Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte


Seite 1286 von 1495
Neuester Beitrag: 20.04.24 08:37
Eröffnet am:06.06.21 21:15von: pfaelzer777Anzahl Beiträge:38.359
Neuester Beitrag:20.04.24 08:37von: G559ALeser gesamt:7.255.439
Forum:Börse Leser heute:4.616
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | ... | 1284 | 1285 |
| 1287 | 1288 | ... 1495  >  

444 Postings, 288 Tage Zambo 2Nicht nur Ageas

 
  
    #32126
22.11.23 11:02
macht Freude, auch Daimler Truck steigt seit Tagen ganz, ganz langsam aber stetig.  

5366 Postings, 949 Tage isostar100ps bayer

 
  
    #32127
1
22.11.23 11:02
apropos bayer und monsanto
nicht die schlechteste strategie bei grossfusionen ist: sofort kaufen aber innerhalb eines jahres wieder zu verkaufen. weil erst all die synergien gesehen und verkündet werden, die umsetzungsprobleme aber erst mit der zeit auftauchen.

dieses jahr beispielsweise ubs. +80% in 10 monaten nach der der cs übernahme. zeit um gewinne mitzunehmen.  

4244 Postings, 4062 Tage MoneyplusMPC Container

 
  
    #32128
2
22.11.23 11:07
Hier die Präsentati­on zum gestrigen Call

https://www.mpc-container.com/files/Documents/...all-presentation.pdf

Aus meiner Sicht sieht es nicht so schlecht aus wie der Kurs es suggeriere­n will.  

4891 Postings, 6203 Tage herrmannbGali

 
  
    #32129
22.11.23 11:20
was sind "Bisler" ?? würde mich echt interessieren, ich kenne das Wort noch nicht.

Und nicht vergessen, eine Kerze anzünden, dass es 2024 nicht ganz so schlimm kommt.  

1057 Postings, 1078 Tage KOR2021MPCC: Das sehe ich ähnlich

 
  
    #32130
22.11.23 11:26
Der Grund für den täglichen Abverkauf ist wohl auf LV zurückzuführen.
MARSHALL WACE LLP erhöht täglich ihre Short Position und das bei dem Kurs.
Insgesamt sind nun  9.677.963 Aktien leerverkauft (siehe beigefügten Link)

https://ssr.finanstilsynet.no/Home/Details/NO0010791353  

5366 Postings, 949 Tage isostar100Löschung

 
  
    #32131
1
22.11.23 11:31

Moderation
Zeitpunkt: 26.11.23 18:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

444 Postings, 288 Tage Zambo 2MPCC

 
  
    #32132
1
22.11.23 12:03
Die Chancen stehen gut, dass wir alle da heile rauskommen, vielleicht mit etwas Gewinn.  Mehr gibt die Aktie in der augenblicklich Weltwirtschaft leider nicht her. Die Leerverkäufe sind mehr als nur ein Zock seitens der Leerverkäufer, so meine Meinung.  

2714 Postings, 5364 Tage DschäggaBiseln

 
  
    #32133
1
22.11.23 12:11
... ist in Bayern ein anderes Wort für Urinieren, Brunzen, Soacha, Pullern, Strullern usw.
Also das Abfließenlassen von Harn aus der Blase über die Harnröhre.

2137 Postings, 285 Tage St2023Bayer

 
  
    #32134
22.11.23 12:37
ich glaube da ist noch ein Zock drin bei 33 Euro. Warum weil bei Bayer nichts neues passiert ist Monsanto ist bekannt. Und das neue Medikament war noch gar nicht in der Bilanz. Der rechtstreit wird aus den Gewinn von Monsanto bezahlt.  

2714 Postings, 5364 Tage DschäggaDa liegst Du leider falsch

 
  
    #32135
1
22.11.23 12:43
Es war natürlich schon zu einer gewissen Wahrscheinlichkeit eingepreist, dass das neue Medikament reussiert am Markt. Diese Seifenblase ist nun geplatzt.
Und die Rechtsstreitigkeiten bzgl. Glyphosat entwickeln sich eben auch unerfreulich.
Oder denkst Du etwa, der "Markt" ist komplett auf den Kopf gefallen???

2714 Postings, 5364 Tage DschäggaSt2023

 
  
    #32136
22.11.23 13:04
bist Du eingestiegen bei Bayer?

2137 Postings, 285 Tage St2023Dschägga

 
  
    #32137
22.11.23 13:05
Ja schau dir Tesla an. Wie bekloppt  der Markt ist  es geht in beiden Richtungen.  

2137 Postings, 285 Tage St2023Dschägga

 
  
    #32138
22.11.23 13:08
nein noch nicht ich beobachte warte den richtigen Zeitpunkt wieder ab. Montag hat es ja auch geklappt  

444 Postings, 288 Tage Zambo 2Bayer Zock bei 33?

 
  
    #32139
7
22.11.23 13:10
Nach einem Kurssturz von 20% spielt es doch keine Rolle, ob 33, 29 oder 37 der angemessene Kurs wäre. Wichtiger zu erkennen ist, dass es nach dem Sturz überhaupt keine Anzeichen einer Erholung gibt. Da sind keine Käufer, die auf höhere Kurse oder sonstige Rendite spekulieren! Also interpretieren die Aktionäre den Kurs viel ernster als nur eine Übertreibung nach unten.  

1206 Postings, 1766 Tage Grandland 216 k erwartet.

 
  
    #32140
22.11.23 14:23
Heute ist in Japan schon Tagesende (+8h)

Mitten im Gebirge sind wir mal wieder in einem schmalen Tal das von unten mit Geothermie durch Vulkanität im Untergrund geheizt wird. Um einen mittleren Bach ranken sich diverse Ryokans mit tollem Essen und entspannendem Badeerlebnis. Der Wassermischung wird heilende Wirkung nachgesagt. 4 Monate vorher muss gebucht werden.

Während ich gleich entspannt und 'geheilt' für den Tag entschlummere wünsche ich euch das Erreichen der 16k Marke im DAX!
 

2714 Postings, 5364 Tage DschäggaSchon passiert

 
  
    #32141
22.11.23 14:47
16000. Nie wieder weniger.

1546 Postings, 288 Tage new_schreiberden telefonica-tip

 
  
    #32142
22.11.23 16:16
hatte ich ja von ST ,  herzlichen Dank nochmal
bestes  Rendite-Verhältnis  in diesem Jahr  
 

1546 Postings, 288 Tage new_schreiberjetzt

 
  
    #32143
2
22.11.23 16:23
vor jan, also  Start der neuen divi-saison , würde ich mir so was wie Bayer nicht antun.
Dann lieber pfandamt im Jan.
Was gibts denn bei Bayer ?  2 euro divi ?   wenn überhaupt
Da steht doch Benz  1000 mal besser da , 5  Euro wirds ca. geben , das entspricht ja fast 9%
und keine Prozess-Lawine am Hals  

2137 Postings, 285 Tage St2023Bayer gekauft

 
  
    #32144
22.11.23 16:32
32,84 Euro 100 St   kann aber noch einmal Nachsetzen habe ich Montag auch gemacht. Schauen wir mal.  

21 Postings, 199 Tage InvestRookieAbbvie Inc. (US00287Y1091)

 
  
    #32145
22.11.23 20:07
Guten Abend zusammen,
was haltet Ihr denn von Abbvie ?
Die Fundamentaldaten fand ich ganz interessant, 4,x % Divi ist auch ordentlich.
Das Ganze weniger als Zock sondern long um auf die Kombi aus Wertsteigerung und Divi zu setzen.

die Unternehmen Graco (US3841091040) Divi 1,14%
und Fastenal (US3119001044), Divi 2,27 %
sehen fundamental ebenfalls sehr gut aus allerdings ist die Divi hier deutlich geringer.
Hat die schon jemand im Depot oder seiner Wunschliste?

Oder ist aus Eurer Sicht (Perspektive Divi und Hoffnung auf Kurs-Erholung in den nächsten Monaten/Jahren)
eher Mercedes oder BMW sinnvoller?

Mein aktuelles Depot:

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2023-11-22_um_20.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
bildschirmfoto_2023-11-22_um_20.png

1546 Postings, 288 Tage new_schreiberDas kann

 
  
    #32146
23.11.23 06:09
man so einfach nicht sagen. Wenn wg. steigender AL oder am Immo-markt
die FED / EZB unter Druck kommt, die Leitzinsen zu senken, wirds am Immo-markt
und bei techn. aktien  richtig abgehen.
Vorrausgesetzt , die Inflation spielt mit , da halte ich mich aber mal böse zurück,
wenn ich mir die neuesten Lohnforderungen ansehe.
Gehen die durch, und  man kommt trotzdem  nur auf 2% Infl-Rate, dann
geht das ja auf die Gewinne der Unternehmen.

Deshalb behaupte ich mal: Sicher ist sicher, und setze eher auf  Kurs-eskalationen
von jan-mai wg. der Dividende
Der Bayer-kurs wird definitiv steigen, kurz vor  März 24 ,  weil dann Fanatasie
aufkommt, was der neue Ceo  vor hat, über den Termin halten  ist so ne Sache, wenn
Fantasie dann auf Realität trifft.
Jetzt in Bayer ist reines Lotterie-Spiel, kann gut gehen oder auch nicht, hängt auch von weiteren Urteilen ab,  jedenfalls nix für mich  

1206 Postings, 1766 Tage Grandland 2Amis Feiertag

 
  
    #32147
2
23.11.23 08:45
Nicht vergessen. Heute keine Amis an der Börse.

Mein Körper ist grundgereinigt vom vulkanisch Mineral angereichertem Badewasser. Einfach ein tolles Erlebnis. Nur der Schnee lag noch nicht.

Ich wünsche allen Börsenerfolge.  

1753 Postings, 652 Tage millionenwegBayer

 
  
    #32148
23.11.23 11:03
Ja es tut sicht recht wenig deswegen wird Schreiber wohl Recht haben und es erst bei Aufspaltungsfantasien anspringen kann. Wie Zambo schon richtig analysierte sind es keine Anschlusskaufen zu sehen. Ich wird meine 100 Stck vorerst ins Depot liegen und warte auf bessere Zeiten, Nachkaufüberlegungen erst bei 27 €. Wenn aber den Einspruch wg. 1,5 mrd Erfolgreich sein sollte, werde man ein positiven Kursentwickelung sehen.  

1546 Postings, 288 Tage new_schreibernaja

 
  
    #32149
1
23.11.23 11:18
wir sind hier im Markt der Irren
Bayer haut irgendne Meldung raus und der Kurs geht auf 38
aber genau so gut neues Urteil mit Schrecken möglich
Das ist pure Lotterie
Deswegen verweiger ich  mich da.
Wenn  St  aber es durch Verbilligungstaktik  hin bekommt , warum nicht


Als ich im August  Telefonica kaufte,  da wurde eben die divi in Frage gestellt
aber eben nicht durch das Unternehmen selbst
Deshalb hatte St  hier Recht und ich rein damals
Das hatte fundamental Hand  und Fuß  

1546 Postings, 288 Tage new_schreiberes geht nicht um die 1,5 Mrd

 
  
    #32150
3
23.11.23 11:23
Die werden eh gestutzt  , es geht  um die noch  ausstehenden  48000 Urteile
wenn Bayer jedes  4. Urteil verliert , sind das ca.  12000 * 20 Mio
20 Mio ist so der Standard als Schadensersatz
das macht dann 240 Mrd , da muss Monsanto aber ganz schön ran, um das zu erwirtschaften
 

Seite: < 1 | ... | 1284 | 1285 |
| 1287 | 1288 | ... 1495  >  
   Antwort einfügen - nach oben