Danaher ...............chancenreiches Investment


Seite 1 von 9
Neuester Beitrag: 23.07.24 13:40
Eröffnet am:22.08.07 15:52von: TURBO_BUL.Anzahl Beiträge:210
Neuester Beitrag:23.07.24 13:40von: TamakoschyLeser gesamt:121.545
Forum:Börse Leser heute:194
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

3635 Postings, 6224 Tage TURBO_BULLDanaher ...............chancenreiches Investment

 
  
    #1
8
22.08.07 15:52
Der Aktionär - Danaher chancenreiches Investment  

14:49 22.08.07  

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" sehen in der Aktie von Danaher (ISIN US2358511028/ WKN 866197) ein chancenreiches Investment.

Der Konzern Danaher aus den USA gehöre im Bereich der Wasseranalysetechnik zu den Weltmarktführern. Danaher spüre chemische, physische oder biologische Verunreinigungen auf und sorge für eine gründliche Reinigung des Wassers. Künftig helfe dabei auch die neueste Übernahme von ChemTreat - das Unternehmen sei Spezialist bei der Produktion verschiedener Chemikalien zur Wasseraufbereitung.

Auch wenn die Gesellschaft im zweiten Quartal dieses Jahres wegen eines Einmaleffektes ein leicht rückläufiges Ergebnis verzeichnet habe, würden Analysten mehrheitlich ein positives Zeugnis für Danaher ausstellen. Die Entwicklung des Umsatzes sei mit einem Wachstum in Höhe von 13,5 Prozent auf 2,67 Milliarden Dollar hervorragend verlaufen. Die Gewinnprognose von rund 3,80 Dollar pro Titel für das Gesamtjahr sei zudem nicht gefährdet. Somit spreche nicht viel gegen weitere Kurszuwächse.

Für die Experten von "Der Aktionär" ist die Danaher-Aktie ein chancenreiches Investment. Das Kursziel werde bei 75,00 Euro gesehen. Zur Absicherung sollte ein Stopp bei 44,10 Euro platziert werden. (Ausgabe 35) (22.08.2007/ac/a/a)



Quelle: aktiencheck.de


 
184 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

21 Postings, 4456 Tage ButsiING

 
  
    #186
06.10.23 10:55
Mitteilung ja, eingebucht nein.  

21 Postings, 4456 Tage ButsiING

 
  
    #187
06.10.23 18:14
Eingebucht  

125 Postings, 5061 Tage zapzarappComdirect

 
  
    #188
08.10.23 10:52
Völlige Fehlanzeige. Comdirect hat noch nix mitbekommen. Die sind wohl noch mit dem Börsengang der Dt. Telekom beschäftigt.  

234 Postings, 8703 Tage EukalyptusComdirect

 
  
    #189
10.10.23 08:37
Gott sei Dank, ich bin nicht der einzige, der bei comdirect vergessen wurde.
Auf eine Anfrage bei comdirect kommt auch keine Antwort ...  

125 Postings, 5061 Tage zapzarappComdirect hat heute eingebucht

 
  
    #190
11.10.23 11:41
Bin jetzt mal gespannt auf die steuerliche Festlegung. Da sich der Veralto Kurs deutlich verringert hat, macht es schon einen Unterschied, zu welchem Buchungstag die steuerliche Bewertung erfolgt.  

9100 Postings, 6773 Tage 2teSpitzeBei Scaleable auch

 
  
    #191
11.10.23 11:50
mit Kurs eingebucht. Verkaufen ging aber nicht. Werde es aber weiter versuchen.

234 Postings, 8703 Tage EukalyptusBei comdirect eingebucht.

 
  
    #192
1
11.10.23 19:59
Verkauf hat funktioniert.  

125 Postings, 5061 Tage zapzarapp@Eukalyptus

 
  
    #193
12.10.23 11:02
Wenn Du magst schreibe bitte mal, welchen Einstandskurs Dir die Comdirect beim Verkauf für die steuerliche Berechnung zugrunde gelegt hat.  

9100 Postings, 6773 Tage 2teSpitzeBei Scaleable klappt

 
  
    #194
12.10.23 11:13
es mit dem Verkauf nicht. Angeblich weil die Stücke noch nicht eingeliefert sind. Dann mal noch ein paar Tage warten. Frisst ja kein Brot.

1 Posting, 281 Tage MaxiMustiSteuer

 
  
    #195
16.10.23 09:45
Aktie wurde auch bei Trade Republic eingebucht. Jedoch wurden Steuer abgezogen. Sollte es nicht Steuerneutral sein?  

9238 Postings, 6425 Tage Tyko:-((

 
  
    #196
25.10.23 07:21
Warum nur fällt Danaher so stark?

767 Postings, 2702 Tage ahoffmann19Verstehe

 
  
    #197
25.10.23 11:05
es auch nicht. Wollte schon bei 210 kaufen. dann bei 200 und/oder 190. Jetzt sind sie unter 185 Euro. Ich werde weiter abwarten. Gestern in USA alle Werte positiv, aber Danaher im roten Bereich. Meldungen gibt es auch keine. Ggfs. immer noch Abverkauf wegen Spin Off Veralto ?  

862 Postings, 3368 Tage west263@ahoffmann

 
  
    #198
1
25.10.23 15:57
ja momentan schaut es nicht so prickelnd aus. Das liegt aber nicht alles nur an dem Veralto Spin Off.
Schau mal nach Thermo Fisher Scientific. Die haben heute Zahlen geliefert und aktuell -7%.

Von sowas kann sich dann Danaher nicht abkoppeln und sind mit im Sog.  

9952 Postings, 9032 Tage bauwiExakt´so isses! Sippenhaftung nennt man das!

 
  
    #199
25.10.23 16:40
Hochsensible Branchen leiden nun wohl doch mehr unter einer zurück gehenden Nachfrage.
Wer Cash hat, kann sich immer noch einige Stücke ins Portfolio legen.
Thermo F. wollte ich schon immer haben. Danaher möchte ich gern bei 150 €kräftig nachlegen.
Bin immer noch zu 50 % in Cash!  

3469 Postings, 5282 Tage TamakoschyQ4 Über Erwartungen

 
  
    #201
3
30.01.24 18:08
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...-Umsatzruckgang-45839767/

Danaher Q4 bereinigtes Ergebnis, Umsatzrückgang
Am 30. Januar 2024 um 12:44 Uhr
(MT Newswires) -- Danaher (DHR) meldete am Dienstag für das vierte Quartal einen bereinigten Gewinn von 2,09 Dollar pro verwässerter Aktie, gegenüber 2,54 Dollar im Vorjahr.
Die von Capital IQ befragten Analysten hatten $1,91 erwartet.

Der Umsatz für das Quartal, das am 31. Dezember endete, lag bei 6,41 Mrd. $, verglichen mit 7,13 Mrd. $ im Vorjahreszeitraum.

Die von Capital IQ befragten Analysten hatten 6,03 Mrd. $ erwartet.

Das Unternehmen sagte, es erwarte einen Rückgang des Non-GAAP-Kernumsatzes im hohen einstelligen Bereich für Q1 und im niedrigen einstelligen Bereich für das Gesamtjahr.  

4435 Postings, 1088 Tage MrTrillion3US2358511028 - Danaher

 
  
    #203
2
24.03.24 20:53
Danaher Corporation (NYSE: DHR) announced that it will webcast its quarterly earnings conference call for the first quarter 2024 on Tuesday, April 23, 2024 beginning at 8:00 a.m. ET and lasting approximately one hour. During the call, the company will discuss its financial performance, as well as fut ...
 

3469 Postings, 5282 Tage TamakoschyQ1

 
  
    #204
4
23.04.24 17:34
Das Life-Science-Konglomerat Danaher weiß am Dienstag mit seinen Zahlen zu überzeugen. Die Aktie ist gefragt und legt deutlich zu.

Für Sie zusammengefasst
Danaher überzeugt mit Quartalszahlen
Hohe Dividenden- und Kurswachstum
Umsatz und Gewinn über Erwartungen, Aktie gefragt

Umsatz und Gewinn über den Erwartungen

Gegenüber dem Vorjahresquartal fielen die Erlöse zwar um 2,5 Prozent auf 5,8 Milliarden US-Dollar. Nichtsdestotrotz konnte das Unternehmen die Prognosen um rund 200 Millionen US-Dollar übertreffen.

Damit fiel auch der Gewinn besser aus als erwartet. Statt der prognostizierten 1,71 US-Dollar pro Aktie erwirtschaftete Danaher 1,92 US-Dollar und damit um 21 Cents mehr als geschätzt. Allerdings hatte das Unternehmen im Jahr zuvor noch einen Ertrag von 2,36 US-Dollar pro Anteillschein erzielt. Insgesamt belief sich der Nettogewinn damit auf 1,1 Milliarden US-Dollar.

weiter hier:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...nt-danaher-zahlen-durch
 

4435 Postings, 1088 Tage MrTrillion3US2358511028 - Danaher

 
  
    #205
1
02.06.24 16:32
Danaher Aktie Analyse
Willkommen zur Analyse der Danaher-Aktie, einem richtig starken Unternehmen im dynamischen Medizintechnikmarkt.
 

4435 Postings, 1088 Tage MrTrillion3US2358511028 - Danaher

 
  
    #206
1
02.06.24 16:38
Auch bei Zacks ist der Ausblick kurzfristig neutral:
On Dec 13, we reiterated our Neutral recommendation on Danaher Corp largely due to its modest third quarter performance.
 

4435 Postings, 1088 Tage MrTrillion3US2358511028 - Danaher

 
  
    #207
2
02.06.24 16:41
Ich werde hier investiert bleiben und plane einen kleinen Nachkauf, falls wir im Rahmen der aktuellen Konsolidierung nochmal nennenswerte Kursrücksetzer sehen sollten (also um die €210-€215). Eilig habe ich es bei einem KGV von 40,45 (Quelle: Onvista, s. Link hierunter) aber nicht.
Aktuelle Kennzahlen Danaher Aktie • onvista
Über 30 fundamentale & technische Kennzahlen zur Danaher Aktie inkl. historischen Daten & Benchmarkvergleich. Alles für deine Aktienanalyse & Risiko + Trend Einschätzung.
 

23 Postings, 1827 Tage FerienatorKissigs Aktien Report: Dividendenwachstumswert

 
  
    #208
2
20.07.24 11:41
"Danaher
Die Danaher Corp. wurde bereits 1969 unter dem Namen Diversified Mortgage Investors gegründet. Ihr starkes Wachstum erreichte sie auch durch inzwischen mehr als 400 Übernahmen, die erfolgreich integriert und auf Erfolg getrimmt wurden. Die Grundlage dieses jahrzehntelangen Erfolgs ist das sogenannte Danaher-Business-System, hinter dem sich ein permanentes Effizienzprogramm verbirgt, bei dem alle Konzepte, Arbeitsabläufe und Handgriffe überprüft und ggf. verbessert werden. Diesem Checkup müssen sich alle übernommenen Firmen unterziehen, aber in regelmäßigen Abständen auch immer wieder die Bestandsfirmen.
Danaher erkannte die Gefahr, sich zu breit aufzustellen, in zu viele unterschiedliche Bereiche zu 'diworsifizieren' – und spaltete in den vergangenen Jahren mehrfach Sparten ab. Heute präsentiert sich Danaher als reinrassiger MedTech- und Lifescience-Konzern. Der neue Schwerpunkt liegt klar auf dem Bereich Bioprocessing, der am schnellsten wächst und wo Danaher auf einen Weltmarktanteil von 35 bis 40 % kommt. Danaher hatte hier im Jahr 2015 die Firma Pall für 13,8 Mrd. USD übernommen und 2020 dann GE Biopharma (Cytiva) für 21,4 Mrd. Beide sollten enger zusammengeführt und dadurch große Synergiepotenziale gehoben werden. Aber daraus wurde nichts. Zumindest bisher nicht, denn Corona verschob die Prioritäten, weil die extrem hohe Nachfrage bedient werden musste. Doch nun rückt das ursprüngliche Ziel der Integration von Pall und Cytiva auf Basis des bewährten Danaher Business Systems wieder in den Fokus und das sollte in den nächsten Jahren deutliche Margen- und Gewinnsteigerungen zur Folge haben. Zudem sind in diesem Bereich rund 75 % der Umsätze wiederkehrender Natur und sorgen für einen stetigen und gut planbaren Cashflow.

Im 1. Quartal 2024 lag der Umsatz mit 5,8 Mrd. USD um 2,5 % unter dem Vorjahreswert, der Gewinn lag mit 1,1, Mrd. bzw. 1,45 USD je Aktie ebenfalls niedriger. Der operative Cash Flow wurde mit 1,7 Mrd. USD ausgewiesen, der freie Cashflow mit 1,4 Mrd. Für das 2. Quartal 2024 wird ein Rückgang des Non-GAAP-Kernumsatzes im mittleren einstelligen Bereich im Vergleich zum Vorjahr und ein Rückgang im niedrigen einstelligen Bereich für das Gesamtjahr 2024 erwartet. Und das Positive daran? Die Werte sind besser als erwartet, denn in den Vergleichszahlen des Vorjahres finden sich noch immer signifikante Sondereffekte aus Corona-bedingten Umsätzen und Ergebnissen, die aber zunehmend aus dem Zahlenwerk herauswachsen. Der Fokus richtet sich wieder stärker auf das Kerngeschäft und dort will Danaher erhebliche Synergieeffekte und Effizienzpotenziale bei seinen milliardenteuren Zukäufen der letzten Jahre heben. Das sollte die Margen, Gewinne und den Aktienkurs wieder in die jahrzehntelang gewohnte Erfolgsspur zurückbringen, die Danaher zu einem besseren Investment gemacht haben als Warren Buffetts Berkshire Hathaway.

Als Dividendenstar ist Danaher nicht gerade bekannt mit einer Dividendenrendite von lediglich 0,5 %. Allerdings schüttet Danaher lediglich 13 % seines Gewinns aus und glänzt seit vielen Jahren mit einem durchschnittlichen Dividendenwachstum von über 10 % pro Jahr."  

23 Postings, 1827 Tage FerienatorQ2 Zahlen

 
  
    #209
20.07.24 13:04
...werden nächste Wo. erwartet. Spannend.  

3469 Postings, 5282 Tage TamakoschyQ2 Gute Zahlen über Erwartungen

 
  
    #210
1
23.07.24 13:40
https://investors.danaher.com/...-Reports-Second-Quarter-2024-Results

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...zinischen-Tests-47444041/

Danaher übertrifft Q2-Gewinnschätzungen dank eines starken Geschäfts mit medizinischen Tests
Am 23. Juli 2024 um 13:29 Uhr

Danaher übertraf am Dienstag die Gewinn- und Umsatzschätzungen der Wall Street für das zweite Quartal, angetrieben durch die starke Nachfrage nach seinen Gentests. Die Aktien des Life-Science-Unternehmens stiegen im vorbörslichen Handel um fast 8%.
Das Unternehmen erwartet jedoch für das dritte Quartal einen Umsatzrückgang in seinem Kerngeschäft im niedrigen einstelligen Prozentbereich, da es davon ausgeht, dass die geringere Nachfrage seine Biotechnologie- und Biowissenschaftseinheiten belasten wird.

Die Nachfrage nach Dienstleistungen in der Medikamentenentwicklung von Life-Sciences-Firmen hat sich verlangsamt, da zahlungsunfähige Biotech-Kunden versuchen, eine Finanzierungskrise angesichts hoher Zinsen und staatlicher Kontrollen von Arzneimittelherstellern zu bewältigen.

Analysten gehen davon aus, dass sich die Investitionen in Biotech-Unternehmen in der Frühphase in diesem Jahr verbessern werden, da die Zulassungen für innovative Therapien, die einen neuartigen Wirkstoff oder ein neuartiges Molekül enthalten, in den USA im vergangenen Jahr gestiegen sind.

Auf bereinigter Basis meldete Danaher für das zweite Quartal einen Gewinn von 1,72 Dollar je Aktie und übertraf damit die durchschnittliche Schätzung der Analysten von 1,57 Dollar je Aktie, wie aus den Daten der LSEG hervorgeht.

Das Diagnostikgeschäft des Unternehmens, das COVID-19 und genetische Testkits herstellt, erzielte einen Umsatz von 2,26 Milliarden Dollar und übertraf damit die Schätzungen von 2,15 Milliarden Dollar.

Der Bereich Life Sciences, der Reagenzien und Laborgeräte für die Entwicklung neuer Medikamente und Impfstoffe herstellt, verzeichnete einen Umsatz von 1,77 Milliarden Dollar und lag damit über den Schätzungen von 1,78 Milliarden Dollar. Danaher meldete für das am 28. Juni beendete Quartal einen Umsatz von 5,74 Milliarden Dollar und übertraf damit die Analystenschätzungen von 5,59 Milliarden Dollar.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben