Nano One - Lithium läuft, die auch bald?


Seite 1 von 460
Neuester Beitrag: 27.02.24 15:41
Eröffnet am:12.11.15 16:56von: ZapfhahnAnzahl Beiträge:12.477
Neuester Beitrag:27.02.24 15:41von: MDInvest84Leser gesamt:3.028.661
Forum:Hot-Stocks Leser heute:637
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
458 | 459 | 460 460  >  

44 Postings, 3030 Tage ZapfhahnNano One - Lithium läuft, die auch bald?

 
  
    #1
11
12.11.15 16:56
Hallo,

Nano One wird seit kurzem in Frankfurt gehandelt. Kennt die jemand?

Lithium ist ja schon gut gelaufen. Die machen Lithiumbatterien günstiger, ist aber noch nix passiert. Ich beobachte mal...

Zapfhahn  
11452 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
458 | 459 | 460 460  >  

696 Postings, 1358 Tage Nanomann@com

 
  
    #11454
1
26.02.24 19:23
3 Anzeigen aus Jan/Feb und interessant fand ich tatsächlich den von mir zitierten Satz. Den lassen wir jetzt einfach mal so stehen, liest sich nach Lizenzen, weil ja im Plural geschrieben. Da in der Ausschreibung auch die bevorstehende Kommerzialisierung und von hochwertigen Verträgen die Rede ist, fehlt jetzt nur noch der Vollzug und die Stellenbesetzung :-)  

1258 Postings, 5780 Tage annalist@Nanoman

 
  
    #11455
26.02.24 19:39

696 Postings, 1358 Tage NanomannImplementierung

 
  
    #11456
1
26.02.24 19:41
Das sind die Wörter, die Spielraum erlauben
Zitat: …..und die Implementierung neuer Produktionslinien und Chemieanlagen verantwortlich, die speziell um unsere Technologie herum gebaut wurden.

Hier wird also von bestehenden und fertigen Anlagen mit anderen Produktionslinien gesprochen.  

85 Postings, 666 Tage Papa IngoIch bin der Meinung

 
  
    #11457
27.02.24 08:39
Die Stelle ist für eine neue Anlage.
Wenn die Studie Mitte des Jahres fertig ist, könnte es los gehen.  

1258 Postings, 5780 Tage annalistNews... hier steht´s..

 
  
    #11458
27.02.24 09:31

"Das Unternehmen ist nach wie vor gut kapitalisiert und sucht nach Möglichkeiten, die Unterstützung von Regierungen zu maximieren. Die erste kommerzielle Anlage erfordert die Fertigstellung des FEL 3, die Produktvalidierung sowie Abnahme- und Rohstofflieferverträge mit Kunden. Diese drei Punkte sind für die Projektfinanzierung von grundlegender Bedeutung und haben für Nano One im Jahr 2024 höchste Priorität."

Die Verträge sollten also schon vor Baubegin eingetütet werden. :)

 

545 Postings, 1372 Tage HampiAuf gehts!

 
  
    #11459
27.02.24 09:31

32 Postings, 223 Tage MDInvest84Aktuelle News

 
  
    #11460
27.02.24 09:41
Hört sich so an als ob dieses Jahr noch was geht…  

1516 Postings, 7019 Tage comvisitorZur News

 
  
    #11461
27.02.24 09:52
Also entweder ich hab mir das alles zuvor ausgedacht, aber für mich ist da nichts Neues dabei, außer der Dienstleister für die FEL-3 Studie und die eventuelle Ausgabe von neuen Aktien..

Aber wie MD denke ich schon, dass da noch ein paar News kommen, vor der FEL-3 Studie.
vis
 

32 Postings, 223 Tage MDInvest84Design one Build many-Strategie

 
  
    #11462
1
27.02.24 09:58
Das ist genau das, was Join immer gesagt hat, die Anlage bei Canadiac ist eine Blaupause für weitere Werke überall auf der Welt!
Wenn der Kurs jetzt nicht bald reagiert würde es mich sehr wundern, habe jedenfalls eine Order platziert…  

29 Postings, 1000 Tage rotaxfanSiehe auch das aber anschauen

 
  
    #11463
1
27.02.24 10:08

85 Postings, 666 Tage Papa IngoFrage:

 
  
    #11464
27.02.24 10:29
Was passiert mit unseren Aktien, wenn die Kapitalerhöhung durchgeführt wird.  

1516 Postings, 7019 Tage comvisitor@MD

 
  
    #11465
27.02.24 10:30
Aus der News vom 23.10.23 sind wir in Verzug, was die Studie angeht, dort steht:
Die FEL-3-Studie ist ausgeschrieben und wird voraussichtlich im November 2023 beginnen und im dritten Quartal 2024 abgeschlossen sein.
Heist, heute ist erst der Studienauftrag vergeben und erst gestartet worden.

Nichtsdestotrotz: auch das was rotaxfan gerade gepostet hat,  sehe ich eine Meldung für die Vereinbarung einer Lizenz von Umicore/ Our Next Energy (ONE) oder sonstigen Produzenten von CAM . Weitere Spekulationen über Lizenzvergaben, wenn sie stimmen mit Tesla/GM/Ford können meiner Meinung nach jederzeit kommen, da diese Firmen ihre Produktion schon gebaut haben oder gerade bauen. Ich denke erst wenn denen ihre Batterien auf dem Markt kommen, wird derjenige die Geheimhaltung aufheben.
Dann sollte es mal so richtig los gehen. Aktuell zeigt der Kurs, das nur wenige mit der "Einführung" der Nano One Technologie bei einer großen Firma rechnen. Wird die erste Lizenz vergeben, werde weitere folgen... aber der Kurssprung wird bei der ersten Lizenz am größten sein.
vis  

32 Postings, 223 Tage MDInvest84Mögliche größere KE?

 
  
    #11466
27.02.24 10:46
Aus der Meldung heute lässt sich auch herauslesen, dass eine größere KE anstehen könnte, dafür legt NO einen entsprechenden Prospekt auf…

Tatsächlich könnte NO bereits im Gespräch mit mehreren institutionellen Investoren sein für ebendiesen Zweck!
Ich würde eine KE mit dem Einsteig von Großinvestoren sehr positiv sehen, da es das Vertrauen in NO stark erhöhen würde (solange der Bezugspreis stimmt natürlich).  

1258 Postings, 5780 Tage annalistwer plant denn...

 
  
    #11467
27.02.24 10:51
von den Großen Produktionsstätten in Quebec oder Ontario???

Das sind die neu identifizierten Standorte in Kanada für zukünftige Produktionsanlagen von Nano One

In Ontario sind schon mal UMICORE und VW in der Nähe.

Alle drei sind ja schon durch JV miteinander verbunden. :)  

1258 Postings, 5780 Tage annalist@ MD

 
  
    #11468
27.02.24 10:55
sehe ich ähnlich.
Alleine wird Nano so großes Wachstum (wenn´s dann ansteht),
gar nicht stemmen können.
Und wenn ne KE kommt, dann sicher nach den ersten gemeldeten Abnahmeverträgen. :)  

1258 Postings, 5780 Tage annalistNorthvolt (VW) und BASF in Quebec

 
  
    #11469
27.02.24 11:11
Irgendwie passt das alles gut zusammen.

...jetzt muss (nur) noch "Vollzug" gemeldet werden. :)  

696 Postings, 1358 Tage NanomannVielleicht/wahrscheinlich auch!!??

 
  
    #11470
27.02.24 11:15
Zitat aus 11/2023: "Im nächsten Jahr wird ONE eine größere LFP-Linie im Multi-Gigawattstunden-Maßstab in Betrieb nehmen."

https://battery-news.de/2023/11/07/...en%20(LFP)%20bekannt%20gegeben.

 

1516 Postings, 7019 Tage comvisitorLizenzen

 
  
    #11471
27.02.24 11:33
Deshalb schrieb ich oben, das ich als nächstes eine Meldung einer Lizenz zum Beispiel von Our Next Energy erwartet, weil die am weitesten sind! Vorausgesetzt sie sind gezwungen das zu veröffentlichen.
ONE startet mit der Produktion 2024
Ionway (Umicore mit PowerCo/VW) in Europa in Salzgitter und Polen in 2025.
PowerCo in Kanada in 2027
vis


 

32 Postings, 223 Tage MDInvest84@com

 
  
    #11472
27.02.24 11:41
Ich sehe keinen Verzug bei der FEL3-Studie, da ja nicht steht WANN sie initiiert wurde, ich denke, dass die Studie schon seit Q4 2023 am Laufen ist und der Zeitplan dafür stimmt.

Was sollte NO auch daran gehindert haben diese rechtzeitig zu starten?!  

1516 Postings, 7019 Tage comvisitor@MD

 
  
    #11473
27.02.24 11:49
Was sie gehindert hat? Ganz einfach, erst jetzt haben sie einen "Vertrag" mit BAA geschlossen, also so kann man es verstehen. Warum sollten sie den Namen der Firma für die Studie erst jetzt veröffentlichen?
Aber  ok, du kannst auch recht haben, da da kein wirklicher Beginn drin steht.....
vis  

883 Postings, 6137 Tage Carlchen03weiteres, anderes Gedankenspiel

 
  
    #11474
27.02.24 12:02

hi

wieso wurden bisher noch keine Verträge geschlossen  bzw  wird über nichts gesprochen ?

aus der  NNO Meldung   von   21.02.2024:
  " - Durch vier neue Patente in Asien erweitert sich das Portfolio auf 40 Patente,
         wobei weitere mehr als 55 zum Patent angemeldet sind "  

Kann es sein,  das NNO  erst noch bestimmte, weitere  Patente  abwarten will,
bis man endgültig  in die  Öffentlichkeit  geht,  Infos bekannt gibt   bzw  Verträge abschließt.
Wir wissen ja nicht,  wie wichtig evtl noch ausstehende Patente sind.

^  Nur ein unwichtiger  Gedankengang.

C

 

99 Postings, 139 Tage AlpenmanIch bin mir zwar nicht zu

 
  
    #11475
27.02.24 14:33
100% sicher, aber Patente genießen ab der Einreichung bereits einen gewissen Schutz. Vielleicht ist hier jemand, der in diesem Bereich über mehr Wissen verfügt.
Was mir an der neuen Nachricht recht gut gefallen hat, dass nochmal erwähnt worden ist, dass die versandten Proben positiv bewertet worden sind.
Sonst wäre die Story hier bereits beendet.  

32 Postings, 223 Tage MDInvest84@Carlchen

 
  
    #11476
27.02.24 14:34
Was die Strategie von NO betrifft, welche heute kommuniziert wurde sehe ich keinen großen Zusammenhang zwischen aktuellen und zukünftigen Patenten und möglichen Abnahmeverträgen.
Natürlich wird NO erpicht sein möglichst viele Patente zu erwerben um so einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen, die „grand strategy“ wird dadurch aber wenig bis nicht beeinflusst mMn.  

883 Postings, 6137 Tage Carlchen03@MD

 
  
    #11477
27.02.24 15:33

hi

mein Gedankengang / Gedankenspiel  von heut Mittag war allgemein,  
nicht auf die letzte bzw vorletzte Mitteilung bezogen.

C

 

32 Postings, 223 Tage MDInvest84@Carl

 
  
    #11478
27.02.24 15:41
Auch hier kann ich mir das nicht vorstellen!
Mit den Patenten sichert sich NO im wesentlichen gegen Plagiate ab, was den Einsatz ihrer Technologie betrifft.
So wäre das Aufziehen einer-sagen wir- chinesischen Fabrik mit der Technologie von NO durch Industriespionage deutlich erschwert…  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
458 | 459 | 460 460  >  
   Antwort einfügen - nach oben