14 Gründe für ein Investment in BVB.


Seite 1600 von 1689
Neuester Beitrag: 17.06.24 22:07
Eröffnet am:24.05.11 15:08von: atitlanAnzahl Beiträge:43.2
Neuester Beitrag:17.06.24 22:07von: trefrtLeser gesamt:7.824.393
Forum:Börse Leser heute:60
Bewertet mit:
69


 
Seite: < 1 | ... | 1598 | 1599 |
| 1601 | 1602 | ... 1689  >  

110234 Postings, 8862 Tage Katjuschamal hier ab Minute 4 reinhören

 
  
    #39976
22.02.24 14:28

2969 Postings, 1127 Tage insideshKein Deal kein Problem!

 
  
    #39977
22.02.24 14:42
Dass der Deal nicht zustande kommt, ist finanziell betrachtet für den BVB keinesfalls negativ zu werten. Die Aktie reagierte dementsprechend kaum darauf, dass es nun keinen kurzfristigen Geldregen geben wird.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...ein-drama-20351075.html  

2969 Postings, 1127 Tage insideshLöschung

 
  
    #39978
22.02.24 14:43

Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 07:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

110234 Postings, 8862 Tage KatjuschaLöschung

 
  
    #39979
22.02.24 15:25

Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 07:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

13967 Postings, 4828 Tage crunch timeOb es dem BVB gut tut,wenn die Liga abgehängt wird

 
  
    #39980
22.02.24 15:27

Die Absage bei der DFL hat am Ende besonders Auswirkungen auf Vereine die sich auch im europäischen Wettbewerben regelmäßig messen und damit auch beim BVB perspektivisch. Wer verleugnet, daß da Geld nicht so wichtig ist, der lebt in einer Traumwelt. Da andere Ligen längst intelligentere Lösungen finden mehr Geld zu generieren (was natürlich die Vereine dort stärker macht), wird auf Strecke die Diskrepanz  größer gegenüber Vereinen aus der Bundesliga mit ihrer miefigen kurzsichtigen Ultra-Szene.  Daher waren die Gegner dieser Vereinbarung innerhalb der DFL ja  fast alles nur Gurkentruppen aus der zweiten Liga oder abgehängte Vereine der ersten Liga, für die ja europäische Wettbewerbe eh egal sind. So läßt man sich eben von obskuren Gruppierungen erpressen denen der Fußball eher egal ist und die eher ihre Selbst- und Machtdarstellung feiern. ( =>  Ab sofort ist der Fußball erpressbar!  https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/...bar-87250752.bild.html)

Wo diese "wahren" Fans sind, sieht man ja z.B. wieder ganz frisch in Potsdam Babbelberg, wo  diese heimischen Pyro-Suff-Randale Ultra- Chaoten meinen ihnen gehöre das Stadion und Platz  stürmen ist wichtiger als das Spiel. Denen geht es nicht um  Fußball, sondern um Kämpfe neben dem Fußball. Wer das widerliche Treiben verteidigen würde, der würde entlarvend zeigen welches geistiges Kind er wäre.  Hier das Video dazu: Postam -Pyro-Chaoten gehen auf Gästefans los! https://www.bild.de/video/clip/sport-videos/...los-87241562.bild.html "...Babelsberg-Chaoten stürmen das Spielfeld! Vor dem Regionalliga-Nachholspiel des 16. Spieltag am Dienstag-Abend stürmen Ultras vom SV Babelsberg im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion durch ein offenes Sicherheitstor auf den Platz...dann eskaliert es! Pyrotechnik wird gezündet und auf das Spielfeld geworfen .

Scheinbar brauchen Ultra-Alltagsdeppen dieses Ventil in der Gruppe. In der Gruppe Tennisbälle werfen und Mist bauen ist genauso dämlich.Oder schaut mal nach mit was z.B. die Rostocker Ultra-Szene in letzter Zeit immer häufiger auffällt. Wo sind denn da die Fan-Prodeste in den Stadien gegen solches Verhalten. Ach, ja, ein Krähe hackt der anderen kein Auge aus. Investoren-Geld bei der DFL st böse, Gewalt in und um die Stadien ist aber geil, oder wie? Menschen im Fadenkreuz auf Plakaten hochhalten ist echte "Fankultur", oder wie? Danke liebe..hüstel... "Fangruppen".

Radikal agierende Minderheiten die antidemokratisch durch Gewalt meinen sich Stimme zu verschaffen und die Masse im Stadion in "Geiselhaft" nimmt, ob die eine Spiel schauen dürfen oder nicht, ist das Letzte. Aber genau mit der Masche hat diese Art von "Fans" die DFL Pläne gestoppt.  Eine sachliche Auseinandersetzung friedliche war nicht gewollt. Einfach genug Bälle werfen bis zu einem Spielabruch genügt  dieser radikalen Minderheit. bin mal gespannt, ob irgendwann die  großen Vereine sich zusammentun und ihr eigenes Ding dann separat machen. Anders geht es offenbar nicht mehr.

 

110234 Postings, 8862 Tage KatjuschaAch du meldest die Postings

 
  
    #39981
22.02.24 15:36
Inhaltlich lebst du eher in einer Traumwelt und einer Welt voller Vorurteile, weil du denkst, kritische Fans können nicht klar denken und wären nur gewaltbereite, dumme Traditionalisten.

Nochmal … es geht nicht um Investoren an sich. Wenn du Kritikern mal aufmerksam zuhören würdest, wüsstest du das auch. Die DFL ist in Sachen Marketing jahrelang einfach amateurhaft gewesen. Und jetzt willst du den Fans den Schwarzen Peter in die Schuhe schieben?

Investoren ja, aber Fans dürfen dazu eine Meinung haben, wer wofür konkret investiert.
Naiv ist es, wenn man sich als Fan und auch Aktionär mit Aussagen wie „für Social Media“ und „Auslandsvermarktung“ zufrieden gibt.  

2893 Postings, 3739 Tage cally1984Du persönlich müsstest ja

 
  
    #39982
22.02.24 16:03
ziemlich enttäuscht sein, da der Deal ja jetzt geplatzt ist.

Als am Abstimmungstag die Mehrheit pro Investor veröffentlicht wurde, meintest du ja, dass man auf jeden Fall einen Investor bräuchte.

Hmmm. Was denn jetzt?  

2893 Postings, 3739 Tage cally1984PS: Dax schon bei 17,4 K

 
  
    #39983
22.02.24 16:05
BVB 3,605 EUR

Aber wen interessiert denn der heutige Aktienkurs?!?

LOL  

2893 Postings, 3739 Tage cally1984Neuer Tag - Altes Leid

 
  
    #39984
23.02.24 09:14
Der Rohrkrepierer ist tot!

Es besteht weiterhin 0,0 Interesse an dieser Schrottaktie! Erbärmlicher Verlauf...

Und das bei Höchstständen im DAX & Co.

Am besten nimmt man diesen Schrott von der Börse...  

2969 Postings, 1127 Tage insideshSo wenig Interesse

 
  
    #39985
23.02.24 09:15
Dass man hier jeden Tag mehrere Beiträge schreibt und umherjammert.......

Naja wenn man nicht im Leben hat.....  

2969 Postings, 1127 Tage insideshShort Scheine

 
  
    #39986
23.02.24 09:16
Ist halt blöd wenn man short ist und der Kurs fällt nicht mehr....

Auf der Long Seite kann man einfach abwarten.  

7076 Postings, 5898 Tage XL10@inside

 
  
    #39987
23.02.24 09:26
Ist halt blöd, wenn man seit Monaten/Jahren BVB Aktien hat und der Kurs nicht steigt.  

2893 Postings, 3739 Tage cally1984Löschung

 
  
    #39988
23.02.24 09:26

Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 10:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

2969 Postings, 1127 Tage insideshMeine Beiträge

 
  
    #39989
23.02.24 09:35
Sind überwiegend mit Infos und fundierten Meinungen und Links versehen.

Die Beiträge von cally sind halt ohne jeglichen Inhalt, nur Gejammer über den Kurs und Beleidigungen.

Scheint sehr nervös zu sein der Junge....  

2893 Postings, 3739 Tage cally1984Ich dachte auf diesem Niveau sollte

 
  
    #39990
23.02.24 09:36
keiner mehr verkaufen. Aber wer verkauft denn da trotzdem noch seine Stücke? Auch wenn es nicht viele sind. Die Verkäufer scheinen ja gerade in der Mehrzahl zu sein, sonst würde der Kurs ja nicht Stück für Stück bröckeln...

3,57 / 3,58 bei DAX 17.370 Punkten ist schon merkwürdig!

Hat bestimmt noch niemand was von der Club-WM und der CL-Reform gehört.

Dieser Möchtegerngottt müsste ja jetzt auch eigentlich so langsam AllIn gehen bei diesen Nobrainer-Kursen, da sein Mindestkursziel von 7 EUR (eigentlich ja eher 8 EUR) ja bald erreicht werden muss.

Diese Aktie ist die beschissenste Aktie, die ich jemals im Depot hatte!!!  

2893 Postings, 3739 Tage cally1984Fundierte Meinungen -

 
  
    #39991
23.02.24 09:38
Danke für den Lacher am morgen.

Schau dir dein Geschreibsel mal an. Man könnte meinen, dass du gerade in die 7. Klasse gekommen bist.

PS: 52-Wochentief bei 3,51 EUR  

6951 Postings, 1506 Tage WireGoldDer Kurs ist absolut ein Drama

 
  
    #39992
23.02.24 09:47
Dennoch ist der Club mehr wert das weiß eigentlich jeder

 

2893 Postings, 3739 Tage cally1984Ist das wieder so ein fundierter Beitrag von dir?

 
  
    #39994
23.02.24 09:49
Du weißt schon, dass hier keine Links eingestellt werden dürfen, die hinter Paywalls liegen.

Scheinbar nicht, ist ja bei dir nicht das erste mal der Fall.  

2893 Postings, 3739 Tage cally1984Blöd?

 
  
    #39995
23.02.24 09:52
Blöd ist derjenige, der so einen Post raushaut, wenn man 1 % über dem 52-Wochentief steht.

Noch blöder geht es ja fast schon nicht mehr.  

443 Postings, 3078 Tage NovahVorgriff auf

 
  
    #39996
23.02.24 10:02
die Q2 Zahlen???  

2893 Postings, 3739 Tage cally1984Das glaube ich nicht. Zahlen haben den Kurs doch

 
  
    #39997
23.02.24 10:09
eigentlich noch nie großartig interessiert. Weder im Positivem noch im Negativem.

Der Kurs läuft doch jetzt schon seit Jahren beschissen. Immer gab es andere Gründe, wie z. B. schwere CL-Gruppenauslosung, nächsten Gegner abwarten, usw.

Das Corona nicht förderlich war, sollte klar sein. Der Kurseinbruch aufgrund der ganzen Unsicherheiten (leere Stadien, etc.) kann ich nachvollziehen. Es ging runter bis auf 3 EUR.

Aktuell steht man lächerliche 50 Cent darüber. Von Corona keine Spur mehr, Ablösesummen sind wieder auf dem Vorcorona-Niveau (oder sogar höher). Die Umsätze sind wieder da. Und der Kurs kackt so dermaßen ab. Unverständlich.

Warum gibt es denn keine Käufer? Der Wert der Marke ist angeblich stark gestiegen, mit dem SDAX-Aufstieg hat man sogar noch potentielle Käufer dazugewonnen. Alles super, aber keiner will diese Aktie kaufen?  

1384 Postings, 3072 Tage David YuanErdarbeiten ....

 
  
    #39998
23.02.24 10:10
... am Doppelboden. Fundierte Annahme beim Blick auf den Kurs.  


3,56 € -1,79%  -0,065 €  auf Xetra um 09:49:59
Quelle: https://www.ariva.de/...gebnisse=ZER62_TUR253_ANL2_AG1_OS92&utp=1  

1817 Postings, 1119 Tage JAF 23Short-Attacke

 
  
    #39999
23.02.24 10:51
Könnte wahrscheinlich eventuell eine Short Attacke sein. Der Boden von 3,60 war so fest getrampelt dass man da eigentlich nur mit einer Spitzhacke durchkommt.
Watzke wird es das Herz brechen. Schon die zweite Niederlage diese Woche. Dabei will er doch nur das beste für die Fans und Aktionäre.
Bitter  

4 Postings, 417 Tage Kerstin B.Kleine Position

 
  
    #40000
23.02.24 10:54
Hallo habe hier jetzt auch mal eine kleine Position gekauft, so als  spannendere Beimischung zu meinen sonst sehr langweiligen Depot.  

Seite: < 1 | ... | 1598 | 1599 |
| 1601 | 1602 | ... 1689  >  
   Antwort einfügen - nach oben