Deutsche Bank (moderiert 2.0)


Seite 2061 von 2061
Neuester Beitrag: 21.08.23 15:04
Eröffnet am:16.05.11 21:41von: die LydiaAnzahl Beiträge:52.519
Neuester Beitrag:21.08.23 15:04von: darkgreenhor.Leser gesamt:9.672.728
Forum:Börse Leser heute:753
Bewertet mit:
72


 
Seite: < 1 | ... | 2057 | 2058 | 2059 | 2060 |
>  

8720 Postings, 3958 Tage FridhelmbuschWech mir der DB, rinne in Cobank

 
  
    #51501
30.07.23 11:59
ich war nun fast 2 wochen in der Psüchatrie...

die Mitbewohne haben das alle gesagt........

die meinen datte Cobank nähmlich schneller steicht.  

10148 Postings, 1212 Tage Lionellwenn sogar Mitbewohner

 
  
    #51502
2
30.07.23 12:57
von der Klappse sagn
die Coba wäre besser,dann dürfte was dran sein?  

10148 Postings, 1212 Tage Lionelljou Fridhelm

 
  
    #51503
31.07.23 14:38
datt wird heite wieder nix
mit dem erhofften Befreiungsschlag.
ich sach mal,
wichtig iss das die 10 oder die 9 hält
DB iss und bleibt ne müde Schnecke  

10148 Postings, 1212 Tage LionellAbwärtsgang

 
  
    #51504
1
03.08.23 07:09
Bin auf weitere Meldungen gespannt..
Coba ist soweit gewappnet  

10148 Postings, 1212 Tage LionellTraurig Traurig

 
  
    #51505
1
03.08.23 07:38
Wer diesen Thread durchließt
der sieht wieviele User mit dieser Sch.......Aktie sehr,sehr viel Geld und Einsatz verloren haben?
Diese einst große und Vorzeigebank ist zu einer ZockerAktie im Pennystockbereich geworden
100€ da bin ich mir sicher wird
diese Frittenbude nicht mehr erreichen..
Schon Kurse über 10€  käme einer Sensation gleich..
Herr Sewing dürfte auch der falsche Mann sein,dieses Unternehmens sein un wieder
konkurenzfähig zu werden€
Dan Personal müsste um die Hälfe abgebaut werden  

2664 Postings, 3991 Tage Leerverkauf@ Lionell: Traurig Traurig

 
  
    #51506
2
03.08.23 07:49
Zitat: wieviele User mit dieser Sch.......Aktie sehr,sehr viel Geld und Einsatz verloren haben?

Alles selbst Schuld, viele sind einfach nicht in der Lage die Risiken einzuschätzen. Lach, das Geld ist nie weg, es hat nur ein anderer....  

145 Postings, 3072 Tage peffen975Also ich habe bisher mit derAktie Geld verdient.

 
  
    #51507
2
03.08.23 20:06
IBitte schließt eure eigenen Verluste nicht auf andere.
Ab und zu muss nur ein wenig warten können und manchmal darf man auch billig nachkaufen.

Die Zahlen der ING zeigen das es den Banken immer noch gut geht und das wird sich nicht so schnell ändern.
Pech war die Entscheidung der EZB für die europäischen Banken.
Das hat leider den schönen Kursanstieg der DB kurzfristig gestoppt, aber es wird nicht mehr lange dauern und die 12€ Marke kommt in Sicht.  

223 Postings, 911 Tage Hubsi_123Löschung

 
  
    #51508
03.08.23 22:36

Moderation
Zeitpunkt: 04.08.23 07:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

10148 Postings, 1212 Tage LionellLöschung

 
  
    #51509
1
08.08.23 14:08

Moderation
Zeitpunkt: 10.08.23 10:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

1220 Postings, 294 Tage RenikindOb die ihre Aktien

 
  
    #51510
08.08.23 18:24
teuer zurückkaufen wollen?;)  

10148 Postings, 1212 Tage LionellHerr Sewing wird doch als "Schlau" bezeichnet ?

 
  
    #51511
11.08.23 10:15
Vielleicht wartet er eine mögliche und vielleicht sogar wahrscheinliche Börsenkorrektur ab
und kauft bei möglichen Kursen um die 7€ oder gar noch darunter ab??
Möglich ist Alles derzeit?  

827 Postings, 5245 Tage darkgreenhorn@Lionell

 
  
    #51512
2
11.08.23 10:34
Warum machst nicht direkt die "Milchmädchen-Rechnung"?

Laut Ankündigung des ARP: "Im Rahmen des Aktienrückkaufs werden Aktien der DB AG (ISIN: DE0005140008) im Wert von bis zu EUR 450 Millionen (ohne Erwerbsnebenkosten) aber nicht mehr als 90 Millionen Aktien erworben."

Quelle: https://www.finanznachrichten.de/...r-kapitalmarktinformation-022.htm

Also 450 Mio €/90 Mio Aktien = 5 €/Aktie

**Ironie off**  

10148 Postings, 1212 Tage Lionellcool

 
  
    #51513
11.08.23 15:28
Börse kann einfach sein.
Thanks  

717 Postings, 6789 Tage Baffo@Lionell

 
  
    #51514
11.08.23 16:38
Du als coba-Aktionär nervst mit Deiner Schadensfreude,dass die DB nicht aus der Hüfte kommt.  

10148 Postings, 1212 Tage LionellBaffobeschwerd dich bei Sewing nicht bei mir..

 
  
    #51515
11.08.23 16:47
Herr Knof von der Coba
hat die versprochenen Arbeitsplätze abgebaut.
Herr  Sewing müßte noch locker 15-20 000 Jobs streichen
dann gehts auf 30€
Schönes Wochenende  

10148 Postings, 1212 Tage LionellSogar der "Aktionär"

 
  
    #51516
13.08.23 14:24
meint es Gut

Stop loss von 7,70€ auf 8 00€ angezogen
 

827 Postings, 5245 Tage darkgreenhornPeanuts-Gefahr

 
  
    #51517
16.08.23 18:21
durch Country Garden Anleihen für Deutsche Bank?

https://www.institutional-money.com/news/maerkte/...-betroffen-226517

Mal abwarten ob aus der Mücke mal wieder ein Elefant gemacht wird.
 

10148 Postings, 1212 Tage Lionell18:21

 
  
    #51518
16.08.23 18:48
Es gibt kein "Fettnäpfchen"
in dem.nicht die DB dabei ist?  

7767 Postings, 6525 Tage charly2Jeden Tag sammelt die DB ca. 1 Mio. Aktien ein,

 
  
    #51519
17.08.23 09:30
großteils unter € 10,00. So langsam sollten die Abgaben und 10 EURO ja mal abgegriffen sein, zumal ja die Banken womöglich noch weiterhin mit steigenden Zinsen belohnt werden.  

827 Postings, 5245 Tage darkgreenhornShortseller Marshall Wace LLP

 
  
    #51520
21.08.23 15:04
reduziert Netto-Leerverkaufsposition Deutsche Bank auf 0,79 % per 18.8 (nach 0,84 % per 6.7)

Quelle https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/to_nlp_start?9  

Seite: < 1 | ... | 2057 | 2058 | 2059 | 2060 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben