++ Corona Impfpflicht für alle Deutschen?


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:29
Eröffnet am:25.04.20 11:23von: Lucky79Anzahl Beiträge:33
Neuester Beitrag:25.04.21 10:29von: LeonievblraLeser gesamt:4.817
Forum:Talk Leser heute:2
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 >  

59475 Postings, 3614 Tage Lucky79++ Corona Impfpflicht für alle Deutschen?

 
  
    #1
4
25.04.20 11:23
12916  
7 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

11499 Postings, 3117 Tage bigfreddy#1 Ja, natürlich wenn ein wirkungsvoller

 
  
    #9
27.04.20 23:27
Impfstoff vorhanden ist.
Ausgetestet wie es der Standard vorsieht.

Genauso könnte man fragen "soll man sich gegen Kinderlähmung, Masern oder Grippe impfen lassen.
Na klar doch!
Weil der Impfstoff sicher ist und die Impfung sinnvoll ist.  

11548 Postings, 8625 Tage major..

 
  
    #10
1
28.04.20 07:48
Ich denke eine Impfpflicht ist unnötig, es kann sich doch jeder selbst entscheiden ob er/sie sich schützen will. Es gibt ja aiuch noch so etwas wie "Eigenverantwortung".  

11499 Postings, 3117 Tage bigfreddy#13 auch z.B. Masern?

 
  
    #11
1
28.04.20 08:17
ein Kind steckt zig andere an. Übrigens auch Erwachsene können durch Kinder mit Masern infiziert werden.
Nur weil uneinsichtige Eltern, das Impfen verweigert hatten?
 

148 Postings, 1631 Tage Margaretheich wäre eben fast erstickt

 
  
    #12
1
28.04.20 08:23
unter meinen Schal,finde dass Gesichtsschutz nur in Eigenverantwortung getragen werden soll  

5123 Postings, 5523 Tage deadlineja genau so sieht es aus, jeder der meint er

 
  
    #13
2
28.04.20 08:26
müsse sich impfen mit all den Risiken, sollte es tun. Dann  ist er doch gegenüber allen nicht geimpften geschützt...

Das gilt für Masern, Influenza etc.

Danach ist zwar nicht ausgeschlossen, dass man höchst merkwürdige Nebenwirkungen gratis dazu bekommt, aber die sind wie z.B.  bei Narkolepsie Kleinigkeiten.

99% durchleben selbst die Influenza ohne bleibende Schäden, da ist die Narkolepsie ein lebenlang garantiert.
Wir gehen davon aus Wiler will nur euer bestes.....
wie damals bei der Schweinegrippe 2009
Palo Alto – Die rätselhafte Epidemie von Narkolepsie-Erkrankungen, zu der es 2009/10 nach der Grippeimpfung mit Pandemrix gekommen war, wird durch eine neue...
 

11499 Postings, 3117 Tage bigfreddy#15 da hast du wohl was missverstanden

 
  
    #14
28.04.20 09:25
DU sollst mit dem Mund Schutz ANDERE schützen, falls du das Virus in dir trägst.
So viel Verantwortung  und Rücksicht gegenüber deinen Mitmenschen sollte schon sein.

 

59475 Postings, 3614 Tage Lucky79#16 bis 2015 wurden ca. 1300 Fälle

 
  
    #15
28.04.20 09:33
registriert, welche eindeutig auf diese Impfung zurückzuführen waren...

...und wieviele sind an der Schweinegrippe H1N1 gestorben...?

Hier dürfte der Nutzen Faktor sehr niedrig gelegen haben...  :-(

Zum Leidwesen von Eltern u. Angehörigen.  

59475 Postings, 3614 Tage Lucky79So dachte man noch Anfang der Grippe

 
  
    #16
28.04.20 09:42
Impfung über den Impfstoff...

https://www.bild.de/news/2009/...n1-virus-hysterie-10000706.bild.html

Man rechnete mit allgemeinen "leichte Erkältungssymptome"...


Die damals so vorbildlich handelnden skandinavischen Staaten...
entschädigten Jahre später die vielen Impfgeschädigten...

https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/...atienten-a-1092175.html

Hier auch so ein Fall...:

https://www.rtl.de/cms/...krankheit-bei-dreifachmama-aus-4154742.html

Das hatte man von der Impfung...
hunderte Menschen erkrankten an Narkolepsie...!!!

https://www.welt.de/gesundheit/article143404030/...rippe-Impfung.html


Im Nachhinein ist man immer klüger als vorher...
als Regierung sollte man nicht immer im Zugzwang eine Entscheidung treffen,
deren Nutzen allein bei z.B. Pharmakonzernen liegt.

Einen vernünftigen Impfstoff herzustellen, bedarf es an Jahren...!!
Inkl. der nötigen Feldstudien.

Hier eine Zwangsimpfung mit einem in 2 Monaten hergestellten Impfstoff zu verordnen...
ist mehr als fahrlässig und sollte in den einzelnen Fällen juristisch ins Detail,
bis auf die Entscheidende Ministerialebene aufgearbeitet werden...!

Man sollte bedenken: Narkolepsie ist UNHEILBAR...
und zerstört Menschenleben u. ganze Familien.
 

59475 Postings, 3614 Tage Lucky79Danke EUch für die Teilnahme an der Umfrage...

 
  
    #17
2
28.04.20 10:17
spiegelt exakt das Ergebnis aus einer anderen Umfrage wieder.

Ihr auf Ariva seid voll im Trend...  :-)

 

1447 Postings, 1491 Tage SturmfederIch bin für Zwangsimpfung

 
  
    #18
2
28.04.20 10:46
Zur Not auch unter Anwendung von körperlicher Gewalt. Mit der Gesundheit der Bürger ist nicht zu spaßen. Die doppelte Dosis zum halben Preis, weil wir einfach noch nicht wissen, ob das Virus auf mehreren Wellen um den Globus reitet? Natürlich darf das Mittelchen erst gespritzt werden, wenn der Virendoktor Drosten sein OK gegeben hat.  

59475 Postings, 3614 Tage Lucky79Provocateur...

 
  
    #19
28.04.20 11:02

11499 Postings, 3117 Tage bigfreddyDas mit dem Zwangsimpfen, ist vergleichbar

 
  
    #20
28.04.20 15:28
Mit der damaligen Gurtanlegepflicht.
Was war das für ein Aufschrei von wegen Sinnlosigkeit oder Eingriff in die Freiheit  (ob ich bei einem Unfall sterbe, muss man jedem selbst überlassen.)
Und unendliche Debatten dagegen oder dafür.
Heute ist das kein Thema mehr.
Der Mensch gewöhnt sich rasch an Dinge. Sieht man ja an der Kanzlerin, die wahrscheinlich noch eine 5. Amtszeit aussitzen wird.

Also ich könnte mich sehr schwer an einen Kanzler Habeck gewöhnen.
Aber damit ist wohl nicht zu rechnen, da es für Rot-Kommunisten-Grün nicht reichen dürfte.  

59475 Postings, 3614 Tage Lucky79#23 Du meinst an Narkolepsie gewöhnt man sich..?

 
  
    #21
28.04.20 16:34
sicherlich... kannst ja nicht mehr anders als schlafen... und sabbern.
Brauchst womöglich rundum Betreuung.. usw.

Nö Du... so ein in Hast u. Eile hergestellter Impfstoff ist SCHEIßE...!  

11499 Postings, 3117 Tage bigfreddyJa, Logo Lucky, natürlich ist so ein

 
  
    #22
1
28.04.20 23:51
Mit der heißen Nadel gestrickter Impfstoff nicht das optimale.
Ich könnte darauf locker verzichten.
Aber ich meinte mit der Impfpflicht die bewährten Massenimpfungen wie Masern, Kinderlähmung, TBC die wohl  wieder verstärkt auftritt. Von wo oder auch von wem eingeschleppt, im Zuge der unkontrollierten  Grenzöffnungen.

 

159 Postings, 1451 Tage ArielicaLöschung

 
  
    #23
29.04.20 01:42

Moderation
Zeitpunkt: 29.04.20 08:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

59475 Postings, 3614 Tage Lucky79Aber mit GANZ heißer Nadel...

 
  
    #24
29.04.20 10:48

59475 Postings, 3614 Tage Lucky79Corona Impfung bei Tieren bereits üblich...?

 
  
    #25
1
29.04.20 10:49
https://www.msd-tiergesundheit.de/products/...ona/rotavec_corona.aspx

Interessant... man googelt nach Corona Impfung...

Scheinbar wird bei unseren Nutztieren bereits gegen Corona Viren geimpft...!!!

Also was soll dann noch das ganze Aufsehen..???  

59475 Postings, 3614 Tage Lucky79Auch bei Katzen...

 
  
    #26
1
29.04.20 10:51
https://www.kleintierpraxis-wandsbek.de/katzen/...es-coronavirus-fip/

Scheinbar ganz normal..?

Man muss hier definitiv Kenntnisse haben...
 

59475 Postings, 3614 Tage Lucky79Trotz aller relativierungs und

 
  
    #27
2
29.04.20 10:53
Erklärungsversuche...

https://www.mimikama.at/allgemein/...nen-corona-impfstoff-fuer-tiere/

es stellt jetzt nicht frei, dass Corona was NEUES ist.


Man hält uns scheinbar wirklich für Idioten.


Corona war also ABSEHBAR...!  

59475 Postings, 3614 Tage Lucky79Jetzt wird dann bald gimpft..!

 
  
    #28
30.04.20 18:00

54906 Postings, 6643 Tage Radelfan#29 Natürlich, und EINER wusste schon immer alles!

 
  
    #29
30.04.20 20:03

59475 Postings, 3614 Tage Lucky79Merkel forciert Impfung...?

 
  
    #30
01.05.20 23:20
zumindest wirkt es so...

https://www.chiemgau24.de/bayern/...gesundheitsamt-1mai-13718180.html

Woher kommen die Milliarden...?
...na aus dem Steuerzahlersäckel...

Und ob dann das ganze geld auch wirklich in Forschung gesteckt wird...?
Ich vermute, dass fast alles oder ein großer Teil irgendwo in
korrupte Taschen versickert...  wetten..?
 

111 Postings, 1448 Tage ArionnaLöschung

 
  
    #31
02.05.20 01:28

Moderation
Zeitpunkt: 02.05.20 08:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

10 Postings, 1088 Tage AndreaffmkaLöschung

 
  
    #32
25.04.21 02:40

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 09:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 1088 Tage LeonievblraLöschung

 
  
    #33
25.04.21 10:29

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben