Erdgas, Mais, Weizen und Schwein...jetzt rein?


Seite 3 von 5
Neuester Beitrag: 04.08.22 18:43
Eröffnet am:12.08.09 08:29von: Nimbus2007Anzahl Beiträge:104
Neuester Beitrag:04.08.22 18:43von: SolarparcLeser gesamt:78.240
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  

23 Postings, 5541 Tage cvzomkurzfristige Trendwende?

 
  
    #51
2
17.08.09 20:57
In der Tat hat die 3.15 nicht gehalten, aber nach dem doch recht "gemächlichen Verfall" die letzten paar Tage gab es doch zumindest gerade einen recht schönen Sprung im September Future von fast 3.12 auf 3.17 und dort hält es jetzt auch erstmal schon eine Stunde, was sonst bei den kleinen peaks nicht der Fall war.
Ich bin gerade erstmal mit einer kleinen Menge im BN3HS1 und lege übermorgen ordentlich nach, sofern sich ein Trend ausbildet.
Auch wenn 'Bill' vermutlich östlich an den USA vorbeizieht, denke ich dass es jetzt langsam bergauf geht mit Erdgas. Die Saison stimmt, der Preis ist so günstig wie noch nie und chart-technisch ist/war auch über 3.10 eine Umkehr an der Reihe im kurzfristigen Trend.  

40 Postings, 5464 Tage majomitsenfja,das stimmt

 
  
    #52
1
18.08.09 08:20
kurzfristig kann auf jeden fall eine trendwende bevorstehen. momentan steht das erdgas wieder bei 3,20$- und gestern war im prinzip ein positiver tag- auch wenns auf deutschen seiten immer noch nicht angezeigt wird - bei oilngold.com war der schlusskurs leicht über dem anfangskurs. zudem liegt beim bn3hs1 bei 3$ ja nicht der knock out sondern der stopp loss- demnach würde man ein drittel vom geld in den sand setzen, aber nicht alles verrlieren.
bei bill wäre ich auch vorsichtig: gestern war ein tropischer sturm direkt vor henry hub und ana als tropischer sturm direkt vor der karibik- trotzdem sind die preise (erst) runter. ich denke, dass ich heute im laufe des tages noch einmal bei werten um 3,15 in den bn3hs1 einsteige...  

4620 Postings, 6423 Tage Nimbus2007richtig cvz.

 
  
    #53
1
18.08.09 08:26
deshalb habe ich den Schein genommen. Der Verlust ist begrenzt. Da ich heute von einer kleinen Erholung an den Märkten ausegehe, könnte auch Erdgas ein wenig anziehen. Die Unterstützung hatte erstmal gehalten. Hoffen wir das beste.

Bin aus Schwein gestern erstmal raus. Ist mir zu wenig Bewegung drin. Ek war 0,14 gestern raus zu 0,18 (blöder Spread von 5 bzw. 10 %)

Mais hat sich auch gestern innerhalb des tages gut erholt. Auch hier ist im Bereich von 320 eine Unterstützung. Wenn wir da heute wieder drüber kämen, wäre dies ein positives Zeichen.

Wichtig bei Rohstoffen und so engen Scheinen ist die entstandenen Gewinne eng mit SL abzusichern. Siehe der erste Trade mit Mais in dem Thread. 30% Gewinn mitgenommen....heute ist der Schein tot.

Grüße  

4620 Postings, 6423 Tage Nimbus2007Spread von 5 bzw 10 cent natürlich :(

 
  
    #54
18.08.09 08:28

4620 Postings, 6423 Tage Nimbus2007Na der Verkauf von Mais....

 
  
    #55
1
18.08.09 18:15
egstern war ja mal für die Füße....jetzt gibts 0,27 für den Schein...grrr. :(  

4620 Postings, 6423 Tage Nimbus2007Verkauf vno Schein....nicht Mais

 
  
    #56
1
18.08.09 18:17

23 Postings, 5541 Tage cvzomdoch nix mit Trendwende Erdgas

 
  
    #57
1
18.08.09 20:49
bin heute Nachmittag lieber wieder raus aus BN3HS1, leider nur zum Einstiegspreis und damit den Transaktionsgebühren als Verlust und nicht den 4 cent Gewinn, die heute früh möglich waren. Erdgas scheint doch noch weiter zu fallen und ich bin mir bei den 2.99 KO gar nicht mehr allzu sicher.
Vielleicht gibts morgen ein neues Zeichen.
Schwein und Mais sehen heute auch gut aus. Wenn der Futterpreis hochgeht, zieht das Schwein ja vielleicht nach.  

4620 Postings, 6423 Tage Nimbus2007Ja, wird spannend bei Erdgas.

 
  
    #58
18.08.09 22:10
Aber ein Verkauf kommt für mich nicht in Frage. Der Einsatz ist nicht allzu groß, die 30 % Verlust sind zu verschmerzen. Schwein gegen Abend wieder deutlich zurückgekommen. Will da eigentlich wieder rein. Hoffe das klappt.
Mais hält sich, aber wir brauchen da jetzt umbedingt einen Abpraller nach oben, sonst reißt die Unterstützung wahrscheinlich.

Gn8  

180 Postings, 5774 Tage sysberlinNATURAL GAS (NYMEX HENRY HUB) Sep. 09 (in USD) 3

 
  
    #59
3
18.08.09 22:31
NATURAL GAS (NYMEX HENRY HUB) Sep. 09 (in USD)   3,09 !!!

wie weit wird Gas noch fallen ?
wann kommt mal eine gegenbewegung !
es nervt schon ganz schön
bin erheblich im BN3QB7 investiert
zum Einstand von 0,86  

4620 Postings, 6423 Tage Nimbus2007Gas erstmal die Kurve gekriegt?

 
  
    #60
2
19.08.09 16:18
Knapp war es allemal mit meinem KO. Bzw...ist es eigentlich immer noch. Aber den Ek hat er wieder :)  

23 Postings, 5541 Tage cvzomist noch nicht sicher

 
  
    #61
1
19.08.09 20:44
Ich traue dem Braten noch nicht wirklich. Erst wenn es heute über 3.15$ schließt und dann morgen nicht unter 3.10$ fällt steige ich wieder ein.
Ich befürchte, dass es morgen unter 3.00$ geht. Zumindest ist noch nicht wirklich eine Wende im Abwärtstrend sichtbar. Für das Risiko ist mir der Abstnad zum KO bei dem BN3HS1 zu gering.  

7985 Postings, 7593 Tage hotte39Der "richtige" Erdgaspreis:

 
  
    #62
19.08.09 22:33

6257 Postings, 6955 Tage mecanogenau Henry Hub und oder Londoner Gas

 
  
    #63
6
19.08.09 22:58
Thema "Erdgas als Basiswert".

Dazu direkt eine Warnung: Bitte kaufen Sie nicht einfach ein Erdgas-Zertifikat, da Sie der Ansicht sind, dass sich Erdgaspreis und Ölpreis parallel entwickeln. Das ist nämlich nicht der Fall. (Deshalb finde ich es übrigens sehr bedenklich, dass hierzulande große Energieversorger den Erdgaspreis, den Sie den Endkunden berechnen, an den Erdölpreis koppeln, weshalb die Erdgasrechnung der Endverbraucher steigt und steigt ...)

Anders als Erdöl kann Erdgas nicht rund um die Welt transportiert werden. Zugegeben: Ein solcher Transport wäre möglich, indem man Erdgas verflüssigt (dann heißt es "LNG" = Liquified Natural Gas) bzw. in flüssige Kohlenwasserstoffe umwandelt. Aber diese Technologie ist kein Standard, da zu teuer – Standard ist, dass Erdgas per Pipeline transportiert wird, weswegen es z.B. keinen Transport über den Atlantik gibt.

Das bedeutet: Es gibt keinen "Weltmarktpreis" für Erdgas.  Die wichtigsten Erdgasbörsen sind in London und in New York.  Der Erdgaspreis in New York bezieht sich auf den Preis für 10.000 Millionen thermische Einheiten Erdgas, am sogenannten "Henry Hub", das ist ein Pipeline-Ende in Louisiana.

Und hier kommen an der Euwax handelbare Erdgas-Zertifikate ins Spiel: Denn die beziehen sich meist auf den New Yorker Erdgaspreis. Damit setzen Sie also auf den Erdgaspreis, der für den "Henry Hub" gilt. Und der dortige Preis ist  ziemlich losgelöst vom Erdgaspreis,  der z.B. in Deutschland gilt.

Denn im Prinzip handelt es sich um zwei verschiedene Güter: Erdgas am Henry Hub ist ein anderes Gut als Erdgas in Deutschland – da sich das Erdgas eben nicht aus Louisiana nach Deutschland transportieren lässt, und umgekehrt. Anders als bei anderen Rohstoffen wie z.B. Gold oder Nickel ist es hier also möglich, dass sich die Preise konträr zueinander entwickeln.

Und das sehen wir gerade: Da das Angebot an Erdgas am "Henry Hub" reichlich ist, und das Wetter dort recht warm ... übersteigt das dortige Angebot die Nachfrage. Der dortige Erdgaspreis fällt also.

Und damit auch der Kurs der an der Euwax notierten Erdgas-Zertifikate (die sich wie gesagt meist auf den New Yorker Erdgaspreis beziehen). So kann es dazu kommen, dass Sie als Verbraucher von Erdgas mehr und mehr zahlen müssen ... und gleichzeitig Ihre Erdgas-Zertifikate fallen und fallen.

Vorsicht also, Erdgas ist ein recht komplizierter Basiswert! Auch der Londoner Erdgaspreis ist nicht unproblematisch zu genießen: Denn dort notieren die länger laufenden Erdgas-Futures meist erheblich höher als die kürzer laufenden (im Fachjargon "Contango" genannt). Das ist für Endlos-Zertifikate, die immer wieder in länger laufende Futures "gerollt" werden müssen, negativ.....

von Michael Vaupel
http://www.aktienboard.com/forum/f22/erdgas-natural-gas-t95110/

aber wenn   -  würde ich immer den Londoner Erdgaspreis wählen

40 Postings, 5464 Tage majomitsenfjaja

 
  
    #64
20.08.09 08:04
der gaspreis.  Ich schätze, dass sich va mit dem gestrigen Tag ein Boden ausgebildet hat ( hoffe ich zumindest).  Zumindest die Candlestick-Charts auf den deutschen Seiten machen eine Trendwende möglich. Direkte gute Candlestick-Charts zu den Nymex-Werten habe ich aber noch nicht gefunden (außer oilngold.com )- kennt da jemand noch andere Seiten?  

40 Postings, 5464 Tage majomitsenfbn3hs1

 
  
    #65
1
20.08.09 17:02
rest in peace....bescheuertes erdgas!  

4620 Postings, 6423 Tage Nimbus2007Ja, nun bin ich am überlegen...

 
  
    #66
20.08.09 18:13
direkt wieder einsteigen?

Bin bis Mittwoch weg und werde Börse definitiv nicht anschauen. Aber bei den Kursen will ich eigentlich wieder rein. Hmmmmmm  

335 Postings, 5989 Tage runningman11So langsam

 
  
    #67
1
20.08.09 19:11
gehen die Verluste aber ans Eingemachte.
Erdgas macht überhaupt kein Spass mehr. Die anfänglichen Gewinne bei mir, mit mit BNHS0 sind mittlerweile massiv ins minus gerutscht.  

7985 Postings, 7593 Tage hotte39# 65 BN3HS1

 
  
    #68
20.08.09 20:49

 

Der  BN3HS1  lebt leider auch nicht mehr. Geht der Schein nicht bis auf 0,001 EUR zurück? Oder ist der Kurs von 0,23 EUR, der noch angezeigt wird, der letzte, bevor der Schein das Zeitliche segnete? Gibt es da bei den Rohstoffen Besonderheiten?

 

Der Favorit:      A0KRJ3   -  heute 5,13% im Minus.

Aus # 63 - von Mecano - geliehen:

Vorsicht also, Erdgas ist ein recht komplizierter Basiswert! Auch der Londoner Erdgaspreis ist nicht unproblematisch zu genießen: Denn dort notieren die länger laufenden Erdgas-Futures meist erheblich höher als die kürzer laufenden (im Fachjargon "Contango" genannt). Das ist für Endlos-Zertifikate, die immer wieder in länger laufende Futures "gerollt" werden müssen, negativ.....

 Gilt das in rot Geschriebene für den ETC   A0KRJ3  gleichermaßen?

Vielen Dank im Voraus!

 

4620 Postings, 6423 Tage Nimbus2007Hotte, bei dem Schein...

 
  
    #69
1
20.08.09 21:33
ist Strike nicht gleich KO

d.h. ein integrierter SL. Demensprechend habe ich dem KO auch "gelassen" entgegengesehen. (ärgerlich ist es trotzdem)

Egal...ich konnte es nicht lassen und habe den nächst besten Schein der BNP genommen :)

BN3HS0 zu 0,34 rein. knappe 40 % Verlust, wenn KO. Das mache ich bei Erdgas jetzt so lange, bis ich nen ordentlichen Rebound erwische...und das der kommt, da bin ich mir fast sicher. ;)

Jetzt erstmal 5 Tage Urlaub und ich werde nicht nachschauen, was Gas macht. Ebenso Mais, aht sich ja zum Glück wieder ein wenig erholt.

Augen zu und........ab an Bodensee.

Bis Mittwoch...und allen viel Erfolg  

4620 Postings, 6423 Tage Nimbus2007Und Hotte...

 
  
    #70
1
20.08.09 21:34
da musst du mal den Basiswert genauer anschauen. Das ist ein eigens erstellter Index der UBS. Müsste im Prospekt des ETC stehen, was da drin ist.

Vg  

7985 Postings, 7593 Tage hotte39Thx Nimbus!

 
  
    #71
2
20.08.09 22:11

Schönen Urlaub! Am Bodensee war ich bisher noch nicht.

Das letzte Mal habe ich vor zwei Wochen im Schliersee gebadet. Auch nicht schlecht. Da sollte man aber (nicht unbedingt) spezielle Schuhe haben, weil es da am Ufer, zumindest an manchen Stellen, spitze Steine gibt. Die Schuhe habe ich bei Sport-Schuster in München gekauft, normalerweise verwendet man sie zum Surfen.Wenn man allerdings eine Lederhaut als Fußsohle hat, dann braucht man solche Schuhe nicht.

 

7985 Postings, 7593 Tage hotte39Getrennt marschieren - vereint schlagen!

 
  
    #72
1
24.08.09 16:56

17202 Postings, 6369 Tage MinespecMais, Weizen ja, Schwein u Erdgas nein

 
  
    #73
24.08.09 17:07

7985 Postings, 7593 Tage hotte39# 73: Warum?

 
  
    #74
3
24.08.09 17:36

Pichels Beitrag hat mir auch zu denken gegeben.

Mit Mais, Weizen und Schwein könntest du recht haben. Da kenne ich mich auch nicht aus. Mit Erdgas auch nur etwas. Aber eines sei dir gewiss:  Bei Erdgas ist der Boden bald gefunden. MMn. Heute zum Beispiel pendelte der Schein  A0KRJ3  zwischen 0,36 und 0,38 EUR hin und her. Das habe ich so noch nicht erlebt. Lass' mal den September kommen.

Aber Geduld muss man haben. Das ist klar.

 

17202 Postings, 6369 Tage Minespecgrains und soft commodities

 
  
    #75
1
24.08.09 18:24
korrelieren oft gegen die Aktien märkte. Grains (Getreide ) ist ziemlich am  Boden, nur Kaffee als Soft comm. hat bisschen zugelegt, die Aktien brummen.
Antizyklisch also Mais, Weizen und Soy Beans für mich ein Kauf.
Jedoch kein Schwein ( August Ami Specksalat Zeremonien sind vorbei ) und Erdgas.. ?  ..habe ich keine klare Meinung, eher weder Kauf noch Verkauf.  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben