Al Bakr ist tot! Selbstmord!


Seite 2 von 2
Neuester Beitrag: 14.10.16 08:51
Eröffnet am:12.10.16 22:45von: JessycaAnzahl Beiträge:42
Neuester Beitrag:14.10.16 08:51von: Graf.ZahlLeser gesamt:11.443
Forum:Talk Leser heute:6
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 |
>  

42940 Postings, 8487 Tage Dr.UdoBroemmeMensch Gurke

 
  
    #26
8
13.10.16 10:35
Müsste man da nicht noch viel weiter zurück gehen? Sklavenhandel, Kolonien usw?

Aber es macht ja wenig Sinn über Die Fehler der Vergangenheit zu sinnieren, an denen wir hier eh nichts hätten ändern können.

Ist doch wenigstens gut, dass wir jetzt eine verantwortungsvolle Politikerin an der Spitze haben, die aus den Fehlern gelernt hat(diese auch zugegeben hat) und die jetzt proaktiv die Fluchtursachen in Afrika bekämpfen will.

26893 Postings, 5407 Tage hokai#10 kat and here we go, ariva kennt

 
  
    #27
1
13.10.16 10:38
wie üblich zuerst die Verschwörungshintergründe
http://www.ariva.de/forum/...-zukunft-aus-536406?page=333#jumppos8334  

4363 Postings, 8442 Tage Wikingerdas wsr vernünftig vom Ihm,

 
  
    #28
3
13.10.16 10:41
das spart uns viel Geld  

31082 Postings, 8324 Tage sportsstarDie Dienststellenleitung wird sicher sagen:

 
  
    #29
13.10.16 11:04
"Einen Suizid kann man nie ganz verhindern - schließlich hätte er auch einfach die Luft anhalten können!"  

1330 Postings, 5932 Tage wilbärGerade stottert auf NTV der Leiter der JVA Leipzig

 
  
    #30
2
13.10.16 11:18

ein Herr Jacob, da fällt mir doch ein altes deutsches Volkslied ein :

Bruder Jacob, Bruder Jacob, schläfst du noch, schläfst du noch, hörst du nicht die Glocken, hörst du nicht die Glocken???? Ding dang dong! Ding dang dong!

Gruß Wilbär.

23557 Postings, 6739 Tage MaickelHi Dr. Udo,

 
  
    #31
3
13.10.16 11:45
ob das nun Fehler waren oder nicht sei dahingestellt, ich denke aber, wenn es die AfD nicht so hoch geschauckelt hätte wäre Frau Merkel weiterhin auf dem Kurs geblieben.

Ich sehe es nur als Wählerfang an mit dem Kurswechsel der CDU, ist aber wie mit allem meine persönliche Meinung.  

4023 Postings, 7867 Tage Dope4youKriegst der jetzt auch seine Jungfrauen?

 
  
    #32
2
13.10.16 11:51
Ich finde das Stromkabel als Mittel für einen Selbstmordattentäter ungeeignet ist.......

Wobei es natürlich die Opferzahl drastisch reduziert. So gesehen sollte man hoffen das hier viele seinem Beispiel folgen.

Verstehe die Aufregung auch nicht, war doch seine eigene Entscheidung.....des Menschen Wille ist sein Himmelreich. Lieber so, als wenn er in 14 Tagen frei kommt und dann noch unschuldige mitnimmt.
 

19524 Postings, 8570 Tage gurkenfred#26: ich sinniere nicht über die vergangenheit,

 
  
    #33
2
13.10.16 11:54
ich konstatiere nur...
"Aber es macht ja wenig Sinn über Die Fehler der Vergangenheit zu sinnieren, an denen wir hier eh nichts hätten ändern können."

allein, was die lernfähigkeit angeht, glaube ich das erst, wenn ichs sehe.....

aber auch WIR als wähler sollten lernfähig sein......seh ich aber auch noch nich so ganz.  

42940 Postings, 8487 Tage Dr.UdoBroemmeOh, mein Posting war wohl einigen zu brisant

 
  
    #34
2
13.10.16 12:37
Da hat aber wer schnell reagiert.

2528 Postings, 5013 Tage lunimuc1zu #32 - Ganz klar NEIN!

 
  
    #35
4
13.10.16 12:56
siehe: https://wikiislam.net/wiki/72_Jungfrauen

#Terrorismus
Selbstmord ist ganz klar verboten im Islam, ...


Muss er sich wohl nun selbst ein runterholen. Kommt man nun trotzdem ins Paradies und hat halt nur keinen Anspruch auf Jungfrauen? Oder gehts in die Hölle?

Naja, nun isser weg.

 

129861 Postings, 7543 Tage kiiwiiEs ist ein Justizskandal erster Güte, wenn die JVA

 
  
    #36
2
13.10.16 13:48
Leipzig weder in der Lage ist, einem fremdsprachigen Untersuchungs-Häftling einen Dolmetscher zur Verfügung zu stellen, noch ihn rund um die Uhr zu beobachten, nachdem man erster Signale aufgefangen hatte, daß möglicherweise "etwas nicht stimmen" könnte mit der in Haft befindlichen person (abgerissene Lampe, manipulierte Steckdose...).  Hier müssen Verantwortliche zur Rechenschaft gezogen werden.
   

19524 Postings, 8570 Tage gurkenfred"wir schaffen das"

 
  
    #37
3
13.10.16 13:51

898 Postings, 3267 Tage columbus23Jo Kiiwii

 
  
    #38
1
13.10.16 17:28
das Hollywoodmärchen stinkt doch zum Himmel.....  

Ein Selbstmordattentäter ,der nicht Selbstmordgefährdet ist  :-))))))  ,lach mich Schlapp .

Da hat noch jemand kurz vorher ne Wette abgeschlossen,das ganau dies eintrifft .

Das Drehbuch war schon geschrieben,da wusste die arme Sau wahrscheinlich noch garnicht,das er irgendwann  eine Hauptrolle spielt mit tödlichen Ausgang .

Mit dem Drehbuch war ein Witz :-))))))  und noch ein Witz .Wo ist der Unterschied zwischen Verfassungsschutz und NSU ???  :-)))))   SATIRE  

 

7571 Postings, 5284 Tage no IDWill man das wirklich so haben? 72 Stück davon?

 
  
    #39
13.10.16 17:48
Aus dem Link von #35:





60 Ellen [27.5 Meter] gross
7 Ellen [3.2 Meter] breit
Durchsichtig bis zum Mark ihrer Knochen

Singen Lobgesang

Und keusch sollen sie auch sein.

Was will ich mit 72 riesigen und breiten "Glas-Frauen" die den ganzen Tag singen aber
keusch sind??

Da hab ich doch lieber eine gut aussehende Frau mit normalen Körperbau und Erfahrung. Da hat man ja wenigstens Spass daran. Und singen braucht die auch net!

 

7210 Postings, 7383 Tage Crossboy@1: alles Amateure.

 
  
    #40
1
13.10.16 17:53
das wär' den Amis nicht passiert...  

19524 Postings, 8570 Tage gurkenfred#36.....nu übertreib mal nich.

 
  
    #41
1
14.10.16 08:43
diese ewige nörgelei ist enervierend. irgendwie wird das schon.
sowas kann überall mal passieren. man muss auch mal das positive sehen. ausserdem wird alles besser.  

2847 Postings, 3815 Tage Graf.ZahlJa, da bin ich auch unbedingt dafür: jedem

 
  
    #42
3
14.10.16 08:51
schutzsuchendem Terroristen a) einen Dolmetscher an die Seite stellen, b) einen der Sprache mächtigen Wachmann zur 24-Stunden-Observation zuteilen und c) die Zubereitung der nach den individuellen Neigungen genehmen Mahlzeiten zu gewährleisten.
Das Schlimme bei der Aufzählung ist: es ist ganz nah an der Realität.  

Seite: < 1 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben