Aktuelle €aS vom 24.09.06,Goldener Herbst kann ...


Seite 2 von 2
Neuester Beitrag: 05.11.07 19:52
Eröffnet am:24.09.06 13:37von: Peddy78Anzahl Beiträge:30
Neuester Beitrag:05.11.07 19:52von: UPROMALeser gesamt:16.583
Forum:Börse Leser heute:4
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 |
>  

17100 Postings, 6948 Tage Peddy78Weiter auf Rekordniveau,nur nicht beim Kurs.Chance

 
  
    #26
31.05.07 22:19
News - 31.05.07 08:22
DGAP-News: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft (deutsch)

FORTEC Elektronik AG: Nach 9 Monaten im Geschäftsjahr 2006/07 weiter auf Rekordniveau

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft / Quartalsergebnis

31.05.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Der positive Trend aus den Vorquartalen hat sich mit einem im 3. Quartal (01.01. - 31.03.2007) erzielten Umsatz von 11,2 Mio. EUR nach 10,9 Mio. EUR im 2. Quartal und 9,1 Mio. EUR im 1. Quartal weiter bestätigt. Mit einem rein organischen Wachstum konnte Umsatz und Ergebnis weiter ausgeweitet werden.

Der Umsatz konnte in den ersten 9 Monaten des laufenden Geschäftsjahres auf 31,3 Mio. EUR (Vorjahr 30,6 Mio. EUR) gesteigert werden. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) erhöhte sich auf 1,905 Mio. EUR nach 1,866 Mio. EUR im Vorjahresvergleichszeitraum. Der Periodenüberschuss betrug 1,045 Mio. EUR nach 1,002 Mio. EUR.

Der Cash flow aus dem operativen Bereich erreichte in den ersten 9 Monaten 3,2 Mio. EUR.

Die liquiden Mittel betragen per 31.03.2007 jetzt 5,4 Mio. EUR. Davon werden 1,5 Mio. EUR für den Erwerb von Vermögensgegenständen der AUTRONIC Steuer- und Regeltechnik GmbH&Co. KG, Sachsenheim und zur Finanzierung des Geschäftsbetriebs verwendet. Für das am 01.07.2007 beginnende Geschäftsjahr 2007/08 wird mit einem zusätzlichen Umsatz aus dieser Akquisition von 5 Mio. EUR gerechnet.





DGAP 31.05.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft Lechwiesenstrasse 9 86899 Landsberg/Lech Deutschland Telefon: +49 (0)8191 91 172-0 Fax: +49 (0)8191 91 172-22 E-mail: aktie@fortecag.de www: www.fortecag.de ISIN: DE0005774103 WKN: 577410 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
FORTEC Elektronik AG Inhaber-Aktien o.N. 12,80 -1,54% XETRA
 

17100 Postings, 6948 Tage Peddy78Vielleicht endlich goldener Herbst bei Fortec.

 
  
    #27
31.10.07 10:23
Auch für die Aktionäre.

News - 31.10.07 10:06
DGAP-News: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft (deutsch)

FORTEC Elektronik AG: Ertrag weiter auf Rekordniveau

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft / Jahresergebnis

31.10.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

FORTEC erreichte im Geschäftsjahr 2006/07 (01.07.2006 - 30.06.2007) bei einem Umsatz von EUR 42 Mio. (Vorjahr EUR 45 Mio.) aufgrund höherer Margen einen Vorsteuergewinn von EUR 2,7 Mio. (Vorjahr EUR 2,6 Mio.).

Durch eine höhere Steuerquote verringerte sich der Jahresüberschuß von EUR 1,7 Mio. im Vorjahr auf EUR 1,6 Mio. im Geschäftsjahr 2006/07.

Der Cash flow aus dem operativen Bereich erreichte 3,3 Mio. EUR.

Die liquiden Mittel betragen 5 Mio. EUR per 30.06.2007.

Die FORTEC Elektronik AG ist ein Technologieunternehmen im Bereich Embedded Solutions mit einem Eigenkapital von 18 Mio. EUR. Das Unternehmen ist im Prime Standard notiert, hat keine Bankverbindlichkeiten und erwirtschaftet seit über 20 Jahren ohne Unterbrechung Jahr für Jahr Gewinne. 31.10.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft Lechwiesenstrasse 9 86899 Landsberg/Lech Deutschland Telefon: +49 (0)8191 91 172-0 Fax: +49 (0)8191 91 172-22 E-mail: aktie@fortecag.de Internet: www.fortecag.de ISIN: DE0005774103 WKN: 577410 Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
FORTEC Elektronik AG Inhaber-Aktien o.N. 10,59 +1,44% XETRA
 

20 Postings, 6260 Tage UPROMA...ich wäre da eher vorsichtig..

 
  
    #28
1
31.10.07 20:02
diese Zahlen , die Du da postest liebe Peddy, sind meiner (unbedeutenden) Meinung nach nicht wirklich ein Progress gegenüber den Vorjahreszahlen. So aufbereitet liest sich das sicher sehr positiv, aber wenn man das vor dem Hintergrund der gesamten (globalen) Marktlage in diesem Bereich betrachtet, dann merkt man schnell, dass andere Unternehmen, die das gleiche tun deutlich stärkere Umsatz/Gewinnzahlen ausweisen können. (warum auch immer)

Die Problematik bei derartigen Unternehmen ist nicht nur allein das (Umsatz)Wachstum an sich. Es stellt sich auch die Frage, ob derlei Unternehmen unterdurchschnittlich, durchschnittlich oder überdurchschnittlich zum sich derzeit noch jährlich sich vergrößernden Markt wachsen.

Daran könnte man ablesen, wie groß den der "Kuchen" für alle ist, und welchen Teil davon das fragliche Unternehmen für sich "erobert" hat.
Das könnte u.U. ein Indiz für die langfristigen Zukunftschancen des Unternehmens sein.

Im Falle von Fortec halte ich (aber ich kann auch irren) die Zahlen in der derzeitigen Hochkonjunkturphase einfach nicht für ausreichend.
Das Geld, was auf der Bank liegt (e.g. die Kapitalrücklagen) ist schlafendes Kapital, solange es nicht gezielt in progressive Maßnahmen reinvestiert werden, um den Umsatz/den Gewinn von morgen zu sichern.

Hier denke ich hat z.Bsp.eine Data Modul kräftig (in die Zukunft) investiert.
Der Erfolg scheint ihnen bisher recht zu geben. Die Aktie weist einen 40%igen Zuwachs in den letzten 6 Monaten aus (trotz Bankverbindlichkeiten)

Wenn man dann noch  die Gesamtmarktaufstellung von Fortec betrachtet, dann erkennt man sehr schnell, dass das Unternehmen nur im deutschsprachigen Raum vertreten ist.
Andere Distributoren mit einer Wertschöpfungskette oder auch ohne selbige sind bereits Paneuropäisch vertreten. Die Frage, die sich in den nächsten Jahren natürlich stellen wird, ist, wo geschäftlich in den kommenden Jahren die Musik spielen wird, und wer die richtige Strategie hat.

Mein Fazit also: Bisher sicher ganz gut von der Ertragslage, aber für die Zukunft nicht sonderlich gut gerüstet...(wie gesagt..meine Meinung ohne Gewähr..)


 

7114 Postings, 8390 Tage KritikerFortec ist schwer zu vergleichen

 
  
    #29
1
01.11.07 13:45
Es ist ein rel. kleiner (fast Familien-) -Betrieb.
Liefert hohe zuverl. Qualität und ist kerngesund.
Eine Globalisierung ist sicher nicht vorgesehen - und auch nicht notwendig.
Es gibt dort keinerlei Arbeitsplatzrisiko.
Der Kurs spielt für die Unternehmer darin keine Rolle, was für Spekulanten betrüblich sein kann (?).

Im Vergleich ist die größere Kontron kursmäßig auch nicht weit gekommen. - und die sind Weltmarktführer.

Ausschlaggebend ist jetzt das nächste Quartal.
Zu bemängeln sind trotzdem die fehlenden Aussagen des Vorstandes.
Für die Insider mag dies genügen - für mich nicht!

Der Kurs wird sich erst wieder nach oben bewegen, wenn das große Kapital kleinere Chancen sucht. . .und das kann dauern. - Kritiker  

20 Postings, 6260 Tage UPROMA..da stellen sich mir interessante Fragen...

 
  
    #30
05.11.07 19:52
Sag mal Kritiker...

Woher nimmst Du die Gewißheit, dass das Unternehmen kerngesund ist ??
Und wieso meinst Du, dass es dort keinerlei Arbeitsplatzrisiko gibt ?

Und was meinst Du mit einem (fast) Familienbetrieb ?? Ich dachte, hier handelt es sich immerhin um eine AG ?!

..weist Du vielleicht etwas, was hier für uns alle interessant sein könnte ??

Bitte könntest Du mir (uns) diese Fragen hinreichend beantworten ?

Danke Dir im Voraus für Deine Erläuterungen
 

Seite: < 1 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben