Gabriel Resources wieder interessant


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 17.03.24 13:48
Eröffnet am:22.01.15 16:51von: Dahinterscha.Anzahl Beiträge:17
Neuester Beitrag:17.03.24 13:48von: Bishop of D.Leser gesamt:14.973
Forum:Hot-Stocks Leser heute:18
Bewertet mit:
1


 

3233 Postings, 6980 Tage DahinterschauerGabriel Resources wieder interessant

 
  
    #1
1
22.01.15 16:51
Die heutige Steigerung um 6% ist darauf zurückzuführen, daß das Unternehmen eine Klage angekündigt hat, wenn der rumänische Staat nicht bald eine Genehmigung zum Bau der Goldmine erteilt. In den vergangenen Jahren seien 1,5 Mrd $ ausgegeben worden (u.A. wurde bereits ein ganzes Dorf umgesiedelt), und die Schadenersatzklage würde auf 4 Mrd $ lauten. (heutige Meldung in InfoMine)
Das Problem:
Eine Genehmigung ist bisher an Umweltbedenken gescheitert.  Es gab in der Region bereits einmal einen verheerenden Unfall mit Cyanid, sodaß vor allem die Umweltverbände, mit einer starken Stellung im Unterhaus , gegen den Betrieb einer Goldmine sind. Umweltverschmutzung steht also im Gegensatz zu hunderten von Arbeitsplätzen, die geschaffen werden könnten.

Da gibt es nun Grund für Spekulationen:
- Die erste Frage ist: wie wird sich der neue Prädident verhalten;
- die zweite Frage: Ob das in Verhandlung befindliche Abkommen
zwischen den USA und der EU hier einen Eingriff gegen den Willen der rumänischen
Regierung zulassen wird.
- die dritte Frage: Schafft es Barrick gold, durch eine neue Technologie auf Cyanid  
 zu  verzichten? Eine Anlage ist im Bau, Erfahrungen dürften aber erst in ein oder
 in  zwei Jahren vorliegen.
Mutige können in Deutschland für 54 Cent einsteigen. Die Aktie hatte auch schon einmal über 1,50 EUR notiert, und sie hat wie alle anderen Goldminenwerte mi! der Änderung des Goldpreises Schwankungen erlebt, aber sie ist nie ganz abgerutscht, wenn politische Entscheidungen getroffen worden waren.  

9993 Postings, 6467 Tage Vermeerich stimme zu

 
  
    #2
1
06.06.15 16:53
dass der mögliche Wert der Aktie in Ansprüchen auf Entschädigungszahlungen besteht. Es wäre allerdings auch teuer, sie durchzusetzen.
Dass plötzlich das Projekt doch noch genehmigt wird, kommt mir undenkbar vor.
Gegenwärtig ist der Kurs der Aktie mit ca. 0,10$ Cash unterlegt, aber das wird natürlich nicht vorhalten. Mir scheint, die rumänische Regierung will einfach warten bis die Firma an Geldmangel von selbst eingeht, versucht sozusagen das lästige Problem durch Aushungern zu erledigen? Das Verhalten der rumänischen Regierung ist auf jeden Fall ein Skandal, auch falls man das Projekt nicht für wünschenswert hält.  

11294 Postings, 3720 Tage Berliner_Vermeer

 
  
    #3
30.11.15 11:31
"Das Verhalten der rumänischen Regierung ist auf jeden Fall ein Skandal..."

nicht nur wegen des Projekts, das ist im Allgemeinen so... das wegen Korruption...  

245 Postings, 3216 Tage Maren R.Skandal wg Korruption?

 
  
    #4
1
27.05.16 16:39
Wenn stets ein Skandal vorläge, sobald Korruption gegeben ist, wäre das ganze Leben ein Skandal.

Wer anders denkt, ist auf beiden Augen blind.  

11621 Postings, 2532 Tage VassagoGBU.TO 0,285 C$

 
  
    #5
1
29.06.17 15:14

11621 Postings, 2532 Tage VassagoGBU.TO 0,28 C$

 
  
    #6
1
22.08.17 10:46

839 Postings, 5309 Tage FinanzadlerSteinmetz hält etwa 20 Prozent an der kanadischen

 
  
    #7
1
27.08.17 00:09

11621 Postings, 2532 Tage VassagoGBU.TO 0,305 C$

 
  
    #8
31.08.17 11:11
Dieser Antrag von Rumäniens Premierminister an die UNSECO geschieht bestimmt nicht ohne einen Hintergedanken:
http://www.mining.com/...rosia-montana-to-be-pulled-from-unesco-list/  

839 Postings, 5309 Tage FinanzadlerGold- und Silberminnen - zunehmend interessanter

 
  
    #9
30.05.19 21:09

839 Postings, 5309 Tage Finanzadlerhmm, gibt's da etwas was wir nicht wissen?

 
  
    #10
07.08.23 17:43

62 Postings, 1180 Tage Bishop of DiebachUpdate Februar 2024....

 
  
    #11
19.02.24 17:57
..... bekanntlich hat Gabriel R. Rechte im Besitz wonach mal in Rumänien nach Gold schürfen darf. Das wurde GR vor dem Landkauf von der Rum. Regierung zugesagt - undc dann nicht eingehalten. Nun war  GR natürlich not amused und hat den Staat 2015 veklagt. Es gibt spät.  am 10. März 2024 eine Schlichter Entscheidung vom ICSID oder Internationalen Zentrum zur Beilegung von Investitionsstreitigkeiten , Washington D.C.
Erwartet wird ein Vorschlag der ICSID in Millionenhöhe - der dann durch die Rum. Regierung zu regeln sprich zu zahlen wäre......... abwarten !
Wer weiss mehr ????  

62 Postings, 1180 Tage Bishop of Diebachschade...

 
  
    #12
05.03.24 14:51
...daß hier keiner mal etwas schreibt. Liest keiner was bei Gabriel Res. passiert ? Interessiert es niemanden ? Ist niemand ausser mir investiert und hofft auf höhere Kurse ? Wenn es eine Zahlung für den Bullshit in Rumänien gibt sollte der Kurs profitieren und GR könnte in ein anderes Projekt investieren. Was meint ihr ?  

62 Postings, 1180 Tage Bishop of DiebachInteressant ist auch......

 
  
    #13
1
05.03.24 15:08
......wer Großaktionär von Gabriel Res. ist !  Beny Steinmetz :ist einer der Hauptaktionäre des kanadischen Bergbaukonzerns Gabriel Resources, der in Rumänien im Ort Roșia Montană trotz Umweltbedenken und Korruptionsvorwürfen die größte Goldmine Europas in Betrieb nehmen will. Er war auch bei der Finanzierung von BENKO beteilgt, damit dieser den Kaufhof Konzern übernehmen und den deutschen Steuerzahler eine Menge Geld gekostet hat. Also eine Person mit jeder Menge kriminellem Potential.  

62 Postings, 1180 Tage Bishop of DiebachUnglaublich für mich und vielleicht auch andere

 
  
    #15
10.03.24 13:40
…….aber wohl wahr. Die begründete Forderung ( über die Höhe lässt sich streiten) von GR wurde abgeschmettert. Und damit bleibt Gabriel und wir die Investoren auf unseren Verlusten sitzen. Ich hoffe GR legt Revision ein, denn es wurde ja auch eine Menge Geld in das oder die Projekte gesteckt. Und das mit dem Hintergrund der Zusage durch die Rumänische Regierung.

Daran erkennen wir, was eine regierungs Zusage durch ein Staat wie Rumänien WERT ist. Null Komma null gar nichts. Solche Länder haben in der EU nichts verloren. Die fahren die EU Gelder mit dem 30 Tonnen LKW nach Hause. Positiver Beitrag für die EU ? Null !  

62 Postings, 1180 Tage Bishop of DiebachWeitere....

 
  
    #16
2
11.03.24 13:05
......Infos zu dieser vermeintlich "never ending story ".

Frank Timiş, ein Mitarbeiter von Ceauşescus Geheimdienst Securitate, verurteilt als Heroindealer in Australien, heute Milliardär  hatte in Australien 1995 GR NL gegründet das danach wohl in Canada registriert wurde. 1998 ergatterte er die lukrative Lizenz (wohl mit Zustimmung  vom rumänischen Staat) zum grenzenlosen Goldabbau in Roşia Montana: Gold für 15 Milliarden Euro plus 1600 Tonnen Silber. Timis ist ein dubioser rumänisch / kanadischer "Geschäftsmann" mit enorm hohem kriminellem Potential.
Je länger man über GR liest desto mehr kommt mir der Gedanke: Gut,dass die dort NIE gebuddelt haben in einer Region wo schon die Römer manuellen Bergbau betrieben haben. GR hätte das Land dem Erdboden gleich gemacht und alles verseucht. Das wars !  

62 Postings, 1180 Tage Bishop of DiebachTrotzdem....

 
  
    #17
17.03.24 13:48
dass ich der Meinung bin, dass es der Umwelt in Rumänien gut tut, dass GR nicht schürfen darf....beschleicht mich das Gefühl, daß die rumänische Regierung möglicherweise ein faules Spiel treibt. Die Canadier sind jetzt "abgeschmettert" - nun kann man selbst an die Ausbeutung der Gold und sonstigen Edelmetalle gehen. Ein Schelm der Böses dabei denkt......  

   Antwort einfügen - nach oben