Fridays for Finance....


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 19.01.23 21:18
Eröffnet am:09.01.23 11:55von: WahnSeeAnzahl Beiträge:4
Neuester Beitrag:19.01.23 21:18von: tirahundLeser gesamt:1.276
Forum:Talk Leser heute:3
Bewertet mit:
4


 

26676 Postings, 5671 Tage WahnSeeFridays for Finance....

 
  
    #1
4
09.01.23 11:55
Deutschland bewegt sich mit großen Schritten auf das Niveau eines Dritte-Welt-Landes zu. Gleichzeitig nimmt der Staat seinen Bürgern so viel von ihrem Einkommen ab wie noch nie zuvor. Sollte man nicht zumindest mal eine Erklärung verlangen?
....interessanter Ansatz. Nicht zu vergessen 1 neues Ministerium. 42 Sonderbeauftragte der Regierung nebst Mitarbeitern als add on zu den jeweiligen Abteilungen in den Fachministerien...

404 Postings, 1326 Tage HomerSimpson77die Franzosen machen es richtig

 
  
    #2
1
19.01.23 21:14
Gründe für Proteste gebe es in Deutschland mehr als genug.
Rente mit 65, nicht mit den Franzosen.

Fridays for Finace....  ich wäre dabei.  

18055 Postings, 4622 Tage tirahund21:14 Uhr

 
  
    #3
2
19.01.23 21:18
So nicht ganz richtig. Es geht um das Alter -> 64!

https://www.morgenpost.de/politik/...m-saetze-hoeher-deutschland.html

"Frankreichs Regierung will das Renteneintrittsalter von 62 auf 64 Jahre anheben und riskiert damit heftige Proteste und Streiks. Parallel zur Anhebung des Rentenalters soll die Beitragszeit schneller als bislang geplant auf 43 Jahre ansteigen."  

18055 Postings, 4622 Tage tirahundWo waren wir

 
  
    #4
1
19.01.23 21:18
noch gleich?

67?

70?  

   Antwort einfügen - nach oben