Kuffnukken!


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 20.12.07 16:08
Eröffnet am:17.12.07 21:06von: Old_TimerAnzahl Beiträge:51
Neuester Beitrag:20.12.07 16:08von: eckiLeser gesamt:7.470
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
21


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

1949 Postings, 6462 Tage Old_TimerKuffnukken!

 
  
    #1
21
17.12.07 21:06
Er ist vierzig, sie ist elf. Und sie sind ein Paar - der Afghane Mohammed F. und das Kind Ghulam H.. „Wir brauchten das Geld“, sagen die Eltern von Ghulam. Faiz behauptet, er wolle sie zur Schule schicken. Doch die Frauen im Dorf Damarda in der Provinz Ghor wissen es besser: „Unsere Männer wollen keine gebildeten Frauen.“ Sie prophezeien, dass Ghulam nach der Verlobung (im Jahre 2006) in wenigen Wochen verheiratet sein wird, um Nachwuchs für Faiz zu bekommen.Während ihres Aufenthaltes in Afghanistan fiel der amerikanischen Fotografin Stephanie Sinclair immer wieder auf, wie viele junge Mädchen mit wesentlich älteren Männern verheiratet waren. Sie beschloss, mit Bildern auf das Thema aufmerksam zu machen, zumal das offizielle Mindestalter für Bräute in Afghanistan sechzehn ist und Kinderhochzeiten daher illegal sind. Nach Schätzungen von UNICEF heiratet rund die Hälfte der afghanischen Frauen, bevor sie 18 Jahre alt sind. Kinderheiraten gib es aber nicht nur in Afghanistan. Deshalb fuhr Sinclair für ihr Projekt auch nach Nepal und Äthiopien. Sie möchte das Thema Kinderheirat in weiteren Regionen recherchieren und ein Buch dazu herausbringen.

Quelle: http://news.de.msn.com/...?cp-documentid=6892085&imageindex=1#6892085

Und in Köln Ehrenfeld (was für ein sinniger Ort) wird für diese Kinderf..... noch eine Moschee finanziert.
Wie geistig arm müssen unsere 68er eigentlich noch werden, dass evtl. irgendwann mal ein Licht aufgeht?  
Angehängte Grafik:
mohamedaner.jpg
mohamedaner.jpg

3124 Postings, 6242 Tage hederaAbartig!

 
  
    #2
13
17.12.07 21:16
Wie viele Morde und Vergewaltigungen an nichtmuslimischen Europäern wurden von Claudia Roth und Konsorten begünstigt?

P.S.: Unter den Grünen sind meiner Meinung nach die meisten Heuchler zu finden.

 

3124 Postings, 6242 Tage hederaDie Grünen Heuchler, sollten mal der Koran lesen!

 
  
    #3
13
18.12.07 11:44
“Künast, Roth und Ströbele, diese xenophilen, einäugigen Beschwichtigungsdogmatiker, diese Multikulti-Illusionisten, haben uns ein Kuckucksei ins Nest gelegt, und keiner weiß, was da herauskommen wird !” - Ralph Giordano

36845 Postings, 7605 Tage TaliskerIntellektuelle Perle des Tages

 
  
    #4
6
18.12.07 14:46
Sowas muss einfach gewürdigt werden. Diese Kunst der Gehirnakrobatik, diese kausale Kette der Logik, dieses Prachtwerk der Analogie.
Meinen tiefsten Respekt.
Gruß
Talisker

1552 Postings, 6054 Tage DieindermitteWieviele Europäer reisen nach Thailand, weil sie

 
  
    #5
7
18.12.07 14:48
genauso solche Zustände gerne hier hätten?  

1552 Postings, 6054 Tage DieindermitteDer Islam muss sich aber in der Tat mal mit

 
  
    #6
4
18.12.07 14:53
sich auseinandersetzen. Vieles ist nicht mehr zeitgemäß.  Ist übrigens beim Thema Abtreibung und Verhütung und Zölibat im Christentum nicht so viel besser.

Nur trennen die Christen zwischen Staat und Religion, was es leichter macht  

51345 Postings, 8789 Tage eckiZ.B. die Äthiopischen Heirats-Kinderficker

 
  
    #7
9
18.12.07 15:21
sind größtenteils christliche Ehrenmänner. Das ist dir bekannt oder hetzt es sich halt nur leichter gegen zurückgebliebene Moslems?

Mich widert es an, dass so kleine Mädchen als Haus- Und Sexsklaven gehalten werden, aber mir es komplett wurscht, ob das Mädchen dabei im Namen Jesu, Mohammeds oder sonstwem leidet.

Und die Pädophilenbomber nach Thailand sind immer gut gefüllt mit Europäern und das sind überwiegend nicht die deutschen Türken die nach Thailand, Kambodscha oder sonstwo reisen um endlich mal ein paar Kinder zu nehmen.

4034 Postings, 6124 Tage FDSAEcht traurig!

 
  
    #8
6
18.12.07 15:33

1949 Postings, 6462 Tage Old_Timer@8 ja, finde ich auch!

 
  
    #9
6
18.12.07 21:05
Kann aber dem Gehirnakrobaten in #4 nicht ganz folgen!  

3030 Postings, 7136 Tage ORAetLaboradie ganze Story, hat weder

 
  
    #10
2
18.12.07 22:17
was mit Religion zur tun, noch mit Religion...

Wenn ein Vater seine eigene Tochter nicht mehr ernähren kann...

sad but true  

29411 Postings, 6345 Tage 14051948KibbuzimDoch es hat schon etwas mit Religion und Kultur

 
  
    #11
5
18.12.07 22:56
zu tun.
eins der zentralen Probleme im Islam,ist die Unterdrückung der Frau,die auf der Angst vor der weiblichen Sexualität gründet...

Das hier aber wieder mal ein wichtiges Thema nur als Ticket dient,um der Hetze und den Ressentiments gegen "Fremde" Vorschub zu leisten,das ist offensichtlich.
OldTimer hat nicht im geringsten verstanden,worum es bei dem Konzept "Großmoschee" geht, gegen das eben auch "68er" und Linke etwas haben.  

12175 Postings, 8473 Tage Karlchen_IINun mal Vorsicht...

 
  
    #12
18.12.07 23:00
Unsere Nazis sympathisieren mit dem Islam - eine Mischoke.  

12175 Postings, 8473 Tage Karlchen_IIMischpoke - sorry.

 
  
    #13
18.12.07 23:01

29411 Postings, 6345 Tage 14051948KibbuzimWie Bitte ?

 
  
    #14
18.12.07 23:03

Nazis und Meschpoche -  bestimmt nicht !!!

 

11023 Postings, 6746 Tage pinguin260665Fragt mal Mr. Esram...

 
  
    #15
1
18.12.07 23:05
was der dazu meint?  

36845 Postings, 7605 Tage TaliskerNur mal so

 
  
    #16
3
18.12.07 23:10
locker eingestreut:
http://www.taz.de/index.php?id=archivseite&dig=2006/10/27/a0085

Und es soll da echt noch andere Kulturen geben...
Gruß
Talisker

12175 Postings, 8473 Tage Karlchen_IIWas das nun mit Inderinnen zu tun hat, mag sich ja

 
  
    #17
1
18.12.07 23:18
für TAZ-lesende, niedere Sachsen erschließen. Aber will man sich wirklich auf so ein Niveau herunterlassen?  

29411 Postings, 6345 Tage 14051948KibbuzimGerade vor Weihnachten,empfehle ich

 
  
    #18
1
18.12.07 23:21
Bücher als Geschenk.
Und da fällt mir beispielsweise Ayan Hirsi Ali ein.  

12175 Postings, 8473 Tage Karlchen_IIAch ja - ist die Inderin?

 
  
    #19
1
18.12.07 23:24
Kann auch ein Buch empfeheln: Wie repariere ich men Volva 740  

29411 Postings, 6345 Tage 14051948KibbuzimWar eigentlich eher für Talisker

 
  
    #20
1
18.12.07 23:28
Ayan Hirsi Ali ist in Somalia,Kenia und Saudi Arabien aufgewachsen,bevor sie vor Zwangsverheiratung in die Niederlanden floh.
Ich dachte,sie sei etwas bekannter,nach Theo van Goghs Film "Submission".
Ihre Bücher jedenfalls sind lesenswert,eine blitzgescheite Frau.  

11023 Postings, 6746 Tage pinguin260665#1.

 
  
    #21
5
18.12.07 23:30
Ein Schwein ist ein Tier, ein Mensch ist kein Schwein, das wäre zu Milde ausgedrückt.  

3124 Postings, 6242 Tage hederaMein Buchtip zu Weihnachten: Finkelstein........

 
  
    #22
1
18.12.07 23:31

29411 Postings, 6345 Tage 14051948KibbuzimTja - typisch

 
  
    #23
2
18.12.07 23:35
hedera eben.
Du versinkst immer tiefer im braunen Morast.
Auch bei der kleinsten sich ergebenden Möglichkeit dann noch vom Thema ablenken und den in Nazi Kreisen so beliebten Finkelstein anpreisen.

Du hast dir wohl fest vorgenommen,ja auch kein braunes Fettnäpfchen mehr auszulaßen...
 

3124 Postings, 6242 Tage hederaIch weiss doch wie ich meinen,

 
  
    #24
4
18.12.07 23:42
Lieblings-Antifazi aus der Reserve locken kann;-)))

12175 Postings, 8473 Tage Karlchen_IIkibuzzim ist ja wirklich auch einfach

 
  
    #25
4
18.12.07 23:45
zu handhaben.

Muss man deshalb aber nicht gerade rumtönen.  

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben