Appliance Recycling Centers - Turnaround


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 17.05.24 13:53
Eröffnet am:02.01.18 22:32von: tzadoz77Anzahl Beiträge:30
Neuester Beitrag:17.05.24 13:53von: FrozenbeastLeser gesamt:7.748
Forum:Hot-Stocks Leser heute:1
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 >  

2221 Postings, 4170 Tage tzadoz77Appliance Recycling Centers - Turnaround

 
  
    #1
1
02.01.18 22:32
Womit sie ihr Geld verdienen sagt ja bereits der Firmenname.

Jahresumsatz ca. 100 Mio. USD
Gewinn im letzten Quartal 0,12 USD je Aktie
Hochgerechnet auf das Jahr wären es 0,48 USD je Aktie, sofern natürlich dies gleichbleibend so weitergeht.
Bei dem aktuellen Aktienkurs wäre dies ein KGV von knapp über 2

http://www.arcainc.com/
http://filings.irdirect.net/data/862861/...003023/arca_10q-093017.pdf (letzter Finanzbericht)
http://www.arcainc.com/wp-content/uploads/2017/11/...ncials-FINAL.pdf (Mitteilung zu den Zahlen)
http://www.arcainc.com/wp-content/uploads/2017/09/...sition-FINAL.pdf (Übernahme GeoTraq)  
4 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

2221 Postings, 4170 Tage tzadoz77Höhenflug gewollt ?

 
  
    #6
30.08.18 15:02
Es droht mal wieder der Rausschmiss aus dem Nasdaq, da sie lange schon unter 1,00 standen. Es gab eine Frist bis zum 31.08.2018. Jetzt könnte man natürlich vermuten, dass man mit aller Gewalt versucht hat, den Kurs auf über 1,00 zu bringen, um erstmal Ruhe vor der Nasdaq zu haben. Es könnte also kommende Woche schon wieder runtergehen.

Ist aber NUR eine Spekulation  

9 Postings, 1147 Tage YvonnefnfoaLöschung

 
  
    #7
25.04.21 02:49

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

1906 Postings, 1288 Tage axolotWas ist hier los

 
  
    #8
09.11.23 19:54
 

Optionen

1906 Postings, 1288 Tage axolotwowza die JAN rennt gerade hoch

 
  
    #9
09.11.23 19:55
 

Optionen

1906 Postings, 1288 Tage axolotkommt der Dollar vllt. zurück ?

 
  
    #10
09.11.23 19:56
 

Optionen

7821 Postings, 4925 Tage D2ChrisBullvestor mal wieder überragend *Ironie*

 
  
    #11
14.05.24 09:05
" Ein am Montag prozentual dreistelliges Kursplus wollen und können wir bei diesem NASDAQ-Low-Floater wirklich nicht ausschließen!"

Quelle: https://www.ariva.de/news/...heftige-kursexplosion-am-montag-11242539

Gemeint war der gestrige Handelstag (13.05.2024)

Raus kam unter dem Strich ein Kursverlust (Schlusskurs auf Tradegate 10.05.2024 3,72 EUR - Schlusskurs Tradegate 13.05.2024 3,54 EUR).

Da hat sich Herr Pollinger mal wieder selbst übertroffen. Die Käufer die gestern hier in der spitze bis zu 5,30 EUR bezahlt haben können einen leid tun, haben aber hoffentlich draus gelernt.  

Optionen

413 Postings, 2146 Tage FrozenbeastJa das stimmt

 
  
    #12
14.05.24 11:52
Ich gebe dir recht aber zum Abschluss muss es noch kommen bin gestern bei 3,70€ eingestiegen mit 10 k und warte einfach mal... dem pollinger glaubt keiner aber nach der Übernahme werden wir es sehen ob Hop oder Top... aber danke für deine Info sehr lieb... Gruß  

7821 Postings, 4925 Tage D2ChrisAufpassen bei sowas

 
  
    #13
14.05.24 21:33
Eine Übernahme Abwichtserklärung ist kein Abschluss einer Überbahme.
Solche erklärungen werden bei solchen Aktien oft abgegeben in der Hoffnung den Kurs zu treiben. Ob was dahinter ist wird man sehen.
Frage stellt sich natürlich wie JanOne mit einer sehr geringen MK ein Unternehmen übernehmen will das angeblich ja deutlich größer ist als JanOne selbst.
Da müsste ja eine KE folgen das einen die Augen Tränen.  

Optionen

7821 Postings, 4925 Tage D2ChrisKursverluste durch BV

 
  
    #14
15.05.24 10:23
Sorry erst mal für die Rechtschreibfehler in meinen letzten Beitrag. Handy tippen lässt grüßen, aber ich denke jeder weiß was ich meine.

Fakt ist, das hier BV am 11.05. angefangen hat die Werbetrommel anzuwerfen.

Erster Kurs war dann zur Eröffnung am Montag 4,46 € in der folge steigend auf 5,30 EUR. D.h. die wo auf Bullvestor gehört haben und Montag Vormittag gleich rein sind, sind nun bereits 35% oder mehr im Minus.
Hindert aber Herrn Pollinger nicht daran hier weiter zu werben und was von Kursen von über 10 USD zu erzählen. Schauen wir mal ob es so kommt (-;

Quelle: https://www.ariva.de/news/...-bild-sagt-mehr-als-3-000-worte-11246241

 

Optionen

2221 Postings, 4170 Tage tzadoz77Auch von mir, Finger weg

 
  
    #15
15.05.24 10:26
Die Firma ist einfach nur noch mega unseriös geworden. Erst das Recyclinggeschäft an Verwandte/Bekannte zum Schnäppchenpreis verkauft. Dann sollte diese Firma in die Pharma Industrie einsteigen. Und jetzt Krypto. Und das Management bleibt immer das gleiche.

Die ehemaligen Aktionäre von ALT 5 erhalten gerade mal 1.799.100 Stammaktien. Wenn deren Firma 50, 100 oder 500 Millionen Wert wäre, dann würden sie sich ja kaum mit solch einem Deal zufrieden geben. Das stinkt zum Himmel.  

2221 Postings, 4170 Tage tzadoz77Vergangenheit

 
  
    #16
15.05.24 10:36
Ich war selbst hier auch mal investiert. Gute Umsätze durch das seriöse Recyclinggeschäft, Cash auf dem Konto und dazu Gerüchte dass man das Recyclinggeschäft veräußern will. Da sah diese Aktie wie ein Schnäppchen aus. Und wäre es definitiv auch gewesen, wenn das Management seriös wäre und alles "richtig" gemacht hätte.  

413 Postings, 2146 Tage FrozenbeastJa da gebe ich euch auch recht

 
  
    #17
15.05.24 13:12
Aber wenn man mal berechnet das wenn die Aktie durch den Kauf oder Übernahme auf ca. 20€ hochgeht dann nimmt man das ganze mal die 1.799.100 Aktien dann hätten die doch knapp 36 Millionen € wäre doch ein Rechenbeispiel... nur meine Meinung und keine kaufmotivation

Einfach mal warten...  

413 Postings, 2146 Tage FrozenbeastIn Dollar

 
  
    #18
15.05.24 13:14
Knapp 40 Millionen

Aber nur mal meine Meinung...  

413 Postings, 2146 Tage FrozenbeastKursexplosion

 
  
    #19
15.05.24 13:19
Mal abwarten wir haben noch zwei Tage... es hieß ja in der 15. Mai Woche und die Woche steht noch bevor... und wenn wir merken dass die Amis auf einmal Nasdaq über 30 Millionen Vorgänge buchen weiß man dass das ganze über die Bühne lief... wenn nicht dann eben am Montag ;-)...

Nur meine Meinung...  

413 Postings, 2146 Tage FrozenbeastSorry

 
  
    #20
15.05.24 13:24
13. Mai Woche  

2221 Postings, 4170 Tage tzadoz77@Frozenbeast

 
  
    #21
15.05.24 14:03
20 Euro ? Wenn der faire Wert der Firma bei 150 oder 200 Mios und mehr liegen würde. Glaubst du dann ernsthaft, dass sich die Eigentümer dann wirklich so entschieden hätten. Sie halten nicht einmal 20% am neuen Unternehmen. Nein, tut mir leid. Aber da passt nichts zusammen.  

413 Postings, 2146 Tage FrozenbeastJa tzadoz 77

 
  
    #22
15.05.24 14:19
Einfach doch mal anders denken... wir sind alle Börsianer und haben überall schon rein investiert und können denken... bei einer Aktien Anzahl von knapp 4,2 Millionen und einer MK Korrektur von einer Einnahme von 200 Millionen von alt 5 € bsp. Alles nur Beispiele wäre die Firma alt 5 auch deswegen bereit weil die alt 5 eher eine Börsen Notierung vorgehabt hat und eine Firma suchte die schon drin ist... so kommen wir mal zu einer Rechnung wer sagt denn dass es bei 20€ bleibt durch seine wenigen Aktien könnte sie auch auf 100€ gehen oder das haben wir doch des Öfteren gesehen... bsp. Novavax habe ich bei 2,82 für 20 k gekauft und lass diesen auch drin denn wenn der hochgeht erwarte ich den Wert 40-50€ mache wieder meine Mille und kann weiter... nur ein Beispiel... naja darüber kann man sich immer streiten und das möchte ich nicht jeder hat seine eigene Entscheidung und keiner zwingt jemanden... es war nur meine Meinung und keine kaufmotivation...

Danke aber für deine Antwort  

413 Postings, 2146 Tage FrozenbeastTransaktionen vollzogen

 
  
    #23
16.05.24 22:25
JanOne schließt die Übernahme von ALT 5 Sigma Inc. ab, einem führenden Blockchain-Fintech der nächsten Generation

Download als PDF 16. MAI 2024 16:00 Uhr EDT

LAS VEGAS, 16. Mai 2024 /PRNewswire/ -- JanOne Inc. (Nasdaq: JAN) gab heute bekannt, dass es die zuvor angekündigte Übernahme des Blockchain-Finanztechnologieanbieters ALT 5 Sigma Inc. und jeder seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften abgeschlossen hat.

ALT 5 wurde 2018 auf den Markt gebracht und ist ein Fintech-Unternehmen, das Blockchain-basierte Technologien der nächsten Generation bietet, um eine Migration zu einem neuen globalen Finanzparadigma zu ermöglichen. ALT 5 bietet über seine Tochtergesellschaften seinen Kunden zwei Hauptplattformen an: "ALT 5 Pay" und "ALT 5 Prime". ALT 5 Pay ist ein Kryptowährungs-Zahlungsgateway und ALT 5 Prime ist eine elektronische außerbörsliche Handelsplattform. Weitere Informationen zu ALT 5 und seinen Plattformen und Geschäften finden Sie unter https://alt5sigma.com/.

"Wir freuen uns, diese Übernahme abgeschlossen zu haben und ALT 5 offiziell in der JanOne-Familie begrüßen zu können", sagte Tony Isaac, Präsident und CEO von JanOne Inc. "Dies eröffnet ein spannendes Kapitel der Diversifizierung und des Wachstums von JanOne. Wir werden jetzt eng mit dem Team von Alt 5 zusammenarbeiten, um Wachstumschancen für das gesamte Unternehmen zu identifizieren".

Herr Andre Beauchesne, Präsident von ALT 5 Sigma Inc., erklärte: "Wir freuen uns, Teil der JanOne-Familie der Aktiengesellschaften zu werden. Mit dem Abschluss dieser Transaktion werden wir weiterhin fleißig daran arbeiten, unser Geschäft auszubauen und die vielen Vorteile der Teilnahme an einem NASDAQ börsennotierten Unternehmen zu nutzen." Andre wies weiter darauf hin, dass "das Transaktionsverarbeitungsvolumen von ALT 5 im vergangenen Jahr 1,1 Milliarden Dollar überstieg und erst im ersten Quartal dieses Jahres mehr als 450 Millionen Dollar betrug. Der Aufbau dieser Geschäftsbasis bietet uns einen starken Ausgangspunkt für zukünftiges Wachstum."

Überblick über die Transaktion

Beim Abschluss gab JanOne den ehemaligen Aktionären von ALT 5 eine Summe von (i) 1.799.100 Aktien seiner Stammaktien aus, was etwa 19,9% der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von JanOne zum 10. Mai entspricht, dem Datum, an dem die endgültigen Vereinbarungen ausgeführt und geliefert wurden und die Parteien gebunden wurden, und (ii) 34.207 Aktien seiner nicht konvertierbaren, nicht einlehungsfähigen Vorzugsaktien der Serie B. ALT 5 Sigma Inc. und seine Tochtergesellschaften sind jetzt hundertprozentige Tochtergesellschaften von JanOne.

Weitere Details zur Übernahme finden Sie auf der Website von JanOne unter https://ir.janone.com/sec-filings oder in den Einreichungen von JanOne bei der Securities and Exchange Commission unter https://www.sec.gov/edgar/browse/? CIK=862861&Eigentümer=ausschließen.  

413 Postings, 2146 Tage FrozenbeastYeahhhh

 
  
    #24
16.05.24 22:26
Nur meine Meinung und keine kaufmotivation  

2221 Postings, 4170 Tage tzadoz77Eine Sache fehlt

 
  
    #25
17.05.24 11:03
Es wird immer vom Transaktionsvolumen gesprochen. Bislang habe ich aber nichts darüber gelesen, wie viel Umsatz daraus erzielt wird. Und ob sie schwarze oder rote Zahlen schreiben und in welcher Höhe.  

413 Postings, 2146 Tage FrozenbeastTzadoz 77

 
  
    #26
17.05.24 11:57
Lies dir mal das ganze durch eine Schätzung von 0,8% bei ca. 2 Milliarden sind ca. 16 Millionen $ und das ist erst der Anfang... also 13 janone und Millionen + 16 Millionen alt5 und mal 2,5 Phantasie sind wir bei 58 Millionen Dollar umgerechnet in € 53 Millionen dann sind wir mit ca. 8 Millionen Aktien 6,50€-7€ und das ist der Anfang...

Was ich noch bemerkt habe tzadoz du bist wohl seit 2018 hier drin und vielleicht hast du Verluste mitmachen müssen!!! Lass aber die Leute die jetzt ein bisschen Gewinn machen können in Ruhe wäre schon fair...

Danke nur meine Meinung  

413 Postings, 2146 Tage FrozenbeastHier für dich zum lesen tzadoz

 
  
    #27
17.05.24 11:59
NEWS-FAZIT:

Ab diesem Zeitpunkt muss man JanOne (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) mit völlig neuen Augen betrachten! Denn aus dem Transaktionvolumen, das publik wurde, kann man unter Umständen auf die Umsatzzahlen schließen, die Alt 5 jetzt schon erwirtschaftet, und man wird dann schnell dahinter kommen, dass dies kein windiges Krypto-Startup darstellt, das sich erst etablieren muss.

Rechnet man mit einer Transaktionsgebür von 0,8%, was in der Branche nicht unüblich ist, dann sollte Alt 5 im Jahr 9,12 Mio. USD Umsätze generiert haben. Setzt sich das Wachstum so fort, wie wir es in der Vergangenheit gesehen haben, ist eine Verdopplung des Vorjahres-Transaktionsvolumens auf 2,3 Milliarden USD durchaus vorstellbar. - Das würde einen geschätzten Umsatz von 18,4 Mio. USD generieren.  

2221 Postings, 4170 Tage tzadoz77@Frozenbeast

 
  
    #28
17.05.24 12:30
Ich gönne jedem seine Gewinne. Ich habe bei diesem Deal halt nur Bauchschmerzen. Da man die Branchen ziemlich wild wechselt. Recycling, Schmerztherapie und jetzt Krypto. Und Tony Isaac & Co. haben in der Vergangenheit leider äußerst fragwürdige Sachen, wie z.B. beim Verkauf des Recyclinggeschäfts, gemacht. Ich sehe höchstens nur dann eine Chance, wenn Isaac nur wenig Einfluss auf die Kryptogeschäfte hat. Ein endgültiges Fazit kann man eh erst ziehen, wenn man den ersten Finanzbericht von janOne inkl. ALT 5 hat.

P.S. Nein, ich hatte mit JanOne keine Verluste gemacht. Ich bin rechtzeitig raus. Ich hatte aber immer weiter ein Auge auf diese Firma.    

413 Postings, 2146 Tage FrozenbeastNaja

 
  
    #29
17.05.24 12:37
Ok verstehe ich aber Akanda war auch bei jedem ein Dorn im Auge trotzdem habe ich für 10 k € bei 0,11 gekauft und siehe mal da der ist heute von 0.14€ auf 0,37€ hoch 300% und ich bin wieder raus... habe auf niemanden gehört und meine Sache durchgezogen und 37k € gemacht binnen zwei Tagen...

Nur meine Meinung keine kaufmotivation  

413 Postings, 2146 Tage FrozenbeastNur mal so

 
  
    #30
17.05.24 13:53
Jetzt ist die Aktie im Trend auf Platz 1 nur mal meine Meinung  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben