Deutsche Post


Seite 1181 von 1183
Neuester Beitrag: 13.06.24 17:35
Eröffnet am:25.12.05 10:41von: nuessaAnzahl Beiträge:30.55
Neuester Beitrag:13.06.24 17:35von: Sun and Sa.Leser gesamt:7.885.505
Forum:Börse Leser heute:2.388
Bewertet mit:
44


 
Seite: < 1 | ... | 1179 | 1180 |
| 1182 | 1183 >  

1780 Postings, 3968 Tage LaterneDHler

 
  
    #29501
1
19.04.24 13:30
Ich habe die Einladung vor drei Tagen bekommen.

@Long...  Viel Erfolg mit Deinem Einstieg. Ich warte besser noch.

1915 Postings, 4373 Tage MindblogHauptversammlung

 
  
    #29502
19.04.24 13:42
Würde mich auch mal reizen, bei einer Hauptversammlung live teilzunehmen.
Meine Tochter wohnt quasi um die Ecke, von ihrer Wohnung sehe ich immer
auf den Post-Tower - allerdings wohne ich in Süddeutschland, und die Anfahrt habe
ich bislang gescheut.
 

9095 Postings, 6386 Tage TykoGuten Morgen

 
  
    #29503
20.04.24 07:43
Hab mir die deutsche Post auf watch list gelegt und überlege hier langfristig (mehr als 5 Jahre) zu investieren.
Ich denke das nach der HV und dem Dividendenabschlag unter 37,- eine Eröffnung sinnvoller ist als vorher.
Momentan scheint mir der ganze Markt zu volatil und eher bärisch zu sein.
In diesem Sinne schönes Wochenende

1121 Postings, 644 Tage LongPosition2022Interessanter Beitrag

 
  
    #29504
20.04.24 21:59
@Tyko: Eine gewisse Transparenz der Nutzer tut dem Forum aus meiner Sicht sehr gut. Daher bringt dein Beitrag hier einen hohen Mehrwert (das gleiche gilt selbstverständlich auch für DHLer und Mindblog, die meines Wissens einfach langfristig halten). Aus dem gleichen Grund lege ich hier ja auch meine Strategie offen. Eine Frage:

Wenn du ohnehin so langfristig planst, warum legst du dann Wert darauf, erst nach der Dividende (möglicherweise) günstiger einzusteigen? Letzterem liegt doch eine sehr kurzfristig angelegte Betrachtung zugrunde.


 

1915 Postings, 4373 Tage MindblogTyko

 
  
    #29505
21.04.24 12:10
Dein Ansatz ist für mich absolut nachvollziehbar. Ich würde es an deiner Stelle auch so machen
und erst nach der Hauptversammlung kaufen.
Kurse unter 37 Euro sind dann sehr wahrscheinlich!  

1121 Postings, 644 Tage LongPosition2022Bisher läuft es

 
  
    #29506
22.04.24 12:04
Es sieht danach aus, dass nicht nur ich vor der Dividende noch kaufen wollte.
Schön, wenn es direkt nach dem Einstieg läuft - vorerst zumindest. Das letzte Mal, als ich Post-Aktien hatte (s. dieses Forum), war der Kurs erstmal von ca. 36 € auf 30 € abgerutscht. Hoffentlich blüht uns jetzt nicht ähnliches - in diesem Sinne:
Post liefert immer.  

926 Postings, 3076 Tage DHLer 2020HV am 03.Mai

 
  
    #29507
1
22.04.24 12:10
HV ist immer wieder interessant, ich treffe auch noch frühere Kollegen; wohne in Rhein-Main und fahre trotzdem nach Bonn.

Vor 3 oder 4 Jahren war ich schonmal im Bonn World Conference Center. Früher war die HV in Frankfurt in der Jahrhunderthalle, zwischendurch dann in Köln Lanxess Arena. Die Locations werden immer kleiner, da weniger Teilnehmer.

Mich interessiert die Rede vom VV Tobias Meyer und dann die Beiträge der Institutionellen. Sobald die kleinsten Kleinaktionäre sich beim VV beschweren dass die Brezeln am Büffet ohne Butter sind gehe ich dann und freue mich über die 1,85 Euro je Aktie nach 3 Tagen auf dem Konto...

Grüße!  

1121 Postings, 644 Tage LongPosition2022Ein Hochgenuss

 
  
    #29508
23.04.24 19:40
Die Aktie läuft einfach hervorragend. Wenn es sehr gut läuft, sehen wir vor der Hauptversammlung nochmal die 40 €. Auf die Versammlung selbst bin ich auch gespannt, u.a. würde mich interessieren, wie gut Meyer wegkommt.  

1121 Postings, 644 Tage LongPosition2022Da war ich wohl etwas vorlaut

 
  
    #29509
24.04.24 22:22
Heute kam erstmal ein kräftiger Rücksetzer. Aber das macht nichts - der Kurs kann von mir aus gerne auch erst nach der Hauptversammlung steigen (oder fallen, dann würde ich nachkaufen). Hauptsache, hier kommt Bewegung rein. Viele Grüße!  

1121 Postings, 644 Tage LongPosition2022Zu früh gefreut, zu früh gejammert

 
  
    #29510
26.04.24 12:47
Heute läuft die Aktie direkt wieder hoch. Mit viel Rückenwind geht es also Richtung Hauptversammlung weiter.
Mittlerweile frage ich mich ja schon, ob ich noch eine Einladung erhalte. Frage wohl in den nächsten Tagen mal bei IR nach - zumindest die Zugangsdaten für den Stream wären nicht schlecht.  

1915 Postings, 4373 Tage Mindblog1. Quartal DHL Group

 
  
    #29511
30.04.24 11:00
Die Tendenz bei den Dax- Unternehmen ist, dass das 1. Quartal schwach bis schwächer
gelaufen ist, aber die Jahresprognose bestätigt wird.
So etwas erwarte ich auch für die DHL-Group, Tobias Meyer hatte das auch schon bei der
Bilanzpressekonferenz angedeutet.  

1915 Postings, 4373 Tage MindblogRede Tobis Meyer

 
  
    #29512
2
03.05.24 10:50
Mir haben die Ausführungen des Vorstandsvorsitzenden gefallen.
Das Bild, das T. Meyer zeichnet, ist für mich nicht euphorisch, aber doch "verhalten" positiv.
Chancen und Risiken werden sorgfältig erklärt und gegeneinander abgewogen.
Für die Zukunft scheint das Unternehmen gut aufgestellt zu sein!  

17 Postings, 1366 Tage paul12Rede Tobis Meyer

 
  
    #29513
03.05.24 17:39
Haben Sie die gesamte HV verfolgt? Da war ja ganz schön was los, wie schätzt Ihr liebe Aktionäre, diese HV ein? Sowie die dort erhobenen Anschuldigungen von einem Aktionär? Dann sind ja Chinesische Aktien um einiges was das Risiko einer Aktie überhaupt angeht sicherer. Wen da immer von Regulierungen gesprochen wird, das ist ja hier um einiges schlimmer, auch was das ganze Juristische Umfeld betrifft.
Junge Junge  

1915 Postings, 4373 Tage MindblogVerlauf Hauptversammluing

 
  
    #29514
03.05.24 17:49
Der Verlauf der Hauptversammlung ist in der Tat recht turbulent ...
Zu der Person, die diese Turbulenzen verursacht hat,
kann ich nichts sagen ... ich kenne diese Person und ihre Beweggründe nicht.
 

17 Postings, 1366 Tage paul12Verlauf Hauptversammlung

 
  
    #29515
03.05.24 18:05
Was ist an den Vorwürfen der Klagen gegen DHL relevant?  Auch das sich der Bund plötzlich von einen großen Aktienpaket getrennt hatte, wissen die mehr? Aber am schlimmsten find ich die Diskussionen über  
Umweltschutz, wie negativ müssten da die Kritiken ausfallen, was den Umweltschutz betrifft, ich meine die Transporter von Am.....on, wen die für die Auslieferung der Pakete mit weit ineffektiveren Touren ihre Pakete ausliefern.  

926 Postings, 3076 Tage DHLer 2020HV am 03.Mai

 
  
    #29516
4
03.05.24 18:37
Also ich war ungefähr bis 13:00 Uhr auf der HV in BN. Besonders gut hat mir heute der AR-Vorsitzende gefallen, er hat die Veranstaltung doch mit einigem Humor geführt, was eigentlich sonst eine sehr trockene Sache ist.

Die halbstündige Rede von Tobias Meyer fand ich sachlich und inhaltlich ok; am Anfang wirke er ein wenig nervös(war ja seine erste HV) dann später bei Beantwortung der Fragen ab auch lockerer. An Frank Appel kommt er noch nicht heran, kann ja noch werden.

Inhaltlich fand ich für uns Aktionäre interessant:
1.Allen 590.000 Mitarbeitern sollen vergünstigte Mitarbeiteraktien angeboten werden.
2.ARP wird bis 2025 von 3 auf 4 Mrd aufgestockt
3.Erstmalig werden 35 Mio Aktien eingezogen, d.h. nicht nur für Wandelanleihen und Mitarbeiter verwendet
4.An Schenker oder Teilen davon besteht kein Interesse, man präferiert individuelle Zukäufe und will organisch wachsen
5.ESG-Kriterien werden nochmals hochgesetzt und auch in Langfristzielen verankert.
6.Im Laufe des Jahres kommt die neue Strategie 2030

Die Fragerunde hatte Anfangs Niveau: DWS, DEKA, Union und Schutzvereinigung der Wertpapierbesitzer waren klasse, später die Kleinaktionäre mit ihren speziellen Themen etwas weniger....

Hat sich mal wieder gelohnt. 1,85 Euro sind am Mittwoch auf dem Konto.

Grüße!

 

1121 Postings, 644 Tage LongPosition2022Danke für die Berichte

 
  
    #29517
2
03.05.24 19:27
Das bringt hier einen hohen Mehrwert, daher hatte ich ja selbst letztes Jahr ausführlich die Redebeiträge zusammengefasst. Dieses Jahr konnte ich die Versammlung leider nicht verfolgen, daher vielen Dank!
Interessant, dass Schenker nicht übernommen werden soll. Persönlich sehe ich das anders und hätte mich als Aktionär sehr gefreut, die ersten LKW mit "DHL Schenker" Beschriftung zu sehen.
@DHLer 2020: "1,85 Euro sind am Mittwoch auf dem Konto."
Das ist der springende Punkt, die Dividende ist und bleibt hier sehr stabil - eine buy and hold Aktie wie aus dem Lehrbuch. Grüße an alle und nicht vergessen:

Post liefert immer.

 

3802 Postings, 5072 Tage nuujEin P"r"ost auf Post

 
  
    #29518
2
03.05.24 23:18
HV hat mir gefallen. Es ist nur schwierig für mich, mit Milliarden umzugehen. Dafür hat man einen Vorstand und AR. Die Luft scheint mir etwas dünner zu werden. Briefporte erhöhen, Konkurrenzanbieter, mehr E-mailverkehr, Briefmarken online. etc. Da ändert sich was.
Die Divi ist an der oberen möglichen Grenze. Das ist OK. Insgesamt wird die Post von den großen Aktienvertretern gut gesehen. Ich denke, die Diskussion, ob die Postfahrzeuge mit Startautomatiken (also das automatische Aussschalten beim Abstellen) ausgerüstet sind, ist müßig und hat auf einer HV nichts zu suchen. Da wird so mancher Bogen überspannt. In manchen Beiträgen wurde die schlechte Arbeitnehmervertretung in USA angesprochen. Post ist ein Unternehmen, welches auf den Profit schauen muss. In USA sind andere Arbeitsverhältnisse. Was auffiel war ein Herr Klein, ein "Oberkrakeler". Unfähig sich einer Diskussion zu stellen. Ist so was wie die Klebergeneration gewesen.  

1121 Postings, 644 Tage LongPosition2022Alles nach Plan

 
  
    #29519
1
05.05.24 00:44
Interessanterweise stehen wir (vor Dividendenabschlag) jetzt ziemlich genau bei den im zitierten Beitrag erhofften 40 € je Aktie. Wenn die Aktie also am Montag nicht deutlich weiter heruntergeht, wäre der erste Teil meiner Strategie (s. unten) schonmal erfolgreich umgesetzt (Dividende "umsonst" mitgenommen).
https://www.ariva.de/forum/deutsche-post-241302?page=1179#jumppos29491

Insofern läuft bisher alles nach Plan - auch wenn das natürlich nur eine Momentaufnahme ist, wie so vieles an der Börse. Bis die Tage!  

1915 Postings, 4373 Tage MindblogLongPosition2022

 
  
    #29520
05.05.24 11:13
Am Dienstag kommt der Quartalsbericht, dann wird sich zeigen, welchen Weg die Aktie nimmt!  

1121 Postings, 644 Tage LongPosition2022Ja natürlich

 
  
    #29521
1
06.05.24 12:26
Ich hoffe auf mindestens 0,75 € Gewinn je Aktie, es darf aber gerne etwas mehr sein :)
Wir stehen übrigens nach Dividendenabschlag immer noch bei einem Kurs von ca. 38,50 €.
Wenn der Kurs ab morgen nicht ins Bodenlose fällt, ist das ein schöner Ausgangspunkt für  Kursgewinne.

Nachdem die Schenkerübernahme sich wohl erledigt hat, hoffe ich außerdem auf eine gewisse Zurückhaltung bei künftigen Investitionen. Mittelfristig sollte stattdessen die Nettofinanzverschuldung nach meiner Ansicht auf ca. 15 Mrd. € reduziert werden - kontinuierlich steigende Schulden sind im aktuellen Zinsumfeld nicht unbedingt gut für die Marktkapitalisierung.
Ich bin auf die morgigen Quartalszahlen und eure Meinungen dazu sehr gespannt. Einen gewissen Optimismus kann ich nicht bestreiten, denn nicht vergessen:
Post liefert immer.  

926 Postings, 3076 Tage DHLer 2020@Longposition

 
  
    #29522
06.05.24 14:31
Bitte, bitte nicht mehr schreiben "Post liefert immer".....wir sind DHL Group, die Post in DE ist nur noch ein verschwindend geringer Teil im Konzern.

Danke!

Grüße!  

1121 Postings, 644 Tage LongPosition2022@DHLer 2020:

 
  
    #29523
06.05.24 15:18
Danke für den Hinweis, dessen bin ich mir bewusst, es geht aus den Geschäftsberichten sehr deutlich hervor. Die Bezeichnung verwende ich lediglich aufgrund der Historie des Konzerns.
"DHL Group" klingt sicherlich attraktiver als der biedere frühere Name, auch für Investoren.
Daher im Sinne nicht nur des Forums, sondern auch des Shareholder-Values:

DHL liefert immer!  

13962 Postings, 4824 Tage crunch timeDivi-Abschlag

 
  
    #29524
1
06.05.24 16:22
Nach dem heutigen Divi-Abschlag kommt dadurch der Kurs der Deutschen Post wieder der wichtigen Unterstützungsmarke bei ca. 37,83€  nahe.  Momentan nur ca. 40 Cent Abstand. Sollte man in der nächsten Zeit doch noch dort durchrutschen, dann wäre ein weiterer Durchsacker bis zum Unterrand des Trendkanal,  in dem man sich seit Mitte 2022 bewegt, aus meiner Sicht wieder deutlich wahrscheinlicher. MACD im Weekly Chart ist auch weiterhin noch fallend. Nächste horizontale Unterstützung wäre bei ca. 36 Euro.  
Angehängte Grafik:
chart_free_deutschepostag----.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
chart_free_deutschepostag----.png

1915 Postings, 4373 Tage MindblogErgebnis im 1. Quartal

 
  
    #29525
07.05.24 09:06
Da gibt es noch viel Luft nach oben, mal sehen wie es in diesem Jahr weitergeht.  

Seite: < 1 | ... | 1179 | 1180 |
| 1182 | 1183 >  
   Antwort einfügen - nach oben