Die Bedrohung der US-Demokratie


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 08.03.22 21:12
Eröffnet am:08.03.22 13:48von: Dr.UdoBroem.Anzahl Beiträge:10
Neuester Beitrag:08.03.22 21:12von: Dr.UdoBroem.Leser gesamt:1.868
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
2


 

42940 Postings, 8344 Tage Dr.UdoBroemmeDie Bedrohung der US-Demokratie

 
  
    #1
2
08.03.22 13:48
Ein sehr interessanter, längerer Artikel u.a. über das Verhältnis der beiden großen US-Parteien.
https://geschichtedergegenwart.ch/...und-die-schwaeche-der-demokraten

23819 Postings, 2417 Tage goldikWelche Demokratie?

 
  
    #2
08.03.22 19:01

42940 Postings, 8344 Tage Dr.UdoBroemmeDie des weißen Mannes

 
  
    #3
1
08.03.22 19:02

23819 Postings, 2417 Tage goldikOk ,werd mal drüber nachdenken, ach was ,

 
  
    #4
08.03.22 19:13
drüber schlafen...













Ja, ist was dran.











Alles eine "Wichse"...
Hab' ich das grad' geschrieben?

War, natürlich ,"Ironie"  

42940 Postings, 8344 Tage Dr.UdoBroemmeDer Artikel ist jedenfalls sehr lesenswert

 
  
    #5
08.03.22 19:41
Ich wusste noch gar nicht, dass die gesamte Führungsriege der Demokraten um die 80 Jahre alt ist und deswegen noch ganz anders sozialisiert wurde was parlamentarische Gepflogenheiten angeht.
Die können mit der undemokratischen Boshaftigkeit der GOP anscheinend gar nicht umgehen.

23819 Postings, 2417 Tage goldikAbo von Konkret, dann bist Du auf dem Laufenden

 
  
    #6
1
08.03.22 19:55

4178 Postings, 3060 Tage Xenon_XAlso Udo das ist witzig

 
  
    #7
08.03.22 20:03

42940 Postings, 8344 Tage Dr.UdoBroemmeWas ist daran witzig?

 
  
    #8
1
08.03.22 20:10
Wenn demnächst die Partei das Sagen hat, die die Erstürmung des Kapitols mehrheitlich als normale poitische Aktion wertet und wo führende Mitglieder als Gastredner auf einem  Nazikongress  auftreten?
Und wenn dieses Land mit seinem Militärapparat frei schalten und walten kann? Die wirtschaftlichen Erpressungen reichten ja bisher schon.

4178 Postings, 3060 Tage Xenon_XSind das nicht ungelegte Eier

 
  
    #9
08.03.22 20:15

42940 Postings, 8344 Tage Dr.UdoBroemmeDie Entwicklungen sind eindeutig

 
  
    #10
3
08.03.22 21:12

   Antwort einfügen - nach oben