Lintec Information Technologies AG


Seite 4 von 4
Neuester Beitrag: 22.05.02 07:55
Eröffnet am:21.05.01 11:36von: SchwarzerLo.Anzahl Beiträge:76
Neuester Beitrag:22.05.02 07:55von: SchwarzerLo.Leser gesamt:12.491
Forum:Börse Leser heute:5
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
>  

13475 Postings, 9150 Tage SchwarzerLordadhoc: Zahlen zum 1.Quartal (22.5.2002)

 
  
    #76
22.05.02 07:55
*vwd DGAP-Ad hoc: LINTEC Infor. Techn. AG deutsch
 
Bericht zum 1. Quartal 2002: LINTEC operativ wieder profitabel

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



In einem verschlechterten Marktumfeld mit einem stark rückläufigen PC-Markt hat
die LINTEC Inform. Techn. AG in Q1 2002 nach 3 Verlustquartalen in Folge mit
1,3 Mio. EUR erstmals wieder einen oper. Gewinn erzielt.
Bemerkenswert ist dies auch vor dem Hintergrund eines planmäßig reduzierten
Umsatzniveaus von 69,7 Mio. EUR und einer Konzernplanung, die für den
Berichtszeitr. nur ein ausgeglichenes oper. Erg. vorsah.
Die Finanz- und Vermögenslage hat sich durch den deutl. Abbau kfr.
Verbindlichkeiten und eine höhere Eigenkapitalquote weiter verbessert. Der
operative Cash Flow vor Veränder. des Working Capital betrug zum Stichtag 2,3
Mio. EUR. Durch die Prolongation maßgebl. Kreditlinien steht weiterhin ein
stabiler Finanzierungsrahmen zur Verfügung, der den Konzernunternehmen genügend
Liquidität auch für saisonale oder projektbezogene Bedarfsspitzen bereitstellt.
Zusätzl. ist ein konzernweites Maßnahmenprogramm für die Reduzierung des
Working Capital angelaufen.
Belastet wurde das insgesamt posit. Bild durch das neg. Finanzerg. Dies
resultiert vorrangig aus Wertbericht. auf im Umlaufvermögen bilanz.
Wertpapiere, die sich aus dem Kursverfall der PixelNet-Anteile ergeben
haben.

Die wichtigsten Quartalszahlen:
TEuro 01.01.-31.03.2002 01.01.-31.03.2001 Diff. in %
Umsatzerlöse 69.657 114.405 -39,1
EBITDA 2.256 3.546 -36,4
EBIT 1.341 2.643 -49,3
EBT -1.271 2.145
IAS-Ergebnis -2.118 805
(Konz.übersch.)
TEuro 31.03.2002 31.12.2001 Diff. in %
Bilanzsumme 123.348 144.549 -14,7
Eigenkapital 39.998 44.233 -9,6
EK-Quote 32,4 % 30,6 %

Aufgrund der über Plan liegenden oper. Ergebnisse und der Fortschritte bei den
Restrukturierungsarbeiten bekräftigt der LINTEC-Vorstand seine Zielstellung, im
laufenden Geschäftsjahr wieder operativ profitabel zu arbeiten.

Kontakt:
LINTEC Information Technologies AG, Abt. IR/PR. Tel. +49/0 34298/71-607,
Fax -372. e-Mail: aktie@lintec.de, web: http://www.lintec.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 22.05.2002

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Erläuterungen:
Die Gründe für diese erfreuliche operative Entwicklung liegen einerseits in
einer zunehmend stringenten Fokussierung auf margenträchtige Produkte und
Geschäftsbereiche, aus der eine Verbesserung der Rohmarge von 10,0 % im
Vorjahreszeitraum auf jetzt 15,6 % resultierte. So wurde das ertragsschwache
Distributionsgeschäft zugunsten des attraktiveren Eigenmarkengeschäfts weiter
reduziert.
Andererseits beginnen die im Jahresbericht angekündigten
Restrukturierungsmaßnahmen, insbesondere bei den großen Konzerntöchtern rfi
mobile technologies AG und Batavia Multimedia AG zu greifen. Durch
Zusammenlegung von Lager-, Produktions- und Logistikprozessen in der
Konzernzentrale und die Konzentration der Tochtergesellschaften auf ihre
Kernkompetenzen konnten die Personalaufwendungen spürbar reduziert werden.
Der ausführliche, segmentweise Bericht zum Quartal ist ab dem 22.05.2002 unter
http://www.lintec.de zum Download verfügbar und kann in gedruckter Form beim
Unternehmen abgerufen werden.


WKN: 648600; ISIN: DE0006486004; Index:
Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,
Hannover, München und Stuttgart


22.05.2002 - 07:30 Uhr
 

Seite: < 1 | 2 | 3 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben