Nachrüsteinheit für saubere Dieselverbrennung


Seite 113 von 114
Neuester Beitrag: 22.07.24 12:59
Eröffnet am:08.07.19 22:42von: AhorncanAnzahl Beiträge:3.848
Neuester Beitrag:22.07.24 12:59von: duffyduckLeser gesamt:1.078.258
Forum:Börse Leser heute:123
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 110 | 111 | 112 |
| 114 >  

90 Postings, 503 Tage wuschel10Abwärts

 
  
    #2801
07.06.24 14:18
Glaube nicht mehr richtig daran ,an einen Erfolg  

2588 Postings, 7908 Tage duffyduckcipher

 
  
    #2802
11.06.24 14:02
https://ceo.ca/@businesswire/...ires-a-15-ownership-of-cipher-neutron

Was geht da ab? Die haben null Kohle - verkaufen selbst nichts und begünstigen jetzt Colin?
Warum das Ganze?
Warum hat dann JP Aktien von Dynacert gekauft und nicht von Cipher?
Ich versteh gar nichts mehr bei der Drecksbude.

Sie melden selbst null Umsatz. Guyana nichts. Was ist mit Verra? Was ist mit dem aktuellen Private Placement?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass diejenigen die beim letzten Private Placement und dem aktuellen keine DD machen.
 

2588 Postings, 7908 Tage duffyduckcipher

 
  
    #2803
12.06.24 13:13
Holen die sich jetzt über den Weg das Geld raus?
Cipher gehört doch Personen die an Dynacert auch beteiligt sind (Colin und ggf. Massicotte)
Wen es interessiert schaut euch mal Massicotte auf linkedin an.
https://www.linkedin.com/in/nancymassicotte/?originalSubdomain=ca
Ist schon sehr komisch für mich, dass sie Cipher dort nicht erwähnt (außer die aktuelle Meldung über die Beteiligung).
Sie führt dort nicht an, dass sie bei Cipher als Vice President angeführt wird.... alles komisch komisch komisch...


Warum da überhaupt eine Beteiligung angestrebt wird, versteh ich nach wie vor nicht, wenn JP doch angegeben hat mit Dynacert ein fortune 500 Unternehmen zu werden... haha und mit den CO2 Handel... noch mehr Geld machen zu wollen als mit den Verkauf ihrer Geräte....
Es bleiben die Kernfragen unbeantwortet und die spielen komplett auf Zeit.  

2588 Postings, 7908 Tage duffyducknächster "schräger" Insiderkauf

 
  
    #2804
19.06.24 22:01
Obwohl Jim Payne beim letzten Private Placement richtig viele Aktien gekauft hat und aktuell ein Private Placement läuft (0,15 CAD mit der Option auf eine halbe Aktie zusätzlich um 0,2 CAD), kauft er am Markt um 0,15 und 0,155 jeweils 10k.
Wenn das nicht schräg ist.

Hier noch nicht ersichtlich: https://simplywall.st/stocks/ca/capital-goods/...ert-shares/ownership
Hier schon: https://ceo.ca/dya
 

2588 Postings, 7908 Tage duffyduckaktuelle private placement wieder Insiderkäufe

 
  
    #2805
27.06.24 15:07

2588 Postings, 7908 Tage duffyduckImmer wieder jim

 
  
    #2806
1
29.06.24 06:09
Nachdem er beim private placement viele Aktien gekauft hat hat er nochmal am public market 170k gekauft.  
Warum nimmt er sich die nicht im private placement, wenn das eh nicht ganz ausgeschöpft wurde? Wäre durch die zusätz li Chengdu warrants doch viel besser.
Bin schon gespannt wer der zweite Insider ist der so viele Aktien gekauft hat.
Wenn was großes bevor stünde, hätte ich damit gerechnet das nicht nur 2 insider Aktien im private placement Aktien erwerben. Die beiden haben aber viele Akien gekauft!?!?!?  

90 Postings, 503 Tage wuschel10News

 
  
    #2807
01.07.24 12:52
Kommen da etwa News  

2588 Postings, 7908 Tage duffyduckdie insiderkäufe sind schon sehr große

 
  
    #2808
01.07.24 13:27
warum aber jp über den markt gekauft hat wenn er doch aus dem private placement kaufen könnte verstehe ich nicht.
die 84 Stück Nachkauf sind es wohl nicht. Eher das jp derart viel Geld in Aktien gepumpt hat.
Mal sehen was kommt.
Hab ja über die Zeit meinen Bestand halbiert. Habe aber unter 10 cent ein paar gekauft. Was ich verkraften kann zu verlieren.  

32 Postings, 294 Tage nikolagross@wuschel

 
  
    #2809
01.07.24 17:58
ich denke die Zertifizierung ist durch oder ein neuer Investor. Warum sollte er Aktien kaufen, falls Fakebude ist.  

2588 Postings, 7908 Tage duffyduck@nikolagross

 
  
    #2810
02.07.24 10:17
Mosolf hatte auch investiert / strategische Partnerschafft war irgendwie angedacht (Schauräume;  wollte eigenen Abteilung für Dynacert gründen) / Wollte Gespräche mit Bundeswehr.....
Heimlich still und leise wieder ausgestiegen. Randbemerkung in einem Artikel wo stillschweigen über den Grund der Aufkündigung vereinbart wurde.

Aber natürlich könnte das auch ein Grund sein. Aktuell sind wir ja nicht viel gestiegen. Grad mal auf ein Niveau, von vor ein paar Wochen...

Wie siehst du das mit Mosolf?

Ich glaube an einen Erfolg erst, wenn tatsächlich Verkäufe im großen Maße geschehen.
Und nicht nur an den Bergbau kleine Mengen verkauft werden - Bergbau und Sprott - da könnte schon was schräges auch ablaufen.  

90 Postings, 503 Tage wuschel10News

 
  
    #2811
02.07.24 19:28
Hoffe das wird noch etwas  

127 Postings, 1859 Tage h24allVolumen 2,5 Mio

 
  
    #2812
02.07.24 21:32
yeees  

90 Postings, 503 Tage wuschel10News

 
  
    #2813
02.07.24 21:40
Was ist da los  

2588 Postings, 7908 Tage duffyduckSpannend

 
  
    #2814
02.07.24 22:25
Bin gespannt was kommt.
Ich hoffe verra bestätigt die Ergebnisse die die Oberdrautaler auch präsentiert hatten.
Und das mosolf wieder dabei ist (glaub ich aber nicht).
 

2588 Postings, 7908 Tage duffyduckHr. Hose kennt den Aktienkurs

 
  
    #2815
03.07.24 06:50
ich finde das witzig. Wir wissen gar nichts aber der Hr. Kolumnist kann sagen das wird ein 10 Bagger.
https://zukunftsbilanzen.de/kommentare/...-dem-weg-zur-ver-10-fachung

Opfer der stattlichen Corona Maßnahmen. Das Argument war schon von Dynacert lächerlich.
Sprott als Argument. Ich glaube der hatte doch mal gemeint das er auch wegen Mosolf dabei ist... (finde den Artikel wo das stand leider nicht mehr). Den jetzt als Argument zu bringen finde ich befremdlich. Mosolf mit keinem Wort erwähnt.
Oberdrautaler als Argument: die Kaufen aktuell nicht nach und die Meldung ist Wochen alt.
84 Geräte als Nachbestellung mit 500.000 Cad Umsatz für einen Tenbagger heranzuziehen - gute Hochrechnung das man zukünftig eine Marketcap von ca. 700.000.000 Millionen haben soll. Nachdem letztes Quartal kein einziges Stück verkauft wurde.
Deutscher Top-Manager als Argument für einen 10 Bagger!?!?
Verra als Argument: wir warten auf Verra seit Monaten wenn nicht Jahren.
Spekulation über HydraGen-Pflicht als Argument - was ist das für ein Analyst sehr vertrauenswürdig!?

Wenn der letzte Punkt eintreffen würde, würden wir nicht von einem Tenbagger reden... Oder redet er von einer Pflicht in Österreich. Wenn er von Deutschland reden würde, dort gibt es 3,74 Millionen LKW. Das kann sich jeder selbst ausrechnen, was das für ein Kurs wäre...

Sehr vertrauensvoll der Artikel.
 

19 Postings, 396 Tage Cheld555@duffyduck

 
  
    #2816
03.07.24 11:35
Ich bin schon seid längerem mit einem größeren Posten in Dynacert investiert und versuche hier im Chat, aber auch im Netz nach Infos zur Firma zu finden.  Dabei stoße ich auch immer wieder auf Deine Einschätzungen. Ich verstehe Deine Haltung nicht...  Bist du investiert? Wenn ja, warum wirfst du Fragen auf, die keiner beantworten kann? Die Aktie ist spekulativ und auch hochinteressant. Der jetzige Anstieg ist enorm und deutet auf Steigerung von Interesse und vielleicht auch auf positive Entwicklungen hin. Wenn Du nicht investiert bist, dann lass doch bitte diese Gedankenfragen und gib uns lieber Infos, die handfest sind. Wir wären dir sehr verbunden ;)

 

32 Postings, 294 Tage nikolagross@cheld555

 
  
    #2817
03.07.24 11:43
ich denke duffyduck ist seinerzeit zu hohen Kursen eingestiegen, hat mit minus verkauft oder frustriert! Wäre doch VÖLLIG sinnfrei bei so einer kleinen Firma( wo er nichts von hält) einen Post aufzugeben! Aber solche Typen gibr es anderen Foren auch. Schnell zu durchschauen ! Meine Empfehlung: IGNORIEREN
zu Dynacert: die Zertifizierung dauert übertrieben lange, aber kann natürlich noch was posotives kommen. Hoch spekulativ natürlich! Der Bericht Tenbagger ist natürlich mega übertrieben, es sei denn, der Analyst weiß schon mehr!  

2588 Postings, 7908 Tage duffyduck.

 
  
    #2818
03.07.24 14:52
Ist es nicht genau die Möglichkeit die ein solches Board dem Kleinstanleger bietet sein Investment zu hinterfragen.
Wäre es nicht toll, wenn jemand wie z.B.  MA von Mosolf oder jemand übern Teich (der mal beim Fenster von Dynacert reinschauen kann und schaut ob da überhaupt jemand rumläuft - 0 Umsatz im letzten Quartal vs. Videos wo Leute in der Produktion gezeigt werden) hier auch zufällig was  zu sagen hätte - es kennt doch immer jemand jemanden. Sodass auch wir Kleinstanleger mal zu Infos kommen die wir sonst nicht bekommen....

Was bringt es mir mein Invest (auch wenn es ein Zock ist) in keinster Weiße zu hinterfragen.
Ich könnte auch schreiben: Dynacert bietet super Lösung haben zwar keinen Umsatz aber einfach tollllll. Schaut euch den Chart der letzten Tage an!!! Steigt ein Gewinn wartet...

Ich glaube nicht, dass ich den Kurs mit meiner kritischen Haltung/dem Hinterfragen beeinflussen kann.

 

2588 Postings, 7908 Tage duffyduckNachtrag

 
  
    #2819
03.07.24 15:08
der aktuelle Anstieg freut mich natürlich. Wenn wir höhere Kurse sehen um so mehr. Und das JP so viele Aktien kauft (wenn auch tw. auf komische Weise) freut mich auch - zeigt das vielleicht wirklich was kommt.

Wenn die Oberdrautaler Werte wirklich korrekt sind, sollte sich das Ding gut verkaufen lassen. Dann sieht man hier ganz andere Kurse.
Und mein Verlust (und ja ich hab derzeit noch etwas hält sich durchaus in Grenzen. Hab 2019 erstmals gekauft; da war der Kurs auch nicht extrem hoch.

Was mich aber nervt, dass man als Kleinanleger immer wieder übern Tisch gezogen wird.
Denkt vielleicht nicht nur an Canadien Scams....
Dann raunzen wieder alle wie das passieren kann. Aber kritisch sein, darf man nicht.  

19 Postings, 396 Tage Cheld555@duffyduck

 
  
    #2820
03.07.24 15:42
dafür ist der Laden hier "noch" zu klein, als das sich hier jemand Größeres äußert.
Ich vermute eher, dass der Knoten platzen wird  und Insider vorher mit kleinen Posis einsteigen.  Unauffällig und leise. Und wenn dann die Infowelle kommt, geht das mit großen Gewinn durch die Decke.
Dann ist man eben dabei und verdient die Kohle.  Der Laden ist ein Pulverfass mit ganz vielen Dukaten. Alle warten mit großen Tüchern auf den Knall.  Scheinbar brennt jetzt mittlerweile die Lunte schon.  Ich spekuliere auf Übernahme einer großen Firma.

Aber wie gesagt, alles hochspekulativ und nur meine persönliche Einschätzung.  Ich stehe dazu :)  

90 Postings, 503 Tage wuschel10Egal

 
  
    #2821
03.07.24 15:50
Egal was da Passiert ,normal ist das seit 3 Tagen nicht  

2588 Postings, 7908 Tage duffyduck@cheld555

 
  
    #2822
03.07.24 15:50
Übernahme durch Großen ist sehr wahrscheinlich, wenn die Technologie funktioniert.
Lieber wäre mir im Falle eines Erfolgen, sie würden nicht übernommen werden und sie könnten selbst wachsen.
Millionen von LKW's könnten bestückt werden. Bei einem Gewinn von 2000 Euro pro Stück und riesigen Potential an Verkäufen kann sich jeder selbst das KGV ausrechnen...

Wie gesagt, wenn die Technik funktioniert!!! Hoffen wir es.

Aber leider muss ich halt wieder raunzen und sagen, dass Mosolf ausgestiegen ist. Die Technologie hat sich seither nicht verändert - einzige die Bauteile haben sich verringert - da haben sie etwas eingespart (lt. einer Info von JP).

Ich hoffe das der Anstieg mit Verkäufen zu tun hat und nicht mit einer Übernahme.
 

19 Postings, 396 Tage Cheld555ehrlich gesagt...

 
  
    #2823
03.07.24 16:31
warte ich auf die Zertifizierung durch VERRA. Wenn das kommt, dann bin ich gespannt auf den Verlauf der Wertigkeit der Firma. Bissl schaue ich auch auf die Einschätzung , das der Wert bis 1,40€ dann Luft hätte und sogar 2,20€ erreichen könnte.  Wurde ja so mal kommuniziert und dann ist ja Corona gekommen.  Jetzt sind wir scheinbar beim Stand vor Corona und hoffen auf den großen Sprung.  

2588 Postings, 7908 Tage duffyduckder frustrierte zu ignorierende Typ postet wieder

 
  
    #2824
03.07.24 20:44
geht zu Posting 2015 oder zu dem was ich schon öfters zur iif und dynacert gesagt habe und sucht nach den Fehlern.

https://ceo.ca/@businesswire/dynacert-inc-comments-on-trading-activity
 

2588 Postings, 7908 Tage duffyduckund dann noch die irw press ...

 
  
    #2825
03.07.24 20:52
wenn man hier im forum sowas diskutieren könnte, welche Vorteile hätte das für Kleinstanleger.

Vielleicht darf ich jetzt wieder meine Fragen stellen?
Fliest wirklich Geld von JP ins Unternehmen....
Wo nimmt er das her...
Warum hat er Apaton dann seit 2019 notwendig?
 

Seite: < 1 | ... | 110 | 111 | 112 |
| 114 >  
   Antwort einfügen - nach oben