IAC InterActive Corp


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 12.07.24 14:30
Eröffnet am:14.08.20 10:58von: bauwiAnzahl Beiträge:106
Neuester Beitrag:12.07.24 14:30von: unbiassedLeser gesamt:30.151
Forum:Börse Leser heute:5
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

9952 Postings, 9028 Tage bauwiIAC InterActive Corp

 
  
    #1
2
14.08.20 10:58
80 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

17520 Postings, 6904 Tage ScansoftOk, mal grob durchgerechnet,

 
  
    #82
3
14.02.24 09:23
IAC ist 4,4 Mrd. wert hinzu kommen 0,5 Mrd. Schulden. Dagegen stehen rd. 3 Mrd. Beteiligung an MGM und 1 Mrd. an AngI. Danach ist der Rest mit 0,9 Mrd. bewertet. Dies dürfte noch deutlich unterhalb des Wertes liegen, welchen ich für die Turo Beteiligung ansetze. Im Übrigen halte ich sowohl Angi also auch MGM für sehr stark unterbewertet. Dotdash mit 300 Mill. EBITDA gibts zudem umsonst.  

3617 Postings, 1166 Tage unbiassedHier benötigt man im Prinzip

 
  
    #83
14.02.24 15:15
nur Geduld. Solange Levin hier das Zepter schwingt werden die Werte gehoben früher oder später. Die Aktie wird einen langweiligen und eher unaufgeregten Turnaround hinlegen, da dem Unternehmen wenig Beachtung zukommt, weder auf der Long/noch auf der Short Seite (Interest bei 2,x%). In Ads&Leads sowie Advertising liegen die Hebel auf dem Tisch.  

17520 Postings, 6904 Tage ScansoftAlle Beteiligungen haben noch

 
  
    #84
1
14.02.24 15:46
sehr viel Potential, obwohl ich Turo immer noch am spannensten finde. Die können den gesamten Mietautomarkt disrupten. Potentiell ist es ein 10 Mrd. Marketcap Unternehmen und IAC gehören 40%+ Option davon.

Zudem sprich Levin jetzt auch wieder von Neuinvestitionen. Hier kann auch noch viel Wert geschaffen werden.

110301 Postings, 8893 Tage Katjuschain jedem Fall mal Glückwunsch zu Angi, die heute

 
  
    #85
14.02.24 16:21
mächtig anzieht.

Dann wieder indirekt auch gut für IAC.


Bin sehr gespannt, ob man den Widerstand bei 54 Dollar mal nachhaltig rausnimmt. Aktuell gehts volatil drumherum.

17520 Postings, 6904 Tage ScansoftGlückwunsch ist gut,

 
  
    #86
14.02.24 17:26
bin mit der Position immer noch im Minus. Aber wenn Angi wieder wächst, wird es zu einer Neubewertung kommen.

110301 Postings, 8893 Tage Katjuschasoo, die 54 signifikant durchbrochen

 
  
    #87
15.02.24 21:24
Angehängte Grafik:
chart_year_iacinteractivecorp2.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
chart_year_iacinteractivecorp2.png

110301 Postings, 8893 Tage Katjuschagibt es ne News? Über 7% runter wieder unter 53 $

 
  
    #88
04.03.24 21:57

2 Postings, 135 Tage BeastprobsIch hatte...

 
  
    #89
2
06.03.24 10:47

für mich mal eine Bewertung der Beteiligungen gemacht nach den Q4 zahlen da ich seit Mitte  Nov. 23 dabei bin. Vielleicht kannst du damit etwas anfangen Katjuscha, man muss mir aber bitte nicht blind vertrauen.

EV IAC: 5,08B + 160 Mio Cash im Q1 durch Verkauf der Mosaic Gruppe --> 4,92B

Beteiligungen:
Angi: 1,12B (ca 85% Beteiligung)
MGM: 2,72B (64,7 Mio Shares * 42$ pro Share)
DotDash-Meredith: 290Mio a. EBITDA 2024 --> hab den Wert auf 1,4B geschätzt da 1,5B Schulden vorhanden sind.
Search: 30Mio a. EBITDA 2024 --> 180 Mio
Emerging Other: Care.com und Vivian --> normalized a. EBITDA 40Mio (-20 Mio einmalig durch Verkauf Mosaic) --> 400 Mio
Turo: 31% + weitere 10% Option: Rev. ca. 780 Mio (S1-Fillings) --> Bewertung: 2x Sales --> 1,56B --> 0,484Mio

Sum of the Part:
6,3B --> 28,13% Abschlag zum Enterprise Value

Meine Annahmen sind recht konservativ, es steht ja im Raum das Turo plant im Q2,2024 an die Börse zu gehen für eine Bewertung von 3B. Ich halte das für unwahrscheinlich da das Wachstum von 50% in 2022 auf nur noch 19% in 2023 zurück gegangen ist und die Margen abgenommen haben.

Hat jemand andere Meinungen?





 

110301 Postings, 8893 Tage KatjuschaDanke dir!

 
  
    #90
06.03.24 11:20
Ist halt immer die Frage, ob solche Beteiligungsunternehmen mit 25-30% Abschlag zum inneren Wert leben müssen. Irgendwo ja nachvollziehbar, da man als Anleger lieber direkt in die Firmen investiert, und IAC in dem Fall ja auch nicht große Beteiligungen in kurzer Zeit abbauen könnte. Da sind Abschläge schon berechtigt. Die Frage ist wie groß sie sein sollten, und ob noch größeres Potenzial im Portfolio schlummert, das den Inneren Wert die nächsten Jahre deutlich erhöht.
Da ich die einzelnen Beteiligungen nicht so genau einschätzen kann (bin nur bei Angi halbwegs im Thema), ist aber so eine Aktie wie IAC eine ganz gute Alternative. Letztlich sowas wie ein US-Small/MidCaps Fonds.

2 Postings, 135 Tage BeastprobsDie Frage aller Fragen (:

 
  
    #91
06.03.24 12:09
Ich denke ein gewisser Abschlag ist immer gerechtfertigt, da kommt man einfach nicht drum herum. Bei amerikanischen Beteiligungsunternehmen sind sie oft nicht so groß wie hier im europäischen Raum. Daher nehme ich immer 10-20% Abschlag in kauf.

Der innere Wert lässt sich langfristig schon deutlich steigern. Wenn sie Angi auf Kurs bringen und die profitabilität weiter zunimmt bei nur schwachen Umsatz Rückgang bz.w in 1-2 Jahren sogar wieder einstelliges Wachstum wäre hier einiges an Wert zu heben. In Europa läuft es ziehmlich gut, profitabilität ist da und das Wachstum ist zweistellig, es fällt mit dem amerikanischen Markt. Leider bin ich bei Angi nicht ganz so tief drin, die Zahlen deuten aber zumindest daraufhin das so langsam was passiert. Ab dem Q2 werden vorallem dann auch die Vergleiche deutlich leichter, was auf jedenfall dem Aktienkurs gut tun wird sollte man bis dahin abliefern. Kurzfristig sehe ich bei Angi weniger Potenzial.

Bei Dot-Dash-Meredith ist man so langsam auf dem richtigen Weg sollte die Online-Werbe Umsätze weiter steigen trotz sinkenden Umsatz im Print Bereich wird sich die Profitabilität erhöhen die Schulden können dann sehr gut zurück geführt werden, hier kann bei steigendem Wachstum und zeitgleicher zurück Führung der Schulden schon einiges an Potenzial drin stecken.

Sollte Turo dieses Jahr wirklich an die Börse kommen, wird die IAC davon profitieren weil ich davon ausgehe das sie zu einer weithaus höheren Bewertung an die Börse kommen als ich derzeit einplane. Sollte sich das Unternehmen auch in Zukunft positiv entwickeln, ist das schon ein großer Katalysator.

Dazu kommen die relativ hohen Cashbestände in der IAC 800 Mio + 160 Mio (Mosaiv Verkauf) sollten in Zukunft auch wieder Übernahmen möglich sein, da man wieder Free Cash Flow positiv ist.

das Search und Emerging Other Segment werden den inneren Wert kaum steigern lassen, dort wächst nur noch Vivian gut und die sind viel zu klein und in einem derzeit schrumpfenden Markt.

Ich sehe das größte Potenzial bei einem Turnaround bei Angi und dem Börsengang von Turo, bei MGM läufts auch ganz gut trotz den Hackerangriffs ende 2023 - Glückspiel boomt, was auch immer man davon hält.

 

17520 Postings, 6904 Tage ScansoftDer Punkt sind die

 
  
    #92
06.03.24 12:15
Bewertungen der Töchter, die sind aktuell sehr niedrig und haben alle Verdopplungspotential. Turo kann ganz groß werden. Also hier wird ist sehr viel Margin of saftey.

1639 Postings, 5426 Tage HandbuchLiegt der aktuell rückläufige

 
  
    #93
25.03.24 10:43
Kurs nur an Angi (fast minus 20% vom Hoch Mitte Februar) oder seht Ihr noch andere Gründe?  

900 Postings, 1784 Tage trustonekatjuscha, das suchst du wohl

 
  
    #94
1
18.04.24 21:07
hier hat Stefan Waldhauser vor ein paar Wochen mal wieder eine Sum of the parts Bewertung durchgeführt.

https://www.high-tech-investing.de/post/...in-high-conviction-buy-ist

die Unterbewertung ist mittlerweile schon sehr sehr deutlich,
aber er geht diesmal doch auch auf die Baustellen bei den Beteiligungen ein,
viele haben kein Wachstum mehr oder wachsen nun doch deutlich langsamer wie auch Turo oder Care,
dass Care z.b. nur noch um 3% gewachsen ist hätte ich nicht gedacht,  

ich sehe es übrigens ähnlich, die MGM Beteiligung passt nicht wirklich zu IAC,

nochmals zu Turo, da schätzt Waldhauser den Unternehmenswert auf 2 Milliarden,
in einem aktuellen Artikel zu Turo von Techchrunch wird gut 1 Milliarde als möglichen Wert genannt,

https://techcrunch.com/2024/03/08/...5gY_6Ecngu06lLRCutgahQHjvz-5P6Ox

aber klar, so lange der gesamte IAC Börsenwert von Angi und MGM abgedeckt wird, die auch beide an der Börse sind, können die anderen Beteiligungen eigentlich nur noch positiv überraschen,  

463 Postings, 1680 Tage tromelSW

 
  
    #95
19.04.24 06:11
Führt hier zumindest 1x Jahr eine solche Analyse durch, um eine Unterbewertung festzustellen.  

142 Postings, 930 Tage VoltoSW

 
  
    #96
19.04.24 13:42
Der Erfolg und Hype um ihn ist auch vorbei.  

900 Postings, 1784 Tage trustonevor ein paar Tagen

 
  
    #97
06.05.24 12:23
vor ein paar Tagen hüpfte die Aktie an einem Tag 10% hoch,
hab nicht wirklich einen Grund dafür gefunden,
weiß von Euch jemand was ?  

463 Postings, 1680 Tage tromelVolumen

 
  
    #98
06.05.24 12:35
Offenbar wurde IAC in einige Indizes (S&P 600, 1000, Comp 1500) aufgenommen. Das könnte das für IAC sehr hohe Volumen erklären.  

47 Postings, 2370 Tage ProfoundiWas ist denn hier los

 
  
    #99
23.05.24 16:20
Fährt der Laden gegen die Wand ?  

17520 Postings, 6904 Tage ScansoftKönnte man meinen,

 
  
    #100
23.05.24 16:30
bei dieser üblen Kursentwicklung in den letzten Tagen...

3617 Postings, 1166 Tage unbiassedIn Amerika heißt es alles verkaufen

 
  
    #101
1
24.05.24 10:49
und kaufen Nvidia. Jensen Huang und die schwarze Lederjacke sind von nun an die Kapitäne.  

110301 Postings, 8893 Tage Katjuschaauf solche Beteiligungsmodelle scheint man in den

 
  
    #102
12.07.24 08:04
USA nicht zu stehen.

Schon sehr enttäuschend, wie die Aktie "läuft".

Angehängte Grafik:
chart_5years_iacinteractivecorpf.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_5years_iacinteractivecorpf.png

900 Postings, 1784 Tage trustoneich bin

 
  
    #103
12.07.24 12:09
ich bin weiterhin hin und her gerissen ob ich in IAC oder in Angi Inc eine Position aufbauen soll.........
IAC hat halt mit dieser Dotdash Meredith Übernahme und der großen Casino Beteiligung Werte drinnen die mir nicht ganz so gefallen,
aber die IAC Aktie ist grundsätzlich klar unterbewertet da sie weit unter NAV handelt,

Angi selbst könnte halt eine echte Turnaround Story werden, aber die gibt es am Markt selten,
und ich kann es weiterhin nicht einschätzen ob Angi rasch die Kurve bekommt,
denn das wäre auch für die IAC Aktie wiederrum sehr wichtig, und ein Kurstreiber,  

3617 Postings, 1166 Tage unbiassedBeide haben einen guten CEO

 
  
    #104
12.07.24 13:17

17520 Postings, 6904 Tage ScansoftDer Witz zieht nicht mehr

 
  
    #105
1
12.07.24 13:38
das bei Angi mittlerweile ein neuer CEO dabei ist. Der dürfte aber auch gur sein, da er das Europa Geschäft zur Perle im Konzern gemacht hat.

3617 Postings, 1166 Tage unbiassedOh je

 
  
    #106
12.07.24 14:30
Danke für das Update  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben