Atos, zuviel abgestraft und wer nicht kauft wirds


Seite 1 von 9
Neuester Beitrag: 16.07.24 13:27
Eröffnet am:24.07.06 09:34von: Peddy78Anzahl Beiträge:207
Neuester Beitrag:16.07.24 13:27von: TjepLeser gesamt:87.768
Forum:Hot-Stocks Leser heute:12
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

17100 Postings, 6942 Tage Peddy78Atos, zuviel abgestraft und wer nicht kauft wirds

 
  
    #1
1
24.07.06 09:34
 Atoss Origin legt Umsatzzahlen vor, revidiert Prognose nach unten  

11:42 18.07.06  

Paris (aktiencheck.de AG) - Der französische IT-Diensteister Atoss Origin S.A. (ISIN FR0000051732/ WKN 877757) legte am Dienstag die Umsatzzahlen für das erste Halbjahr vor.

Demnach lag der Gesamtumsatz in den ersten sechs Monaten des laufenden Fiskaljahres bei 2,696 Mrd. Euro, nach 2,725 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum. Bereinigt um Desinvestitionen und Wechselkurseffekte verbesserte sich der Gesamtumsatz von 2,619 Mrd. Euro um 2,9 Prozent auf 2,696 Mrd. Euro. Aufgrund von Verzögerungen im Neugeschäft in Großbritannien revidierte Atos Origin im Anschluss seine Umsatzprognose für das laufende Fiskaljahr nach unten und geht nunmehr von einem organischen Umsatzplus von 3 Prozent aus. Die operative Marge im ersten Halbjahr wird voraussichtlich bei rund 5 Prozent liegen, womit das ursprüngliche Ziel um einen Prozentpunkt verfehlt wurde.

Gleichzeitig kündigte Atos Origin Maßnahmen zur Optimierung der Geschäftsaktivitäten in Großbritannien an. Unter anderem soll mit der Verpflichtung neuer Consulting-Partner sowie einer Reorganisation im Bereich UK Systems Integration die operative Ertragskraft dieses Geschäftsbereichs wieder hergestellt werden.

Die Aktie von Atos Origin verliert aktuell in Paris 17,29 Prozent auf 36,65 Euro.
(18.07.2006/ac/n/a)

 
181 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

1474 Postings, 2915 Tage RO-DoktorMein Shorts printen... Zeit nochmal weiter...

 
  
    #183
04.06.24 11:56
nachzfassen. KZ 0,20€ (entspricht der angstrebten Verwässerung)  

779 Postings, 7356 Tage Chico79Enteignung?

 
  
    #184
04.06.24 14:24
sowas geht?  

287 Postings, 7248 Tage boersenmuradin nahezu jeder Meldung wurde

 
  
    #185
04.06.24 17:23
von Atos auf die Gefahr einer massiven Verwässerung hingewiesen. Man muss nur die Meldungen seit Jahresanfang durchlesen.

The implementation of the proposals will result in all cases in a massive dilution of the existing shareholders of Atos SE.
-----------
Atos reminds that the non-binding offers received for its restructuring, all entail a massive dilution of its current shareholders.
--------------------
BEZONS (IT-Times) - Der französische IT-Dienstleister Atos hat heute ein weiteres Update zur aktuellen Situation des Unternehmens gegeben und erwartet durch die Restrukturierung starke Verwässerungseffekte bei Altaktionären.
-----------------
Atos will inform the market in due course of the progress of the refinancing discussions with its financial creditors, which might potentially result in a change in its capital structure arising from a final global refinancing agreement, including the issuance of new equity which will result in a dilution of the existing shareholders.

 

1474 Postings, 2915 Tage RO-DoktorJa deswegen auch seit Monaten ein perfekter Short.

 
  
    #186
05.06.24 08:50
Auch wenn es beratunsresistente Menschen immer wieder gibt, die ihr Geld verbrennen anhand von nicht vorhandenen Fakten und dem Verschließen gegenüber den tatsächlichen Fakten.  

19 Postings, 1136 Tage Morisdeadline extended

 
  
    #187
06.06.24 10:05
(Bloomberg) -- Atos SE has extended its deadline for selecting a preferred rescue bid to allow
for further negotiations to improve the refinancing proposals.
The deadline for picking between Czech billionaire Daniel Kretinsky’s EP Equity Investment and
French IT company Onepoint, which both submitted proposals with partners, has been delayed to
the “beginning of the week of June 10,” Atos said in a statement Thursday.  

Optionen

19 Postings, 1136 Tage MorisGame Over!

 
  
    #188
12.06.24 10:34
@ RO-Doktor; du hast mit "beratunsresistente Menschen" Recht,
ich gehöre nämlich auch dazu :-(
Heute musste ich mit großem Verlust mich von ATOS trennen .... Es tut weh...
Wie Lange habe ich vergeblich darauf gehofft +/- 0 rauszugehen  

Optionen

60 Postings, 5280 Tage FermerVorsicht

 
  
    #189
15.06.24 12:29
Verwässerung bedeutet doch nur, dass durch den dept-equity swap neues Kapital, sprich Aktien, an die ursprünglichen Kreditgeber geht. Der Anteil der der Altaktionäre sinkt, aber der Preis der Aktie bleibt. Es hängt vom Kurs des Swaps ab, jedenfalls. Darüber wurde bisher nichts oder wenig gesagt. Deshalb geht der Kurs zur Zeit auch wieder hoch und müsste eigentlich auf 5 nach der Finanzrestrukturierung steigen.
Dass nur zu ihren shorts....  

Optionen

10651 Postings, 4568 Tage rübiAuf den 5 Euro

 
  
    #190
20.06.24 09:22
werden wir schon sein , wenn in Frankreich die
Olympischen Spiele beginnen.
Denn  Technik der Digitalisierung liegt da voll in den Händen von Atos.  

Optionen

10651 Postings, 4568 Tage rübiGoogle

 
  
    #191
20.06.24 09:37
Juni 2024 – Atos verkündet den erfolgreichen Abschluss aller finale Technik-Checks für die Olympischen und Paralympischen Spiele, die in diesem Jahr in Paris stattfinden. Die Technologie-Tests fanden von 13. – 17. Mai in den unterschiedlichen Spielstätten der Olympischen und Paralympischen Spiele in Paris statt.03.06.2024  

Optionen

5181 Postings, 2408 Tage Claudimalfette longchance gerade

 
  
    #192
20.06.24 11:30
bin long 1,45!!  

1433 Postings, 4368 Tage AssassinsClaudimal

 
  
    #193
20.06.24 11:56
glaubst du man wird dadurch glaubwürdiger.


Claudimal : heute longeinstieg hier  11.10.23 13:30
könnte mal bissl drehn jetzt

Claudimal : profis steigen ein.......     dann bist du schon mal keiner!

das war auch gut..
Claudimal : schaltet einfach mal euer gehirn ein!!   07.02.24 17:29....   nur Kinder Geschwätz.

eins kann ich dir sicher sagen.

deine Verluste siehst du nie wieder,  

1 Posting, 29 Tage trackingDas Handelsvolum ist mir dann doch zu verdächtig

 
  
    #194
20.06.24 22:09
Bin schon eine weile hier mit einer kleinen Position investiert.

Im Urlaub und erst heute mal wieder reingeschaut und erst bei 1,55 nachgekauft ....
Naja hoffe mal das es hier kein aufbeben war vor dem Totalverlust.

Es war heute aber schon großes Volum im Markt. Nicht das jetzt viele Leerverkäufer aus dem Markt verschwunden sind bzw angefangen in die andere Richtung zu wetten.  

10651 Postings, 4568 Tage rübiAtos

 
  
    #195
26.06.24 12:08
Über Atos SE
Atos SE bietet weltweit Lösungen und Dienstleistungen für die digitale Transformation an. Es bietet fortschrittliche Computerlösungen, Analytik, künstliche Intelligenz und Automatisierungslösungen, Cloud-Lösungen, Customer Journey Analytics und digitale Kundenerfahrung, Dekarbonisierungslösungen, digitale Beratung, Lösungen für den digitalen Arbeitsplatz, Edge Computing und Internet der Dinge sowie moderne Anwendungen und Plattformen. Das Unternehmen bietet auch erweiterte Erkennung und Reaktion, Datenschutz und Governance, Sicherheit des digitalen Arbeitsplatzes, IoT- und OT-Sicherheit, vertrauenswürdige digitale Identitäten und Cybersicherheitslösungen sowie Infrastruktur- und Basisdienste. Das Unternehmen bedient die Branchen Finanzdienstleistungen und Versicherungen, Gesundheitswesen und Biowissenschaften, Fertigung, öffentlicher Sektor und Verteidigung, Ressourcen und Dienstleistungen, Telekommunikation, Medien und
Unterhaltung. Das Unternehmen wurde 1982 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Bezons, Frankreich.  

Optionen

10651 Postings, 4568 Tage rübiWenn man das liest ,

 
  
    #196
26.06.24 12:13
spürt man auch als Laie , dass das "Atos" eine heikle Geschichte ist .
Und da möchte  man sich  auch nicht jeden als Sponsor  (Großaktionär)
einhandeln.-
Hier ist eine staatliche Aufsicht und Finanzierung der richtige Weg.  

Optionen

10651 Postings, 4568 Tage rübiMan spürt, Atos Aktie

 
  
    #197
27.06.24 15:25
hat einen Drang in Richtung NNO.
Am WE sind in Frankreich Neuwahlen .
Interessant wird es sein , wie sich Atos am Montag darstellt.
 

Optionen

10651 Postings, 4568 Tage rübiAusschnitt aus News 26.6.24

 
  
    #198
27.06.24 17:58
Atos erinnert erneut daran, dass die Umsetzung des geplanten Finanzrestrukturierungsplans zu einer massiven Verwässerung der bestehenden Aktionäre von Atos führen wird, die weniger als 0,1 Prozent des Aktienkapitals halten würden.

Kann bitte jemand erklären  , ob diese Aussage die Kleinaktionäre betrifft.
 

Optionen

10651 Postings, 4568 Tage rübiÜber Google

 
  
    #199
27.06.24 18:25
Aktionäre
      Name    Aktien         % Bewertung§
OnePoint Technology
12 414 101 11,12 % 23 Mio €
SIEMENS AG
5 353 137 4,794 % 10 Mio €
Atos Origin SA Employee Stock Ownership Plan
3 006 444 2,693 % 5 Mio €
DNCA Finance SA
1 181 933 1,059 % 2 Mio €
Mandarine Gestion SA
860 869 0,7710 % 2 Mio €
Niche Asset Management Ltd.
591 000 0,5293 % 1 Mio €
BWM AG
372 349 0,3335 % 675 456 €
Goldman Sachs Asset Management International
257 030 0,2302 % 466 263 €
Discover Capital GmbH
250 000 0,2239 % 453 510 €
ATOS SE  

Optionen

10651 Postings, 4568 Tage rübiEs wird so wie immer sein

 
  
    #200
28.06.24 09:02
sie schmeißen die Kleinanleger einfach raus .
das gleiche war bei Steinhoff auch .
Nach dem Motto:
Nimm es nicht von den Reichen ,
sondern von der Masse , um riesen Gewinne zu erzielen.  

Optionen

1417 Postings, 2709 Tage TheseusXHandelsstart mit

 
  
    #201
01.07.24 13:31
deutlichem Kursplus heute, inzwischen steht aber ein deutliches Minus. Kurs inzwischen bei unter einem Euro - echt krass - auf dem Kursniveau sicher einen Blick wert (nicht zwangsweise ein Kauf, aber sicher einen Blick).  

1417 Postings, 2709 Tage TheseusXDeal zum Schulden-Umbau auf den Weg gebracht

 
  
    #202
01.07.24 13:31
"IT-Konzern Atos - Deal zum Schulden-Umbau auf den Weg gebracht
Reuters · 01.07.2024, 08:23 Uhr

Paris (Reuters) - Der strauchelnde französische IT-Konzern Atos hat nach eigenen Angaben einen Deal zur Umstrukturierung von Schulden auf den Weg gebracht.

Man habe sich mit einer Gruppe von Banken und Anleihegläubigern über die Bedingungen einer Restrukturierung geeinigt, teilte Atos am Sonntagabend mit. Dabei gehe es unter anderem um eine Kapitalerhöhung im Volumen von 233 Millionen Euro. Zudem sollten Schulden in Eigenkapital umgewandelt werden. Dies solle die Nettoverschuldung um etwa 3,1 Milliarden Euro reduzieren. Die Vereinbarung sei ein "wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einer endgültigen Restrukturierungsvereinbarung bis Juli", hieß es.

Atos hatte vor wenigen Tagen erklärt, ein Konsortium unter Führung von Onepoint des Investors David Layani habe sich aus Gesprächen über eine Umstrukturierung zurückgezogen.

Die frühere Vorzeigefirma ist unter anderem durch Führungsquerelen und strategische Fehler in Schieflage geraten. Der Konzern beliefert auch das Militär und die Geheimdienste Frankreichs. Atos-Software steckt etwa in "Scorpion"-Panzern und "Rafale"-Kampfjets. Im Mai hatte Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire Bereitschaft signalisiert, sicherheitsrelevante Atos-Teile zu übernehmen. Neben der Regierung sollten sich daran im Staatsumfeld tätige Firmen beteiligen.

An der Börse kosteten Atos-Aktien zuletzt weniger als einen Euro. Anfang 2024 waren es noch mehr als sechs Euro, Anfang 2021 rund 76 Euro."

Quelle: https://www.onvista.de/news/2024/...uf-den-weg-gebracht-0-20-26287114  

4 Postings, 1081 Tage Grouchmassive dilution

 
  
    #203
01.07.24 14:49

"Kann bitte jemand erklären  , ob diese Aussage die Kleinaktionäre betrifft."

Ja, das tut sie. In diesem Aspekt unterschieden sich die Offerten von Onepoint und Kretinsky nicht. Im Prinzip ist Atos durch Überschuldung zahlungsunfähig, und jeder zukünftige Investor (oder Investorengruppe) wird sich eine Rettung durch die entsprechende Verwässerung der bestehenden Aktien mit einer mehr oder weniger kompletten Übernahme vergüten lassen.


Atos selber hat mehrfach darauf hingewiesen, dass die Folge eine eines Rettungs-Deals die "massive dilution" der Bestandsaktien um ca. 99,9% sein wird. Das heißt, dass alle derzeitigen Aktienhalter:innen nach einer (für diesen Monat angekündigten) Refinanzierung insgesamt statt 100% nur noch 0,1% der Firmenanteile der Gesellschaft halten werden – also ein Tausendstel.


Wenn hier in den Kommentaren von einem Kursziel von 5 Euro die Rede ist, würde das eine Marktkapitalisierung von 557,6 Milliarden Euro erfordern – also z.B. knapp dreimal soviel wie Accenture, oder mehr als siebzehnmal soviel wie Capgemini.

 

Optionen

1417 Postings, 2709 Tage TheseusXOh ja, heißes Eisen,

 
  
    #204
04.07.24 10:31
ganz sicher. Finanziell gerade ganz schlecht  aufgestellt - aber die IT Produkte / der Service sind größtenteils nach wie vor extrem gut. Da ist halt die Frage, wo der faire Preis liegt, ab wann es sogar ein Schnäppchen ist. Und wenn wir nur eine Glaskugel hätten um zu wissen wie es hier weiter geht...  

18443 Postings, 5971 Tage TrashWenn Aktionäre

 
  
    #205
04.07.24 12:11
zwangsenteignet werden, ist es nicht schwer den "fairen Wert" zu finden. Der wäre dann 0...

Frage mich auch immer wieder, warum man sich mit solchen Werten befasst und nicht mit echten Turnaround-Chancen, wie zb Global Fashion, die zumindestens noch reichlich Cash für ihr operatives Comeback haben.  

Optionen

4 Postings, 1081 Tage Grouchfairer Preis

 
  
    #206
1
04.07.24 14:39

Der "faire Preis" für die derzeit im Umlauf befindlichen Bestandsaktien liegt nach einer Morgan Stanley-Schätzung bei einem Cent pro Aktie, wenn man die Verwässerung um 99,9% berücksichtigt.


https://finance.yahoo.com/news/...gets-wild-meme-stock-133803755.html

 

Optionen

352 Postings, 1981 Tage TjepATOS

 
  
    #207
16.07.24 13:27
zum Traden sehr gut zur Zeit.  Nach dem Lauf wartet ein Abverkauf.  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben