Ich würde jetzt bei der DEAG einsteigen.


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 22.08.02 16:27
Eröffnet am:23.05.02 22:47von: Dan17Anzahl Beiträge:11
Neuester Beitrag:22.08.02 16:27von: komickerLeser gesamt:4.931
Forum:Börse Leser heute:9
Bewertet mit:
1


 

1360 Postings, 8432 Tage Dan17Ich würde jetzt bei der DEAG einsteigen.

 
  
    #1
1
23.05.02 22:47
Presse: DEAG steht nicht zum Verkauf
23.05.2002 20:48:00


Die Deutsche Entertainment AG steht nicht zum Verkauf. Dies sagte Vorstandschef Peter Schwenkow dem F.A.Z. Business-Radio am Donnerstag.
Er habe in den vergangenen 10 Tagen drei Angebote zum Verkauf der DEAG erhalten, so Schwenkow. Das Unternehmen brauche aber keinen strategischen Partner. Man müsse sich „überhaupt nicht mit der Frage beschäftigen, das Unternehmen für 3 oder 4 Euro pro Aktie in andere Hände zu geben“, erklärte Schwenko dem F.A.Z. Business-Radio.

Ich glaube das Risiko eines weiteren Wertverfalls sind gering.

KZ: 2,85 bis Ende August, jede Wette !
 
 

319 Postings, 8123 Tage SektkorkenDer Wert ist schon verfallen, nur der Kurs noch

 
  
    #2
24.05.02 12:02
nicht genügend, um mich zum Wiedereinsteigen zu reizen. 19 Mio Verlust im letzten Jahr sind nicht ohne, nachdem vor der Nachböserung ein dicker Gewinn drinstand.  

1360 Postings, 8432 Tage Dan17tippe

 
  
    #3
24.05.02 13:03
trotzdem kurzfristig nachmal auf ca. 1,70 es wird wieder spekuliert, es könnten mildernde Empfehlungen kommen, sowie ein positiver Ausblick  

2966 Postings, 8259 Tage TamerBich habe mich eingedeckt

 
  
    #4
27.05.02 13:39
glaube mit sicherheit das am 04.06.2002 der wert einen sprung auf mindestens 2,20 macht. die aktie hat midestens einen fairen wert um die 5,00 euro.
Die aktie wird steigen meiner meinung und presseberichten nach  

319 Postings, 8123 Tage SektkorkenMomentan gehts jedenfalls abwärts Richtung

 
  
    #5
27.05.02 13:45
1,35 / 1,30. Spannend wirds dann in der Gegend 1,22, wenn die bisherigen Tiefstkurse getestet werden. Dann wird sich herausstellen, ob sich ein Doppelboden bildet oder es nach Durchbrechen der 1,20 nochmals rasant abwärts geht. Meine Meinung! Ich warte lieber ab, bis der Kurs diese charttechnische Entscheidung hinter sich hat.  

2966 Postings, 8259 Tage TamerBIch deck mich heute ein besser gehts nicht o.T.

 
  
    #6
07.06.02 08:20

91 Postings, 8194 Tage HerrFrodoDEAG

 
  
    #7
07.06.02 08:47
das seh ich genauso! Von der Ir gibts zu den Aussagen der Banken und einer möglichen Übernahme auch keinen Kommentar mehr... ES WIRD BALD WAS KOMMEN !!!
keine Insolvenz!!!  

319 Postings, 8123 Tage SektkorkenWie in meiner Äußerung vom 27.05.02

 
  
    #8
14.08.02 10:33
geschrieben, wurden die damaligen Tiefstkurse (1,22) nicht nur getestet, sondern auch unterschritten. Jetzt kommt es darauf an, wie die heutige adHoc aufgenommen wird. Viel Begeisterung ist bisher nicht festzustellen.

Was meint Ihr: endgültig Pennystock oder Erholung ab 22.8. ???  

319 Postings, 8123 Tage SektkorkenKeine Erholung, also Pennystock!

 
  
    #9
22.08.02 13:18
Nächste Woche könnte es so weit sein!  

6431 Postings, 8097 Tage altmeistercu! o.T.

 
  
    #10
22.08.02 13:23

51 Postings, 8138 Tage komickerPennystock

 
  
    #11
22.08.02 16:27
wirds wohl nicht werden. Das Aktienrückkaufprogramm ist seid Juli angelaufen.
Ab 1 EUR steht das Kauflimit so wie ich bisher beobachtet habe.  

   Antwort einfügen - nach oben