Neustart mit "frischem Kapital"


Seite 1 von 11
Neuester Beitrag: 02.04.24 14:20
Eröffnet am:10.01.15 03:05von: HeronAnzahl Beiträge:272
Neuester Beitrag:02.04.24 14:20von: akfanLeser gesamt:104.464
Forum:Börse Leser heute:7
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  

24124 Postings, 5678 Tage HeronNeustart mit "frischem Kapital"

 
  
    #1
4
10.01.15 03:05
Der Eintritt in einen Werkstoff endgültige Vereinbarung, unregistriert aus Aktienverkäufen

http://biz.yahoo.com/e/150109/agen8-k.html

Artikel 1.01 Der Eintritt in einen Werkstoff endgültige Vereinbarung.

Am 9. Januar 2015 Agenus Inc. und seine hundertprozentige Tochtergesellschaft, 4-Antibody AG (zusammen "Agenus"), in eine globale Lizenz, Entwicklungs- und Vermarktungsvereinbarung (die "Kooperationsvereinbarung") mit Incyte und eingegeben hundertprozentige Tochtergesellschaft davon, gemäß denen die Parteien planen die Entwicklung und Vermarktung neuartiger Immuntherapeutika mit proprietären Retrocyte DisplayTM Antikörper-Discovery-Plattform Agenus '.

Gemäß den Bedingungen der Kooperationsvereinbarung, Incyte ist verpflichtet, Vorauszahlungen zu Agenus insgesamt $ 25.000.000 zu machen. Die Zusammenarbeit wird sich zunächst auf vier Checkpoint Modulator Programme GITR, OX40, LAG-3 und TIM-3 gerichtet zu konzentrieren. Die Parteien werden alle Kosten und Gewinne für die GITR und OX40 Antikörper-Programme auf einer 50:50 Basis zu teilen, mit Agenus Anspruch auf potenzielle Meilensteinzahlungen. Incyte ist verpflichtet, Agenus für alle Entwicklungskosten, die es im Zusammenhang mit den LAG-3 und TIM-3 Antikörperprogramme der entsteht, und Agenus wird, können sie potenzielle Meilensteinzahlungen und Tantiemen erhalten. Durch die Richtung eines gemeinsamen Lenkungsausschusses rechnen die Parteien, dass für jedes Programm, Agenus werden präklinische Entwicklung durch IND Einreichung führen und Incyte wird alle Aktivitäten der klinischen Entwicklung führen. Die Parteien erwarten, die ersten klinischen Studien mit Antikörpern, die sich aus diesen Programmen im Jahr 2016 zu starten.

Zusätzlich zu den ersten vier Antikörperprogramme, haben die Parteien die Möglichkeit, gemeinsam zu nominieren und verfolgen die Entwicklung und Vermarktung von Antikörpern gegen zusätzliche Ziele während eines Ermittlungszeitraum 5 Jahre. Diese Entdeckung Zeitraum kann von den Parteien für weitere drei Jahre verlängert werden. Für jeden Antikörper, die sich aus einem Programm, das die Parteien entscheiden, in die Zusammenarbeit zu bringen, wird Agenus die Möglichkeit, das Programm als eine, in der die Parteien die Kosten und die Gewinne zu teilen, oder eine, in der Incyte wird die Entwicklungskosten mit Agenus zu finanzieren zu benennen sein Anspruch auf Meilensteinzahlungen und Lizenzgebühren.

Für jede Ergebnisbeteiligung Produkt wird Agenus Anspruch auf 20 Millionen Dollar in Zukunft bedingten Entwicklungsmeilensteine ​​erhalten bis zu sein. Für jede gebührenpflichtige Produkt wird Agenus förderfähig zu sein, um bis zu 155 Millionen US-Dollar zukünftigen bedingten Entwicklung, Zulassung und Vermarktung Meilensteinzahlungen und zu empfangen (i)
(Ii) abgestufte Lizenzgebühren auf die weltweiten Nettoumsatz in Raten von der mittleren bis niedrigen zweistelligen Bereich. Für jedes lizenztragenden Produkt wird Agenus auch das Recht haben, zu wählen zur Kofinanzierung von 30% der Entwicklungskosten nach Beginn der zulassungsrelevanten klinischen Studien im Gegenzug für eine Erhöhung der Lizenzgebühren anfallen. Zusätzlich Agenus behält Co-Promotion-Beteiligungsrechte in den Vereinigten Staaten an einem Gewinnanteil Produkt.

Gemäß den Bedingungen der Kooperationsvereinbarung werden die Parteien zusammenarbeiten, um sich ausschließlich der Entwicklung und Vermarktung Antikörper in GITR, OX40, TIM-3, LAG-3 und einem anderen Ziel, dass die Parteien gemeinsam zu nominieren und zu verfolgen (zusammenfassend die "Named Ziele gerichtet ") in den Bereichen Onkologie und Hämatologie (die" Exclusive Fields "). Die Parteien haben vereinbart, keine Antikörper gegen die Benannte Ziele im Exclusive Felder außerhalb der Zusammenarbeit zu nutzen. Darüber hinaus haben die Parteien Stillschweigen vereinbart nutzen die spezifischen Antikörper unter dem Kooperationsvertrag außerhalb der Exclusive Felder ohne gegenseitiges Einverständnis entwickelt. Agenus Regel behält sich vor, zu verfolgen (i) Antikörper gegen Zielmoleküle, die nicht exklusive Ziele, in allen Bereichen, und (ii) Antikörper gegen benannte Ziele, die nicht entwickelt werden oder unter der Kooperationsvereinbarung außerhalb der Exclusive Felder kommerzialisiert.

Die Kooperationsvereinbarung wird wirksam am zweiten Werktag nach der die Parteien erhalten Freiheit unter der Hart-Scott-Rodino Antitrust Improvements Act von 1976 in seiner geänderten Fassung (das "HSR Act") und wird so lange wie jedes Produkt unter der Zusammenarbeit fortsetzen entwickelt wird oder kommerzialisiert. Nach dem ersten Jahrestag des Inkrafttretens des Kooperationsvereinbarung kann Incyte die Kooperationsvereinbarung oder ein individuelles Programm für Komfort auf 12 Monate kündigen. Die Kooperationsvereinbarung kann auch von jeder Partei beim Eintreten eines ungehärteten wesentlichen Verstoß gegen die andere Partei oder durch Agenus gekündigt werden, wenn Incyte Herausforderungen durch Agenus gesteuert Patentrechte. Darüber hinaus kann jede Partei die Kooperationsvereinbarung wie für jedes Programm, wenn die andere Partei erwirbt und der Erwerber steuert ein konkurrierendes Programm zu beenden.

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung hat Incyte auch bestimmte Stillstand Bestimmungen, die es erwerben mehr als 15% der im Umlauf befindlichen stimmberechtigten Aktien Agenus 'ausschließen, einschließlich im Rahmen des Aktienkaufvereinbarung erworben nachfolgend beschriebenen Aktien vereinbart, und verlangt, dass solche Lager allein gehalten werden Anlagezwecken.

Am 9. Januar 2015 Agenus Inc. und Incyte auch eine Aktienkaufvertrag abgeschlossen (der "Aktienkaufvereinbarung" und zusammen mit der Kooperationsvereinbarung, die "Vereinbarungen") an, gemäß denen Incyte vereinbart ca. 7.760.000 Aktien erwerben von Agenus Stammaktien (die "Aktien") für einen Gesamtkaufpreis von 35 Mio. USD bzw. rund $ 4,51 pro Aktie. Incyte wird ca. 11% der ausstehenden Aktien von Agenus Stammaktien nach einem solchen Kauf besitzen. Im Rahmen des Aktienkaufvertrag wurde Incyte sich verpflichtet, über einen der Aktien für einen Zeitraum von 12 Monaten zu verfügen und Agenus zugestimmt hat, zur Auktion unter der Securities Act von 1933 registriert die Anteile der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act"). Closing im Rahmen des Aktienkaufvertrag unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, sowie die anhaltende Wirksamkeit der Kooperationsvereinbarung und Freiheit unter der HSR Act.

Die vorstehenden Beschreibungen der Abkommen nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und sind in ihrer Gesamtheit durch Bezugnahme auf den Wortlaut der Abkommen, die als Exponate auf den Jahresbericht Agenus 'in Formular 10-K für das Jahr am 31. Dezember eingereicht werden qualifiziert, 2014.

Am 9. Januar 2015 ausgestellt Agenus eine Pressemitteilung in Bezug auf die Abkommen. Eine Kopie dieser Pressemitteilung ist dieser Vereinbarung als Anlage 99.1 befestigt und wird durch Bezugnahme hierin aufgenommen.



Artikel 3.02 unregistriert Veräußerung von Wertpapieren.

Die oben unter Punkt 1.01 enthaltenen Informationen werden hiermit durch Bezugnahme in diesem Artikel 3.02 in ihrer Gesamtheit aufgenommen. Die Anteile werden auf Incyte im Vertrauen auf eine Befreiung von der Registrierung gewährt verkauft
§ 4 (2) des Securities Act von und Rule 506 von Regulation D verkündet darunter, da der Vorgang nicht mit einem öffentlichen Angebot einzubeziehen. Incyte hat Agenus vertreten, dass es ein "akkreditierter Anleger" im Sinne der Verordnung D.



Artikel 9.01 Jahresabschluss und Exponate.

(D) Ausstellungsstücke

99,1 Pressemitteilung von Incyte und Agenus Inc. herausgegeben vom 9. Januar 2015.
 

Optionen

246 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  

11567 Postings, 2496 Tage VassagoAGEN 0.75$

 
  
    #248
1
11.12.23 14:48

Erhält 25 Mio. $ Meilenstein-Zahlung von BMY für das TIGIT-CD96 Bispezifische Programm.

https://investor.agenusbio.com/news/news-details/...gram/default.aspx

 

23518 Postings, 5119 Tage Balu4u700 Prozent Potential?

 
  
    #249
26.12.23 22:23

1802 Postings, 3161 Tage Glatzenkogelhabe die erste

 
  
    #250
1
30.12.23 12:12
Tranche bei Syros realisiert und mir davon einige Agenus ins Depot gelegt.

Verfolge die Firma nun schon länger und Botensimiliab konnte in den bisherigen Studien sehr überzeugen.
Sehe hier das Risiko aufgrund der Cash-Situation jedoch deutlich höher, als zB bei meinem Einstieg in Syros.
Die Chancen sind von diesem Niveau aus jedoch ebenfalls enorm. Vorausgesetzt, man kann zeitnah Cash durch die beabsichtigte Veräußerung der beiden non-strategic-assets reinbekommen und Botensilimab auf Basis der P2 Daten als 2nd-line therapy in coclorectal bei der FDA zur Zulassung bekommen. Das ist meine Spekulation hier und ist mir eine erste Tranche auf diesem Level Wert.
Ggfs. werde ich hier auch weiter akkumulieren.

Gut Glück allen Investierten! Möge es 2024 auch hier signifikant gen Norden gehen  

1802 Postings, 3161 Tage Glatzenkogelsieht

 
  
    #251
02.01.24 16:06
danach aus, dass jetzt der Ausbruch aus der Akkumulationszone kommt, die es seit Ende Oktober gibt. Charttechnisch spricht jedenfalls einiges dafür.
Wurde ja ordentlich auf diesem Niveau eingesammelt. Danach ist noch eine Menge Luft nach oben

ASCO am 18. Januar könnte hier ein schöner Katalysator werden  

23518 Postings, 5119 Tage Balu4uDas hilft nicht wirklich weiter, oder?

 
  
    #252
16.01.24 13:09

11567 Postings, 2496 Tage VassagoAGEN 0.58$ (neues 52 WT)

 
  
    #253
17.01.24 17:29

23518 Postings, 5119 Tage Balu4uBei dem Chart Kauf ich nicht

 
  
    #254
1
17.01.24 18:55
 

1802 Postings, 3161 Tage Glatzenkogelder Insiderkauf

 
  
    #255
1
19.01.24 09:58
ist eine Gehaltsumwandlung vom CEO (Aktien statt Cash).
Er will damit wohl den Kurs stützen. Hält diesen Zugleich offenbar für günstig.
Gutes Signal, aber ein ordentlicher Kauf aus der Privatschatulle wäre mir noch lieber gewesen.

Gelingt denen wirklich der Verkauf der 2 non-strategic assets und sie spielen damit weitere 65 Mio ein, dann sollte das hier einiges an verlorenem Vertrauen zurückgewinnen.

Die Pipeline ist bei diesen Kursen jedenfalls massiv unter Wert.

Vielleicht kommen heute noch News von der Asco, wo Agen unterwegs ist und neue Daten im Koffer hat.

Gestern übrigens ein sehr informativer Beitrag auf seeking alpha zu Agen. Kann ich nur jedem ans Herz lesen, der hier interessiert/investiert ist  

5 Postings, 606 Tage gaeddabei dem chart....

 
  
    #256
21.01.24 11:40
Ich bin sicher befangen weil auch schon viele Jahre dabei. Auf den chart sehe ich zwar auch mit Grauen aber Agenus ist unter Druck wegen Finanzierungsproblemen, wird massiv geshortet etc. Die Bot Ergebnisse sind dagegen herausragend und das Finanzierungsproblem kann sich auch ganz schnell in Luft auflösen wenn ein Partner einsteigt.  

Optionen

1802 Postings, 3161 Tage Glatzenkogelgaedda

 
  
    #257
22.01.24 10:33
du fast es glaube ich treffend zusammen.

Der aktuelle Kurs preist den reverse split ja schon fast ein. Und die Firma hat aufgrund der großen Pipeline mehrere Möglichkeiten, Cash einzusammeln ohne dabei zu verwässern. Angedeutet wurde der Verkauf von 2 non-strategic assets sowie die Antizipation von Milestones+Royalties bereits auslizensierter Assets. Dadurch sollen 200 millionen eingespielt werden.

Ich kann nicht sagen wie wahrscheinlich es ist, dass das gelingt. Aber bis zum RS ist noch eine Menge Zeit. Kann nur sagen, wenn das kommt, dann ist das Finanzierungsproblem hier erstmal vom Tisch und dann wird der Markt die Pipeline bewerten. Und die ist erheblich mehr wert als die aktuelle marketcap.

Kommen News früher als später, dann werden die shorts hier auf dem falschen Fuß erwischt  

 

1802 Postings, 3161 Tage GlatzenkogelAsco

 
  
    #258
22.01.24 11:12
die Daten, die auf der Asco präsentiert wurden, wurden jetzt veröffentlichet

https://meetings.asco.org/abstracts-presentations/229003

und sie sind vielversprechend!  

23518 Postings, 5119 Tage Balu4uBin jetzt auch mal rein...

 
  
    #259
01.02.24 06:51
mit einer ersten Posi  

5 Postings, 606 Tage gaeddaGratulaton

 
  
    #260
14.02.24 19:49
Graulation an dich Balu4u.
Das könnte dein bestes Investment überhaupt werden.
Jetzt scheint der Boden gefunden.  

Optionen

23518 Postings, 5119 Tage Balu4uDarum geht`s runter

 
  
    #261
15.02.24 14:50

5 Postings, 606 Tage gaeddaRS

 
  
    #262
15.02.24 17:02
Ja so kann man sich irren.
Ich dachte schon der Zug fährt ab und dann das.  

Optionen

23518 Postings, 5119 Tage Balu4uWie gewonnen so zerronnen

 
  
    #263
15.02.24 17:50
 

5 Postings, 606 Tage gaeddaAgen

 
  
    #264
15.02.24 19:15
Es ist ja nicht alles verloren oder ?
So gute wissenschaftliche Daten und dann diese finanzielle Situation.  

Optionen

11567 Postings, 2496 Tage VassagoAGEN 0.59$ (-36%)

 
  
    #265
1
15.02.24 20:48

23518 Postings, 5119 Tage Balu4uZusammenfassung

 
  
    #266
16.02.24 08:56
https://www.nasdaq.com/articles/...y-30-on-its-stock-split-news-today

Drei ansonsten harmlose Worte - Reverse Stock Split - können bei Anlegern große Enttäuschung und sogar Panik auslösen. Die Aktionäre des in der klinischen Phase befindlichen Biotech-Unternehmens Agenus (NASDAQ: AGEN) erlebten dies am Donnerstag am eigenen Leib, als das Unternehmen seine Absicht bekannt gab, diesen Weg einzuschlagen. Der Kurs der Aktie fiel drastisch, um fast 30 %, im Gegensatz zum 0,6 %igen Anstieg des S&P 500-Benchmarkindex.

Zwanzig Aktien werden zu einer Aktie
In einem behördlichen Antrag und einem Brief an die Aktionäre, die beide am Donnerstag veröffentlicht wurden, gab Agenus bekannt, dass es eine Aktienzusammenlegung anstrebt. Das vorgeschlagene Verhältnis ist eine Stammaktie des Biotech-Unternehmens für jeweils 20 derzeit gehaltene Aktien. Der Schritt unterliegt einer Abstimmung der Investoren, die auf einer für den 3. April angesetzten außerordentlichen Aktionärsversammlung stattfinden soll.


Wie in solchen Situationen üblich, ist der Hauptgrund für den Vorschlag von Agenus der Wunsch, den Marktpreis des Unternehmens auf über 1 $ pro Aktie zu erhöhen. Dies ist das von der Nasdaq, der Börse, an der die Aktie derzeit gehandelt wird, geforderte Minimum.

Die stark negative Reaktion auf die Nachricht macht dies noch dringlicher; der Aktienkurs von Agenus liegt derzeit bei knapp über 0,65 $ pro Aktie.

Anleger waren skeptisch
In dem Aktionärsbrief schreibt das Unternehmen, dass es beabsichtigt, "wichtige kurzfristige Meilensteine zu erreichen, einschließlich der Einreichung unseres ersten BLA-Antrags (Biologics License Application) für metastasierenden Darmkrebs, der Priorisierung anderer klinischer Programme mit dem Potenzial für eine schnelle Zulassung und der umsichtigen Zuteilung von Ressourcen, während wir versuchen, unsere Ziele zu erreichen."

Eine Aktienzusammenlegung ist jedoch ein schwieriges Unterfangen. Viele Investoren halten einen solchen Schritt für eine Verzweiflungstat, mit der ein scheiterndes Unternehmen über Wasser gehalten werden soll. Agenus wird hart arbeiten müssen, um den Markt von der Lebensfähigkeit des Unternehmens nach der Aktienzusammenlegung zu überzeugen.

 

189 Postings, 68 Tage Johane0,63 ich bin dabei ;-)

 
  
    #267
16.02.24 09:26
 

39 Postings, 2614 Tage akfanSaponix gehört zu 100 % Agenus

 
  
    #268
18.02.24 12:37

39 Postings, 2614 Tage akfanMink

 
  
    #269
23.02.24 11:08

39 Postings, 2614 Tage akfanMINK

 
  
    #270
23.02.24 11:21

11567 Postings, 2496 Tage VassagoAGEN 0.50$ (-7%)

 
  
    #271
1
18.03.24 16:21
  • Meilensteinzahlung in Höhe von 25 Millionen US-Dollar von BMS, ausgelöst durch den Beginn einer Phase-2-Studie mit BMS-986442 im Dezember 2023
  • Wir schreiten in unseren Gesprächen über die Monetarisierung nicht strategischer Vermögenswerte, die Monetarisierung von Lizenzgebühren und die Projektfinanzierung voran, mit dem Potenzial, 100–200 Millionen US-Dollar an Barerlösen zu erzielen
  • Derzeit führen wir aktive Gespräche mit mehreren potenziellen Biopharma-Partnern über eine mögliche gemeinsame Entwicklung und gemeinsame Kommerzialisierung von BOT/BAL

https://investor.agenusbio.com/news/news-details/...ults/default.aspx

Anfang April dann die Abstimmung über den vorgeschlagenen RS. Cashreichweite aktuell bis 2024.

 

39 Postings, 2614 Tage akfanAgenus Tochter

 
  
    #272
02.04.24 14:20

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  
   Antwort einfügen - nach oben