Cliq Digital AG - Turnaroundwette


Seite 167 von 175
Neuester Beitrag: 23.05.24 17:24
Eröffnet am:20.07.16 15:24von: Yukon2071Anzahl Beiträge:5.353
Neuester Beitrag:23.05.24 17:24von: Raymond_Ja.Leser gesamt:1.421.423
Forum:Börse Leser heute:193
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 165 | 166 |
| 168 | 169 | ... 175  >  

5 Postings, 60 Tage JoDoQuarterly dividend

 
  
    #4151
16.04.24 08:08
CLIQ should start paying dividends quarterly next year. Then there is no reason to sell after the dividend is paid in April. Assuming we will return to paying dividends next year. And of course the results need to show some decent growth. Let's see...  

48 Postings, 183 Tage FantaBoyWeiterhin optimistisch

 
  
    #4152
1
16.04.24 08:46
Echt genialer Schachzug mit dem Aktienrückkauf!
So viel Glück muss man erst mal an der Börse haben.

Der Wert wird immer höher und der Kurs immer günstiger.

Quasi eine win win Situation!

Bitte kurze Info wenn der Rebound kommt, dann gehe ich mal wieder kurz rein.  

550 Postings, 1409 Tage Goldjunge2000Das hat Zeit,

 
  
    #4153
16.04.24 09:12
der Kursverfall wird wohl bis 10€ gehen.  

559 Postings, 3121 Tage Babo89Beim aktuellen Kurs

 
  
    #4154
16.04.24 09:35
ist ein Umsatzrückgang in 2024 auf 300 Mio und ein EPS von 4€ eingepreist. Also nur meine Meinung.
Auf jedenfall ein interessanter Kurs und mal schauen, was nächstes Jahr gemacht wird, ARP oder Dividende und ob sogar dieses Jahr, das ARP noch ausgeweitet wird oder gar mit dem übrig gebliebenen Cash eine Sonderdividende gezahlt wird, könnte wohl im Bereich von 0,2-0,4€ sein, je nachdem wie sich der Kurs hier noch entwickelt.
 

550 Postings, 1409 Tage Goldjunge2000Babo89: Ein ARP kann nicht

 
  
    #4155
16.04.24 10:43
beliebig ausgeweitet werden.  Das beschließt die HV.  

559 Postings, 3121 Tage Babo89@Goldjunge2000

 
  
    #4157
16.04.24 11:20
das ist mir klar, dafür müsste es eine Außerordentlich HV geben.
Dieses Jahr bin ich nicht ganz im Bilde, aber so viel mir bekannt ist, wurde kein weiterer Beschluss für Rückkäufe von eigenen Aktien beschlossen, außer den aktuellen 10% die schon vor diesem Jahr genehmigt wurden.
Dies würde im Umkehrschluss heißen, dass man um eine Dividendenzahlung oder Dividendenstreichung in 2025 nicht drumherum kommt.
Mal angenommen knapp 2€ Dividende, dann sind das aktuell ganz gute Kaufkurse, auch wenn meine Annahme mit rückläufigen Gewinnen und Umsätzen zutreffen würde.
Gar nicht auszudenken was passieren würde, wenn die zurückgekauften Aktien einbezogen werden und gleichzeitig die Prognose erreicht wird.  

550 Postings, 1409 Tage Goldjunge2000Der Vorstand will von Jahr

 
  
    #4158
2
16.04.24 12:24
zu Jahr entscheiden ob es eine Dividende gibt oder ein ARP. Haette er eine Dividende von 1€ gezahlt und das ARP, dann waeren alle zufrieden gewesen. Man kann den niedrigen Kurs zwar bejubeln weil dann mehr Aktuen fuer weniger Cash gekauft werden, aber aktuell gibt es kaum private Kaeufer. Und die braucht man auch.  

12948 Postings, 5380 Tage Raymond_James''Aktienrückkäufe . . .

 
  
    #4159
1
16.04.24 17:42

. . .  erhöhen grundsätzlich den Gewinn je Aktie. Soweit klar. Es ist aber darüber hinaus aber wichtig, dass Rückkäufe aus Sicht einer effizienten Kapitalallokation nur erfolgen, wenn der Aktienkurs entsprechend niedrig ist." (Zitat aus Aktienrückkaufprogramme - Wertsteigernd oder nicht? | DIY Investor )

 

550 Postings, 1409 Tage Goldjunge2000Wobei der Kurs seit Verkündung

 
  
    #4160
1
17.04.24 08:01
des ARP über 5€ nachgegeben hat.  Normalerweise müsste eine heftige Gegenreaktion erfolgen. Das ist aber bisher nicht der Fall.  Bis jetzt gibt es  kaum Nachfrage, es gibt offenbar einen massiven Vertrauensverlust in das Management.  Börse ist mehr als nur Theorie.  

48 Postings, 183 Tage FantaBoyWer von Euch hat ein Cliq Abo?

 
  
    #4161
17.04.24 08:27
Seid Ihr von dem Produkt überzeugt?

 

550 Postings, 1409 Tage Goldjunge2000Streaming ist nicht meine Welt.

 
  
    #4162
1
17.04.24 09:02
Habe auch keinen anderen Streamingdienst abonniert.
Cliq ist stark im Vertrieb der Produkte, deshalb bin ich Aktionär. Es ist ein Nischenanbieter der Produkte günstig verkauft, die man zum Teil  auch oft ohne Bezahlung bekommen kann. Sie produzieren selbst keine Inhalte und haben deshalb eben nicht die neuesten Inhalte.
Cliq.de war ein Traum von Luc Voncken und hier ist man eben nicht erfolgreich.  Gleichwohl hält man daran fest. Verdient wird das Geld woanders.  Da die Dauer  der Abos aber immer noch kurz ist, muss man viel Cash in die Gewinnung neuer Kunden stecken. Zumindest ist der Lifetime-Value eines Kunden in 2023 auf 85€ gestiegen. Aber  das macht Cliq zu einer Aktie die mit Misstrauen begleitet wird und seit Jahren eine Unterbewertung, gemessen am Ertrag,  zur Folge hat. Diese hat sich in den letzten Monaten verstärkt, da ganz auf das ARP gesetzt wird.  

12948 Postings, 5380 Tage Raymond_James''Charlie'' Munger lehrte . . .

 
  
    #4163
1
17.04.24 11:24

. . . dass du bei 14,40 € auf deinem Hintern sitzen bleiben solltest:

iNTELLiGENT iNVESTiEREN: Charlie Munger lehrt: "Jedes intelligente Investieren ist das Investieren in Werte - mehr bekommen als das, wofür Du bezahlst. Investieren ist, wenn Du einige großartige Unternehmen findest und dann auf Deinem Hintern sitzt." 

zwar reicht es nicht, die Erwartungen nur leicht zu schlagen, die latte liegt bei CLIQ Digital aber niedrig: Earnings vs Market: CLIQ's earnings (12% per year) are forecast to grow slower than the German market (14.2% per year) , Quelle: Simply Wall St


 

12948 Postings, 5380 Tage Raymond_JamesCLIQ: ''New minor risk - Market cap size''

 
  
    #4164
17.04.24 20:37

Currently, the following risks have been identified for the company:

Minor Risks:

  • Share price has been volatile over the past 3 months (7.0% average weekly change).
  • Market cap is less than US$100m (€92.1m market cap, or US$98.0m)
  • Quelle: e-mail Simply Wall St, Heute 20:12​
 

550 Postings, 1409 Tage Goldjunge2000Raymond_Ja: Da hätte ich von

 
  
    #4165
1
18.04.24 08:43
aber auch alle positiven Aspekte erwartet.

Trading at 76.9% below our estimate of its fair value
Earnings are forecast to grow 12% per year
Earnings grew by 9.6% over the past year
Trading at good value compared to peers and industry
Analysts in good agreement that stock price will rise by 369.5%
Quelle: Simply Wall St  

12948 Postings, 5380 Tage Raymond_James@Goldjunge2024: you are right !

 
  
    #4166
18.04.24 10:41

cool das hatte ich übersehen, siehe grafik unten !


 
Angehängte Grafik:
earnings_and_revenue_growth_forecasts.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
earnings_and_revenue_growth_forecasts.png

559 Postings, 3121 Tage Babo89ARP

 
  
    #4167
18.04.24 12:24
Cliq hat eventuell auch gesehen, dass das Q1 keinen großen Gewinnsprung macht, weswegen das ARP anstatt der Dividende günstiger ist.
Bis zu den Q1 Zahlen, könnten wohl 2% der Aktien von maximal 10% zurückgekauft worden sein.
Sofern das Q1 um die 85Mio +/- 2 Mio liegen sollte und der Gewinn stabil geblieben ist, müsste es eigentlich zu einem Kurssprung oder Trendwende kommen.
Der aktuelle Kurs suggeriert eher ein Q1 von um die 80 Mio. und einen Gewinnrückgang von ca. 10% im Vergleich zum Q4.
Am 23.4. und 24.4. sind noch 2 Termine, die eventuell das Interesse der Anleger wecken könnten.

23. April 2024 Quirin, Champions Conference 2024 Frankfurt am Main
24. April 2024 Metzler, Small Cap Days                Frankfurt am Main  

550 Postings, 1409 Tage Goldjunge2000Das Geld für solcheTermine

 
  
    #4168
18.04.24 16:45
kann sich Cliq sparen. Bei einer MK von 90 Mio.€ ist man für  die meisten Fonds nicht mehr auf der Watchlist. Mit einer höheren Dividende von 1€ hätte man den Kurs stabilisieren können.
Das die Wachstumsraten nicht auf alle Ewigkeit fortgeschrieben werden, hat sicherlich auch kein Aktionär erwartet.
 

384 Postings, 584 Tage fbo_228um den aktuellen Kurs zu rechtfertigen

 
  
    #4169
3
18.04.24 18:31
ist doch kein Wachstum nötig?
Wenn das Niveau gehalten werden kann passt das doch schon lange.
Sollte der Gewinn in 2024 gehalten werden, dann muss aus aktueller Sicht ja nächstes Jahr eine Divi gezahlt werden, da bei aktuellem Kurs einiges des letztjährigen Gewinns über bleibt. Man hat ja meines Wissens nur die Freigabe 10% der Anteile zurück zu kaufen.
Oder habe ich einen Rechenfehler?  

7940 Postings, 8255 Tage bullybaerich sehe das Problem eher darin,

 
  
    #4170
18.04.24 21:26
dass durch die Streichung der Dividende und das ARP als "quasi" Ersatz und die bisherige Intransparentz  das Vertrauen vieler Anleger vollends verspielt wurde,  

12948 Postings, 5380 Tage Raymond_James@bullybaer: ''Vertrauen der Anleger verspielt'' ?

 
  
    #4171
18.04.24 22:44

viele privatanleger vertrauen nicht den unternehmen, sondern auf die aktienkurse, damit liegen sie oft richtig, aber nicht immer gewinnt Dummheit an der Börse - DER SPIEGEL (lesenswert !)


 

559 Postings, 3121 Tage Babo89Veränderungen der Fonds

 
  
    #4172
18.04.24 23:26
https://www.morningstar.com/stocks/xham/cliq/ownership

Es gab eine leichte Reduktion auf alle Fonds, die hier gelistet sind, betrachtet. Ich gehe davon aus, dass dies die Veränderungen im Monat März waren.
Da wir aktuell eine Marktkapitalisierung von unter 100 Mio. haben, kann es gut möglich sein, das weitere Fonds reduzieren.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Aktienkurs dauerhaft so niedrig bleibt.

Folgende Überlegungen, es werden die 10% Aktien günstiger zurückgekauft, foglich wird der Cashbestand weniger als erwartet sinken. Wenn die Hälfte der zurückgekauften Aktien einbezogen wird und die andere Hälft als Lohn-/Bonuszahlungen rausgegeben wird, könnten die Lohnkosten etwas sinken, wodurch der Gewinn pro Aktie wiederum steigt.
Folgendes Szenario für 2025. Aktienkurs bei 12€, Dividende 2€ oder Dividende 1€ und ARP über weitere 5% bei dem Aktienkurs. D.h. theoretisch könnten Umsatz und Gewinn stagnieren, aber bei einem stetigen Rückkauf, würde der Gewinn dennoch steigen.

Außerdem ist der RSI inzwischen bei 21-22, im deutlich überverkauftem Bereich.
Schaut man sich Auto1 oder Hellofresh an, sind die Kurse auch sehr günstig. Bei Delivery Hero ging es vom Tief innerhalb 2,5 Monaten um über 100% hoch. Also warum nicht auch hier...  

12948 Postings, 5380 Tage Raymond_James@Babo89 (''Veränderungen der Fonds'')

 
  
    #4173
19.04.24 09:02

A35JS4

CLIQ DIGITAL AG

13,0400 €

13,6800 €

-0,4300 €

-3,12 %

09:00:08


wir werden sehen: nicht immer gewinnt Dummheit an der Börse - DER SPIEGEL !

übrigens ist es eine falschmeldung, dass Prof. Gerd Gigerenzer, den ich sehr verehre, mit “ 'Tipps' von Passanten [= Privatanlegern] bereits viel Geld verdient hat"


 

466 Postings, 1388 Tage thomybeDer Aktienrückkauf ist aber lange ausgesetzt

 
  
    #4174
19.04.24 10:24
will hoffen das Montag wieder eine Meldung kommt.

Cliq kann ja nichts besseres passieren als das die Aktie fällt.  Spart Geld beim Rückkauf !  

12948 Postings, 5380 Tage Raymond_James@thomybe: du übersiehst . . .

 
  
    #4175
19.04.24 10:48

. . . dass sich der CLIQ-kurs in einem Drawdown (Aktie) befindet (rette sich wer kann) und dass eine "aussetzung" des aktienrückkaufprogramms sinnvoll wäre, bis der letzte privattrader seine CLIQ-instrumente versemmelt hat 


 

Seite: < 1 | ... | 165 | 166 |
| 168 | 169 | ... 175  >  
   Antwort einfügen - nach oben