AfD eine überflüssige Hetz- Partei?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 11.03.23 12:51
Eröffnet am:16.09.22 20:06von: SzeneAltern.Anzahl Beiträge:19
Neuester Beitrag:11.03.23 12:51von: TobiasJLeser gesamt:3.777
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
33


 

20064 Postings, 2525 Tage SzeneAlternativAfD eine überflüssige Hetz- Partei?

 
  
    #1
34
16.09.22 20:06

4090 Postings, 2455 Tage Bitboyjuch.. hu...

 
  
    #2
2
16.09.22 21:09
100 %  

afd ohne plan und sind gar nicht regierungsfähig.  sind innerlich uneins und jeder will da sein süppchen kochen. ach noch was, nicht immer hetze und anstacheln, sondern auch handeln und machen!  eventuell wird dann mal was daraus.  jedenfalls sehe ich nur, das die sich ihre plätze nur absichern wollen und somit auch nur an geld machen interessiert sind.  regieren ist eben mehr als nur stets & ständig andere kritisieren.  

348 Postings, 750 Tage Lausbube60Szene

 
  
    #3
16.09.22 21:22
Nein, Gute Nacht..........  

59475 Postings, 3568 Tage Lucky79#1 ein überflüssiger Hetzthread...?

 
  
    #4
6
16.09.22 22:12

59475 Postings, 3568 Tage Lucky79Hetzen...?

 
  
    #5
2
16.09.22 22:41
naja.... vielleicht auch...
aber bitte nicht Populismus mit Hetzen verwechseln...

Diese Kleinparteien haben meist Populistische Themen...
Die Grünen mit ihrem Ökozeugs... (von dem sie dann doch nix verstehen)
die Linke mit den postsowjetischen Umverteilungs- u. Enteignungsphantasien...
und die AfD mit dem Migrationsthema...

Tja... alle drei Kleinparteien sind im Bundestag...
blähen ihn damit unnötig auf...
und verursachen Kosten in Millionenhöhe.

Besser wäre:
das Mehrheitswahlrecht...!

dann wäre schluss mit diesem Kleinparteiengedöns... das eher störend als produktiv wirkt.  

20064 Postings, 2525 Tage SzeneAlternativLöschung

 
  
    #6
17.09.22 08:13

Moderation
Zeitpunkt: 17.09.22 11:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung

 

 

2477 Postings, 1429 Tage tschaikowskyMan wollte die AFD mal mit Sach-

 
  
    #7
2
17.09.22 15:46
Argumenten bekämpfen. Warum tut man das nicht?
Nur dumpfes unintelligentes Bashing. Und Frauen als Votze zu bezeichnen, ist das allerletzte. Diejenigen, die so etwas herausbringen, disqualifizieren sich selbst.
Sagt Tschai, FDP-Wähler (aber nicht Lindner-Fan).
 

2477 Postings, 1429 Tage tschaikowskyUnd bitte kommt mir nicht mit dem Amthor

 
  
    #8
2
17.09.22 15:48
Um Himmels Willen, lasst den da, wo er ist.  

2477 Postings, 1429 Tage tschaikowskyNein.

 
  
    #9
1
17.09.22 16:05
Dumm ist sie ganz und gar nicht.
Vielleicht böse (je nach Sichtweise) - aber nicht dumm.
Ich hätte die gerne bei der FDP.
Und Sarah auch.
 

2477 Postings, 1429 Tage tschaikowskyWenn ich ihn sehe

 
  
    #10
17.09.22 16:10
mache ich das.  

2477 Postings, 1429 Tage tschaikowskyRheinufer

 
  
    #11
17.09.22 16:46
Sorry, aber ich empfinde Dich als verbal plump. Dir fehlt Finesse, Witz.  Aber, ja natürlich, was habe ich hier auch erwartet?
....  

20064 Postings, 2525 Tage SzeneAlternativup

 
  
    #12
18.09.22 14:45

20064 Postings, 2525 Tage SzeneAlternativGerlachs

 
  
    #13
28.01.23 08:49

20064 Postings, 2525 Tage SzeneAlternativFet

 
  
    #14
11.03.23 08:57

483 Postings, 374 Tage ewigvarten JuliaSchruppalla

 
  
    #15
1
11.03.23 11:29
Du Meister der kackbraunen Fassaden-Farbe; langweilig monochrom im Köpfchen.
Dich ängstigen liberale, offene, polychrome Gesellschaften, weil du außer Stande
bist, ebendiese geistig zu durchdringen, sie überfordern deinen Intellekt.
Tatsächlich meinst du, Scheuklappen und Vorurteile böten dir Schutz.

"Völkisches" Deutschtum predigen, aber kein bekanntes deutsches Gedicht
über die Lippen bringen; wenn's einfältiger nicht geht, dann kommt Schruppi
um die Ecke.
---> In diesem Punkt kannst dir sicher sein, Schruppalla,
Vorurteile und Scheuklappen, die machen alles nur noch schlimmer!

Schuster, bleib bei deinen Leisten.
Du bist der geborene Malermeister, belass es dabei und halte unsere
guten deutschen Politiker nicht ständig von der Arbeit ab.

Beispiele für gute rezente dt. Politiker:
Lauterbach,
Baerbock,
Habeck,
Strack-Zimmermann!

!  

483 Postings, 374 Tage ewigvarten JuliaLöschung

 
  
    #16
11.03.23 11:29

Moderation
Zeitpunkt: 12.03.23 10:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

483 Postings, 374 Tage ewigvarten JuliaLöschung

 
  
    #17
1
11.03.23 11:32

Moderation
Zeitpunkt: 12.03.23 10:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

483 Postings, 374 Tage ewigvarten JuliaLöschung

 
  
    #18
1
11.03.23 12:11

Moderation
Zeitpunkt: 11.03.23 17:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

3666 Postings, 1582 Tage TobiasJBjörn Höcke ...

 
  
    #19
2
11.03.23 12:51
Soll gegen einen Landtagsabgeordneten ermittelt werden, muss der Justizausschuss die Immunität des Politikers aufheben. Thüringens AfD-Chef Björn Höcke hat Erfahrungen damit. Erneut geht es um den Vorwurf der Volksverhetzung.
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_vom_2023-03-11_12-50-09.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
bildschirmfoto_vom_2023-03-11_12-50-09.jpg

   Antwort einfügen - nach oben