Löschung


Seite 2 von 37
Neuester Beitrag: 12.04.24 08:05
Eröffnet am:01.10.23 01:35von: Tinker BellAnzahl Beiträge:924
Neuester Beitrag:12.04.24 08:05von: NokturnalLeser gesamt:95.895
Forum:Talk Leser heute:107
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 37  >  

13975 Postings, 8806 Tage TimchenDas ist doch bedeutungslos

 
  
    #26
6
04.10.23 12:26
Hartmann ist nur im Wahlkampfmodus.
das ist nur Wahlkampf um ein paar Stimmen vom Plebs zu bekommen.
Danach geht es ganz normal weiter.

antiquiertes grasfarbenes Wahlkampf-Gedöns:
Keine Waffenlieferungen in Kriegsgebiete

13975 Postings, 8806 Tage Timchenwie geil ist das denn?

 
  
    #27
5
04.10.23 12:28
Auch haben will.
Freibier für alle...

1037 Postings, 4227 Tage MEHTVorsorgestudie von AXA

 
  
    #28
5
04.10.23 13:30
Vorsorgestudie von AXA: Rund jede zweite Frau schiebt die finanzielle Altersvorsorge vor sich her.

47 Prozent der Frauen und 37 Prozent der Männer in Deutschland geben zu, sich mehr mit ihrer finanziellen Ruhestandsplanung auseinandersetzen zu müssen, es aber vor sich herzuschieben. Bei den Frauen unter 35 Jahren sind es sogar 56 Prozent.
Ein Großteil der Frauen (63 Prozent) und rund die Hälfte der Männer (53 Prozent) gibt an, dass das Thema Altersvorsorge ihnen heute mehr Angst macht als früher.
Rund jede Dritte (32 Prozent) der in Teilzeit arbeitenden Frauen in Deutschland hat Sorge im Ruhestand zu verarmen.
Mehr Männer (34 Prozent) als Frauen (28 Prozent) wollen den Aufbau der Altersvorsorge der geringverdienenden Person in der eigenen Beziehung unterstützen.
Rund jede zweite Frau (47 Prozent) aber nur 37 Prozent der Männer in Deutschland stimmen der Aussage zu, sich mehr mit ihrer finanziellen Ruhestandsplanung beschäftigen zu müssen, das Thema allerdings vor sich herzuschieben. Zu diesem Ergebnis kommt eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag von AXA. Bei jungen Frauen unter 35 Jahren liegt die Zustimmung mit 56 Prozent sogar noch höher.

Auch das Wissen zum Thema Altersvorsorge ist bei jungen Frauen nur gering ausgeprägt. Mehr als jede zweite (52 Prozent) der unter 35-jährigen Frauen gibt an, nicht genügend Wissen zum Thema Altersvorsorge zu haben und sich deshalb nicht ausreichend mit der eigenen Ruhestandsplanung zu befassen. Bundesweit liegt die Zustimmung zu dieser Aussage bei 40 Prozent.

Besonders von in Teilzeit arbeitenden Frauen ist die Sicht auf den kommenden Ruhestand von Sorgen geprägt. Rund jede Dritte Frau (32 Prozent), die in Teilzeit tätig ist, hat Sorge im Ruhestand zu verarmen. Bundesweit teilt diese Sorge hingegen nur jede:r Vierte (25 Prozent). Die Sorge der in Teilzeit arbeitenden Frauen kommt nicht von ungefähr. 40 Prozent unter ihnen sparen aktuell gar nicht für ihren Ruhestand. Rund jede Fünfte (22 Prozent) legt weniger als 100 Euro monatlich für die Altersvorsorge zurück.

https://www.axa.de/presse/vorsorgestudie-2023-axa


Die Verarmung der Bevölkerung etabliert sich und schreitet mit großen Schritten voran was bedeutet immer mehr Deutsche werden vom Existenzminimum leben müssen sehr traurig das ganze!

Aber wir können dann voller Stolz von uns behaupten das wir die Welt retten wollten!

mfg.meht.
 

37033 Postings, 4916 Tage NokturnalTimchen du Sack

 
  
    #29
3
04.10.23 13:35
Was wolltest du mit 20000,- Euro.....Oettinger Anleihen kaufen ?  

1037 Postings, 4227 Tage MEHTSohn von SPD-Vize Stegner

 
  
    #30
4
04.10.23 14:37
Sohn von SPD-Vize Stegner bei Amateur-Fußballspiel attackiert.

Fabian Stegner, Sohn von SPD-Vize Ralf, ist als Schiedsrichter im Amateur-Fußball aktiv. Bei einem Spiel der 8. Liga in Halle wurde am Sonntag Opfer eines tätlichen Angriffs, nachdem er die Partie abgebrochen hatte. Durch mehrere Schläge wurde er leicht verletzt, wie die Polizei bestätigte.

Was der Papa wohl dazu sagt Fabian Stegner bekommt jetzt bestimmt Personenschützer in der 8 Liga.

Traurig Traurig Sport ist halt gefährlich im Besten Deutschland aller Zeiten!

https://www.focus.de/sport/fussball/...l-attackiert_id_217726552.html

mfg.meht.  

13616 Postings, 2493 Tage 1 SilberlockeAnschlag auf ihre Familie hindeuteten

 
  
    #31
5
04.10.23 14:53
AfD-Chefin Alice Weidel hat einen Auftritt bei einer Kundgebung ihrer Partei kurz vor den Landtagswahlen in Bayern aus Sicherheitsgründen abgesagt. "Am vorletzten Wochenende gab es einen sicherheitsrelevanten Vorfall. Frau Weidel und ihre Familie wurden von Sicherheitsbehörden aus ihrer privaten Wohnung an einen sicheren Ort verbracht, da sich Hinweise verdichtet hatten, die auf einen Anschlag auf ihre Familie hindeuteten", sagte ein Sprecher der Politikerin auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.
Eine Sprecherin des Bundeskriminalamts sagte auf Anfrage, dass man sich nicht zu einzelnen Sachverhalten äußere.
https://www.stern.de/politik/deutschland/...ndgebung-ab-33880644.html
https://www.handelsblatt.com/dpa/...-sagt-kundgebung-ab/29425352.html  

31713 Postings, 4879 Tage charly503Freunde mal was zu hier eingestellten Meldungen

 
  
    #32
3
04.10.23 19:51
prankt bei Euch auch beim Wort, auch mit Verbindungen mit " und " solch Marker in Rosa?  

31713 Postings, 4879 Tage charly503in meiner Post erschien heute die Vorsorgemeldung

 
  
    #33
4
04.10.23 19:53
Facebook soll bald Gebühren erheben. Kohle zu wenig oder alle?  

12823 Postings, 2145 Tage telev1@charly503

 
  
    #34
5
04.10.23 20:07
"Der Mutterkonzern Meta hat einen Vorschlag zur Einführung eines solchen kostenpflichtigen Modells gegenüber der EU-Kommission unterbreitet. Zur Kasse gebeten werden sollen dabei Nutzer, die nicht zustimmen wollen, dass der US-Konzern ihre digitalen Aktivitäten durchleuchten darf, um gezielte Werbeschaltungen durchzuführen."

"Der Zugang zum Social Network Facebook soll zukünftig 13 bis 14 Euro pro Monat kosten. In Kombination mit Instagram wäre ein Kombinations-Tarif von 16 bis 17 Euro monatlich möglich."

https://winfuture.de/news,138808.html  

13616 Postings, 2493 Tage 1 SilberlockeGrund der hohen Energiepreise

 
  
    #35
6
04.10.23 20:16

139051 Postings, 8935 Tage seltsamnee

 
  
    #36
4
04.10.23 20:18

13616 Postings, 2493 Tage 1 SilberlockeChrupalla muss nach "tätlichem Vorfall" ....

 
  
    #38
4
04.10.23 20:34
Bei einer AfD-Wahlkampfkundgebung in Ingolstadt hat es nach Angaben der Partei einen "tätlichen Vorfall" gegen den Bundesvorsitzenden Tino Chrupalla gegeben. Chrupalla sei deshalb in ein Krankenhaus gebracht worden, hieß es am Mittwoch von der AfD-Bundesgeschäftsstelle auf Anfrage. Chrupallas Gesundheitszustand befinde sich "noch in der Klärung". Die Polizei Ingolstadt sprach auf Anfrage von einem Polizeieinsatz bei einer AfD-Wahlkampfkundgebung, nannte aber zunächst keine Details.
https://www.stern.de/politik/deutschland/...f-chrupalla-33883672.html
https://www.oe24.at/welt/weltpolitik/...griff-auf-chrupalla/571186378  

31713 Postings, 4879 Tage charly503hab' noch was Freunde

 
  
    #39
3
04.10.23 20:42
Also da hab ich was für Euch denn ehrlich, mir gefällt einfach die allgemeine Schreib und Lese Kultur, nicht mehr.
Bin nun schon sehr lange in Foren, ob W:O oder eben ariva bislang immer davon ausgegangen, hier Menschen mit gleichgeschalteten Interessen zu finden, bis hin zu fast persönlichen Kontakten, weil wir ja  im Prinzip eine ziemlich illustre und interessante Menschen, gute Truppe hier, versammelt haben.
Hatte gehofft, auf meine intensiven Nachforschungen um redliche und auch Altertumsforschungen Mitstreiter zu finden, weil ich oft mit den durch Funk und TV verabreichten Informationen nicht so prickelnd fand, was mich befriedigen sollte.
Mit den Auseinandersetzungen aber, welche in der Ukraine stattfinden, ist hier in Foren eine gegenteilige Meinungsverschiedenheit entstanden, was zu echten Fragen einfach einfordert. Wir alle, außer natürlich Korrespondenten und Redakteure  wissen so herzlich wenig, das man also aus dem Netz Dinge fischt, bei denen man annimmt, sie entsprechen der Wahrheit. Wenn dem nicht so ist gibt es Melder, welche es unbedingt melden müssen.
Ich wollte mit meinem Hiersein eigentlich die Intelligenz der Allgemeinheit etwas anfordern, mit welcher man doch Querelen zu Hause, auf der Straße oder bei der Arbeit, verhindern könnte. Faktisch, Erfahrungen ablauschen, was man so in bestimmten Situationen hätte anders machen können. Wenn man aus dem Arbeitsleben raus, gibt es nicht mehr so viele Stammtisch Begegnungen wenn ihr wisst was ich meine. Im Osten war solches Gang und gäbe, fast Tradition.
Man konnte Kontakte knüpfen zum Bau und Materialien als Reste verwerten, was heute nicht mehr möglich.
Im Prinzip brauche ich keine Zeitungsausrisse um zu wissen, was in Deutschland und der Welt los ist. Ich kann das alleine suchen endet aber meist in einer Bezahlschranke.
Aber Freunde wir sind doch denke ich alles gesunde Menschen, welche sich hier nicht auch noch in Foren um die Geschehnisse in der Ukraine austoben müssen. Oft fast immer reicht aber nicht, wenn Poster gesperrt und man persönlich noch Hand anlegt um sie nicht zu lesen. Es entspricht keiner gesunden Geistesstärke Freunde, das wollte ich mal loswerden. Seht es mir nach bitte. 2 Foren nun welche sich überschneiden sind wie 2 Parteien, welche sich Wähler (Poster) wegnehmen.
 

13616 Postings, 2493 Tage 1 SilberlockeTransnetBW fordert Bau neuer Kraftwerke

 
  
    #40
4
05.10.23 06:03
Um die Energiewende voranzutreiben, braucht es laut TransnetBW mehrere größere Kraftwerke in BW. Andernfalls könnte es teuer für Verbraucher werden.
,,Parallel braucht es aber dann eine Kraftwerksstrategie, die Backup-Kapazität sicherstellt." Für Baden-Württemberg gehe es um 6,5 Gigawatt - das entspricht 10 bis 15 größeren Kraftwerken.
https://www.tagesschau.de/inland/regional/...aftwerken-in-bw-100.html
https://www.stimme.de/ueberregional/...es-neue-kraftwerke-art-4847730  

13616 Postings, 2493 Tage 1 SilberlockeDie Medien verschweigen zuviel....

 
  
    #41
3
05.10.23 06:35

13616 Postings, 2493 Tage 1 Silberlockecharly mir geht....

 
  
    #42
4
05.10.23 08:25
es so ich schreibe dort wo das richtige Puplikum ist, wer meint
er schreibt beim Leonardo der soll das tun. Ich empfinde es hier
als angenehmer. Hätte Tinker Bell diesen Tread nicht aufgemacht
wäre  für mich eh Schluß gewesen.  

31713 Postings, 4879 Tage charly503geht ja im Prinzip weiter, lieber 1Silberlocke,

 
  
    #43
2
05.10.23 08:27
wenn man die Buchpalette und TV auch Radioinformationen betrachtet. Hasst Du oder andere Menschen mal befragt ob sie TV oder eine Radionachricht vernommen haben, welche den Befragten interessiert?
Das Gesicht möchte ich zu gerne dazu anschauen  welches der Befragte zieht. Ob der Dich dabei auch für voll nimmt?  

31713 Postings, 4879 Tage charly503die Probleme sind heute für jeden Einzelnen

 
  
    #44
3
05.10.23 08:34
in den Familien sogar gewaltig vielfältig, dass man im Grunde mit seinen Problemen die Anderen kaum wahrnehmen will, weil, es ist einfach zuviel Info deren man im Grunde nicht Herr wird. Ob sie eventuell einen Andren, selbst dem Partner oder einer Ehehälfte interessieren ist auch noch die Frage.  

13616 Postings, 2493 Tage 1 Silberlockecharly ....

 
  
    #45
3
05.10.23 08:36
Radio da ist nur gute Musik wichtig und kein Sender der ständig
Politisiert, der fliegt gleich raus. Fernsehen und Nachrichten schau
ich schon lange nicht mehr eventuell Servus TV. Die Frau schaut
Deutsche Nachrichten aber nur manchmal, dann höre ich sie nebenan
immer schimpfen.  

31713 Postings, 4879 Tage charly503es war aber einmal eine relativ Gemeinschaft,

 
  
    #46
3
05.10.23 08:40
was hat uns auseinander gebracht? Und wer liest schon im Computer, die meisten werden weiter wischen bis das Display auf dem Smartphon mal wieder sauber gemacht werden muss. Ich sehe sie draussen nur wischen, jeden Tag, da bleibt doch nichts hängen wie im Computer. Und wer liest heute noch Zeitungen?  

19620 Postings, 7287 Tage cumanaLöschung

 
  
    #47
10
05.10.23 09:58

Moderation
Zeitpunkt: 10.10.23 09:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Verbreitung von Desinformationen

 

 

13616 Postings, 2493 Tage 1 SilberlockeNaja Stroh haben sie ja genug.....

 
  
    #48
4
05.10.23 12:50
Klimakleber blockieren Straße vor dem Brandenburger Tor mit Stroh
Mit dabei hätten sie ein Mietfahrzeug, auf dem sich Strohballen befinden. Nach ersten Informationen hätten Einsatzkräfte der Polizei das Abladen der Strohballen verhindert. Auf einem Foto, dass die "Letzte Generation" selbst verschickt hat, ist jedoch ein Strohballen auf der Straße zu sehen.

https://www.t-online.de/region/berlin/...ger-tor-mit-strohballen.html  

13616 Postings, 2493 Tage 1 SilberlockeHoffentlich fällt er nicht wieder um

 
  
    #49
6
05.10.23 12:55
Nach seiner umstrittenen "Zahnarzt-Aussage" legt CDU-Chef Merz nun nach.

Die Gesundheitsversorgung für abgelehnte Asylbewerber soll nach Ansicht von CDU-Chef Friedrich Merz erst deutlich später als derzeit ausgeweitet werden. Merz verwies im Gespräch mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) am Donnerstag darauf, dass laut Asylbewerberleistungsgesetz auch abgelehnte Asylbewerber nach 18 Monaten Aufenthalt Anspruch auf nahezu die gleichen Leistungen wie gesetzlich Krankenversicherte haben. "Dieser Zeitraum sollte auf mindestens drei Jahre verlängert werden", forderte der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzende im Bundestag.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...sepflichtige-.html
 

12823 Postings, 2145 Tage telev1ÖRR Blog.

 
  
    #50
4
05.10.23 13:17
macht fliegen so verdammt teuer... wer bei ard/zdf arbeitet hat eben genug geld.

 
Angehängte Grafik:
f7qigjrweaasc13.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
f7qigjrweaasc13.jpg

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 37  >  
   Antwort einfügen - nach oben