C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast


Seite 305 von 306
Neuester Beitrag: 14.10.23 10:03
Eröffnet am:16.10.09 14:08von: Leverage1Anzahl Beiträge:8.63
Neuester Beitrag:14.10.23 10:03von: joeflaiLeser gesamt:1.969.545
Forum:Börse Leser heute:449
Bewertet mit:
22


 
Seite: < 1 | ... | 302 | 303 | 304 |
| 306 >  

10531 Postings, 5553 Tage kbvlerGan einfach

 
  
    #7601
16.08.22 18:20
Warum verkauft will  man mit 70% Verlust die Töchter verkaufen, wo über 100 MIO verloren gehen.

ANSTELLE FIRMENSITZVERLEGUNG DER HOLDING IN EIN SANKIONSFREIES LAND!

Bankeinlagen der Holding sind auf unter 2 mmio runtegefahren worden

da kommt deutlich weniger als 20 Mio Kosten/Vernichtung zu Stande  

1520 Postings, 8179 Tage joeflailächerlich

 
  
    #7602
16.08.22 21:39
Was passiert eigentlich wenn man nich annimmt? Bin da nich mehr so im Bilde  

1520 Postings, 8179 Tage joeflaiUnd?

 
  
    #7603
17.08.22 07:57
Warum steht die Aktie nich auf 2,20 €!?
Wer bitteschön gibt hier Stücke zu 1,90 oder weniger ab!?
Hä?
Klar, ach egal ich gebe die lieber für 20 % minus, warum soll ich noch warten, ist doch so viel schöner, sicher!!!

riesen Verarsche!!!  

778 Postings, 3754 Tage straßenköterWarum steht der Kurs wohl nicht bei 2,20€?

 
  
    #7604
17.08.22 08:46
Das ist relativ leicht zu erklären. Es besteht eine erhöhte Unsicherheit, ob der Squeeze Out zustande kommt. Darauf nimmt der Kurs einen Abschlag vor. Ich bin aber gueten Mutes, dass alles recht fix gehen könnte, denn der Squeeze Out hängt an der Bezahlung der Verkaufstransaktion. Die Genehmigungen dürften nicht lange dauern und das da einer von den Dutzend, die gestern Widerspruch zu Protokoll gegeben haben, am Ende eine Anfechtung des Beschlusses betreiben möchte, ist angesichts der hohen Verauslagerungen in Österreich für eine Anfechtungsklage doch eher unwahrscheinlich.

Übergiens dürfte der Kurs mit finaler Ankündigung eher bei 2,30-2,35€ stehen, da bei einem EK je Aktie von 4,22€ (Stand 31.12.2022) durchaus theorezische Chancen für ein Spruichverfahrenb drin sind.  

1 Posting, 705 Tage DarthenneKaufen?

 
  
    #7605
17.08.22 14:19
Sollte man jetzt nicht noch kaufen? Zum squeeze out ist es doch ein ordentlicher Gewinn?  

10531 Postings, 5553 Tage kbvlerQ2 Bericht....wie gedacht super positiv, wenn...

 
  
    #7606
25.08.22 21:53
...nicht überall runtergerechnet wird.

1,7 mio  Mio mehr Zinsaufwendungen als vor 1 Jahr.....aber die Langfristschulden sind fast identisch um 130 mio ?!?!

3,2 MIo mehr Verwaltungsaufwendungen ( von 9,5 auf 12,7 H1?!? für was , 10% mehr Mitarbeiter verursachen diesen Zuwachs nicht

Der grösste Witz schon vorher

EUR Anhang Q2 2022 Q2 20211 H1 2022 H1 20211
Umsatzerlöse 9 89.837 60.206 152.217 105.429
Umsatzkosten 10 (76.624) (50.765) (131.610) (94.490)
Bruttogewinn 13.213 9.441 20.607 10.939


10% mehr Mitarbeiter und die Umsatzkosten steigen von 50 auf 76 mio= 26 mio über 50%

aber die Umsatzerlöse nur von 60 MIo auf 89 Mio = 29 MIo UNTER 50%


SOrry aber wenn meine Firma läuft und ich 10% mehr Pesonal hole......bleibt doch mehr Prozentual dann hängen zwischen ERlöse und Kosten!


und TROTZDEM über 6 Mio Gewinn in H1 also 0,13 EUro in 6 Monate bei evtl Squeeze out price von 2,20.....ein Witz

 

10531 Postings, 5553 Tage kbvlerWItzig die 2,20

 
  
    #7607
25.08.22 22:17
Ich verkaufe nicht für 2,20 und werde Ärger machen, wenn es sein muss über ANwalt.


FAKTEN 30.06.22



Aktienanzahl 48,85 Mio , das Joma über )0% hat  sind maximal 4,8 Mio aktien im freefloat für 2,20 squeeze out


EIGENKAPITAL= 355 Mio = pro Aktie = 7,27 Euro

Cash = 157, 85 Mio = pro Aktie =        3,23 Euro


Langfrist Schulden = 135 Mio =           2,77 Euro



DA SOLL ICH FÜR 2,20 VERKAUFEN?....nie Russland hin oder her.......die Holding kann auch ihren SItz nach Hongkong oder singapore  verlegen kostet bestimmt keine 50 Mio selbst nicht mit den paar DIrektoren und Vorstandzusatzkosten



und die Verbidlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen +Sonstige sind zwar um 22 MIo gestiegen ABER die Forderungen aus LL um 43 MIo sogar gestiegen







 

1520 Postings, 8179 Tage joeflaiWann

 
  
    #7608
28.11.22 09:01
hat das hier endlich ein Ende!?  

4 Postings, 3300 Tage westlinsqueeze-out

 
  
    #7609
01.02.23 17:17
Wieso dauert die Einladung zur HV so lange. Hat jemand eine Vermutung?  

10531 Postings, 5553 Tage kbvlerklar

 
  
    #7610
08.02.23 16:29
kann mir auch vorstellen, das die HV verschoben wird.


Alles spielchen um noch mal hier und da 10.000 aktien für 2 Euro u bekommen.

Wer soll der Käufer sein? ausser "Freunde" von Joma die nicht melden müssen.


Kann gut sein, das ein AKtionär mit sagen wir mal 300.000 Aktien eine Neubewertung als TOP eingereicht hat


 

1520 Postings, 8179 Tage joeflaidenke ich auch

 
  
    #7611
09.02.23 09:38
die haben Zeit und wollen die letzten "freien" Aktionäre mürbe machen und hoffen das die die Schnauze langsam voll haben und einfach nur noch raus wollen.  

4 Postings, 3300 Tage westlinsqueeze out

 
  
    #7612
15.02.23 18:16
Wartet Joma den Jahresabschluss für 2022  (25.04.2023) ab, um evtl. den Angebotspreis zu drücken?sq  

1520 Postings, 8179 Tage joeflai.

 
  
    #7613
17.02.23 17:03
Was hat Joma damit zu tun? Der Vorstand sollte schon längst eine ausserordentliche HV einberufen haben und warum die nich aus dem Kreuz kommen, keine Ahnung  

4 Postings, 3300 Tage westlinsqueeze out

 
  
    #7614
28.04.23 11:19
Der Geschäftsbericht fürs Jahr 2022 ist da. Hat jemand diesen schon gelesen. Wenn ja, wie sind die Zahlen und die Zukunftsprognosen zu deuten?
Wie wird es weiter gehen?
Kommt der squeeze out überhaupt noch?
 

10531 Postings, 5553 Tage kbvleranscheinend Bewegung

 
  
    #7615
26.05.23 17:15
habe heute 7500 meiner 25000 Stücke verkauft für 2,16

mal sehen wann der squeeze kommt

Keine Meldung ausser Q1 Bericht und der kann nicht der Auslöser sein mit minus Ebit das die Kiste hochschiesst mit hohen Umsätzen im Vergleich zu all die Monate  

4 Postings, 3300 Tage westlinsquezze out

 
  
    #7616
26.05.23 17:53
Schau mal ins wallstreet online Forum  

10531 Postings, 5553 Tage kbvler2,20 bei HV

 
  
    #7617
28.06.23 11:39

1520 Postings, 8179 Tage joeflaina toll :-(

 
  
    #7618
04.07.23 14:17
und jetzt!?  

10531 Postings, 5553 Tage kbvlererledigt

 
  
    #7619
04.08.23 21:17
https://www.pewete.com/de/wp-content/uploads/...nbuch-eingetragen.pdf

ab heute hat Joma 2 Monate Zeit das Geld zu überweisen. 2.20 proo Aktie

kommt das Geld nicht in dem Zeitraum gibt es Znsen ab dem 61. tag

obendrauf noch kleine Restchance das jemand EInspruch einlegt und ein nGegengutachten gemacht wird mit Möglichkeit das es Nachschlag gibt

 

778 Postings, 3754 Tage straßenköterZeitplan

 
  
    #7620
05.08.23 17:32
Auf der HV wurde folgender Zeitplan angegeben:

27.06.2023 HV
27.07.2023 Frist zur Anfechtung des HV-Beschlusses
10.08.2023 Einreichung des Beschlusses zum SO beim Handelsregister
07.09.2023 Eintragung des SO ins Handelsregister
12.09.2023 Veröffentlichung der Eintragung des SO
12.10.2023 Frist für die Einreichung einer Überprüfung der SO-Entschädigung
13.11.2023 Zahlung der Barabfindung inkl. Zinsen an Minderheitsaktionäre

Bezüglich der Verzinsung möchte ich auf die HV-Einladung hinweisen: „… Die Barabfindung ist spätestens zwei Monate nach dem Tag fällig, an dem die Eintragung des Ausschlusses gemäß § 10 UGB als bekannt gemacht gilt, und ist ab dem der Beschlussfassung durch die Hauptversammlung der Petro Welt Technologies AG folgenden Tag bis zur Fälligkeit mit jährlich zwei Prozentpunkten über dem jeweils geltenden Basiszinssatz zu verzinsen...“

Die laufende Verzinsung liegt nach den letzten Zinsschritten oberhalb von 5%.  

10531 Postings, 5553 Tage kbvlerstrassenköter......bitte lesen

 
  
    #7621
07.08.23 09:23
Die EIntragung war am 04.08.23 - siehe link im Posting zuvor

Ergo sollte es ab 04.10.23 Zinsen geben, wenn die Barabfindung nicht ausbezahlt ist


 

778 Postings, 3754 Tage straßenköterMuss ich zurück geben

 
  
    #7622
07.08.23 21:23
also das mit dem Lesen. Wie ich geschrieben habe, heißt es in der Einladung zur HV:

„ Die Barabfindung ist spätestens zwei Monate nach dem Tag fällig, an dem die Eintragung des Ausschlusses gemäß § 10 UGB als bekannt gemacht gilt, und ist ab dem der Beschlussfassung durch die Hauptversammlung der Petro Welt Technologies AG folgenden Tag bis zur Fälligkeit mit jährlich zwei Prozentpunkten über dem jeweils geltenden Basiszinssatz zu verzinsen.“

Da steht klar drin, dass ab dem Folgetag der HV der Zinslauf startet. Das kenne ich auch nicht so, aber es steht da so oder interpretierst du das anders?  

10531 Postings, 5553 Tage kbvlerstrassenköter

 
  
    #7623
08.08.23 15:45
könnte man so lesen.......


aber Zinsen entstehen erst wenn etwas "fällig" ist - also 2 MOnaten nach dem.......

Die Zinsen sind sekundär - hoffentlich verlangt jemand eine Überprüfung.

Das Östereich Gesetz erlaubt glaube ich sogar ab 60-70.000 euro wert an AKtein eine Überprüfung.  

778 Postings, 3754 Tage straßenköterMal abwarten

 
  
    #7624
08.08.23 21:29
Wir werden es ja sehen, für welchen Zeitraum es Zinsen geben wird.

Da wird es schon geeignete Kläger geben.  

1520 Postings, 8179 Tage joeflaiWar ja klar

 
  
    #7625
25.08.23 13:54
https://www.ariva.de/news/...chnologies-ag-umsatz-von-pewete-10883282

und passt genau in das Bild was man mit uns hier abgezogen hat!!!  

Seite: < 1 | ... | 302 | 303 | 304 |
| 306 >  
   Antwort einfügen - nach oben