Adva ein Diamant am Investoren Himmel


Seite 339 von 341
Neuester Beitrag: 15.09.22 00:08
Eröffnet am:27.09.10 19:09von: Gandalf2707.Anzahl Beiträge:9.522
Neuester Beitrag:15.09.22 00:08von: MyOwnBossLeser gesamt:2.210.166
Forum:Börse Leser heute:776
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 | ... | 337 | 338 |
| 340 | 341 >  

1177 Postings, 2088 Tage MyOwnBossunter den Höchstkursen ?

 
  
    #8451
25.02.22 14:46
Ich meinte eher Tiefstkurse seit 2020, vor allem im H2-Bereich.
Die nicht angedienten Aktien sind ja mit ca. 15 € immer noch etwas höher als die angedienten, aber die gibt's ja wahrscheinlich nur noch ein paar Monate.  

1177 Postings, 2088 Tage MyOwnBossKursziel von EUR 17,00 auf EUR 18,50 angehoben

 
  
    #8452
25.02.22 18:05
Robert-Jan van der Horst, Analyst von Warburg Research, hält an seinem "Buy"-Rating für die Aktie fest. Das Kursziel wurde von EUR 17,00 auf EUR 18,50 angehoben.

Hätte ich vielleicht doch noch die Hälfte im Depot liegen lassen sollen.  

5996 Postings, 4027 Tage dlg.Adtran

 
  
    #8453
28.02.22 14:09
Bei Interesse: morgen ab 15 Uhr gibt es einen Adtran Investor Day, der evtl ganz interessant werden könnte:

https://adtinvestorday.com/register  

5996 Postings, 4027 Tage dlg.FB

 
  
    #8454
06.03.22 13:43
Bei Interesse: First Berlin hat sich diese Woche gemeldet.

http://www.more-ir.de/d/23523.pdf  

120 Postings, 4952 Tage teufelchen777???? holliman:

 
  
    #8456
16.03.22 16:26
nicht verfügbar ?  

172 Postings, 1091 Tage hollimanHallo teufelchen777,

 
  
    #8457
16.03.22 21:58
Terafactory in Meiningen. Bei mir funktioniert der Link.
Viele Grüße
holliman  

172 Postings, 1091 Tage hollimanHallo zusammen,

 
  
    #8458
04.04.22 17:02
wieso ist hier Ruhe eingekehrt? Im April gibt es zumindest wieder neue Quartalszahlen, zuerst bei Adtran und Ende April dann bei ADVA.
Der Kurs von Adtran scheint momentan in Salamitaktik nach unten zu gehen und die neuen ADVA Aktien parallel mit nach unten. Die alten ADVA laufen auf hohem Niveau seitwärts.
Ich hoffe mal, dass bei Adtran bald ein Boden gefunden wird, denn fundamental ist das nicht zu begründen. Ich hoffe mal, dass sobald sich die allgemeine Situation verbessert und hoffentlich auch Adtran und ADVA gute Quartalszahlen bringen, dass es dann genauso nachhaltig wieder nach oben geht.
Viele Grüße
holliman  

13 Postings, 5153 Tage Der LiebeÜbernahmeangebot

 
  
    #8459
07.04.22 15:29
Hallo,
Kann mir jemand Auskunft geben wie es mit der Übernahne durch Adtran weiter geht ?
Ich habe meine Aktien angedient aber schon lange nichts neues mehr gehört. Danke für Antworten.
 

13 Postings, 5153 Tage Der LiebeÜbernahmeangebot

 
  
    #8460
07.04.22 15:29
Hallo,
Kann mir jemand Auskunft geben wie es mit der Übernahne durch Adtran weiter geht ?
Ich habe meine Aktien angedient aber schon lange nichts neues mehr gehört. Danke für Antworten.
 

70 Postings, 1205 Tage KnapfelWartezeit

 
  
    #8461
08.04.22 16:34
Ja - es ist ein Warten auf die endgültige Entscheidung. Viele passiert nicht, es gibt nur wenig Handelsvolumen. Erstaunlich ist der Unterschied zwischen ADVA und ADVA z. Verk. Letztere hängt ja wohl stark an ADTRAN, die sich gerade zuletzt eher schlecht entwickeln. Ich glaube aber trotzdem nicht, dass ein Platzen des deals den alten ADVA Aktionären großen Nutzen bringt.  

70 Postings, 1205 Tage KnapfelWarten

 
  
    #8462
08.04.22 16:42

Alles wartet wohl auf die Freigabe der Bundesrregierung. Der Handel mit der Aktie ist wirklich eingeschränkt - es gibt kaum ein Handelsvolumen. Der spread zwischen ADVA und ADVA z. Verk ist schon erstaunlich. Letztere hängt wohl sehr an dem Kurs von ADTRAN, der in letzter Zeit eher nicht berauschend ist.

 

70 Postings, 1205 Tage KnapfelDollarentwicklung

 
  
    #8463
11.04.22 16:02
Tja - was mit den ADVA (alt) Aktien passiert ist wohl noch offen (Sqeeze out, Angebot von Adtran, in der Luft hängen bleiben...). Das ist halt ein ganz schön großer Brocken (1/3 ADVA alt). Wenn der Markt liquide genug ist, wäre ein Umtausch jetzt (alt in neu) wohl nicht das Schlechteste. ADTRAN selber ist in $-Währung ganz schön runtergekommen. Durch die veränderte Dollarrelation wurde der Effekt bei ADVA (neu) allerdings gemildert. Könnte mir vorstellen, dass das so weitergeht. Politisch ist Europa € eher unter Druck (Wahl in Frankreich, Ukraine Krieg).  

5996 Postings, 4027 Tage dlg.sanu

 
  
    #8464
12.04.22 13:34
Sanu, sehr gute Fragen. Meine 50 Cents dazu:

ADVA alt und ADVA neu sind mE zwei völlig verschiedene Investment Cases. Das erste ist eine Squeeze Out Spekulation (von hauptsächlich Hedge Funds vermute ich) und man hängt an der Bereitschaft von Adtran einen niedrigen/hohen Kurs auszuzahlen (mag ggfs auch am Adtran Kurs hängen, da Adtran eine Kapitalerhöhung am Markt platzieren könnte, um die Liquidität zu bekommen). Das zweite ist ein Investment in das neue kombinierte Konstrukt Adtran/ADVA, sprich: man ist von der operativen Entwicklung abhängig und die Kursspanne von/bis könnte riesig sein.

Szenario 1: richtig, wenn der Deal platzt, dann ist es natürlich wesentlich besser wenn Du jetzt in die neuen Aktie switched – die notieren auf einem Niveau, wo die Aktie auch ohne Deal notieren könnte. Bei den alten Aktien verlierst Du über drei Euro. Dieser Gedankengang von Dir ist absolut valide.

Szenario 2: sehe ich ebenso

Szenario 3: jein…im Prinzip hat der mögliche Squeeze Out Kurs mE nichts mit dem Kurs der Adtran Aktien zu tun. Aber wenn ich mir vorstelle, dass zB Adtran mal bei 30 USD notieren sollte, dann glaube ich, dass sich die Squeeze Out Forderung der HFs am aktuellen Kurs orientieren könnte (siehe o.a. Antwort im Szenario 1).

Als Alternative könntest Du auch ADVA alt verkaufen und Dir die Adtran Aktien direkt kaufen (höhere Liquidität; könnte evtl auch profitieren falls der Deal platzt; zumindest kein Downside wie bei ADVA alt momentan).


Bei Interesse Teil 1: neuer Bericht von First Berlin: http://www.more-ir.de/d/23823.pdf

Bei Interesse Teil 2 (kam gestern): „Rosenblatt starts Adtran at Buy, sees strong demand for Fiber-to-the-Premise 16:49 ADTN Rosenblatt analyst Mike Genovese initiated coverage of Adtran with a Buy rating and $25 price target. The analyst said there is strong demand for Fiber-to-the-Premise and Adtran is a "key" beneficiary. Genovese added that there is over $100B of Broadband Stimulus to be spent from 2022-2030, which is additive to the cycle.”(https://thefly.com/n.php?id=3492292)  

5996 Postings, 4027 Tage dlg.Calix

 
  
    #8465
26.04.22 15:41
Calix - Wettbewerber zu bzw. vergleichbar mit Adtran - kam gestern nachbörslich mit Zahlen. Nach +6% gestern, heute weiter +7%, sprich: die Zahlen + Ausblick sind ganz gut angekommen trotz Zuliefererprobleme. Das stimmt mich einigermaßen positiv für die nächsten Zahlen von Adtran, die am 4. Mai kommen.

https://thefly.com/news.php?symbol=CALX  

172 Postings, 1091 Tage hollimanHallo zusammen,

 
  
    #8466
1
27.04.22 10:44
Morgen kommen die Q1 Zahlen von ADVA und es ist relativ still hier im Board. Der Kurs der Alt-Aktie bewegt sich wie festgenagelt fast gar nicht, während sich die Neu-Aktie an Adtran orientiert, und Adtran wiederum eher am allgemeinen Börsenumfeld als an den eigenen Unternehmensaussichten hängt.
Daher bin ich wirklich mal gespannt, ob sich mit den ADVA Zahlen morgen oder dann mit den Adtran Zahlen mal etwas Bewegung ergibt.

Viele Grüße
holliman  

172 Postings, 1091 Tage hollimanHallo zusammen,

 
  
    #8467
28.04.22 13:18
Ist dieses Forum tot? ADVA meldet Quartalszahlen und niemand scheint es zu interessieren. Keine Meinung? Oder sind alle stillund heimlich ausgestiegen?
Meine Meinung zu den Zahlen: auf der Umsatzseite bin ich etwas überrascht und hätte nicht gedacht, dass das Q1 so stark wird. Ich denke, dass man gute Chancen hat, auf Jahressicht die 700 Mio. Euro als Obergrenze zu übertreffen. Auf der Gewinnseite war es aufgrund des Schwachen Euros vorauszusehen, dass die Marge schwächer ausfallen wird. Auf Jahressicht behält man die Prognosenspannbreite bei, aber wenn der Euro weiter schwächelt wird man bestimmt nicht im oberen Ende abschließen. Ich denke, dass nun auch gehedged wird, so dass sich die Auswirkungen in Grenzen halten.
Ich bin mal gespannt, ob sich wenigstens der Adtran Kurs heute bewegt, ADVA ist weiterhin wie festgenagelt. Ich denke aber, dass die Adtran Aktionäre eher auf die Adtran Quartalszahlen nächste Woche schauen werden.
Viele Grüße
holliman  

5617 Postings, 6080 Tage Gandalf270760@hollimann

 
  
    #8468
1
28.04.22 16:53
ich habe abgedient und befinde mich in einer Starre ……Warteschlange nennt man das !
Ich persönlich habe mich schon das eine oder andere mal geärgert das ich abgedient habe !
Zwischendurch gab es Möglichkeiten das Geld sinnvoller einzusetzen !
Und genau das ärgert mich !
Dieser Pausenmodus geht mir auf den Sack ( Entschuldigung  )
Die Hoffnung ist das es sich irgendwann lohnt dabei geblieben zu sein ……
Und ja ich habe die Zahlen komplett verschlafen :-)
Ist mir noch nie passiert  

5996 Postings, 4027 Tage dlg.Q1 Zahlen

 
  
    #8469
28.04.22 21:57
Hey holliman, ich grüße Dich. Ich hatte in der Tat heute Morgen überlegt, die Zahlen zu kommentieren - wie ich das auch sonst immer mache. Habe dann aber Abstand davon genommen, weil ich davon ausging, dass die Zahlen eh keinen interessieren würden. Bei weniger als 6.000 gehandelten Aktien heute fühle ich mich darin bestätigt.

Und das ist vielleicht auch gut so…ohne bestehende Übernahme wäre das heute mE nicht so glimpflich abgelaufen. Ja, der Umsatz war gut und mit +18% über meinen Erwartungen. Aber dieser Zuwachs beinhaltet auch einen positiven USD Effekt und vor allem kommt dieses Wachstum nur aus den USA und scheint mit äußerst geringer Marge erfolgt zu sein. Das erinnert mich ein wenig an vor ca. 5-7 Jahren als ADVA mit dem Gewinn von ICP Kunden kurzfristig immense Umsatzzuwächse mit kaum Marge erzielen konnte. Diese Umsätze waren aber auch schnell wieder weg.

Der Rest des Zahlenwerks war ja eher mal gruselig mit ca. 40% Rückgang beim EBIT, EAT, EpS. Beim Cash Flow ein Swing von -40 Mio ggü dem Vorjahresquartal. Die Gründe dafür sind bekannt, trotzdem hätte es ohne den Merger mMn einen auf den Deckel gegeben (siehe Reaktionen bei anderen Aktien, zB LPKF, Süss Micro, etc.). Beim Währungseffekt bitte nicht vergessen, dass EUR/USD im ersten Quartal noch bei ca. 1,13 lag - der richtige Rückgang erfolgte ja erst im zweiten Quartal mit den aktuellen 1,05. Da kann also noch mehr kommen. Ich habe aber den Analystencall nicht gehört, vllt wurden die obigen Punkte adressiert.

Wenn ich neben dem schönen top line Wachstum noch etwas Positives finden will, dann ist es die Bestätigung der Jahresguidance. Jetzt sind schon mal 170 Mio Euro bei 4,6% Marge eingetütet, trotzdem bleibt ADVA bei 8% Marge in der Mitte, was zeigt, dass man doch noch positiv gestimmt ist. Das Erreichen des oberen Ende des Korridors ist für mich aber ziemlich unrealistisch.

Was für mich viel wichtiger ist: die Bundesregierung muss endlich mal aus dem Quark kommen und den Deal genehmigen. Je schneller die Genehmigung kommt, desto schneller das Closing und die Möglichkeit, die Synergien zu heben. Das Zögern der Regierung hat mE nachhaltig negative Effekte auf das Unternehmen, das darf eigentlich nicht sein.  

70 Postings, 1205 Tage KnapfelHallochen all

 
  
    #8470
1
29.04.22 15:22
Ich muss auch sagen, dass mein Fokus weit mehr auf Adtran liegt als auf ADVA (alt). Stimme der eher gedämpften Beurteilung von dlg zu, zumal ich davon ausgehe, dass der Dollar eher noch stärker wird. (Am besten steigt der Dollarkurs auf 1€ = 0,8244$, dann braucht man gar nicht mehr viel umrechnen). Aber ernsthaft: ich hoffe sehr der deal geht durch, ansonsten wird ADVA wohl einiges verlieren....  

51 Postings, 2397 Tage CanopusLöschung

 
  
    #8471
30.04.22 11:48

Moderation
Zeitpunkt: 02.05.22 14:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

5996 Postings, 4027 Tage dlg.Canopus

 
  
    #8472
30.04.22 13:20
Knapfel hatte diesen Satz bereits mit "nicht ernsthaft" markiert - hättest Du noch einen Smiley benötigt, um das zu verstehen? Knapfel bringt sich hier seit langer Zeit mit guten Postings ein, von Dir kann man das nicht behaupten. Versuch es doch mal mit einem inhaltlichen Posting bevor Du andere hier beleidigst.  

1177 Postings, 2088 Tage MyOwnBossNaja, das Einbringen

 
  
    #8473
02.05.22 10:04
mit guten Postings kann man so oder so sehen.
Da es hier nur Gelegenheitspostings gibt, kann man von einbringen nicht wirklich reden.
Im Forum der angepriesenen Adtran-Aktie sieht's noch trauriger aus, da passiert nämlich garnichts mehr.
Noch schlimmer sieht's für die Leute aus, die sich für einen Umtausch ihrer Adva-Aktien entschieden haben, denn da gibt's absolut gar keine Infos mehr.
Nachdem so stark für den Umtausch getrommelt wurde, müssen die sich fühlen, als würden sie in einer Falle festsitzen.
 

172 Postings, 1091 Tage hollimanHallo myownboss,

 
  
    #8474
02.05.22 11:09
Ich habe meine ADVA Aktien angedient und habe nicht das Gefühl in einer Falle zu sitzen. Es war bekannt, dass sich die Transaktion durchaus in Q3 hinziehen kann. Dadurch dass nun die Behörden in Deutschland Zugeständnisse eingefordert haben und auf Jahresmitte verwiesen haben, ist natürlich kaum Bewegung in der Aktie. Die Alt-Aktie notiert entsprechend höher als die Neu-Aktie bzw. es die Umrechnung über Adtran ergibt, aber letztendlich müssen die Alt-Aktionäre noch abgefunden werden. Über Squeezeout oder wie auch immer, wird dies etwas kosten.
Aber mittel- und langfristig gesehen sehe ich mehr Potenzial als es die Abfindung der Alt-Aktie ergibt. Das aktuell das allgemeine Börsenumfeld den Aktienkurs maßgeblich beeinflusst, war im Januar noch nicht abzusehen und wird sich in den nächsten Monaten hoffentlich ändern. Damit meine ich auch die Inflationsrisiken.
Im Übrigen kann ich dlg nur zustimmen, dass der Beitrag von Canopus unangemessen war und über das Ziel hinaus geschossen ist.
Viele Grüße
holliman  

70 Postings, 1205 Tage KnapfelSchade für das Forum

 
  
    #8475
02.05.22 11:22
Wieso dieser rauhe Ton auf einmal? Zur Klarstellung: Die Aussage 1€ = 0,8244$ war als Scherz gemeint !!!
Aber so macht das Forum keinen Spaß. Danke dlg, Holliman.  

Seite: < 1 | ... | 337 | 338 |
| 340 | 341 >  
   Antwort einfügen - nach oben