hoch, bei Powerland rund 48 Prozent.

Interessant fand ich eine Statistik die vom Spiegel-Verlag veröffentlicht wurde, demnach waren 2006/2007 5 Prozent der Befragten die Marke der Handtasche „sehr wichtig“, 16 Prozent fanden die Marke „wichtig“, 25 Prozent „weniger wichtig“ und 55 Prozent der Probanden fanden die Marke „unwichtig“. Die Tendenz dürfte hier steigend sein, zumindest wenn man sich das Markenbewusstsein der jungen Frauen anschaut. Der Spiegel Verlag veröffentlichte auch 2007 wie viel Geld die Befragten für eine Handtasche ausgeben würden. 13 Prozent würden 50-74 Euro, 3 Prozent würden 75-99 Euro, 6 Prozent 100-124 Euro und 5 Prozent 150 Euro und mehr (Handtaschen im Luxussegment kosten bei Powerland zwischen 230 und 800 Euro) für eine Handtasche ausgeben. Allerdings wird bei Handtaschen auch viel auf Plagiate zurückgegriffen, zu diesem Ergebnis kam zumindest 2008 Ernst & Young. Unter den Befragten haben 11 Prozent der Probanden statt das Original Accessoire (Handtaschen…) das Plagiat gekauft. Allerdings denke ich, dass auch hier die weibliche Bevölkerung vermehrt auf Originale setzt, ist der gesellschaftliche Druck doch mittlerweile sehr groß geworden und eine unechte Louis Vuitton Tasche wird von den meisten Leuten belächelt. Die erste Statistik wurde in Deutschland und die zweite in Europa erhoben, wäre interessant wie sich diese Werte auf die chinesische Bevölkerung projezieren lassen. Klar dürfte sein, dass sich dort nur wenige eine Luxushandtasche (Powerland bedient auch günstigere Segmente) leisten können, dass der Bedarf aber da ist und die Zielgruppe nicht so klein ist beweisen die Zahlen von Powerland.

Charttechnisch ist die Marke bei 14,27 Euro sehr wichtig, dort befindet sich ein Widerstand. Den kurzfristigen Abwärtstrend würde der Aktienkurs verlassen, wenn er bei 14,40/14,50 Euro notieren würde. Unterstützungen befinden sich bei 13,56 und 12,85 Euro, bei letzteres sollte man sein Investment nochmal überdenken und neu beurteilen.



Der Konzern will wachsen und das relativ schnell. Bis 2013 will Powerland knapp 200 neue Geschäfte eröffnen. Für Investoren dürfte auch die Dividende interessant sein, denn es sollen ab 2011 20-40 Prozent des Nettoergebnisses ausgeschüttet werden. Die Berenberg Bank setzt ihr Kursziel auf 28 Euro und ich nehme die Aktie in meine Watchlist auf. Sollten die genannten Unterstützungen halten und der Widerstand gebrochen werden können, kann man sich eine kleine Position am Unternehmen sichern. Potential scheint das Unternehmen zu haben, gerade wenn man nach Europa expandieren will. Außerdem bietet der Konzern nicht nur Handtaschen an, so dass 2011 für Powerland ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr werden kann.  

Optionen

2829 Postings, 7453 Tage asdfPowerland

 
  
    #8
20.01.12 18:19
Auf der Seite von Onvista.de steht es auch  

Optionen

2829 Postings, 7453 Tage asdfpowerland

 
  
    #9
31.01.12 11:59
Bin mal gespant ob heute ein weiterer Ausbruch Richtung 12 Euro kommt der Umsatz ist zumindest seit einigen Tagen immer verhältnismäßig hoch und sie ziehen immer an wenn die Amis aufmachen  

Optionen

2829 Postings, 7453 Tage asdfPowerland

 
  
    #10
17.02.12 13:10
Es sieht so aus das jetzt wieder der Nächste Schub nach oben kommt. Lächerlich billig ist die Aktie ja und die Zahlen kommen ja auch bald.  

Optionen

2829 Postings, 7453 Tage asdfPowerland

 
  
    #11
20.02.12 12:00
Diese relative Stärke der Aktie läst auf gute Zahlen hoffen am 28.2.2012  

Optionen

2829 Postings, 7453 Tage asdfPowerland

 
  
    #12
27.02.12 12:36
Morgen kommen Zahlen und wenn man die Kursentwicklung der Letzten Wochen sieht können die Zahlen nicht so schlecht sein da ein paar ja immer mehr wissen. (Insiderhandel)  

Optionen

2829 Postings, 7453 Tage asdfZahlen

 
  
    #13
28.02.12 06:32
Powerland AG: Powerland erzielt starkes operatives Wachstum im Geschäftsjahr 2011

05:57 28.02.12

Powerland AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Umsatzentwicklung

Powerland AG: Powerland erzielt starkes operatives Wachstum im Geschäftsjahr 2011

28.02.2012 05:55

--------------------------------------------------

Powerland erzielt starkes operatives Wachstum im Geschäftsjahr 2011

- Konzerumsatz stieg im Jahresvergleich um 30,5%

- Umsatzwachstum mit 37,7 Mio. Euro im vierten Quartal auf 36,9% beschleunigt

- Überdurchschnittliches Wachstum im Luxus Segment:Umsatzanstieg im Jahresvergleich um 51,7% auf 80,2 Mio. Euround im vierten Quartal um 68,6% auf ein Rekordniveau von 22,9 Mio. Euro

- Rohertragsmarge auf 44,2% im Jahr 2011 und auf 44,7% im vierten Quartal gesteigert

- EBIT um 19,4% auf 32,2 Mio. Euro gewachsen - unter Einbeziehung der Kosten des Börsengangs von 2,3 Mio. Euro und einer Marketingkampagne von 2,0 Mio. Euro im vierten Quartal

- Vertriebsnetz in China auf insgesamt 164 Ladengeschäfte ausgebaut: 54 neue Geschäfte im Jahr 2011 eröffnet, davon 13 selbst betriebene Läden einschließlich eines Flagship-Stores in Schanghai

- Allein im vierten Quartal 18 Neueröffnungen, davon 10 selbst betriebene Läden

Frankfurt / Main, 28.02.2012 - Powerland AG (Prime Standard / ISIN DE000PLD5558), führender chinesischer Anbieter von exklusiven Handtaschen und Lederwaren und seit April 2011 an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet, veröffentlichte heute erste vorläufige Unternehmenszahlen für das Geschäftsjahr 2011. Im Jahresvergleich erhöhte sich der Powerland Konzernumsatz um 30,5% auf 146,9 Mio. Euro, nach 112,6 Mio. Euro im Vorjahr. Der Rohertrag stieg um 45,2% auf 65,0 Mio. Euro und das EBIT des Geschäftsjahres 2011 lag mit 32,2 Mio. Euro um 19,4% über dem Vorjahresniveau von 27,0 Mio. Euro.

'Powerland erreichte einen Rekordumsatz im ersten Jahr als Publikumsgesellschaft. Unser gegenwärtiger Geschäftserfolg und die Planung für die in nächster Zeit neu eröffnenden Geschäfte lassen uns sehr zuversichtlich in die Zukunft blicken. Zum Jahresende 2011 haben wir die Gelegenheit ergriffen, zahlreiche Geschäfte an Flughäfen früher als ursprünglich geplant zu eröffnen. Diese Neueröffnungen wurden von einer umfangreichen zusätzlichen Marketingkampagne zur Stärkung der Marke begleitet. Die Fähigkeit, schnell auf Marktgelegenheiten zu reagieren, ist eine Stärke von Powerland und der Schlüssel zu unserem anhaltenden Erfolg', stellte Shunyuan Guo, Vorstands-vorsitzender von Powerland, fest. 'Als Zeichen unserer Zuversicht in die weiteren Wachstumsperspektiven von Powerland schlägt das Management dem Aufsichtsrat die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von mindestens 20% des erreichten Ergebnisses vor. Die Dividende wird Mitte des Jahres ausgeschüttet werden.'

Im Luxus Segment erhöhte sich der Umsatz im Jahr 2011 von 52,9 Mio. Euro um 51,7% bzw. 27,3 Mio. Euro auf 80,2 Mio. Euro. Damit trägt das Luxus Segment 54,6% zum Konzernumsatz bei. Im vierten Quartal erhöhte sich der Umsatz im Luxus Segment gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 68,6% auf einen neuen Rekordwert von 22,9 Mio. Euro. Das starke Umsatzwachstum ist die Folge der Ausweitung des Vertriebsnetzes sowie der Kombination aus günstiger Mengen-und Preisentwicklung, die substanziell zu der Entwicklung beigetragen haben. Insgesamt wurden im Jahr 2011 54 neue Ladengeschäfte eröffnet. Darin enthalten sind ein Flagship-Store in Schanghai und zwei exklusive Ladengeschäfte in Peking und Shenyang, die von Powerland selbst geführt werden. Das EBIT des Luxus Segments erreichte 2011 15,0 Mio. Euro; dies entspricht einer Steigerung um 57,7% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Im Freizeit Segment erhöhte sich der Umsatz im Jahr 2011 um 11,7% auf 66,8 Mio. Euro. Im vierten Quartal 2011 lag der Umsatz mit 14,8 Mio. Euro um 6,2% über dem Wert des Vorjahresquartals. Das EBIT des Segments verringerte sich insbesondere aufgrund erhöhter Verwaltungskosten und der anteiligen Kosten des Börsengangs gegenüber dem Vorjahr geringfügig auf 17,3 Mio. Euro. Die Geschäftsführung hat die wertsteigernden Verbesserungsmaßnahmen weiter fortgeführt, um den zunehmenden Gemeinkosten entgegenzuwirken und die Margen zukünftig auszuweiten.

Der Rohertrag des Powerland Konzerns stieg von 44,8 Mio. Euro im Jahr 2010 um 45,2% auf 65,0 Mio. Euro im Jahr 2011. Die Rohertragsmarge verbesserte sich durch das starke Wachstum des Luxus Segments auf 44,2%. Das EBIT des Powerland Konzerns erhöhte sich im Jahresvergleich um 19,4% und stieg auf 32,2 Mio. Euro. Allerdings wurde der angestrebte Umsatz-Leverage aufgrund der einmaligen Kosten des Börsengangs in Höhe von 2,3 Mio. Euro und den Sonderkosten der Marketingkampagne von 2,0 Mio. Euro zur Steigerung des Wachstums im Luxus Segment im vierten Quartal noch nicht erreicht.

Die gesamten Kosten des Börsengangs von Powerland im April 2011 lagen bei rund 7,6 Mio. Euro und wurden zunächst im zweiten Quartal in voller Höhe mit dem Eigenkapital verrechnet. Davon wurden im vierten Quartal 2,3 Mio. Euro adjustiert und dem zweiten Quartal erfolgswirksam zugerechnet.

Powerland hat im vierten Quartal 10 neue Ladengeschäfte eröffnet, die sich überwiegend an prestigeträchtigen und stark wahrgenommenen Standorten an Flughäfen befinden. Begleitend hierzu hat Powerland eine große Marketing-kampagne an mehr als 30 Flughäfen gestartet. Der Vorstand sieht diese Initiative als Durchbruch zur Steigerung der Wahrnehmung der Marke Powerland an. Damit verbunden waren im vierten Quartal schrittweise steigende Aufwendungen von rund 2,0 Mio. Euro, die ursprünglich nicht im Budget 2011 enthalten waren.

Diese schrittweise zunehmenden speziellen Aufwendungen stehen im Einklang mit der bereits im Emissionsprospekt formulierten Absicht des Vorstands, rund 30% des Emissionserlöses für Marketing und andere generelle Unternehmens-zwecke zu verwenden.

Die dynamische Ausweitung des Vertriebsnetzes von Powerland und die Steigerung der Ertragskraft bleiben die strategischen Schwerpunkte des Unternehmens. Das Ziel der Unternehmensleitung bleibt es unverändert, bis 2014 300 Geschäfte, davon 70 in Eigenregie, zu betreiben.

Der Konzernjahresabschluss wird am 30. April 2012 veröffentlicht. Der Vorstand wird in einer Telefonkonferenz anlässlich der Veröffentlichung der testierten Unternehmenszahlen die Leitlinien für die Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr bekannt geben. Vorläufige Veränderung Unternehmenskennzahlen Q4 Q4 2011/2010 in TEUR 2010 2011 2010 2011 absolut in % Umsatz 27.524 37.687 112.635 146.948 34.313 30,5 davon Luxus Segment 13.561 22.862 52.848 80.170 27.322 51,7 davon Freizeit Segment 13.963 14.825 59.787 66.778 6.991 11,7 Rohertrag 11.086 16.858 44.770 64.994 20.224 45,2 EBIT 6.274 6.312 27.018 32.249 5.231 19,4

Über Powerland

POWERLAND ist ein führender chinesischer Hersteller von modischen Koffern und Taschen, mit dem Schwerpunkt auf qualitativ hochwertigen Luxus-Damenhandtaschen aus echtem Leder. POWERLAND ist in zwei Geschäftsfeldern tätig - im Luxus-Segment unter der Marke POWERLAND und im Freizeit-Segment unter der Marke Sotto. POWERLANDs operative Tochtergesellschaften sind in den Provinzen Fujian und Guangdong in China zu finden.

Weitere Information finden Sie unter: www.POWERLAND.ag

Für Fragen stehen Ihnen die folgenden Ansprechpartner zur Verfügung:

Powerland AG

Investor Relations Tel: 0172 - 674 97 92 Joerg Peters Fax: 06196 - 777 99 66 Hauptstrasse 129 E-Mail: ir@powerland.ag 65760 Eschborn Internet: http://www.powerland.ag

Public Relations Tel: 06196 - 776 41 10 Karl-Friedrich Brenner Fax: 0 6196 - 776 41 22 Hauptstrasse 129 E-Mail: pr@powerland.ag 65760 Eschborn Internet: http://www.powerland.ag

28.02.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Powerland AG Lyoner Straße 14 60528 Frankfurt am Main Deutschland Telefon: +49 172 - 67 49 792 Fax: +49 6196 - 777 99 66 E-Mail: info@powerland.ag Internet: www.powerland.ag ISIN: DE000PLD5558 WKN: PLD555 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service  

Optionen

2829 Postings, 7453 Tage asdfPowerland

 
  
    #14
28.02.12 12:39
Mal schauen ob wir heute die 12 Euro noch schaffen. Die Zahlen liegen voll im Plan.  

Optionen

2829 Postings, 7453 Tage asdfpowerland

 
  
    #15
28.02.12 14:10
Die 12 währen geknackt. Und es kommen zum Glück keine Analysten Meinungen die sowieso nur ihre eigene Interessen vertreten.  

Optionen

321 Postings, 5011 Tage CamindoDividende

 
  
    #16
28.02.12 16:09

von 20% des Ergebnisses. Was schätzt Ihr wie hoch die im genauen sein wird. Könnten so 60 cent sein oder ? Auf dem jetzigen Niveau wären das dann so 5% Dividende . So können chinesische Firmen auf jeden Fall wieder Vertrauen zurückgewinnen,wenn Dividende ausgeschüttet wird. Ich hoffe Kinghero werden da nachziehen.Asian Bamboo wollte ja sowiso etwas ausschütten.

 

2829 Postings, 7453 Tage asdfDividende

 
  
    #17
28.02.12 16:46
Bei Asian Bamboo hat man die Letzeten Jahre immer eine Dividende bekommen die stetig stieg. Bei Kinghero bin ich zwar auch leicht investiert, aber die haben mir vielzuviele Ankündigungen gemacht die sie bisher konsekuent nicht eingehalten haben. Dividende glaube ich nicht das sie überhaupt einmal eine auszahlen. Des weiteren habe ich noch nie von irgendwem mitbekommen das er ein Produkt von Kinghero gesehen hat. Der Vorstand kauft keine eigene Aktien und es gibt keinen Grosen Investor wo dort angaschiert ist. ( Richt nach Betrug ). Bei Powerland sehe ich das Ähnlich wie du.  

Optionen

11 Postings, 5874 Tage daki15Hallo zusammen

 
  
    #18
1
28.02.12 17:33

Mich stören an den vorläufigen Zahlen zwei Dinge:

1. Das Jahresergebnis (bzw. EPS) wird nicht angegeben. Liegen die Zahlen noch nicht vor oder warum werden sie nicht veröffentlicht?

2. Ich find die a.o. Aufwendungen für den Börsengang (7,6 Mio) und für die Werbung sehr hoch. Umgekehrt heißt das aber auch, dass selbst ohne Wachstum in 2012 der Gewinn um diese a.o. Aufwendungen steigen sollte.

Ansonsten ist vor allem das Umsatzwachstum sehr stark und die Tatsache, dass Powerland eine Dividende zahlen wird, ist positiv zu werten.

In Q 1-3 waren ca. 61 % des EBIT (28,3 Mio) Periodengewinn (17,2 Mio). Rechnet man dies auf das ganze Jahr hoch, sollte der Jahresgewinn bei ca. 19,6 Mio liegen. Hiervon 20 % und auf 15 Mio Aktien verteilt, bedeutet mind. 0,26 € Dividende pro Aktie. Daher gehe ich eher von 0,30 als 0,60 € Dividende aus.

Das EPS 2011 sollte bei ca 1,45 € liegen (durchschnittlich 13,6 Mio Aktien in 2011).

 

 

2829 Postings, 7453 Tage asdfPowerland

 
  
    #19
05.03.12 18:01
Aktie Einfügen in Watchlist | Depot | Börsenspiel

11,056 € -3,87%

Kurs:

Powerland

Weitere Nachrichten:

• Powerland-Aktie: Erst am Anfang einer Neubewertung? - ... -17:35

• Powerland AG: Powerland erzielt starkes operatives Wachstum im ... -28.02.12

• Directors' Dealings: Powerland AG - 24.11.11

• Directors' Dealings: Powerland AG - 24.11.11

• Powerland bestätigt Jahresziele - 17.11.11

• Powerland AG überzeugt nach neun Monaten mit weiterhin starkem ... -17.11.11

• DGAP-Media: Powerland AG: POWERLAND mit neuer ... - 20.10.11

mehr...

Emerging Markets Investor - Powerland-Aktie: Erst am Anfang einer Neubewertung?

17:35 05.03.12

Endingen (www.aktiencheck.de) - Die Experten von "Emerging Markets Investor" empfehlen den Kauf der Powerland-Aktie (Powerland Aktie).

Die Aktie bewege sich derzeit in einem deutlichen Aufwärtstrend, wobei der Kursanstieg von 7 Euro auf 12 Euro in den letzten Wochen erst der Anfang einer Neubewertung sein dürfte.

Bei Powerland handle es sich um einen führenden chinesischen Anbieter von hochwertigen Leder- und Textilwaren, Koffern, Handtaschen und Accessoires. Das Unternehmen gelte als klassischer Profiteur des Konsumbooms in China mit gewaltigen Perspektiven.

Analysten würden im laufenden Jahr mit einem Gewinn von durchschnittlich 2,37 Euro je Aktie rechnen, der in den kommenden beiden Jahren erst auf 3,38 Euro und dann auf 4,47 Euro zulegen solle. Damit reduziere sich das KGV auf unter 3. Die Experten würden eine solche Bewertung für einen Witz halten. Immerhin würden in Hongkong oder Shanghai notierte chinesische Konsumaktien mit KGVs in einer Bandbreite von 20 bis 30 gehandelt.

Ergo empfehlen die Experten von "Emerging Markets Investor" Anlegern die Aktie von Powerland zu kaufen und zwei Jahre liegen zu lassen. Mit diesem Titel sollte ihres Erachtens kaum etwas falsch zu machen sein. (Ausgabe 05 vom 05.03.2012) (05.03.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einseh  

Optionen

2829 Postings, 7453 Tage asdfPowerland

 
  
    #20
08.03.12 12:52
Scheint langsam auch wieder zu kommen der Chart ist ja auch super.  

Optionen

2829 Postings, 7453 Tage asdfPowerland

 
  
    #21
14.03.12 09:15
Und weiter gehts  

Optionen

321 Postings, 5011 Tage CamindoHmm

 
  
    #22
16.03.12 17:48

wie hoch ist denn jetzt die  Dividenden hier ? Weiss da jemand etwas? Ich finde keine Nachrichten dazu ?!

 

2829 Postings, 7453 Tage asdfPowerland

 
  
    #23
26.03.12 15:37
Sieht so aus als Sie jetzt aus kondoliert hätten und wieder nach oben drehen. Bei denn wenigen Stücke die zum Verkauf stehen könnte das relativ schnell gehen.  

Optionen

2829 Postings, 7453 Tage asdfPowerland

 
  
    #24
13.04.12 09:59
Charttechnisch eine interesante Lage im Grunde super dran. Könnte jetzt wieder nach oben drehen. Wenn nicht wird die 10 getestet  

Optionen

164 Postings, 4566 Tage navigatorsWartestellung

 
  
    #25
01.02.13 17:32
Der Thread läuft nicht mehr. Powerland ist in Wartestellung, ich habe sie auf der Watchlist. Wenn der untere Rand im Viereck hält und der Umsatz anzieht, werde ich sie ins Depot aufnehmen.  
Angehängte Grafik:
powerland.png
powerland.png

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 21  >  
   Antwort einfügen - nach oben