Das Übliche: Kurssturz trotz Gewinnsprung


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 13.04.24 22:55
Eröffnet am:31.01.17 21:11von: proximaAnzahl Beiträge:24
Neuester Beitrag:13.04.24 22:55von: MrTrillion3Leser gesamt:27.316
Forum:Börse Leser heute:20
Bewertet mit:
7


 

4958 Postings, 6595 Tage proximaDas Übliche: Kurssturz trotz Gewinnsprung

 
  
    #1
7
31.01.17 21:11
Der Aromen- und Riechstoffhersteller Givaudan hat einen Gewinnsprung hingelegt. Daraufhin schütten die Schweizer eine höhere Dividende an ihre Aktionäre aus. Analysten zeigten sich trotzdem enttäuscht.

Der Schweizer Aromen- und Riechstoffhersteller Givaudan hebt nach einem Gewinnanstieg im vergangenen Jahr die Dividende an. Der Gewinn kletterte 2016 um 3,1 Prozent auf 644 Millionen Franken, wie der Genfer Konzern am Dienstag mitteilte. Damit lag der Weltmarktführer jedoch unter den Analystenerwartungen, die im Schnitt mit 696 Millionen Franken Überschuss gerechnet hatten. Der Umsatz stieg auf vergleichbarer Basis um 4,2 Prozent auf 4,7 Milliarden Franken. Die Aktionäre sollen mit einer höheren Dividende von 56 Franken nach 54 Franken im Jahr zuvor bedacht werden.

Die mit dem US-Konzern IFF und der deutschen Symrise (Symrise Aktie) konkurrierende Firma bestätigte zudem die im Sommer für die Jahre 2016 bis 2020 gesenkten mittelfristigen Ziele. Givaudan will seinen Umsatz aus eigener Kraft um jährlich vier bis fünf Prozent ausbauen. Für die Jahre 2010 bis 2015 hatten die Schweizer 4,5 bis 5,5 Prozent angestrebt.
 

4958 Postings, 6595 Tage proximaGivaudan wächst im ersten Quartal unerwartet stark

 
  
    #2
4
11.04.17 19:50

6809 Postings, 7379 Tage alpenlandStrategie lauft, habe was zugelegt

 
  
    #3
1
21.09.17 17:47
Givaudan kauft Nutrition Division von Centroflora Group

Givaudan übernimmt die Ernährungssparte der Centroflora Group. Die Übernahme erfolgt "im Rahmen der 2020 Strategie von Givaudan zur Stärkung des globalen Angebotes an natürlichen Extrakten" und verstärke die Präsenz in Brasilien. Die Übernahmebedingungen werden nicht offengelegt. Im Geschäftsergebnis 2017 hätte sich der Umsatzbeitrag von Centroflora Nutra auf Pro-forma-Basis mit rund 17 Mio CHF niedergeschlagen. Es wird geplant, die Transaktion aus verfügbaren Mitteln zu finanzieren. Die Transaktion soll Anfang 2018 abgeschlossen werden.

KGV vorteilhafter als Konkurrenz!  

6809 Postings, 7379 Tage alpenlandauf zu neuen ATH denkbar

 
  
    #4
1
30.09.17 13:11
JPMorgan hebt Ziel für Givaudan auf 2180 Franken - 'Overweight'
Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Givaudan vor der Berichtssaison der europäischen Nahrungsmittel- und Konsumgüterhersteller von 2100 auf 2180 Franken angehoben und die Einstufung auf "Overweight"
 

6809 Postings, 7379 Tage alpenland3.q positiv, erfreuliche Aussichten

 
  
    #5
2
10.10.17 09:45
Gegen 9.20 klettern die Titel um 3,2% auf 2'158 CHF und sind damit Spitzenreiter unter den Blue Chips. Bereits in den ersten Handelsminuten wurde rund die Hälfte des durchschnittlichen Tagesvolumens erreicht. Der Leitindex SMI steht derweil mit 0,07% nur leicht im Plus. Dass die Genfer zwischen  ...
 

6809 Postings, 7379 Tage alpenlandinteressantes vom Cash Guru zu Givaudan

 
  
    #6
1
11.10.17 11:53

Givaudan derzeit - GIVN 2150 CHF -7  (-0.32%)

Berenberg geht auf 2300 (2190) halten,

Baader-Helvea passt auf 2250 (2050) an.

JP Morgan geht auf 2180 mit übergewichten.

Gerüchte halten sich, Bill Gates erhöhe seine Beteiligung !  

6809 Postings, 7379 Tage alpenlandExpansion China und Mexico

 
  
    #7
1
03.11.17 12:13

6809 Postings, 7379 Tage alpenlandper trailing SL raus

 
  
    #8
1
06.11.17 09:56

auch Insider verkauft

Givaudan Verkauf Executive 100 225'000***

Givaudan Verkauf Executive 54 121'500***  

1378 Postings, 2618 Tage TheseusXWeitere Aufwärtsbewegung?

 
  
    #9
1
19.12.17 17:55
GIVAUDAN - Chance für die Bullen?
19.12.17, 13:15 GodmodeTrader
Givaudan SA - WKN: 938427 - ISIN: CH0010645932 - Kurs: 2.230,000 Fr (VTX)

Givaudan ist ein schweizerisches Unternehmen. Es ist ein Hersteller von Duftstoffen, angefangen bei Waschmittelzusätzen bis hin zu den feinsten Ingredienzien edler Parfums.

Die Aktie befindet sich seit Jahren in einer Aufwärtsbewegung. Dabei kletterte sie bis 08. November 2017 auf ein Allzeithoch bei 2.296 CHF. Seit diesem Hoch bewegt der Wert sich seitwärts. Dabei bildete er eine Range zwischen 2.296 und 2.208 CHF aus. Vorgestern fiel das Wertpapier auf die untere Begrenzung dieser Range zurück. Aktuell löst der Aktienkurs sich mit einer langen weißen Kerze von dieser Marke.

Damit besteht kurzfristig die Chance auf einen Anstieg in Richtung 2.296 CHF. Mittelfristig sollte der Ausbruch eher nach oben als nach unten erfolgen. Gelingt dieser, dann wäre Platz für eine weitere Aufwärtsbewegung in Richtung 2.387 CHF und vielleicht sogar 2.450 CHF. Ein Tagesschlusskurs unter 2.208 CHF würde aber den Bullen nicht ins Konzept passen. In diesem Fall könnte eine Stopp-Loss-Welle ins Rollen kommen.

Quelle: https://www.onvista.de/news/givaudan-chance-fuer-die-bullen-83089763  

4948 Postings, 2215 Tage neymarGivaudan

 
  
    #10
1
25.01.19 12:10
Givaudan-Aktie nicht länger eine Dividendenperle

https://www.cash.ch/news/top-news/...ger-eine-dividendenperle-1269284  

4958 Postings, 6595 Tage proximaDie 4000 SFr sind hart umkämpft

 
  
    #11
1
19.10.20 19:59
Ich bin gespannt, wie es weitergeht, bin aber grundsätzlich optimistisch gestimmt, beobachte und hoffe das Beste.  

3136 Postings, 2734 Tage ChaeckaMegatrends

 
  
    #12
26.05.21 11:30
Auf der Suche nach Langfristtrends bin ich auf die Hersteller von Düften und Geschmacksstoffen gestossen.

Die Lebensmittelindustrie ist gezwungen, immer mehr Schrott an die Kunden zu liefern, der mit Zusatzstoffen aufgepeppt werden muss:
Ob vegane Nahrungsmittel, die hauptsächlich aus billigem Kokosfett und Wasser bestehen oder Tütensuppen/Fertiggerichte, die mit null Inhalt irgend einen Geschmack vorgaukeln.
Seltsamerweise sind die Menschen bereit, sehr viel Geld für den Mist zu zahlen, wie wir spätestens seit dem Erfolg von Beyond Meat wissen.

Wer schon einmal den Sebastian Lege mit seinen Lebensmitteltricks gesehen hat, weiss, was ich meine.
All der Dreck, der den Leuten vorgesetzt wird, kann nur verkauft werden, wenn er wenigstens gut riecht und einigermassen schmeckt.
Und hier sind dann Hersteller wie Symrise und Givaudan gefragt.
Ich habe mich für Givaudan entschieden, weil ich ein paar Anlagen in Franken haben will. Die 35% Quellensteuer halte ich aus.

Und ja, der Wert sieht etwas teuer aus. Aber was ist heute schon billig?
Für einen Langfristanleger ist der Einstiegszeitpunkt nahezu egal.  

4958 Postings, 6595 Tage proximaKartelluntersuchung bei Duftstoffherstellern

 
  
    #13
1
08.03.23 20:41

4958 Postings, 6595 Tage proximaNeutral # Hold # Underperform # ???

 
  
    #14
14.04.23 19:56

JPMorgan belässt Givaudan auf 'Neutral'- Ziel 3100 Franken

Die US-Bank JPMorgan hat Givaudan nach Quartalszahlen und einer Investorenkonferenz auf "Neutral" mit einem Kursziel von 3100 Franken belassen. Analystin Celine Pannuti schraubte in einer am Freitag vorliegenden Studie ihre Schätzung für das vergleichbare Umsatzwachstum des Duftstoffe- und Armenherstellers im laufenden Jahr nach oben, senke aber wegen Währungseffekten ihre Ergebnisprognose (EPS) geringfügig. Die Aktie bleibe derweil einer der teuersten Branchenwerte in Europa.

https://www.ariva.de/news/jpmorgan-belsst-givaudan-auf-neutral-ziel-3100-franken-10631914



Deutsche Bank belässt Givaudan auf 'Hold' - Ziel 2950 Franken

Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Givaudan nach Umsatzzahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 2950 Franken belassen. Analystin Virginie Boucher-Ferte rechnete in einer am Freitag vorliegenden Studie nicht mit größeren Veränderungen der Markterwartungen. Das Wachstum des Herstellers von Duft- und Aromastoffen im ersten Quartal sei vor allem höheren Preisen für die Produkte geschuldet gewesen.

https://www.ariva.de/news/deutsche-bank-belsst-givaudan-auf-hold-ziel-2950-10631414



Bernstein belässt Givaudan auf 'Underperform' - Ziel 2550 Franken

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Givaudan auf "Underperform" mit einem Kursziel von 2550 Franken belassen. Analyst Gunther Zechmann untersucht in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie, inwieweit die Diversität des Managements von Chemieunternehmen Einfluss auf die Aktienkursentwicklung hat. Solche Diversitätsfaktoren erzählten zwar nur einen Teil der Geschichte und die Verfügbarkeit von Managerinnen mit Chemiestudium sei in der Branche begrenzt, doch hätten die am besten laufenden Unternehmen eine starke Ausrichtung auf Diversitätsthemen insgesamt.

https://www.ariva.de/news/bernstein-belsst-givaudan-auf-underperform-ziel-2550-10631286

 

20379 Postings, 989 Tage Highländer49Givaudan

 
  
    #15
1
12.10.23 11:01
Givaudan nähert sich Wachstumszielen - Nach neun Monaten weniger Umsatz
Der Genfer Aromen- und Duftstoffhersteller Givaudan hat in den ersten neun Monaten 2023 einen geringeren Umsatz erzielt als im Vorjahreszeitraum. Zu schaffen machen dem Unternehmen nach wie vor die Wechselkurse und das Nordamerika-Geschäft. Doch die Situation entspannt sich allmählich.
https://www.ariva.de/news/...chstumszielen-nach-neun-monaten-10982340  

3136 Postings, 2734 Tage ChaeckaPotenzial

 
  
    #16
1
15.11.23 09:36
Allmählich kommt der Kurs aus den Puschen.
Hier sieht es nach Potenzial aus. Der Vor-Corona-Stand wurde noch nicht wieder erreicht.
Mit dem Wert fühle ich mich weiter sehr wohl.  
Angehängte Grafik:
givaudanchartchf.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
givaudanchartchf.png

20379 Postings, 989 Tage Highländer49Givaudan

 
  
    #17
25.01.24 10:45
2023 Full year results
https://www.givaudan.com/media/media-releases/...23-full-year-results
Seid Ihr mit dem Ergebnis zufrieden?  

20379 Postings, 989 Tage Highländer49Givaudan legen nach Zahlen zu

 
  
    #18
2
25.01.24 11:11

Die Aktien von Givaudan haben am Donnerstag im frühen Handel deutlich zugelegt. Zuletzt gewann die Aktie 4,5 Prozent. Sie näherte sich nach einer vorübergehenden Abschwächung damit wieder den Hochs aus dem Dezember von rund 3500 Franken. Von den Gewinnen profitierte auch der Chemiesektor, der an den europäischen Börsen das stärkste Plus unter den Einzelsektoren verzeichnete.

Mit dem Jahresergebnis hatte der Aromen- und Duftstoffhersteller die Erwartungen leicht übertroffen. Das Unternehmen konnte dem starken Franken damit weitgehend trotzen. Die Marge auf den operativen Gewinn (Ebitda) lag etwas über den Konsenserwartungen, hieß es am Markt. Aufgrund einmaliger Faktoren befand sich auch der Reingewinn darüber. Bei der Dividende blieben größere Überraschungen aus.

UBS-Analyst Charles Eden zeigte sich erfreut, dass das Umsatzwachstum aus eigener Kraft sich im Schlussquartal belebt hatte. Er hob hervor, dass die Absatzpreise stärker als von ihm gedacht erhöht werden konnten.

Charlie Bentley vom Investmenthaus Jefferies gewann dem vorliegenden Resultat ebenfalls positive Aspekte ab. Da Givaudan dem starken Franken trotzen konnte, vermutet der Analyst, dass viele Lieferverträge eine Währungsklausel enthalten könnten. Insgesamt sieht er bei den allgemeinen Gewinnerwartungen jedoch nur geringfügigen Raum für Erhöhungen.

Im Dax ging es für den Aktienkurs des Konkurrenten Symrise (Symrise Aktie) um mehr als eineinhalb Prozent nach oben. Nach dem Kurseinbruch bei Symrise Mitte Dezember wegen gesenkter Margenziele sind die Givaudan-Zahlen nun ein Hoffnungsschimmer für die Anleger.

Quelle: dpa-AFX

 

4958 Postings, 6595 Tage proximaZufrieden ist relativ...

 
  
    #19
26.01.24 19:53
Natürlich sehr schön, aber in Anbetracht des Kursverlaufs hatte ich das Gegenteil erwartet und vor ca. 14 Tagen verkauft...  

3136 Postings, 2734 Tage Chaecka30% Kursanstieg in den letzten 12 Monaten ...

 
  
    #20
1
20.02.24 10:27
... und trotzdem mögen die Analysten den Wert nicht. Nur Hold und Sell-Einschätzungen mit Kurszielen unter CHF 3.000.
Allmählich grenzt das an Mobbing :-)

Nicht, dass ich mir ansonsten viel aus Analystenmeinungen machen würde. Aber dennoch freue ich mich auch einmal darüber, wenn eine Aktie aus meinem Portfolio eine freundliche Bewertung erhält.

Der Kurs steht heute bei CHF 3.717.
Ziel CHF 4.000.

 

3136 Postings, 2734 Tage ChaeckaKursziel erreicht!

 
  
    #21
15.03.24 12:37
Die 4000 CHF haben wir heute überwunden. Das ging schnell!
Erhöhen wir also das Kursziel nach guter alter Analystentradition: 4500 CHF!  

4958 Postings, 6595 Tage proximaGlückwunsch @Chaecka !

 
  
    #22
15.03.24 19:20

Ich muss mich hier leider mal richtig ärgern yell

Aber so ist Börse.

 

3136 Postings, 2734 Tage ChaeckaQ1/2024

 
  
    #23
11.04.24 10:34
Aus: Givaudan/Investor Relations:

Sales performance
In the first three months of 2024 Givaudan recorded sales of CHF 1,822 million, an increase of 12.6% on a like-for-like (LFL) basis1 and an increase of 2.8% in Swiss francs.

Givaudan started the year with strong business momentum, a healthy project pipeline and maintained its operations and global supply chain at a high level, against increased volume demand from customers and some continuing supply chain challenges.  

The strong growth was achieved across product segments and geographies, with the high growth markets growing at 21.8% on a LFL basis and the mature markets growing at 5.5% LFL.

Fragrance & Beauty sales were CHF 900 million, an increase of 16.3% LFL1 and an increase of 7.5% in Swiss francs.

On a business unit basis, Fine Fragrance sales increased by 16.8% LFL against a high prior year comparable growth of 20.9%, Consumer Products sales increased by 17.6% LFL and sales of Fragrance Ingredients and Active Beauty increased by 10.0% LFL.

The strong sales growth was achieved across all regions and customer groups, with particularly strong performance in the high growth markets and with local and regional customers.

Taste & Wellbeing sales were CHF 922 million, an increase of 9.3% LFL1 and a decrease of -1.5% in Swiss francs.

On a regional basis, the good sales performance was achieved in all regions, with Europe growing by 1.4% LFL, against a high prior year comparable growth of 6.7%, South Asia, Africa and the Middle East sales which increased by 9.4% and Latin America, where sales increased by 45.0% LFL. Sales in North America grew by 5.0% LFL and Asia Pacific increased by 6.5%.

From a segment perspective there was strong double-digit growth in Snacks, Sweet Goods and Dairy and high single-digit growth in Beverages.

Our mid and long term ambitions
Our 2025 strategy, ‘Committed to Growth, with Purpose’, is our intention to deliver growth in partnership with our customers, through creating inspiring products for happier, healthier lives and having a positive impact on nature, people and communities.

Ambitious targets are an integral part of this strategy, with the Company aiming to achieve organic sales growth of 4-5% on a like-for-like basis and free cash flow2 of at least 12%, both measured as an average over the five-year period strategy cycle. In addition, we aim to deliver on key non-financial targets around sustainability, diversity and safety, linked to Givaudan’s purpose.

Our bold and ambitious long-term purpose goals are defined in four domains: creations, nature, people and communities. Our ambitions include doubling our business through creations that contribute to happier, healthier lives by 2030, becoming climate positive before 2050, becoming a leading employer for inclusion before 2025 and sourcing all materials and services in a way that protects the environment and people by 2030.

Das sind doch gute Nachrichten! Dem entsprechend fällt der Aktienkurs wieder unter die 4.000-CHF-Marke ...
Man muss ja nicht alles an der Börse verstehen :-)


 

4331 Postings, 993 Tage MrTrillion3CH0010645932 - Givaudan

 
  
    #24
13.04.24 22:55
23. Dividendenerhöhung in Folge - aber sie könnte höher sein - Divantis
Warum Givaudan nicht nur eine der teuersten Aktien der Welt ist, sondern auch noch hoch bewertet ist. Warum ich den Titel gleichwohl als Basisinvestment schätze.
 

   Antwort einfügen - nach oben