Kion Group


Seite 1 von 21
Neuester Beitrag: 10.07.24 15:23
Eröffnet am:24.06.13 10:23von: ZitroneneisAnzahl Beiträge:515
Neuester Beitrag:10.07.24 15:23von: Highländer49Leser gesamt:239.130
Forum:Börse Leser heute:58
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 21  >  

4326 Postings, 6229 Tage ZitroneneisKion Group

 
  
    #1
9
24.06.13 10:23
IPO.....Kion Group

Erstnotiz...............28. Juni 2013
Zeichnungsfrist:
..........................Die Angebotsfrist beginnt am 17. Juni 2013 und endet voraussichtlich am 26. Juni 2013 (für Privatanleger bis 12:00 Uhr MEZ und für institutionelle Anleger bis 14:00 Uhr MEZ).
Preisspanne.......€ 24,00 bis € 30,00 je Aktie

http://www.kiongroup.com/en/main/homepage.jsp  
489 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 21  >  

1717 Postings, 5560 Tage kollebb77Q4 Zahlen morgen

 
  
    #491
28.02.24 14:56
sehr ruhig hier vor den Zahlen.
Was könnte neben der Dividende morgen positiv überraschen?  

1717 Postings, 5560 Tage kollebb77Die Zahlen sind da

 
  
    #492
29.02.24 07:00

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973ja aber

 
  
    #493
29.02.24 08:29
die sagen: " Umsatzrückgang wird nicht mehr ausgeschlossen "  Also rechnen sie schon damit  

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973Unterstützung

 
  
    #494
29.02.24 08:52
Euro  41,56 - 41,78  

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973Bernstein

 
  
    #495
29.02.24 08:53
sagt gerade nach den ZAhlen : Underperform und Ziel € 23 ( 8uhr52)  

221 Postings, 1589 Tage alfrediKion: Künstliche Intelligenz und Virtual Reality

 
  
    #496
1
29.02.24 10:32
Intralogistik ... Da steckt Potenzial drin ... Ich bleibe investiert... Bei ca. 60 Euro schaue ich dann nochmals...  

1717 Postings, 5560 Tage kollebb77@Bernstein

 
  
    #497
29.02.24 14:42
haben die die zahlen denn gelesen ? unfassbar  

1422 Postings, 2715 Tage TheseusXGabelstaplerhersteller Kion mit Rekordumsatz

 
  
    #498
29.02.24 15:03
Gabelstaplerhersteller Kion mit Rekordumsatz - Aktie steigt
Reuters · 29.02.2024, 13:50 Uhr (aktualisiert: 29.02.2024, 14:13 Uhr)

Berlin (Reuters) - Der Gabelstaplerbauer Kion hofft auf Rückenwind durch niedrigere Kapitalkosten und den anhaltenden Trend zur Automatisierung.

Mittel- bis langfristig seien die positiven Markttrends bei Lieferkettenlösungen intakt, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Auch das Geschäft mit Gabelstaplern dürfte etwas anziehen. Vor allem in Asien und Europa lege die Nachfrage zu, während es in Amerika etwas schlechter laufe. Für das laufende Jahr sagt das Unternehmen einen Umsatz zwischen 11,2 und 12 Milliarden Euro voraus - das schließt jedoch einen Umsatzrückgang mit ein. 2023 hatte das Unternehmen mit 11,4 Milliarden Euro so hohe Erlöse wie nie zuvor erwirtschaftet.

Der bereinigte Betriebsgewinn dürfte im laufenden Jahr auf 790 bis 940 Millionen Euro steigen, nachdem es 2023 auf dieser Basis mit 790 Millionen Euro fast dreimal so viel waren wie im Vorjahr. Kion-Chef Rob Smith zeigte sich damit zufrieden. "Wir konnten die Profitabilität in unseren beiden Segmenten und für den Konzern deutlich steigern", sagte er. Damit sei eine solide Basis für die weitere Geschäftsentwicklung gelegt worden. Die Aktionäre sollen nun eine Dividende von 70 Cent je Aktie erhalten - vor Jahresfrist waren es 19 Cent gewesen.

Beim Auftragseingang verzeichnete das Unternehmen dagegen einen Rückgang um sieben Prozent auf 10,9 Milliarden Euro. Insbesondere das Geschäft im Segment Supply Chain Solutions, zu dem etwa das Thema Lagerautomatisierung gehört, entwickelte sich schwächer. Viele Kunden hätten wegen der gestiegenen Zinsen Investitionen in neue Lagerflächen und damit auch die zugehörige Technik verschoben, hieß es zur Begründung. Besser sei es im margenstärkeren Geschäft mit Dienstleistungen gelaufen.

An der Börse kamen die Zahlen dennoch gut an: Die Aktien legten gut sieben Prozent zu auf 46,48 Euro, den höchsten Stand seit etwa anderthalb Jahren. Analyst Peter Rothenaicher von der Baader Helvetia Bank lobte den starken Auftragseingang und den selbstbewussten Ausblick. "Kion ist weiter auf gutem Weg, die schwierigen zwei Jahre hinter sich zu lassen und in Richtung Mittelfristziele voranzukommen", schrieb Analyst Alexander Hauenstein von der DZ Bank. "Wir sehen die Trends zu mehr E-Commerce und Automatisierung der Lagertechnik bestätigt."

(Bericht von Christina Amann, redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter Berlin.Newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder Frankfurt.Newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte)

Quelle: https://www.onvista.de/news/2024/...umsatz-aktie-steigt-0-20-26244452  

22915 Postings, 1086 Tage Highländer49Kion

 
  
    #499
29.02.24 17:00
Automationsgeschäft von Kion bleibt holprig - Ausblick überzeugt
https://www.ariva.de/news/...geschft-von-kion-bleibt-holprig-11163178  

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973heute morgen

 
  
    #500
01.03.24 09:27
DB Research hebt Ziel stark an auf € 60 und Buy  und Hauck hebt Ziel sogar auf  71 und sagt BUY  

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973großer

 
  
    #501
01.03.24 09:31
Widerstand bei € 49,74 - 50,12  

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973also

 
  
    #502
01.03.24 09:33
laut Tradingview würde ich sagen 49,74  

22915 Postings, 1086 Tage Highländer49Kion

 
  
    #503
01.03.24 19:08
Insgesamt befindet sie sich seit dem Jahrestief Ende Oktober 2023 im Aufwärtstrend; der gesamte Anstieg summiert sich auf rund +65%. Lohnt sich jetzt noch ein Einstieg?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...8-kion-aktie-einsteigen  

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973SOCGEN

 
  
    #504
22.03.24 09:02
nur noch HOLD  - bevorzugt Jungheinrich  

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973Ziel

 
  
    #505
04.04.24 21:06
45,7 - 46  bzw 50 TAge Linie  45,14  

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973Chart

 
  
    #506
16.04.24 17:16
Euro 46 denke ich  

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973heute

 
  
    #507
25.04.24 07:55
gehts richtig nach unten  . Die große Unterstützung  - da die € 46 fällt  - Euro 43,36 - 43,62  

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973das

 
  
    #508
25.04.24 08:42
war nix mit den ZAhlen    

22915 Postings, 1086 Tage Highländer49Kion

 
  
    #509
25.04.24 10:33
Solider Start in das Geschäftsjahr: KION steigert Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal
https://www.kiongroup.com/de/News-Stories/...m%2520ersten%2520Quartal  

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973Highländer49:

 
  
    #510
25.04.24 15:01
habe doch heute morgen gesagt : Euro  43,62. HAt Tradegate genau gemacht  um 8uhr04 . 2x kam der Kurs  und Stoploss dabei    

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973Highländer49:

 
  
    #511
25.04.24 15:02
die sehen wohl alle Orders die von privaten drin liegen . Kauf - Verkauf und Stoploss  

2513 Postings, 1802 Tage Vania1973große

 
  
    #512
30.05.24 07:46
Unterstützung bei € 42,52 bzw € 41,66 - 42  

724 Postings, 2599 Tage Gonzo14was sagt der Chart ?

 
  
    #513
15.06.24 13:37
Moin zusammen !

Sowohl Kion wie auch die Jungheinrich  wurden die letzten Tage ja ein wenig rasiert .

Haben wir hier vielleicht jemanden mit einer Chartanalyse zur Hand ?

Danke für eure Mühe und Zeit .

Gonzo  

22915 Postings, 1086 Tage Highländer49Kion

 
  
    #514
1
21.06.24 11:13
Die Aktien von Kion haben ihre Schwächephase seit Ende März am Freitag bestätigt. Die UBS hatte sich etwas skeptisch zur im zweiten Halbjahr erwarteten Erholung der Aufträge geäußert. Das Kursziel senkte Analyst Sven Weier bei unveränderter Kaufempfehlung von 63 auf 50 Euro.
https://www.ariva.de/news/...rsteller-unter-druck-kion-unter-11284236  

22915 Postings, 1086 Tage Highländer49Kion

 
  
    #515
10.07.24 15:23
Kion schreibt Millionen ab - Nettoergebnis unter Markterwartungen
Der Gabelstabler-Hersteller Kion muss im zweiten Quartal Millionen auf sein Amerika-Geschäft abschreiben. Deswegen dürfte der Nettogewinn vor Minderheiten unter den Analystenerwartungen liegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Frankfurt mit. Konkret schreibt Kion rund 22 Millionen Euro auf seine Sparte Kion ITS Americas ab. Das Nettoergebnis dürfte daher rund 69 Millionen Euro betragen. Der Konsens der Analysten liege derzeit bei 93 Millionen Euro. Kion will die übrigen Zahlen am 31. Juli veröffentlichen.

Quelle: dpa-AFX  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 21  >  
   Antwort einfügen - nach oben