KYG2119W1069 - China Evergrande Group


Seite 11 von 16
Neuester Beitrag: 01.02.24 23:17
Eröffnet am:10.09.21 22:15von: MrTrillion3Anzahl Beiträge:383
Neuester Beitrag:01.02.24 23:17von: cvr infoLeser gesamt:115.159
Forum:Börse Leser heute:14
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 16  >  

1208 Postings, 5548 Tage EffancyLöschung

 
  
    #251
08.11.21 14:40

Moderation
Zeitpunkt: 09.11.21 09:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3258 Postings, 1191 Tage HöllieDie Drohung hat geholfen

 
  
    #252
12.11.21 08:27
Evergrande möchte mich als Mit-Besitzer nicht verlieren, und hat deshalb den Korridor von 25-30 Cent verlassen  lol

Am Mittwoch nach unten, heute nach oben; immerhin ein Spread von 40% und damit spannend genug ;-)

 

2261 Postings, 5944 Tage S2RS2Hertz 2.0

 
  
    #253
1
12.11.21 09:19
Sämtliche Schuldscheine in Höhe von 300 Mrd Schulden wurden gestern entwertet, damit kann der Kurs jetzt wieder zu einem Höhenflug ansetzen. Und Xi Jinping übernimmt als CEO - go go goooo!

Habe mich bewusst gegen Wirecard 2.0 entschieden. Da war es ja offensichtlich Betrug, hier lediglich Überschuldung, was zwangsläufig zu einer Liquidation führen wird.
Bei 2-3 Cent bin ich auch mit einer Spekulation dabei, ist mir auf dem Niveau noch viiiiel zu teuer.  

3258 Postings, 1191 Tage Höllie2 - 3 Cent

 
  
    #254
12.11.21 10:51
werden wohl eher ein feuchter Traum bleiben, da werden andere Spekulationsfreudige schon vorher alles abgrasen.

Wenn es einstellig werden sollte, lege ich vielleicht auch noch mal nach. Gaaanz unten gibt es immer Chancen ;-)  

2261 Postings, 5944 Tage S2RS2Übertreibungen...

 
  
    #255
12.11.21 11:39
gibt es immer wieder, und das in beide Richtungen. Die aktuelle MK empfinde ich für eine Spekulation viel zu hoch.
Was ist an Substanzwerten eigentlich noch da? Überbewertete Grundstücke in Gegenden, in denen niemand leben will, oder Bauprojekte auf dem Reißbrett, die man mal realisieren wollte?  

3258 Postings, 1191 Tage HöllieDer Kurs basiert

 
  
    #256
12.11.21 13:16
doch schon jetzt nicht mehr auf Fundamentaldaten. Das wäre auch schwierig, da alles so undurchsichtig ist.  

4380 Postings, 1050 Tage MrTrillion3KYG2119W1069 - China Evergrande Group

 
  
    #257
13.11.21 22:00

3258 Postings, 1191 Tage HöllieLöschung

 
  
    #258
18.11.21 13:03

Moderation
Zeitpunkt: 05.12.21 09:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

6712 Postings, 1773 Tage KK2019Steht der Weltsystemcrash

 
  
    #259
2
06.12.21 08:43
mit den Pleiten der Immobilienfinazierer in China vor der Tür?

Ich sag mal vorsichtig: Ja!  

396 Postings, 1760 Tage Bergmann99Dann bewaffnet euch mit Kohle

 
  
    #260
2
06.12.21 11:06
Es ist Shoppingtime.  

3258 Postings, 1191 Tage HöllieEher zu früh

 
  
    #261
09.12.21 13:38
würde ich meinen. Da ist noch Luft nach unten, bis in den einstelligen Bereich.  

6712 Postings, 1773 Tage KK2019Höllie

 
  
    #262
10.12.21 11:42
ich würde sogar warten bis wir bei 0,0000 sind. Ob die tote Katze hier noch mal hüpft? Da glaub ich nicht dran. Aber jedem Jeck sein Pläsir. Viel Spaß allen Investierten, im wahrsten Sinne des Wortes.

Früher hieß es: Die Gelbe Gefahr  

1640 Postings, 2131 Tage BYD666Ratingagenturen ;-)

 
  
    #263
10.12.21 17:14

Bald ist Weihnachten...
Evergrande ist nicht Chinas Lehman Brothers – doch Deutschland wird den Crash spüren

Ja, u.s.w. das hättet IHR gerne..Lach!!!

 

1640 Postings, 2131 Tage BYD666Unterschätzt China nicht !!

 
  
    #264
10.12.21 18:41
politischen Ziele des Westens !!!

USA setzen Emirate wegen China sogar unter Druck, einfach nur lachhaft...

Evergrande gründet Risikomanagementausschuss!!! Erarte +30% Kurssteigerung

Die Vereinigten Arabischen Emirate, traditionell ein Klientenstaat der USA, haben sich der Volksrepublik China zugewandt.

Damit zeigen sie, dass die Welt zum Missfallen der USA zunehmend multipolar ist.

Angst vor Multipolarität

https://de.rt.com/international/...gst-vor-multipolaritat-usa-setzen/  

1640 Postings, 2131 Tage BYD666irgendwie hatte ich das schon mal

 
  
    #265
10.12.21 20:15
um dann bis auf 1,50 EUR durchzustarten ;-) passt nicht ganz zu Branche, hat aber was mit magischen 0,19 € wie bei Bomba
Die China Evergrande Group spielt aber in ein andere Liga,...

ist dem chinesischen E-Auto-Markt seit 2018 ein Begriff. Seinerzeit kündigte die Konzerngruppe über ihre Tochtergesellschaft Evergrande Health ambitionierte Pläne im E-Auto-Sektor an. Im Nachgang wurde die Konzerntochter von „Evergrande Health Industry Group Ltd“ in „China Evergrande New Energy Vehicle Group Limited“ – oder kurz Evergrande Auto – umbenannt.

Der chinesische Konzern ist ursprünglich mit Immobilien groß geworden und will nun zu einem der größten Produzenten von New Energy Vehicles aufsteigen. Bisher hatte Evergrande Know-how vor allem zugekauft – entweder per Übernahme wie im Falle von NEVS, per Teil-Einstieg wie bei Koenigsegg, per Joint Venture wie bei Hofer oder per Kooperation wie bei der FEV Group, EDAG, der IAV Group, AVL und Magna.
morningstar.com, gasgoo.com  

3258 Postings, 1191 Tage HöllieIrgendwie kommt mir das bekannt vor ;-)

 
  
    #266
12.12.21 09:13
Genau so eine Schönrederei nach einem Kursverfall eines Pennystocks habe ich schon mehrmals beobachtet. Danach sind Unbedarfte eingestiegen und haben den Kurs kurzfristig angehoben, so daß die "Altaktionäre" mit besseren Kursen aussteigen konnten.

Ich gönne jedem ganz tolle Kurse (nicht zuletzt mir selbst), aber so recht kann ich nicht dran glauben, sorry.  

3643 Postings, 1680 Tage Aktiensammler12Frage: was passiert

 
  
    #267
12.12.21 11:18
bei einer Pleite eigentlich mit den china evergrande electrice vehicle? Sind die dann auch insolvenz oder wurden die zu unrecht mit nach unten gezogen?

Beide haben ja eine unterschiedliche Börsenlistung und Kennnummern...

China evergrande: KYG2119W1069

China evergrande elctrice vehicle: HK0000264595

Sorry wenn ich fragen muss aber ich komm alleine nicht drauf. Oder sind es sowieso zwei verschieden Unternehmen??  

1640 Postings, 2131 Tage BYD666Die Welt ordnet sich neu!

 
  
    #268
3
12.12.21 17:44
Keiner von beiden ist Insolvenz und wird auch nicht werden!
China wird die Nummer eins - und wird uns künftig dominieren!
Egal ob bei künstlicher Intelligenz oder Elektro-Mobilität - China gehöre die Zukunft und nicht dem Silicon Valley!
Und was spricht gegen den ungebremsten Aufstieg Chinas?

Solange der Handelskrieg gegen China von den USA und und den mitläufern der westlichen Allianzen geführt wird, hat China auch die passenden Antworten!

Ihr solltet das Land mal besuchen, unglaublich interessant wie schnell die Städte wachsen.

Eine Pleite von Evergrande Group ist ein Witz, 
Dass Evergrande bestimmte Anleihen in den USA nicht bedienen ist von der staatlichen Regierung beabsichtigt, deshalb auch keine Unterstützung derzeit... Meines Erachtens wird sie kommen die Unterstützung seitens China, wenn die selbsernaten Rückgratlosen Trampolinpolitiker*innen, es ermöglichen und am Verhandlungstisch zurückkehren.
Das Säbelrasseln und Sanktionen wie z.B. bei Huawei / Xiaomi u.s.w. aufhört.

Nicht China ist das Problem,....

Mehr möchte ich dazu nicht sagen  ;-)  

6712 Postings, 1773 Tage KK2019nur zahlungsunfähig im Moment, nicht pleite

 
  
    #269
13.12.21 08:05
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...nanz-Systems-einleiten

Finanzexperten zufolge wird das globale Finanzsystem komplett kollabieren. Die chinesische Immobilienfirma „Evergrande“ werde dieses Ereignis mit ihrer Insolvenz einleiten. Die anstehende globale Finanzkrise werde die Finanzkrise 2008, die durch den Zusammenbruch von Lehman Brothers eingeleitet wurde, in den Schatten stellen.

---

Da werden dem ein oder anderen noch die Augen aufgehen die nächste Zeit.  

3643 Postings, 1680 Tage Aktiensammler12Bargeld, kann

 
  
    #270
13.12.21 11:37
dann aber auch nicht die Lösung sein.

Was tun?  

1640 Postings, 2131 Tage BYD666Evergrande too big to fail

 
  
    #271
2
13.12.21 17:54
... insgesamt rund 200.000 Mitarbeiter und heuert jährlich fast vier Millionen Menschen für Bauarbeiten an -
Darum gilt Evergrande eigentlich als "too big to fail" - zu groß, als dass die Staatsführung den Konzern fallen lassen kann.
Außerdem geht es um Bargeld und nicht um das Vermögen,
Ich sehe jedenfalls schon den (roten) 🈴 Ritter🧑‍🎄 zu Weihnachten 🇨🇳  

1640 Postings, 2131 Tage BYD666Evergrande Energy Vihicle

 
  
    #272
15.12.21 20:53
sucht seit August 2021 nach einem Käufer für seine E-Autotochter, ….wurde jetzt fündig!

Da China Evergrande New Energy Vehicle selbst mit Liquiditätsproblemen kämpft ist es eigentlich logisch das dieser Schritt erfolgen würde,...

es ist aber nicht Geely ;-)  

1640 Postings, 2131 Tage BYD666vor 3h

 
  
    #273
22.12.21 16:08
THE WAI,L STREET .JOURNAL.
 
China Evergrande sagt, dass staatlich unterstütztes Risikoteam mit Gläubigern in Kontakt treten wird  

1640 Postings, 2131 Tage BYD66622. Dezember 2021 6:54 Uhr ET

 
  
    #274
22.12.21 16:15

https://www.wsj.com/articles/...ill-engage-with-creditors-11640174064


Die mit Schulden beladene China Evergrande Group sagte, dass der Ausschuss, der bei der Steuerung ihrer massiven Restrukturierung hilft, umfangreiche Ressourcen zur Eindämmung der Risiken einsetzt und sich mit Gläubigern zusammenarbeiten wird.

Die Zusicherung spiegelt ein Versprechen Anfang dieses Monats wider, mit Inhabern von Offshore-Schuldtiteln zusammenzuarbeiten, und folgt einem anhaltenden Ausverkauf der Aktien und Anleihen des Unternehmens, wobei die Evergrande-Aktie kürzlich eine Reihe von Rekordtiefs erreichte.    

1640 Postings, 2131 Tage BYD666Evergrande Group

 
  
    #275
23.12.21 20:55
Ihnen und Ihren Familien wünschen ich alles Gute sowie besinnliche und freudvolle Feiertage.

Uns allen wünsche ich...ein ganz normales Jahr... 2022

Ein treuer Kunde !!!


 

Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 16  >  
   Antwort einfügen - nach oben