GB00B24CGK77 - Reckitt Benckiser Group


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 24.04.24 11:56
Eröffnet am:15.08.21 22:45von: MrTrillion3Anzahl Beiträge:46
Neuester Beitrag:24.04.24 11:56von: Highländer49Leser gesamt:23.206
Forum:Börse Leser heute:13
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 >  

4360 Postings, 1029 Tage MrTrillion3GB00B24CGK77 - Reckitt Benckiser Group

 
  
    #1
1
15.08.21 22:45

Auf der Suche nach Basis-Investments in Sachen nicht-zyklische Konsumgüter / außerhalb USA oder China stieß ich gerade erst auf diesen Artikel auf Finanzen.net und dann auf die Aktie von Reckit Benckiser und beschloß, ihr diesen Thread zu widmen; sie steht ab sofort mit auf meiner Watchlist. 

Kurzvorstellung: 

Die Dividendenrendite ist mit rund 3% dezent, blickt aber laut Traderfox auf eine Kontinuität von immerhin 35 Jahren zurück, wobei sie seit 10 Jahren stetig blieb. 

Der Kurs war zuletzt rückläufig - vielleicht eine erste Einstiegschance?







 
20 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

575 Postings, 3733 Tage 308winSeit gestern bei Kaufkurs

 
  
    #22
21.02.23 21:05
von 65,30 Euro mit von der Partie. Diesen Titel wollte ich sowieso schon lange.
Durch die Verringerung meiner Deutschen, energieintensiven Titel wurde wieder
Geld freigesetzt und habe mir diesen Wunsch erfüllt. Politisch denke ich wird in
der BRD, der nächsten Jahre keine bzw.wenig Änderung stattfinden. Sollte der
Wert der nächsten Wochen auf jetzigem Niveau dümpeln oder etwas fallen, so
stände einer Verdreifachung dieses Unternehmens meinerseits nichts im Wege.  

4360 Postings, 1029 Tage MrTrillion3GB00B24CGK77 - Reckitt Group

 
  
    #23
21.02.23 22:10

4360 Postings, 1029 Tage MrTrillion3GB00B24CGK77 - Reckitt Group

 
  
    #24
21.02.23 22:11
UK-based consumer goods group Reckitt has instigated a large-scale infant-formula recall in the US because of possible health risks.

.

 

4440 Postings, 6229 Tage Shenandoahkommen heute nicht Zahlen

 
  
    #25
28.02.23 09:11
oder wann kommen die Q-Zahlen?  

4440 Postings, 6229 Tage ShenandoahHeute nun die Zahlen über den Erwartungen

 
  
    #26
01.03.23 10:18

21326 Postings, 1025 Tage Highländer49Reckitt

 
  
    #27
01.03.23 12:32
Die neuen Kursziele der Analysten:
Jefferies & Company Inc. 56,20£ -
RBC Capital Markets 76,00£
Deutsche Bank AG 65,00£
Goldman Sachs Group Inc. 64,00£
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank) 74,00£  

21326 Postings, 1025 Tage Highländer49Reckitt

 
  
    #28
01.03.23 12:34

4360 Postings, 1029 Tage MrTrillion3GB00B24CGK77 - Reckitt Group

 
  
    #29
26.03.23 00:48

4440 Postings, 6229 Tage ShenandoahWas sagt Ihr zu den Zahlen und Kurs

 
  
    #30
04.08.23 09:23
Hi Leute,

ist ruhig hier seit März.
Die Range von 65 bis knapp über 70 war in der Vergangenheit immer eine Goldgrube, auf die man sich verlassen konnte.

Die Zahlen war jüngst stark, mit positivem Ausblick. Wie seht Ihr das?

Und der Kurs kam von 75 auf heuer 66€ zurück (trotz der Zahlen).

Nun also wieder besagte Range! Ich bin seit heute wieder drin.  

21326 Postings, 1025 Tage Highländer49Reckitt Benckiser

 
  
    #31
25.10.23 10:38
Die neuen Zahlen für das Q3 2023 sind da.
https://reckitt.com/media-landing/press-releases/...ding-update-2023/
Wie schätzt Ihr das Ergebnis ein?  

21326 Postings, 1025 Tage Highländer49Reckitt

 
  
    #32
25.10.23 11:04

Konsumgüterkonzern Reckitt startet milliardenschweres Aktienrückkaufprogramm
Der britische Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser bringt ein milliardenschweres Aktienrückkaufprogramm auf den Weg. Das Unternehmen werde in den nächsten 12 Monaten eigene Aktien im Wert von einer Milliarde britischen Pfund (1,15 Mrd Euro) erwerben, teilte der Anbieter von Marken wie Calgon, Durex und Vanish am Mittwoch in London mit. Der Rückkauf soll in Kürze beginnen.
Derweil hat sich das Wachstum des Konsumgüterkonzerns etwas abgeschwächt. Im dritten Quartal legte der Umsatz auf vergleichbarer Basis und bereinigt um Wechselkurseffekte um 3,4 Prozent auf 3,6 Milliarden Pfund zu. Während die Briten von einer höheren Nachfrage nach Hygieneprodukten und rezeptfreien Medikamenten profitierten, gingen die Erlöse im Geschäftsbereich Ernährung zurück.

Quelle: dpa-AFX

 

575 Postings, 3733 Tage 308winDont catch a falling Knife...

 
  
    #33
20.11.23 20:32
habe es heute trotzdem wieder getan. Habe aber immer in
fallende Messer gegriffen. Dabei bin ich trotzdem sehr gut
gefahren trotz Missachtung dieser Börsenregel. Egal, mein
Bestand wurde heute 30% erhöht und bei weiter fallenden
Kursen werde ich auf der Lauer liegen. Hin und wieder zu
verbilligen kann so falsch nicht sein.

308win  

4440 Postings, 6229 Tage ShenandoahReckitt ist zwar langweilig aber solide

 
  
    #34
09.12.23 10:18
habe noch nie verlust emit denen gemacht...die in der range zu traden bringt mit grosser wahrscheinlichkeit erfolg  

575 Postings, 3733 Tage 308winHeute wieder Nachgekauft

 
  
    #35
28.12.23 19:00
und mein EK unter 64 Euro gedrückt. Beobachte freilich
weiter und kaufe hin und wieder zu. Solche Titel mag ich
gerne die wenig Stress verursachen und gute Dividende
zahlen.  

1023 Postings, 3773 Tage buzzlerHerb

 
  
    #36
2
28.02.24 10:54
Der heutige Rücksetzer ist herb. Nun sind wir wieder tief unten angekommen...

Es gibt zwar mehr Dividende, aber die Abschreibung auf die Babynahrung tut weh. Das ist Wasser auf die Mühlen all derer, die den damaligen Kaufpreis zu hoch angesehen haben.

Somit bleibt das "Wachstum" eher ein Atmen mit der Inflation. Die höhere Kapitalausschüttung an die Aktionäre hindert beim Schuldenabbau.

Das Management scheint vollkommen ohne Ideen für das Unternehmen.  

21326 Postings, 1025 Tage Highländer49Reckitt

 
  
    #37
28.02.24 14:23
Die neuen Kursziele der Analysten, was haltet Ihr davon?
UBS AG 71,70 GBP
Bernstein Research 62,00 GBP
RBC Capital Markets 75,00 GBP
JP Morgan Chase & Co. 70,00 GBP
Jefferies & Company Inc. 46,00 GBP
Barclays Capital 69,00 GBP -
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank) 62,40 GBP


Quelle: Finanzen.net  

197 Postings, 5499 Tage CAPM-Analyst@buzzler

 
  
    #38
28.02.24 14:51
Herb aber nicht hoffnungslos.

-ARP über 12-Monate im Gegenwert von 1 MRD Pfund bis Herbst 2024 läuft
-Steigende Dividende wird weiterhin gezahlt und wird auch (über das Geschäftsjahr) verdient (payout ratio passt)
Die Markenkonsolidierung und Neuausrichtungen waren bei Reckitt schon immer Thema mit der daraus resultierenden Volatilität.

Und zu den jetzt in meinen Augen günstigen Kursen gibt es z.B. keine Procter & Gamble oder babynahrungsbezogen keine z.B. Danone.
Alles in Allem schmerzhaft aber langfristig durchaus verkraftbar.

1023 Postings, 3773 Tage buzzlerLangfristig

 
  
    #39
29.02.24 14:09
Langfristig bin ich hier schon jahrelang dabei. Seit etwa 2015. Außer Dividende war bei Reckitt nichts zu holen. Der Kurs glitt über die Jahre immer weiter ab. Aus dem Produktportfolio und möglchen Chancen durch Ergänzungskäufe wurde nichts gemacht.

Das einzige was man merkbar machte, war ein "Re-Branding", dass ehrlich niemand gebraucht hat.

Auch wenn die Dividene verdient wird, aus der Inflation und der z.B. bei P&G erfolgreich durchgeführten Preisanpassung ist bei Reckitt leidr nichts geworden. Somit steht P&G bei mir im Depot glänzend da, Reckit hingegen ist europäisches Siechtum.

Für mich weitherin keine Position zum weiteren Zukauf.  

197 Postings, 5499 Tage CAPM-Analyst@buzzler

 
  
    #40
29.02.24 17:28
Alle Probleme, welche Du ansprichst, sehe ich genauso -insbesondere bezüglich des Produkt- bzw. Markenportfolios (siehe #38)
Daher habe ich in der Vergangenheit die meiner Meinung nach vor allem daraus resultierende starke Volatilität gehandelt und, wenn es gepasst hat, die Dividende mitgenommen.
Natürlich muss Reckitt diesbezüglich endlich mal seine Hausaufgaben machen.

Mit P&G sind wir uns einig, übrigens auch einer meiner Portfolio-Favoriten im Bereich Household (GICS Consumer Staples).
Obwohl die US-Märkte (Indizes) wirklich stark gelaufen sind, sind aber im Bereich Household keineswegs alle gut gelaufen wie unser beliebter Platzhirsch P&G oder z.B. Church & Dwight. Auch z.B. Kimberly-Clark oder Clorox fristen trotz jüngsten Anstiegs seit einigen Jahren ein eher durchwachsenes Dasein. Also kein europäisches Alleinstellungsmerkmal.
Immerhin ist Reckitt nach wie vor in den TOP 10-Positionen vieler europäischen Consumer Staples bzw. Household ETFs (meist mit 4%-5% gewichtet).

Trotz der guten Entwicklung bei P&G sollte man auch nicht vergessen, dass Consumer Staples keine Wachstumsgranaten darstellen und im Portfolio, neben der Diversifikation, eher low beta bzw. low correlation Funktion haben und insbesondere in der Risk-Off Phase oder einer Sektor-Rotation ihre Stärken zeigen. Als reiner langfrist-Depotwert gibt es sicherlich bessere Aktien als Reckitt in dem Bereich, da hast Du ebenfalls recht.

197 Postings, 5499 Tage CAPM-AnalystWeiterer Verfall

 
  
    #41
15.03.24 13:12
Weiterer Verfall meines Erachtens durch aktuelles Gerichtsurteil und zusätzlich anhängige Verfahren im Nachgang zu Enfamil. Bei der Summe wird, sollte die Berufung nicht durchgehen, wieder jeder Hinz und Kunz klagen.

https://www.reuters.com/legal/...by-formula-case-illinois-2024-03-14/

Auch die neue aktuelle Causa Clearasil könnte sich zum Risiko entwickeln...

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...arasil-gefunden-46104133/
https://reckitt.com/us/newsroom/latest-news/news/...earasil-statement

Zusätzlich im Abwärtssog inzwischen charttechnich Luft nach unten und unter der psychologischen Grenze von 5000pence bei relativ starkem Pfund (Währungsrisiko).
Ein Trauerspiel.

1023 Postings, 3773 Tage buzzlerAutsch

 
  
    #42
1
15.03.24 17:11
Das kann ja wohl nicht wahr sein... Wahnsinn... Reckitt wird zum zweiten 3M...  

21326 Postings, 1025 Tage Highländer49Reckitt

 
  
    #43
18.03.24 16:31
Was haltet Ihr von den Kurszielen??
RBC Capital Markets 70,00 GBP - 18.03.2024
UBS AG 71,70 GBP - 18.03.2024
Barclays Capital 60,00 GBP - 18.03.2024
Deutsche Bank AG 59,00 GBP - 18.03.2024
Bernstein Research 62,00 GBP - 18.03.2024
Jefferies & Company Inc. 40,00 GBP - 18.03.2024
Goldman Sachs Group Inc. 57,00 GBP - 18.03.2024

Quelle: Finanzen.net  

43 Postings, 80 Tage 1Dollarfor50cent200 Stück

 
  
    #44
20.03.24 21:01
zu 51 Euro gekauft, danke  

4440 Postings, 6229 Tage ShenandoahKauf um die 50

 
  
    #45
23.03.24 12:55
Kann man nichts falsch machen  

21326 Postings, 1025 Tage Highländer49Reckitt Benckiser

 
  
    #46
24.04.24 11:56
Q1 HANDELS-UPDATE - 2024
https://reckitt.com/media-landing/press-releases/...ding-update-2024/

Alles soweit im Rahmen oder wie seht Ihr das?  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben