Der deutsche Fussball ist tot!


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 22.11.23 18:06
Eröffnet am:09.09.23 22:42von: BigSpenderAnzahl Beiträge:71
Neuester Beitrag:22.11.23 18:06von: KlappmesserLeser gesamt:15.630
Forum:Talk Leser heute:4
Bewertet mit:
10


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

61405 Postings, 5580 Tage BigSpenderDer deutsche Fussball ist tot!

 
  
    #1
10
09.09.23 22:42
Traurig das so sagen zu müssen, aber ein 1:4 gegen Japan zuhause ist mehr als blamabel.

Es muss dringend gehandelt werden, wenn wir nächstes Jahr bei der EM nicht zum Gespött der Welt werden wollen.

Am besten Jürgen Klopp oder Julian Nagelsmann als Trainer verpflichten und die komplette deutsche Mannschaft austauschen. Vielleicht einzelne Schlüsselspieler wie Kimmich oder so belassen, aber ansonsten kriege ich bei der Leistung der Spieler das Kotzen. Besonders in der Abwehr sind extreme Defizite, das sieht man ja auch bei den Bundesligavereinen.

13975 Postings, 8810 Tage TimchenEs gibt noch die einfache, woke Lösung

 
  
    #2
2
09.09.23 22:46
wir spielen in Zukunft ohne Tore, das macht dann viel mehr Spass.
Unseren Startplatz für die EM geben wir einfach an Liechtenstein ab.
Das schafft auch dort Freude.

10201 Postings, 5836 Tage KlappmesserHans betreibt Flickschusterei

 
  
    #3
3
09.09.23 23:01
Irgenwie schon komisch , daß der 2020 mit einigen N11 Kickern Cl  Sieger war.
Die Dortmunder durch die Bank unterirdisch, das könnte eine katastrophale Saison
für den BVB werden. IMI

10201 Postings, 5836 Tage KlappmesserKompliment an die Japaner

 
  
    #4
1
09.09.23 23:20
Spielen mittlerweile ein feine Klinge. Wenn die noch ne Abwehrkante und einen Killer im Sturm hätten,
dann gute N8 Deutschland. Habe die Asiaten auf´m Zettel für die nächste WM, da tanzen keine
11 Ich AG´s wie bei Deutschland und vielen afrikanischen Ländern an.

5351 Postings, 945 Tage isostar100konnichiwa

 
  
    #5
09.09.23 23:36
konnichiwa. war ja zum glück nur ein freundschaftsspiel.

der "mannschaft" fehlt es vorne und hinten, und in der mitte auch.  

10201 Postings, 5836 Tage KlappmesserDas "Schlimme " (ist ja nur ein Spiel)

 
  
    #6
3
10.09.23 06:25
Es fallen einem auf fast allen Positionen keine Namen von Optionen an.
Momentan sind die Pos. wo es pressiert, Innenverteidigung, Rechtsverteidiger
Strategen im Mittelfeld (gündogan ist kein antreiber) , Linksaußen, Stürmer , Sechser...
Momenttan hat man nix zu Auswahl, die EM wird ein Desaster.

5256 Postings, 2329 Tage TonyWonderful.Deutschland

 
  
    #7
5
10.09.23 08:14
Fussball am Boden,
Wirtschaft am Boden.

Das nimmt ein böses Ende mit uns. :(  

37033 Postings, 4920 Tage NokturnalNiemand hat mehr Bock auf das Land

 
  
    #8
3
10.09.23 08:26
Alle sind nur noch genervt von dem System Bananen Republik .
Für Nihilisten ein Träumchen  

Clubmitglied, 1911 Postings, 5422 Tage ParadiseBirdBasketball kommt, vielleicht heute ja

 
  
    #9
1
10.09.23 08:41
Immerhin sind sie im Endspiel.  

5351 Postings, 945 Tage isostar100man könnte sagen

 
  
    #10
2
10.09.23 09:02
man könnte sagen, dass war afd-fussball: rückwärtsgewandt.  

11547 Postings, 8624 Tage major..

 
  
    #11
3
10.09.23 09:04
Hansi Flick war mMn. immer schon überbewertet, ich möchte nicht behaupten dass seine Erfolge mit dem FCB nur reiner Zufall waren, aber er war dort auch erstmal nur Assistent,  bis Kovac gehen musste. Das Triple der Bayern, damals, machte ihn zum Toptrainer.  

58336 Postings, 3424 Tage EtelsenPredatorNaja, Nok,

 
  
    #12
4
10.09.23 09:04
mit "Stimmungskanonen" wie dir wird das sowieso nix. Ihr zieht nur die Stimmung weiter runter, redet alles schlecht, AfD wählen, gegen Coronaimpfung, etc.

Das hat aber nix mit dem grottenschlechten Gekicke zu tun. Ich hab mir das gestern gar nicht erst angetan...

Ich denke, ein Neustart mit anderen Spielern und einem anderen Trainer wäre angebracht.

 

10204 Postings, 1267 Tage Lionellja,mei

 
  
    #13
1
10.09.23 09:04
der Eine-Habeck- kann mit Deutschland nix anfangen ,
der andere Flick demfehlt so ziemlich Alles ein guter Coach zu sein?
Den Erfolg der Bayern hat er den Spielern zu verdanken' z.Bsp.CL.die Spieler waren in der Corona Zeit klug genug ihre Kondition aufrechtzu erhalten ,während andere damit Schluderden  

37033 Postings, 4920 Tage NokturnalAch Kwatsch Etelsen

 
  
    #14
4
10.09.23 09:11
…. Der Fussball ein Spiegelbild des Landes,
Beides Tot bzw. Am Untergehen und es wird weiter befördert. Siehe Bundesjugendspiele ohne Leistungsgedanken oder die neue Idee vom DFB …wir spielen ohne die Tore zu zählen im Jugendbereich.
Alles Ideen die hätten auch von der Ampel kommen können.  

58336 Postings, 3424 Tage EtelsenPredatorHör auf, Nok,

 
  
    #15
10.09.23 09:18
die Oderplörre frühmorgens in Mengen tu saufen. Dein Blick "auf alles" ist deutlich unscharf.
Oder setz über nach Polen..  

37033 Postings, 4920 Tage NokturnalPolen reißt sich in allen Dinge den Arsch mehr auf

 
  
    #16
1
10.09.23 09:28
….im Buntland scheint so gut wie nichts mehr zu funktionieren außer das Gesindel was ins Land strömt und sich am Steuerzahler labt.
Aber in jeden Absturz lauert auch was gutes….irgendwann bist du so tief unten, da kann es dann nur noch Aufwärts gehen.  

13975 Postings, 8810 Tage Timchen@Nok das heißt dann,

 
  
    #17
10.09.23 09:51
Ricarda muss den Flick ablösen und der Zottelkopf Anton aus Bayern macht den Ko-Trainer Job.
Dann geht es am schnellsten wieder aufwärts.

37033 Postings, 4920 Tage NokturnalMit Sicherheit,

 
  
    #18
10.09.23 10:00
Dazu als Motivationstrainer den tollen Robert und als Pressesprecher die Analena.
Dann kann es nur noch nach oben gehen.
 

1271 Postings, 654 Tage BabcockKein Trainer, der einigermaßen bei Verstand ist,

 
  
    #19
2
10.09.23 10:12
wird sich jetzt den Job beim DFB antun! Etablierte Vereinstrainer verdienen erstmal viel mehr als ein Bundes-Sepp und sind auch vertragsmäßig bei vorzeitiger Entlassung gut abgesichert. Da muss der DFB wohl einen jungen, heißen Trainer aus dem Hut zaubern, der  diese Truppe oder eine ganz neue bis zur EM fit macht.
Als ersten Schritt nach der Entlassung von Flick sollte der DFB dann auch gleich Rudi in den verdienten (?) Ruhestand schicken!  

2377 Postings, 2138 Tage gdchsBabcock 10:12 etablierte

 
  
    #20
4
10.09.23 10:24
Vereinstrainer würden mehr verdienen schreibst du, also vom Flick liest man das er über 6 Millionen im Jahr vom DFB bekommt. Daran kann es wohl nicht liegen, das bekommen die meisten BL Vereinstrainer nicht.  

1271 Postings, 654 Tage Babcock@gdchs: Sollte "blöd" da recht haben,

 
  
    #21
10.09.23 10:36
kann ich natürlich nachvollziehen, dass Flick an seinem Stuhl kleben dürfte und auf eine fette Abfindung spekulieren kann!

 

2377 Postings, 2138 Tage gdchsBabcock naja bei Bayern

 
  
    #22
10.09.23 10:52
Hat Flick noch leicht mehr bekommen als die 6 Millionen, es war also ein finanzieller Rückschritt für ihn. Die BL Trainer der besseren Vereine dürften so bei 2-4 Millionen Jahresgehalt liegen. Bayern halt nochmal deutlich drüber.  

13975 Postings, 8810 Tage Timchen6 Millionen für 10 Spiele pro Jahr

 
  
    #24
1
10.09.23 12:08
und bei großen Turnieren sind es noch weniger Spiele.
Das ist ein Spitzengehalt pro Spiel, das hat kein Bundesligatrainer
auch nicht Pep oder Kloppo.

2116 Postings, 5986 Tage Floyd07Statt Klopp, Tuchel oder Nagelsmann,

 
  
    #25
3
10.09.23 12:52
die derzeit gehandelt werden, obwohl man Klopp nicht bekommen wird, sollte man sich auf realistische Trainersuche begeben. Ich plädiere da für Dieter Hecking, der mehrere Bundesligavereine trainiert hat, gut mit jungen Spielern umgehen kann und ein grundsolider Arbeiter ist. Es fehlt in der dt. Mannschaft an den "Basics", wie gestern immer wieder betont wurde, und die kann Hecking vermitteln.
Nagelsmann ist in meinen Augen noch nicht so weit, Bundestrainer zu werden, und Tuchel gibt derzeit in München kein gutes Bild ab, sondern sorgt noch für zusätzliche Unruhe.  

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, SzeneAlternativ, WahnSee