Centrotherm: Hightech-Perle


Seite 9 von 17
Neuester Beitrag: 14.05.24 15:04
Eröffnet am:16.06.23 21:20von: SolarparcAnzahl Beiträge:409
Neuester Beitrag:14.05.24 15:04von: Börsenprofi2.Leser gesamt:102.807
Forum:Hot-Stocks Leser heute:16
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 17  >  

4808 Postings, 6917 Tage SolarparcWas mich stört

 
  
    #201
27.12.23 10:20
Was mich stört ist, dass es von der Marketing- und PR Abteilung keinerlei Infos zu den aktuellen Projekten von Centrotherm gibt. Was machen die den ganzen Tag?

Uns Investoren interessiert es, wie es in Japan läuft, in Freemont, in China und vor allem in Europa und Deutschland.

Robert Hartung scheint aber kein Interesse daran zu haben, die Aktionäre über den aktuellen Stand zu informieren. Bin gespannt was mit den Millionen durch den Verkauf von Centrotherm Clean Solutions an die Busch Gruppe passiert. Investiert Hartung das Geld in Forschung und Entwicklung oder in den Kauf eines Konkurrenten? Zum Beispiel die Manz AG?  

201 Postings, 926 Tage Börsenprofi2021Interessanter Vergleich beide um 100 mio

 
  
    #202
27.12.23 14:34
Nach erstem Blick finde ich Centro interessanter…  

4808 Postings, 6917 Tage SolarparcUmsatz zieht an

 
  
    #203
28.12.23 17:23
Der Umsatz zieht wieder an.
Positionieren sich hier einige vor dem Jahreswechsel? Stehen etwa good news vor der Tür?

Würde mich nicht wundern :-)
 

4808 Postings, 6917 Tage SolarparcUS Partner hebt ab

 
  
    #204
28.12.23 22:31
Centrotherms Partner aus USA hebt heute ab.
https://www.ariva.de/amprius_technologies_us03214q1085-aktie
Amprius zieht richtig an. Könnte mit der Erweiterung der Fabrik in Freemont zu tun haben. Oder klopft Tesla schon bei Amprius an? Es wäre so cool, wenn die Nähe von Centrotherm zu Tesla schon bald Früchte trägt.  

201 Postings, 926 Tage Börsenprofi2021Abheben da fehlt noch einiges

 
  
    #205
29.12.23 15:08

201 Postings, 926 Tage Börsenprofi2021DAX über 20 rauf und Centro ohne Performance

 
  
    #206
29.12.23 15:12
Hoffe auf 2024 und freue mich auf den Austausch mit allen und vor allem Solarparc. Ich persönlich halte die Komplettübernahme für den Großaktionär am besten - mal sehen wie er weiter vorgeht.

Allen einen guten Rutsch!  

4808 Postings, 6917 Tage SolarparcCarbonfasern: Centrotherm und SGL Carbon

 
  
    #207
29.12.23 15:42
Ich hab mir mal das Geschäftsfeld CARBONFASERN von Centrotherm angeschaut.
https://www.centrotherm.de/de/branchenloesungen/hochleistungsfasern

centrotherm bietet modular skalierbare Einzelprozessanlagen für die Stabilisierung, Carbonisierung und Graphitierung von Fasern an.

Ein sehr bekanntes Unternehmen aus dem Bereich ist SGL Carbon. 723530
MK 800 Mio.
Centrotherm und SGL Carbon würden partnerschaftlich gut zusammen passen. Die Niederdruck-Oxidationsofen für die Stabilisierung von Carbonfaser-Präkursoren von Centrotherm sind sehr interessant, die neue Technologie hat sich aber noch nicht durchgesetzt, oder? Welches Potenzial gibt es hier wohl noch? Zusätzlich zur Batterieherstellung (Centrotherm+Amprius)?
https://www.centrotherm.de/de/equipment/c-oxi-carbon

 

201 Postings, 926 Tage Börsenprofi2021Interessant

 
  
    #208
30.12.23 00:52
Hast du dir die Reuters News zu rohm angesehen? Hier soll in Japsn einiges investiert werden  

4808 Postings, 6917 Tage SolarparcRohm und Centrotherm?

 
  
    #209
1
30.12.23 10:22
Hatten Rohm und Centrotherm in der Vergangenheit Geschäftsbeziehungen? Das wäre interessant.

Habe soeben eine Parallele zwischen Centrotherm und der Asys Group gefunden. Auch hier könnte eine Fusion Sinn machen:

https://www.schwaebische.de/sonderthemen/...te-firmenjubilaeum-112595

Die Gründer der Asys Group haben beide zuvor bei Cebtrotherm gearbeitet. Das ist über 30 Jahre her. Umsatz mittlerweile vergleichbar. Die Asys Group ist eine GmbH. Daher macht eine Übernahme durch Centrotherm mehr Sinn. Dann kann Asys die Vorteile einer AG genießen.

So oder so: 2024 wird wohl das spannendste Jahr, das Centrotherm je gesehen hat.  

4808 Postings, 6917 Tage SolarparcCentrotherm und SMIT

 
  
    #210
30.12.23 14:01
Wenn man nach Centrotherm und Amprius googelt und dann nach Bildern sucht, findet man schnell eines, in dem links eine Anlage von Centrotherm C.Plasma steht und rechts daneben eine Anlage von SMIT Thermal Solutions BV.
Link: https://abc7news.com/...cturing-facility-expanding-business/14184948/

Was macht SMIT? Sie produzieren Anlagen für thermische Prozesse.
https://www.smitthermalsolutions.com/
"Seit 2001 stehen wir mit zahlreichen weltweit installierten Systemen an der Spitze der Dünnschichtanwendungen...
Mit einem hochqualifizierten Team von 50 Vollzeitbeschäftigten haben wir uns zu einem führenden Anbieter auf dem Solar-, Batterie- und Glasmarkt entwickelt."


 

201 Postings, 926 Tage Börsenprofi2021Es gab ja 2022 einen gemeldeten Auftrag

 
  
    #211
30.12.23 15:13
Mit einem Japaner…

Vielleicht fällt was ab…

https://www.handelsblatt.com/technik/gadgets/...eitern/100002732.html

Halbleiter
Toshiba plant Milliarden-Joint-Venture zu Leistungshalbleitern
Im Rahmen eines Joint-Ventures zwischen Toshiba und Rohm will Rohm knapp 1,7 Milliarden Euro in Siliziumkarbid-Wafer investieren. Die japanische Regierung will mehr als 800 Millionen Euro zuschießen.
08.12.2023 - 09:38 Uhr aktualisiert  

201 Postings, 926 Tage Börsenprofi2021Aus September 2023

 
  
    #212
30.12.23 15:16
Aufgrund des Vertriebserfolgs bei Renesas erwartet centrotherm einen Pull-Effekt bei japanischen Halbleiterherstellern sowie bei den führenden asiatischen Produzenten.  

4808 Postings, 6917 Tage SolarparcHalbleiter wichtigster Rohstoff der Weltwirtschaft

 
  
    #213
31.12.23 11:48
Halbleiter sollen 2024 wieder einen deutlichen Aufschwung erleben. Davon sollte Centrotherm überproportional profitieren.
Halbleiter oder Chips sind laut Anlageexperten zum „strategisch vielleicht wichtigsten Rohstoff“ der Weltwirtschaft geworden.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...t-chip-industrie-weiter

Ein sehr interessanter Artikel!
"Das internationale Marktforschungs- und Beratungsunternehmen IDC sagt dem Halbleitermarkt ab 2024 eine rosige Zukunft voraus. IDC zufolge treiben KI-Dienstleistungen, KI in mobilen Endgeräten, aber auch der Wandel in der Autoindustrie die Nachfrage nach Halbleitern ab 2024 wieder an."

Centrotherm spielt als Zulieferer der Halbleiterindustrie weltweit eine führende Rolle. Nach dem kleinen Dämpfer in der zweiten Jahreshälfte 2023 sollte es 2024 wieder beschleunigt nach oben gehen.
Ohne Chips keine Energiewende, kein technologischer Fortschritt, keine KI-Revolution. Warum der Halbleitermarkt vor einem gigantischem Wachstumsschub steht....
 

803 Postings, 2615 Tage ElgoDas Jahr 2024

 
  
    #214
02.01.24 14:04
Schauen wir mal optimistisch entgegen!
Theoretisch sollte der Kurs gut anziehen! Die vorgaben sind da!
Praktisch ist die Aktie seit Jahren vernachlässigt.  

201 Postings, 926 Tage Börsenprofi20219 Messen in 2024

 
  
    #215
03.01.24 15:08

201 Postings, 926 Tage Börsenprofi2021Messen 2024

 
  
    #216
03.01.24 15:14
Semicon Koreas 31.1.
Apec US 25.2.
Semicon China 20.3.
Semicon Southeast Asia 28.5.
Senec China 13.6.
Semicon Taiwan 4.9.
ICSCRM US 29.9.
Renewable Energy GmbH Nadia Expo 3.10.
Semicon Europa 12.11. (alles Startdaten!)  

4808 Postings, 6917 Tage SolarparcProfi und Profiteur

 
  
    #217
04.01.24 10:53
Centrotherm scheint zu den Profiteuren zu gehören, die in dieser Studie analysiert wurden. Ich würde nie Geld dafür ausgeben, finde es trotzdem interessant:

https://bnm.ba/aktuell/...ems-centrotherm-amtech-group-btu-lpt/63640/

"Einige der in der Studie profilierten Hauptakteure sind – ASM International, Koyo Thermo Systems, CENTROTHERM, Amtech Group (BTU), LPT, Thermcraft, MVSystems, ProTemp..."  

4808 Postings, 6917 Tage SolarparcErwartungen 2023/2024

 
  
    #218
1
04.01.24 11:04
Zum Vergleich: 2022
"Der Konzernumsatz stieg leicht auf 180,5 Mio. EUR (Vorjahr: 175,6 Mio. EUR), wovon Umsatzerlöse auf Produktionsanlagen in Höhe von 116,0 Mio. EUR für die Photovoltaikindustrie und 47,5 Mio. EUR für die Halbleiterindustrie entfielen. Mit Umsatzerlösen von insgesamt 151,6 Mio. EUR war Asien im Berichtsjahr 2022 erneut der größte Absatzmarkt für centrotherm. Die Gesamtleistung des Konzerns lag mit über 120 Mio. EUR innerhalb der Prognose von 100 bis 160 Mio. EUR für das Geschäftsjahr 2022.
...
Für das Geschäftsjahr 2023 rechnet der Vorstand mit einem Auftragseingang von 250 bis 350 Mio. EUR sowie mit einer nachhaltigen profitablen Geschäftsentwicklung für den centrotherm-Konzern. Bei einer Gesamtleistung von 220 bis 260 Mio. EUR wird ein positives EBITDA im niedrigen zweistelligen Millionenbereich erwartet."
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...konzernergebnis-12372986

Interessant wird nicht nur der gestiegene Halbleiterumsatz, sondern auch die Prognose 2024. Ich rechne mit einem Auftragsvolumen von über 500 Mio Euro. Aktuelle Marktkapitalisierung 100 Mio. Viel zu gering, oder?  

4808 Postings, 6917 Tage SolarparcCentrotherm + Amprius

 
  
    #219
1
04.01.24 13:12
FREMONT, Kalifornien - Amprius gab heute die erfolgreiche Serienlieferung von fortschrittlichen Batteriezellen in einem von der US-Armee unterstützten Programm bekannt. Dies ist ein bedeutender Meilenstein für Amprius...

Amprius nutzt Maschinen von Centrotherm, einem der führenden Zulieferer aus Deutschland. Wenn die Batterien gut ankommen, dürfte Folgeaufträge anstehen, nicht nur vom amerikanischen Militär, sondern auch aus der Wirtschaft.
https://ir.amprius.com/news-events/press-releases/...lume-shipment-of

 

1359 Postings, 3269 Tage oli25mk

 
  
    #220
1
04.01.24 15:09
definitiv viel zu günstig.
Trotzdem kommt die Aktie ( noch) nicht von Fleck.
buy and hold.
Das wird schon.
Irgendwann kommt das Nadelöhr und dann kanns schnell gehen bei dem mickrigen free- float  

4808 Postings, 6917 Tage SolarparcNachkauf-Kurse

 
  
    #221
1
05.01.24 08:51
Ich sehe keinen Grund, der diesen günstigen Kurs rechtfertigt. Ich rechne Ende Januar, vielleicht schon nächste Woche, wieder mit steigenden Kursen. Deshalb kaufe ich jetzt nach.

Mehrere Gründe motivieren mich:

1. Auftragseingang bei knapp 500 Mio Euro
2. Halbleiter-Markt boomt
3. Centrotherm hat beste Kontakte in Indien, China, USA
4. Die Millionen aus dem Verkauf von Centrotherm Clean Solutions könnten uns zu Gute kommen
5. Übernahme eines Konkurrenten könnte kommen
6. Management Buy-Out: R. Hartung könnte uns Aktionären ein Übernahme-Angebot für die restlichen 10% Freefloat Aktien machen und Centrotherm dann verkaufen
7. Folgeaufträge aus Japan (Renesas) können kommen
8. Folgeaufträge aus USA (Amprius) können kommen
9. Folgeaufträge aus Indien können kommen

Risiken:
Die Wirtschaft bricht tatsächlich ein und alle Aktien sinken 2024 aufgrund der internationalen Spannungen. Das kann auch passieren. Das kann man evtl. mit Gold und  Öl ausgleichen.  

201 Postings, 926 Tage Börsenprofi2021Gute Zusammenfassung

 
  
    #222
05.01.24 10:01

201 Postings, 926 Tage Börsenprofi2021Ergänzung

 
  
    #223
1
05.01.24 10:50
Hohe Cashquote und 3 Mio Mehrertrag aus Schiedspruch  

4808 Postings, 6917 Tage SolarparcWo steht das?

 
  
    #224
05.01.24 11:20
Wo steht das mit den 3 Mio?
 

201 Postings, 926 Tage Börsenprofi2021Seite 24 unten

 
  
    #225
05.01.24 13:31

Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben