Grenke Leasing


Seite 1 von 181
Neuester Beitrag: 05.04.24 13:38
Eröffnet am:30.10.06 19:25von: nuessaAnzahl Beiträge:5.52
Neuester Beitrag:05.04.24 13:38von: andanteLeser gesamt:1.622.108
Forum:Börse Leser heute:1.351
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
179 | 180 | 181 181  >  

6858 Postings, 6967 Tage nuessaGrenke Leasing

 
  
    #1
10
30.10.06 19:25
Nachdem der Kurs nunmehr um 50% seit High zurückgekommen ist, kann man hier eine Anfangsposition eingehen. Das erste größere Ziel wird bei 37 € gesehen.


Achtung: Analyse auf Weekly-Basis!

ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
Grenke_1.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
Grenke_1.png
4495 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
179 | 180 | 181 181  >  

131 Postings, 1103 Tage goodlife45Factoring

 
  
    #4497
31.01.24 20:43
https://www.eqs-news.com/de/news/adhoc/...oringgesellschaften/1987463

Längst überfällig und sehr gut aus meiner Sicht. Wird wohl keinen grossen Verkaufserlös bringen, aber natürlich das künftige Ergebnis verbessern.  

1516 Postings, 2956 Tage andanteJetzt ist klar..

 
  
    #4498
31.01.24 20:56
.. warum es zuletzt Käufe von Insidern und Fonds gegeben hat  

417 Postings, 1166 Tage ShoppingmannGeht doch!

 
  
    #4499
06.02.24 17:48
Sehr schöne Entwicklung und das richtige Signal für den Markt.  

1516 Postings, 2956 Tage andanteWar auch klar...

 
  
    #4500
07.02.24 17:15
... bevor eigene Aktien zurück gekauft werden, lässt man die erst mal shorten  

7152 Postings, 2435 Tage Cosha?

 
  
    #4501
07.02.24 17:22
Grenke shortet die eigenen Aktien ?  

417 Postings, 1166 Tage ShoppingmannGrenke

 
  
    #4502
07.02.24 17:43
werden schon lange geshortet. Wird aber immer schwieriger!  

7152 Postings, 2435 Tage CoshaSchon klar

 
  
    #4503
07.02.24 18:15
aber doch nicht durch Grenke selbst, wie das seltsame Wutposting vor mir andeuten will.  

417 Postings, 1166 Tage ShoppingmannGrenke

 
  
    #4504
07.02.24 18:42
Manche vermuten halt manchmal Böses?!  

13830 Postings, 4764 Tage crunch timeHalten die 22,40€ ( = Januar-Tief) weiter?

 
  
    #4505
28.02.24 12:49
Der Kurs schleicht immer weiter nach unten, DAX&Co machen parallel ständig neue Allzeithochs. Da wäre dringend angeraten bald wieder  gute Neuigkeiten zu liefern, um die Schere nicht noch weiter zu öffnen. Die letzten Zahlen waren nicht gut, die Erwartungen beim Neugeschäft wurden unterschritten. Entsprechend wurde der Kurs auch danach abgestraft. Jetzt läuft man wieder nahe an die Unterstützung von 22,40€ (Tief Januar24). Sollte diese Marke unschönerweise auch fallen, dann wäre weitere Luft nach unten bis ca, 20,75€ ( Top Oktober23). Also bislang hat Grenke weder klar geholfen, daß die Zinsen längere Zeit angestiegen sind, noch hat es bislang geholfen, daß man über den Gipfel ist bei den Zinsen und wieder niedriger Zinsen im Jahresverlauf kommen sollten. Irgendwie zu wenig Visibilität bei der Firma. Am 7. März kommen die nächsten Zahlen. Wäre zu hoffen man kann auch mal mit irgendwas positiv überraschen und besonders einen soliden Ausblick für 2024 geben der keinen zu großen Korridor hat (speziell nicht auf der Unterseite der Prognosespanne)  
Angehängte Grafik:
chart_free_grenkeag.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
chart_free_grenkeag.png

1251 Postings, 1519 Tage Targound auch der GD100...

 
  
    #4506
01.03.24 13:50
....wurde durchbrochen. Der GD100 war Ende Jan. noch die Auffanglinie. Somit sehe ich auch Kurse um 20 Euro am Horizont.  

20178 Postings, 985 Tage Highländer49Grenke

 
  
    #4507
07.03.24 10:47
GRENKE ERREICHT OBERE HÄLFTE DER GEWINNPROGNOSE FÜR 2023 – IN 2024 LEASINGNEUGESCHÄFT VON ÜBER 3 MRD. EURO ANGEPEILT
https://www.grenke.com/de/grenke-aktuell/...ftsbericht-2023_de_final/
Wie ist Eure Meinung zu dem Ergebnis?  

1516 Postings, 2956 Tage andanteZahlen und Ausblick gut..

 
  
    #4508
07.03.24 13:08
.. und die Algos werden früher oder später auch hier das Aufwärtspotenzial angehen.
Der Rücksetzer seit Anfang Februar dürfte bald Vergangenheit sein.  

10 Postings, 868 Tage 1337 5P34KEntwicklung

 
  
    #4509
1
08.03.24 12:07
Versteht diese Entwicklung jemand? Aktienrückkaufprogramm im Gange, Zahlen ok, Marktumfeld ok, Geschäftsmodell ok, Forecast ok, Kurspotential ok, Management kauft, externe Bewertung ok, .... trotzdem werden die Shortpositionen erhöht und der Kurs kommt nicht aus dem Kreuz. Eigentlich dürfte doch keiner seine Aktien zu derzeitigen Kurs anbieten.  

1516 Postings, 2956 Tage andanteVermutung

 
  
    #4510
08.03.24 12:27
Vermutlich sind die Shortpositionen im Zusammenhang mit dem Aktienrückkaufprogramm zu sehen. Ist ja verständlich dass Grenke die Anteile eher zu günstigen Preisen einsammeln will. Ebenso, dass auch Insider jetzt kaufen. Nach Abschluss der Rückkäufe dürften die Shorts eingedeckt werden und der Kurs dann entsprechend stark zulegen.  
Wie gesagt, nur eine Vermutung. Wird sicher nicht offiziell bestätigt werden.  Ist aber auch egal- die niedrigen Kurse jetzt kann ja jeder nutzen.  

10 Postings, 868 Tage 1337 5P34K..deine Antwort

 
  
    #4511
11.03.24 08:42
....dass Grenke die Stücke so günstig wie möglich einsammeln möchte ist verständlich, aber warum erhöht z.B. Wellington Management International erneut deren Leerverkaufsposition (05.02.24 / 0,70%)? Für Shortseller müsste doch das Risiko steigen, da bei einem Aktienrückkaufprogramm ein steigender Kurs wahrscheinlicher ist wie ein fallender Kurs. Oder sehe ich das falsch?  

1516 Postings, 2956 Tage andanteWellington

 
  
    #4512
11.03.24 10:51
Ob und wenn ja, wie, Wellington mit Grenke in diesem Zusammenhang kooperiert wird hier niemand sagen können oder dürfen. Aber wenn, dann werden die eine Vereinbarung getroffen haben, die das Risiko reduziert. Vielleicht hedgt Wellington aber einfach auch einen  Aktienbestand. Alles nur Vermutungen.  

13830 Postings, 4764 Tage crunch timewieder im Bereich der SMA200 "verhungert"

 
  
    #4513
15.03.24 00:09
Der Kurs schafft es weiterhin nicht sich über der 200 Tageline zu etablieren. Heute klar nach unten wieder abgeprallt .So pendelt man erstmal weiter in dem Dreieck aus seit Okt.23 steigendem Aufw.trend und seit Dez.23 fallendem Abw.trend. Muß man auf eine Entscheidung warten.  
Angehängte Grafik:
chart_free_grenkeag.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
chart_free_grenkeag.png

417 Postings, 1166 Tage ShoppingmannValue Star Grenke

 
  
    #4514
15.03.24 14:52
https://www.value-stars.de/news/...315Grenke&utm_content=textlink

Sehr guter Bericht, das Potenzial der Aktie ist nicht ausgeschöpft!  

417 Postings, 1166 Tage ShoppingmannCharttechnisch.....

 
  
    #4515
15.03.24 15:09
sehe ich es auch sehr positiv, dass GD50 und GD200 nur wenige Cent auseinander liegen und es zu einem Golden Cross kommen könnte. beide Durchschnitte könnten mit geringem Kursanstieg überwunden werden und so ein Kaufsignal liefern.
Ich bin optimistisch, dass dies in absehbarer Zeit der Fall sein wird.  

10 Postings, 868 Tage 1337 5P34KSo wie das gerade läuft...

 
  
    #4516
20.03.24 12:15
...kann ich deine Vermutung gut nachvollziehen.  

1251 Postings, 1519 Tage TargoAusbruch gelungen

 
  
    #4517
27.03.24 12:42
Das schaut solide aus - ein schönes Ostergeschenk.
Der Abwärtstrend, der sich seit Anfang des Jahres heraus geprägt hat, ist nun überwunden und der GD100 ist kurz davor den GD200 nach oben zu durchbrechen - ein klassischer Kaufsignal. Damit sollte der Weg zur nächsten Kursmarke bei rund 33 Euro frei sein. Das wären ab jetzt immerhin noch ca. 40 % Potential.  

20178 Postings, 985 Tage Highländer49Grenke

 
  
    #4518
1
04.04.24 10:29
GRENKE STARTET IN Q1 2024 MIT STARKEM DECKUNGSBEITRAG 2
https://www.grenke.com/de/grenke-aktuell/...tarkem-deckungsbeitrag-2/

Wie ist Eure Einschätzung zu dem Ergebnis?  

20178 Postings, 985 Tage Highländer49Grenke

 
  
    #4519
04.04.24 11:43
Grenke sieht sich nach gutem Jahresstart auf Kurs - Aktie legt zu
Der Leasingspezialist Grenke ist mit mehr Neugeschäft ins Jahr gestartet. Zugleich konnte das Unternehmen die gestiegenen Zinsen an seine Kunden weitergeben, wie es am Donnerstag in Baden-Baden mitteilte. Vorstandschef Sebastian Hirsch berichtete von einer stabilen Nachfrage. Mit Blick auf die jüngsten Zahlen sieht er Grenke auf gutem Weg zu seinen Zielen für das laufende Geschäftsjahr. An der Börse kamen die Neuigkeiten gut an.
Die Grenke-Aktie gewann am Morgen zeitweise rund zweieinhalb Prozent. Zuletzt lag sie am späten Vormittag noch mit anderthalb Prozent im Plus bei 23,50 Euro und gehörte zu den stärkeren Titeln im Nebenwerte-Index SDax . Im Vergleich zum Jahreswechsel hat das Papier aber immer noch rund sechs Prozent eingebüßt.

Für das laufende Jahr rechnet Grenke-Chef Hirsch mit einem Leasingneugeschäft von 3 bis 3,2 Milliarden Euro. Der Konzerngewinn soll 95 bis 115 Millionen Euro erreichen. Dank einer stabilen Nachfrage und der internationalen Aufstellung des Unternehmens sieht er sich in seinen Zielen bestätigt.

Im ersten Quartal steigerte Grenke das Leasingneugeschäft im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9,8 Prozent auf 669,8 Millionen Euro. Die Deckungsbeitragsmarge (DB2-Marge) des Neugeschäfts legte von 16,7 auf 16,8 Prozent zu. Damit erreichte das Unternehmen in etwa sein mittelfristiges Ziel von rund 17 Prozent.

Der Anstieg der Nachfrage kam vor allem aus Westeuropa - mit einem Zuwachs von fast 16 Prozent. Auch in Süd-, Nord- sowie Osteuropa legte Grenke beim Neugeschäft zu. In der Region Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) ging das Volumen hingegen um gut drei Prozent zurück.

Im Geschäft mit Krediten und Kundeneinlagen machten sich die gestiegenen Zinsen deutlich bemerkbar. Das Kredit-Neugeschäft lag im ersten Quartal mit 8,7 Millionen Euro rund ein Drittel niedriger als ein Jahr zuvor. Die Guthaben der Kunden auf den Grenke-Konten wuchsen von Ende Dezember bis Ende März hingegen um 4,5 Prozent auf fast 1,7 Milliarden Euro.

Zuwächse gab es auch im Factoringgeschäft, von dem sich der Konzern trennen will. Hier legte das Neugeschäft um 10,9 Prozent auf 212,9 Millionen Euro zu. Beim Factoring verkauft ein Unternehmen seine Geldforderungen gegenüber seinen Kunden an einen Factoring-Anbieter - in diesem Fall Grenke. Im Gegenzug erhält das Unternehmen sein Geld sofort.

Grenke hatte Ende Januar den Verkauf seiner Factoring-Gesellschaften angekündigt. Die erhofften Synergien mit dem Kerngeschäft hätten sich nicht eingestellt, hieß es damals. Zudem sei das vorhandene Factoring-Geschäft nur mit zusätzlichen Investitionen und einer Vervielfachung des Geschäftsumfangs langfristig profitabel zu machen.

Quelle: dpa-AFX  

1516 Postings, 2956 Tage andanteZahlen und Ausblick sind gut

 
  
    #4520
04.04.24 14:56
Der Markt wartet wohl ganz allgemein auf einen Rücksetzer. So auch hier. Früher oder später wird der Kurs hier aber m.E. deutlich höher stehen als jetzt.  

1516 Postings, 2956 Tage andanteHV am 30.04.

 
  
    #4521
05.04.24 13:38
47 Ct Dividende- nicht schlecht. Stichtag dafür ist der 23.4.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
179 | 180 | 181 181  >  
   Antwort einfügen - nach oben