Nachbar von GOLDCORP und PREMIER GOLD


Seite 1 von 6
Neuester Beitrag: 19.06.24 16:20
Eröffnet am:27.03.09 10:13von: Baggerfahre.Anzahl Beiträge:138
Neuester Beitrag:19.06.24 16:20von: Nrw1979Leser gesamt:52.688
Forum:Hot-Stocks Leser heute:5
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

147 Postings, 6432 Tage BaggerfahrerNachbar von GOLDCORP und PREMIER GOLD

 
  
    #1
5
27.03.09 10:13

Hi,

 

was haltet Ihr denn von Cypress Development. WKN 509727.

Die bohren aktuell direkt neben dem ehemaligen Gebiet von GOLDEAGLE, die von GOLDCORP übernommen wurden für über 1 Milliarde oder so.

 

Das Gebiet ist in dem Redlake Gebiet in dem auch Premier Gold aktiv ist.

 

Hier mal ne Karte:

 

Das erste sehr tiefe Loch ist abgeschlossen und jetzt wird von dort aus weitergebohrt.

 

Klingt alles recht gut.

 

Mehr Infos hier: http://www.cypressdevelopmentcorp.com/s/Home.asp

 

wenn ich das richtig verstanden habe, ist goldcopr auch schon Aktionär bei Cypress....

 

was sagt ihr...eine spekulation wert?

 

Gruss

BF

 
112 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

109 Postings, 5344 Tage bedbugnunja ... "Analystenhaus" ...

 
  
    #114
2
12.05.23 16:11
"Hallgarten & Company acts as a strategic consultant to Century Lithium and as such is/was compensated for those
services but does not hold any stock in the company nor does it have the right to hold any stock in the future."  

164 Postings, 1779 Tage Nrw1979analystenhaus 2,38 CA Dollar ?

 
  
    #115
18.05.23 22:10
wenns so weitergeht könnte dieses Kursziel klappen, aber ohne die 2 davor. also 0,38 CA$.
Schaue mir das Trauerspiel schon seit einigen Jahren an, ausser heisse luft was nach draussen geblasen wird ist da gar nix. Investoren machen einen riesenbogen um dieses Unternehmen. Aktuell 0,95 CA$.
Tendenz weiter richtung süden. Schade das ich in so ein Unternehmen investiert habe. Sobald ich mein EK wieder habe, bin ich raus hier. Das Forum hier ist genauso tot-langweilig wie der Kurs mittlerweile. Leider :(  

192 Postings, 1095 Tage guteFrageq2 2023

 
  
    #116
23.05.23 17:58
Es hängt alles von der FS ab. Anhand den Interviews kann man noch die FS in Q2 2023 und die Verkündigung eines Partners erwarten. Darauf hin versucht Century Lithium Geld von der US Regierung bekommen, was ich mit mindestens 200Mio$ schätzen würde.

Des meiste steht auf der Homepage oder kann man in den Interviews raushören. Für mich macht Century Lithium einen transparenten Eintrug und wird aktuell günstig gehandelt.  

3442 Postings, 3091 Tage PolluxEnergyNewsflash

 
  
    #117
25.05.23 09:27
Bergbau Newsflash mit M&A-Aktivitäten im Lithiumsektor und Century Lithium: https://www.rohstoff-tv.com/play/...or-century-lithium-und-ion-energy  

164 Postings, 1779 Tage Nrw1979FS Studie

 
  
    #118
20.06.23 22:00
hin oder her. Die Aktie und das Unternehmen sind absolut unattraktiv geworden für de Markt.
Statt irgendwelche Traüme zu träumen von Kursexplosionen, sollten alle investierten hier froh sein, wenn Cypress die Finanzierung hinbekommt und es nicht zur Totalkatastrophe kommt. Nicht umsonst
geht der Kurs nur noch runter ohne eine kleinste Erholung. Der Markt und die Profis Branchenkenner machen einen Riesenbogen um Cypress. Die letzten 15 Monate ist es Kurstechnisch sowie Umsatztechnisch komplett eingebrochen. Die Zeit davor , war ja noch
Hoffnung und Leben in der Bude. Mittlerweile liest man in anderen Foren ( ausser hier natürlich weil genauso tot wir die Aktie ), immer mehr kritische Kommentare. Auch schreiben viele das sie dick
im Verlusst sind und bald rausgehen. Zu denen gehöre ich leider auch. Schmerzgrenze bei mir wären kurse unter 0,50 Euro. Befürchte das es hier auch schnell mal bei Gefahr der Finanzierung direkt auf 0,20 gehen kann. Das wäre dann der Supergau. Alles in allem, ganz schwache Aktie. Wer nicht schon e im minus ist und warten muss. Finger weg. Das sage ich als bereits investierter. Leider  

164 Postings, 1779 Tage Nrw1979Freier Fall

 
  
    #119
04.08.23 17:39
wie von mir prognostiziert läuft weiter.
Schmerzgrenze Kurse unter 0,50 erreicht.Wenn mal nix positives Seitens des Unternehmens kommt geht das so weiter jeden Tag 2-3 cent runter. Ende des Jahres soll laut Ceo die FS Studie kommen , kann aber auch bedeuten Anfang des Jahres. Liegen wir dann bei 0,20 und freuen uns dann das es auf 0,25 geht?Prost Mahlzeit sage ich nur.  

3442 Postings, 3091 Tage PolluxEnergyUpdate

 
  
    #120
31.08.23 08:14

3442 Postings, 3091 Tage PolluxEnergyUpdate

 
  
    #121
31.08.23 08:30
Gute Fortschritte mit Partner Koch Technology Solutions in der Pilotanlage: https://www.rohstoff-tv.com/play/...logy-solutions-in-der-pilotanlage  

3442 Postings, 3091 Tage PolluxEnergyNewsflash

 
  
    #122
06.09.23 13:34

164 Postings, 1779 Tage Nrw19790,43

 
  
    #123
18.09.23 20:32
jeden Monat geht es 5-10 cent runter.  Das einzig positive ist wenn man schon 60-70% im
minus ist, viel mehr kann man nicht mehr verlieren. Klar siehts in der gesamten Branche schlecht aus, aber selbst da ist Century noch ein tukken schlechter wie die schlechtesten.Bei den hohen zinsen werden sie keine Finanzierung mehr hinbekommen, oder sie werden ganz billig übernommen und deshalb wird der Kurs ja so brutal runtergeprügelt ohne ein einziges aufbäumen.
So oder so jeder der hier bereits länger investiert ist sollte sich auf 90% im
besten szenario oder 100% Totalverlusst einstellen. Schlechte Aktie in einem bärenmarkt sektor. Für shorties ein Traum für langzeitinvestierte ein Alptraum undzwar ein „century“ Apltraum.  

192 Postings, 1095 Tage guteFrageshorties

 
  
    #124
19.09.23 17:15
dann sollte bald der FS bericht mit gute Nachrichten kommen. Könnte ein Panik bei den shorties auslösen. vielleicht ein short squeeze. Aber century lithium wurde sehr stark abegstraft. Dürfte für albermale ein gutes Geschäft werden.





 

1038 Postings, 1419 Tage Orbiter1@Nrw1979 Wo ist dein Problem?

 
  
    #125
20.09.23 09:26

Du hast doch bereits im Juni geschrieben, dass bei 0,50 € deine Schmerzgrenze erreicht ist und du rausgehst. Oder hast du das gar nicht gemacht? Der Kursverfall bei Century Lithium ist dramatisch, aber wenn man nur den Projektfortschritt betrachtet sind die in den USA weiter ca an fünfter Stelle nach dem einzigen Lithiumproduzenten Albemarle (in unmittelbarer Nachbarschaft), Lithium Americas (Thacker Pass Projekt im Norden Nevadas), Ioneer (Rhyolite Ridge Projekt, ca 25 km entfernt) und Standard Lithium (Lanxess-Projekt, Arkansas). Mit Ausnahme von Albemarle wollen die alle das Lithium aus Quellen holen, die bisher nicht im kommerziellen Maßstab betrieben werden (Tonsedimente bzw. Sole aus ehemaligen Öl- und Gasfeldern). Wenn Century Lithium schon tot ist, dann sind die restlichen 125 Lithiumprojekte im Westen der USA (davon ca 50 auf der Karte in der Nähe von Silver Peak) mausetot. Wo soll denn das Lithium, das in den USA gewonnen wird, herkommen?


 

1038 Postings, 1419 Tage Orbiter1Link zur Karte

 
  
    #126
20.09.23 09:30
Die Vorschau sah noch gut aus. Hat aber offenbar doch nicht geklappt. Hier der Link zur angesprochenen Karte https://abload.de/img/lithiumprojekte-nevadyqin1.jpg  

164 Postings, 1779 Tage Nrw1979@orbi

 
  
    #127
20.09.23 19:35
kein plan mehr. Wollte unter 0,50 raus hab aber gehofft das es doch noch einen Rebound gibt. Der kam nicht und ganz im Gegenteil ging es nochmal 10 cent runter. Hoffe du hast recht. Mit 70% Minus verkaufen macht nun auch kein Sinn mehr. Alles in allem riesen Enttäuschung. Nachgekauft habe ich zum glück seit 0,79 garnicht mehr. Ahja du fragtest nach meinem Problem? Schöne Summe  cash verbrannt bei dieser „ Lithium Rakete“ wie es mal ne Zeit lang in vielen Berichten zu lesen war. Das es keinerlei Zünder an der Rakete gibt stand nirgendswo.  

192 Postings, 1095 Tage guteFrageCentury lithium Zeit kommt

 
  
    #128
20.09.23 23:48
Ich finde zudem den Vergleich mit anderen Projekten interessant.
https://batteryjuniors.com/value-analysis/

Der Kurs zeigt ein negativen Trend. Jedoch lassen die letzten news auf einen guten Bericht hoffen.  

3442 Postings, 3091 Tage PolluxEnergyNewsflash

 
  
    #129
26.09.23 15:09

3442 Postings, 3091 Tage PolluxEnergyBatteriemetall-Report

 
  
    #130
16.11.23 14:19
Century Lithium ist Teil des neuen Swiss Resource Capital Batteriemetall-Reports: www.resource-capital.ch/de/reports/  

164 Postings, 1779 Tage Nrw1979seht es positiv

 
  
    #131
26.12.23 16:06
wer noch investiert ist Kopf hoch. ob 90% minus oder 100% am Ende. Wir haben nix mehr zu verlieren. Abschreiben das Geld und jut ist. Century ( ehemals Cypress ) , war wie viele andere Lithium Raketen nur eine reine Blase. Wobei Century im Vergleich zu anderen Unternehmen in der Branche prozentual am meisten verloren hat, weiterhin verliert und absolut null nach oben geht was bei anderen in der Branche hier und da mal noch der Fall ist. Wenns so weitergeht können sich ja hier ein paar “noch gläubige“ zusammen schliessen und aus spass die Bude übernehmen bei der MC. Gibts ja bald schon fürn Appel und Ei diesen Komödiantenstadel aus Kanada.  

3442 Postings, 3091 Tage PolluxEnergyInterview

 
  
    #132
12.03.24 09:24

164 Postings, 1779 Tage Nrw1979FSB Studie??

 
  
    #133
13.04.24 19:43
Hat die Aktie so schön knapp 150% Plus gemacht( warum auch immer,weiss keiner)
verschiebt sich die FSB Studie anscheinend schon wieder. Hätte laut Ankündigung diese Woche kommen müssen.
Klar das der Aktienkurs bei knapp 0,60 cent einige Tage abgewartet hat , aber die letzten Tage als schon wieder klar wurde die FSB Studie kommt nicht, gehts wieder runter.
Die letze News auf der Homepage stammt von Ende 2023.
Es gab zeiten da kamen wöchentlich neue News. Letztes Jahr monatlich nur noch ca. 1x news.
Wahrscheinlich dieses Jahr wenn wir Glück haben pro Halbjahr 1x.
Dann jährlich wenns so weiterläuft.
Hoffentlich geht der wieso weshalb auch immer richtung 1 Euro. Dann verkaufe ich diesen Müll und investiere in ein seriöses Unternehmen.
Habe aber ein ganz mieses Gefühl ob das noch klappt.  

164 Postings, 1779 Tage Nrw1979FSB Studie

 
  
    #134
29.04.24 22:18
Da ist Sie endlich. Ein Fiasko.
Verdreifachung der Kosten bei weniger Leistung. Naja es bringt nix über die Zahlen zu Urteilen. Das hat der Markt heute schon getan. Alleine heute 35% Minus. Die 150% Plus der letzten Monate sind binnen weniger Handelstage futsch. Wie gewonnen so zeronnen. Jetzt muss erstmal ein Investor gefunden werden der sich so ein teures Projekt antut.Es gibt viele Lithiumprojekte mit viel besseren Voraussetzungen. Naja seis drum. Hoffe echt die gehen Pleite und der Spuk hat ein Ende.Auf die letzten paar Euros die hier noch drin sind , pfeif ich einen drauf.Das Geld hatte ich bereits abgeschrieben Anfang des Jahres. Freut mich aber für alle die Versager die in den letzten Wochen eingestiegen sind. Ich bin vor 3 Jahren eingestiegen da sah es um den ganzen Sektor noch viel besser aus. Wer kurzfristig hier reingefallen ist, der hat es definitiv nicht anders verdient.Mal
schaun was noch so kommt ( letzten Tage sind e gezählt )vom Komödiantenstadel aus Kanada.
 

3442 Postings, 3091 Tage PolluxEnergyInterview

 
  
    #135
06.05.24 13:38
William Willoughby, CEO von Century Lithium, spricht über die positive Machbarkeitsstudie des Unternehmens sowie über die Herausforderungen und Chancen auf dem Lithiummarkt: https://www.commodity-tv.com/play/...lity-study-and-whats-coming-next  

3442 Postings, 3091 Tage PolluxEnergyUpdate

 
  
    #136
15.05.24 13:42
Positive Machbarkeitsstudie mit 3 Phasen Produktion für Lithium Projekt in den USA: https://www.rohstoff-tv.com/play/...n-fuer-lithium-projekt-in-den-usa  

164 Postings, 1779 Tage Nrw1979Amatöre

 
  
    #137
05.06.24 12:40
Hätten sie bei 0,60 cent vor einigen Wochen wenigstens eine Kapitalerhöhung durchgezogen, wäre zumindestens ein bischen Geld in die Kasse geflossen. Jetzt sind wir bei 20 cent.
Hut ab vor dieser Unternehmensführung.Das einzig gute ist, es gibt nicht mehr viel zu verlieren :)  

164 Postings, 1779 Tage Nrw1979Nachbar Noram Lithium

 
  
    #138
19.06.24 16:20
hat sich mal schön vervierfacht in paar Tagen und ende offen.
Und unsere Totalversager und Clowns von der Mülldeponie im Clayton Valley hat mal schön 80% im selben Zeitraum verloren. Der Grund?  die einen haben gearbeitet und Zahlen veröffentlicht. Die anderen sind seit 5  Jahren nur damit beschäftigt den Markt zu manipulieren und so zu tun als ob man arbeitet.
Drecksbude!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben