Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft?


Seite 53 von 60
Neuester Beitrag: 17.04.24 14:38
Eröffnet am:30.08.23 11:00von: NeXX222Anzahl Beiträge:2.493
Neuester Beitrag:17.04.24 14:38von: dare81Leser gesamt:435.708
Forum:Börse Leser heute:62
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | ... | 50 | 51 | 52 |
| 54 | 55 | 56 | ... 60  >  

1 Posting, 61 Tage ts229800447CVS

 
  
    #1301
19.02.24 09:50
Hätte da mal eine Frage, weils langsam Zeit wird bei mir. Welche Gefahr, außer Totalverlust, geht von CVS aus? Muß ich, wenn ich mich für CVS registrieren lasse mit iwelchen Forderungen rechnen?  

910 Postings, 232 Tage cvr info@ #1314: keine finanzielle Gefahr

 
  
    #1302
1
19.02.24 16:09
höchstens nervliche Belastung ;-)

 

276 Postings, 1856 Tage barneyviennaLöschung

 
  
    #1303
20.02.24 11:07

Moderation
Zeitpunkt: 21.02.24 11:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

8567 Postings, 1984 Tage Dirty JackBaFin

 
  
    #1304
1
20.02.24 11:22
"13.07.2022, geändert am 01.08.2022 | Thema Maßnahmen
Steinhoff International Holdings N.V.: BaFin setzt Geldbußen fest
Die BaFin hat am 4. Juli 2022 Geldbußen in Höhe von 11.290.000 Euro gegen die Steinhoff International Holdings N.V. festgesetzt.

Der Sanktion lagen Verstöße gegen § 114 Absatz 1 Satz 1 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) sowie gegen § 130 Absatz 1 Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG) in Verbindung mit § 40 Absatz 1 Satz 1 WpHG zugrunde.

Die Steinhoff International Holdings N.V. hatte der Öffentlichkeit den Jahresfinanzbericht für das Geschäftsjahr 2016/2017 nicht rechtzeitig zur Verfügung gestellt.

Zudem hatte die Steinhoff International Holdings N.V. die Veröffentlichung von Stimmrechtsmitteilungen nicht rechtzeitig vorgenommen.

Das Unternehmen kann gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen.

Aktualisierung (01.08.2022):

Der Bußgeldbescheid ist rechtskräftig."

Letztendlich bescheinigten die Jahresabrechnungen 2016/17, als sie dann endlich im Frühjahr 2019 erschienen den Betrug seitens Joostes und Oldenburger Konsorten.
Wobei die korrigierten 2016-er Zahlen im 2017-er Jahresbericht, der nicht korrigiert wurde, weil er noch nicht vorlag, eingebunden wurden.
Es ist schon interessant, wenn man den alten Jahresbericht 2016 mit den korrigierten 2016-er Zahlen im Bericht 2017 vergleicht und die Begründungen dazu, warum sie geändert werden mussten liest.
Da hatte sich niemand nur mal so verrechnet ;-)
Was dann Dez. 2022 abging war eine neue Geschichte, deren Vorbereitung nach Joostes Betrug anlief.

https://www.bafin.de/SharedDocs/...tional_holdings_nv_geldbussen.html  

302 Postings, 597 Tage horst10Löschung

 
  
    #1305
20.02.24 12:07

Moderation
Zeitpunkt: 21.02.24 12:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

8567 Postings, 1984 Tage Dirty JackPepco

 
  
    #1306
2
20.02.24 12:37
"Discounter Pepco verlässt den österreichischen Markt"

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...ichischen-Markt-45984574/  

910 Postings, 232 Tage cvr infonicht gut

 
  
    #1307
20.02.24 12:43
die Erfolgsstory hat wohl doch kein so gutes Fundament. Nach den früheren Zahlen hätte ich das nicht erwartet. Da ist wohl der Reiz des Neuen verflogen.

Oder steckt da auch wieder ein Trick dahinter, um günstig die Shares wieder einsammeln zu können ? Inzwischen traue ich denen alles zu :-(  

8567 Postings, 1984 Tage Dirty JackPepco, weitere Infos

 
  
    #1308
1
20.02.24 12:48
"20. Februar (Reuters) - Der europäische Discounter Pepco Group (PCOP.WA) wird sich nach eigenen Angaben aus dem österreichischen Markt zurückziehen, da er dort keine angemessenen Renditen erwarte.
"Die Gruppe ist heute zu dem Schluss gekommen, dass sie ihre Aktivitäten in Österreich einstellen wird, da sie nicht davon ausgeht, dass der österreichische Markt das erwartete angemessene Renditeniveau erreichen wird", hieß es in einer am späten Montag eingereichten Mitteilung.
Der an der Warschauer Börse notierte Eigentümer der Marken Pepco, Poundland und Dealz, der Ende Dezember über 4.832 Filialen verfügte, trat im September 2021 in den österreichischen Markt ein und betreibt 73 Filialen in dem Land.
Im Oktober erklärte Pepco, dass es sein Filialeröffnungsprogramm verlangsamen werde, um sich auf die Wiederherstellung der Rentabilität zu konzentrieren, aber es plant immer noch, mindestens 400 neue Filialen im Jahr 2023/24 zu eröffnen.
Der Ausstieg aus Österreich werde den Cashflow und die zugrunde liegende Rentabilität der Gruppe für 2024 verbessern, so Pepco, und er werde es dem Unternehmen ermöglichen, sich auf andere Märkte zu konzentrieren, in denen es höhere Renditen erzielen kann.
Die Entscheidung habe keinen Einfluss auf die bestehende Wachstumsstrategie in Westeuropa und auch nicht auf die Aktivitäten in anderen Ländern.
Wie Pepco letzten Monat mitteilte, sind die Handelsbedingungen in weiten Teilen Europas nach wie vor schwierig, auch wenn das Unternehmen für 2024 "vorsichtig optimistisch" bleibt."

https://www.reuters.com/business/retail-consumer/...ns%2520elsewhere.  

139 Postings, 2284 Tage Sima703Bitte um Hilfe!

 
  
    #1309
20.02.24 16:57
ich versuche mich gerade am CVR. Habe Pass eingescannt, Bankbestätigung eingescannt,
4 Seiten CVR Dokumente.
Wo muss ich unterschreiben?  Initial Beneficuary  oder Nominated Recipient.  Wird selbst
mit Deepl nicht ganz klar für mich.
Kann mir jemand hierzu was schreiben? Danke Euch!
Sima  

10461 Postings, 3319 Tage Taylor1Löschung

 
  
    #1310
20.02.24 17:03

Moderation
Zeitpunkt: 21.02.24 12:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

8567 Postings, 1984 Tage Dirty Jack@Sima703

 
  
    #1311
20.02.24 17:16
Initial Beneficiary, wenn die Scheine auf dich zugelassen sind und du die Anmeldung stemmen willst.
Nominated wäre, wenn du im Auftrag eines anderen diese Anmeldeprozedur durchführen sollst.  

2337 Postings, 4908 Tage busi25Sima...

 
  
    #1312
20.02.24 17:21
bei Initial....... unterschreiben und die Mail-Adresse drunter
fertig..
viel Erfolg ....wird schon klappen.
(habe am 16.12.23 Unterlagen eingereicht .... heute ist das Zertifkat da)  

51 Postings, 178 Tage WakovyLöschung

 
  
    #1313
1
21.02.24 09:52

Moderation
Zeitpunkt: 25.02.24 14:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

7 Postings, 59 Tage CVR-Helper1. März 2024

 
  
    #1314
21.02.24 11:48
Zur Erinnerung: Der 1. März 2024 ist der letzte Tag für die Registrierung für CVRs!  

7 Postings, 59 Tage CVR-HelperLöschung

 
  
    #1315
21.02.24 11:48

Moderation
Zeitpunkt: 25.02.24 14:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

14 Postings, 423 Tage WildewieseKurze Hilfe zur Formulierung; Umwandlung CRV

 
  
    #1316
21.02.24 14:02
Hallo hier im Forum.

Ich benötige eine kurze Hilfe zur Formulierung gegenüber meine Bank für die Bescheinigung zur CRV Umwandlung.

Vielen Dank.

W.  

4 Postings, 59 Tage AlejandroDeBilbaoCVR Registrierung Portal - @all

 
  
    #1317
21.02.24 17:37
Hi zusammen,

danke erstmal für die vielen informativen Beiträge hier im Forum!

Ich arbeite mich gerade durchs Registrierungsportal durch, und frage mich welche Unterlagen noch alles brauche...

("...and proof of address (not older than three months) must be provided")
1. Brauche ich tatsächlich eine Meldebescheinigung (max. 3 Monate alt) und muss nochmal aufs Bürgeramt eilen?

2. Im "Registration Information Letter" sind die Anzahl der Aktien bezogen auf die "Relevant Exchange" ==> ist hier das Lagerland (kann Südafrika sein), oder (falls ich alles über Tradegate gekauft habe) ist das in der Regel die Frankfurt Stock Exchange / FSE ?

3. Die CVR sind ein Eigenkapital-Äquivalent, das heisst es droht "allenfalls der Totalverlust" (eventuelle Nachschusspflichten an EK sind ausgeschlossen) ?
 

Zu mir:
Ich bin seit 2017 Aktionär.
Bislang habe ich die Bankbestätigung über meinen Aktienbestand zum 31.08. vorliegen und ich fülle gerade das Registrierungsformblatt aus. Lege noch meine Passkopie hinzu.
Dann bin ich auf die "Meldebescheinigung" (meine Frage 1) gestoßen.

Vielen Dank im Voraus und Entschuldigung im Voraus, falls ich eine Frage zum x-ten Male hier stelle !
Alejandro  

4 Postings, 59 Tage AlejandroDeBilbaoCVR Registrierung Portal - @all

 
  
    #1318
21.02.24 17:37
Hi zusammen,

danke erstmal für die vielen informativen Beiträge hier im Forum!

Ich arbeite mich gerade durchs Registrierungsportal durch, und frage mich welche Unterlagen noch alles brauche...

("...and proof of address (not older than three months) must be provided")
1. Brauche ich tatsächlich eine Meldebescheinigung (max. 3 Monate alt) und muss nochmal aufs Bürgeramt eilen?

2. Im "Registration Information Letter" sind die Anzahl der Aktien bezogen auf die "Relevant Exchange" ==> ist hier das Lagerland (kann Südafrika sein), oder (falls ich alles über Tradegate gekauft habe) ist das in der Regel die Frankfurt Stock Exchange / FSE ?

3. Die CVR sind ein Eigenkapital-Äquivalent, das heisst es droht "allenfalls der Totalverlust" (eventuelle Nachschusspflichten an EK sind ausgeschlossen) ?
 

Zu mir:
Ich bin seit 2017 Aktionär.
Bislang habe ich die Bankbestätigung über meinen Aktienbestand zum 31.08. vorliegen und ich fülle gerade das Registrierungsformblatt aus. Lege noch meine Passkopie hinzu.
Dann bin ich auf die "Meldebescheinigung" (meine Frage 1) gestoßen.

Vielen Dank im Voraus und Entschuldigung im Voraus, falls ich eine Frage zum x-ten Male hier stelle !
Alejandro  

162 Postings, 1880 Tage BasketballekiBei mir hat es ohne meldebescheigung geklappt

 
  
    #1319
22.02.24 07:38

7 Postings, 59 Tage CVR-HelperSenden Sie einfach Ihre Lagerbestätigung

 
  
    #1320
22.02.24 11:38
Sie akzeptieren Ihren Personalausweis oder eine Telefonrechnung. Sie akzeptieren auch Ihre Lagerbestätigung, wenn die Adresse darauf aufgedruckt ist.  

8567 Postings, 1984 Tage Dirty JackMattress Firm

 
  
    #1321
22.02.24 16:24

Zitat aus dem Jahresabschluss 2023 von Tempur Sealy:

"Our top five customers, collectively, accounted for approximately 32% of our net sales in 2023, and Mattress Firm contributed over 15%. If we are successful in closing the pending Mattress Firm acquisition, our significant customer concentration will be significantly reduced. There have been signs of deterioration in the U.S. retail sector, both nationally and regionally, including among our competitors.

Man kann davon ausgehen, falls diese "deterioration in the U.S. retail sector" eintreten sollte, dass dies Auswirkungen auf den Börsenkurs von TS haben und den Wert der für den MF Deal erhaltenen 34,2 Mio TS-Aktien entsprechend beeinflussen wird.

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1206264/...3417f351c2fb591_19

S. 11

 

10461 Postings, 3319 Tage Taylor1Wertlos

 
  
    #1322
22.02.24 21:03
21Milliarden CVR,
0,00 null Josef
Wieviel Wert wohl Louis 20% für Aktionäre sein Wird?
Tempur Sealy,1,7Milliarden Dollar wert!.  

8567 Postings, 1984 Tage Dirty Jack@Taylor1

 
  
    #1323
23.02.24 14:46
Wenn am 30.06.2026 die 14,22 Mrd € abbezahlt sind und noch etwas übrig bleibt, dann wird dies durch
21 Mrd CVR geteilt.
Momentan stehen die Assets bei ca. 5 Mrd € und das Gap (Zinsen) wächst.
 

6419 Postings, 1863 Tage ShoppinguinSchon bekannt ?

 
  
    #1324
1
23.02.24 16:31
Bilanzskandal: Steinhoff-Konzern-Skandal: Angeklagter legt Geständnis ab | ZEIT ONLINE
Hier finden Sie Informationen zu dem Thema „Bilanzskandal“. Lesen Sie jetzt „Steinhoff-Konzern-Skandal: Angeklagter legt Geständnis ab“.
 

10461 Postings, 3319 Tage Taylor1na toll

 
  
    #1325
23.02.24 17:10
unmöglich ist nichts,aber soll sich verdreifachen?  

Seite: < 1 | ... | 50 | 51 | 52 |
| 54 | 55 | 56 | ... 60  >  
   Antwort einfügen - nach oben