▶ TTT-Team: Donnerstag, 02.11.2006


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 03.11.06 02:34
Eröffnet am:02.11.06 06:52von: Happy EndAnzahl Beiträge:195
Neuester Beitrag:03.11.06 02:34von: icemanLeser gesamt:14.195
Forum:Börse Leser heute:5
Bewertet mit:
18


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

95441 Postings, 8600 Tage Happy End▶ TTT-Team: Donnerstag, 02.11.2006

 
  
    #1
18
02.11.06 06:52

   TTT-Team-Infoübersicht

 

DAX-Tagesanalyse   BÖRSE ONLINE

 

Pivots für den 02.11.2006

Pivot-Punkte
   Resist 36364,36   
   Resist 26338,15   
   Resist 16315,02   
   Pivot6288,81   
   Support 16265,68   
   Support 26239,47   
   Support 36216,34   
Pivots, grafisch
R36364,36
R26338,15
R16315,02
Pivot6288,81
S16265,68
S26239,47
S36216,34
Diff.
26,22
23,12
26,22
23,12
26,22
23,12
Berechnungsgrundlagen
   Openv. 01.11.20066262,71
   Highv. 01.11.20066311,93
   Lowv. 01.11.20066262,59
   Closev. 01.11.20066291,90

Alle Angaben ohne Gewähr

 

TERMINE

Donnerstag,  02.11.2006 Woche 44 
 
• 01:30 -AU Einzelhandelsumsatz September
• 01:30 -AU Außenhandel September
• 07:45 -CH Verbraucherpreise Oktober
• 08:00 - !DE ILO Arbeitsmarktstatistik September
• 09:00 -EU EZB Ratssitzung
• 09:45 -IT Einkaufsmanagerindex Oktober
• 09:50 -FR Einkaufsmanagerindex Oktober
• 09:55 - !DE Einkaufsmanagerindex Oktober
• 10:00 - !EU Einkaufsmanagerindex Eurozone Oktober
• 10:00 - !DE Arbeitsmarktdaten Oktober
• 12:00 - !US Monster Beschäftigungsindex Oktober
• 13:30 - !US Challenger Report Oktober
• 13:45 - !EU EZB Sitzungsergebnis
• 14:30 - !US Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
• 14:30 - !US Arbeitsproduktivität 3. Quartal
• 14:30 - !US Lohnstückkosten 3. Quartal
• 14:30 - !EU EZB PK zur Ratssitzung
• 16:30 -US EIA Erdgasbericht (Woche)
• 17:00 -US Ladenkettenumsatz Oktober
• 17:00 -US Ankündigung 3- u. 6-monatiger Bills
• 22:30 -US Wochenausweis Geldmenge
 

Legende

Durch Klicken auf die Terminüberschrift können weitergehende Informationen abgefragt werden, so unter anderem auch die Erwartungen der Marktteilnehmer und ggf. aktuelle Informationen nach Terminveröffentlichungen.

12:00 -: Termin
12:00 -!: Termin von besonderer Bedeutung
12:00: wichtiger Termin mit stark marktbewegenden Charakter; oft werden viele Märkte deutlich vom Ergebnis beeinflusst

 

Viel Erfolg @all

Greetz  Happy

 

Der Dax

2-Tages-Chart, Candlestick-5-Minuten

5-Tages-Chart

 

3-Monats-Chart, Candlestick

 
169 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

5639 Postings, 7786 Tage cascaisNori

 
  
    #171
02.11.06 21:33
Wo steht der Dax in 10 Wochen ?
Wenn Du es weißt,dann sag ich Dir wann ich aufmach ;-))  

14408 Postings, 7927 Tage uedewothx saku.

 
  
    #172
02.11.06 21:33

so, ich mach mich mal vom acker.

wünsche allen noch einen geruhsamen abend und morgen nich so ville schnee auf den strassen.

ciao und gute n8 @all.

greetz uedewo

 

 

10092 Postings, 7445 Tage NoRiskNoFunAlles klar..tschö uede :-) o. T.

 
  
    #173
02.11.06 21:34

5639 Postings, 7786 Tage cascaisN8 uede o. T.

 
  
    #174
02.11.06 21:34

4572 Postings, 7416 Tage pinkie12345Gold stärker

 
  
    #175
3
02.11.06 21:34
Sorgen über Dollar treiben den Preis  


Gold konnte heute 8,50 Dollar auf einen Schlusskurs von 627,80 Dollar steigen. Vor allem Absicherungsgeschäfte gegen einen schwächeren US-Dollar trieben den Preis.

„Einige Leute sind besorgt, dass die US-Wirtschaft nicht so gut laufen könnte, wie sie es gedacht haben.“, meint Nick Ruggiero, Händler von Eagle Futures in New York. „Das ist der Grund, warum Leute im Moment Gold kaufen.“

Silber stieg 17,5 Cents auf 12,65 Dollar.

Jetzt meine Gegenfrage ist nicht aus dieser Sorge der Goldpreis bis auf 550$ gefallen.. verdrehte Welten.. oder besser was interessiert mich mein Geschwätz von gestern..

 

2881 Postings, 7220 Tage marcbmbye uede o. T.

 
  
    #176
02.11.06 21:37

50950 Postings, 7549 Tage SAKUTschö uede...

 
  
    #177
02.11.06 21:37
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

4572 Postings, 7416 Tage pinkie12345Jungs vergesst mir die Deutsche telekom nicht

 
  
    #178
02.11.06 21:37
da bahnt sich etwas an...  

3427 Postings, 7539 Tage AntoineAu revoir uedewo!

 
  
    #179
1
02.11.06 21:37
@NoRiskNoFun: Mit Nasigoreng long, dat Jericht, wat Du inne Pfanne machst... Gebratener Reis un so!

Im Ernst: Nasdaq100 long mit engster Absicherung. ;-)

   Salut!

Begrenze Deine Verluste und Du kannst Dich Deiner Gewinne nicht erwehren!

Börsenliteratur-Thread                                                                                                                                       Bankrott-Trading-Thread

 

5639 Postings, 7786 Tage cascaisTschö Jungs

 
  
    #180
02.11.06 21:38
Muß früh an meiner GRILLSTUBE weiter basteln ;-)  

50950 Postings, 7549 Tage SAKUServus cas!

 
  
    #181
02.11.06 21:39
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

3427 Postings, 7539 Tage AntoineAu revoir cascais!

 
  
    #182
02.11.06 21:42
Yippie, 2,64 US-$ im plus. Soll ich verkaufen, SL nachziehen, hmmm?
Fragen über Fragen... ;-)

P>   Salut!

Begrenze Deine Verluste und Du kannst Dich Deiner Gewinne nicht erwehren!

Börsenliteratur-Thread                                                                                                                                       Bankrott-Trading-Thread

 

10092 Postings, 7445 Tage NoRiskNoFunTschö Cas.. o. T.

 
  
    #183
02.11.06 21:43

2881 Postings, 7220 Tage marcbmgood n8 @ all

 
  
    #184
02.11.06 21:51
bis morgen  

50950 Postings, 7549 Tage SAKUN8 marcbm

 
  
    #185
02.11.06 21:53
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

1424 Postings, 8799 Tage moebiusHihi

 
  
    #186
02.11.06 22:01
Gold oder Papier?
Bloß kein Streß vor den Wahlen.


 

3427 Postings, 7539 Tage AntoineBin auch gleich in der Waagerechten

 
  
    #187
02.11.06 22:01
Good N8 @all!

   Au revoir!

Begrenze Deine Verluste und Du kannst Dich Deiner Gewinne nicht erwehren!

Börsenliteratur-Thread                                                                                                                                       Bankrott-Trading-Thread

 

10092 Postings, 7445 Tage NoRiskNoFunN8 marcbm o. T.

 
  
    #188
02.11.06 22:02

50950 Postings, 7549 Tage SAKUN8 toni

 
  
    #189
02.11.06 22:03
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

4572 Postings, 7416 Tage pinkie12345Light Crude Oil schwächer - Natural Gas stärker

 
  
    #190
02.11.06 22:06
Light Crude Oil fiel heute um 83 Cents auf einen Schlusskurs von 57,88 Dollar. Das ist der tiefste Stand seit Juni 2005. Wärmeres Wetter als gewöhnlich in den USA und Uneinigkeiten innerhalb der OPEC über eine Senkung der Förderquoten drückten den Kurs.

Natural Gas stieg um 10,2 Cents auf einen Schlusskurs von 7,814 Dollar  

50950 Postings, 7549 Tage SAKUWisst ihr was? Genau!

 
  
    #191
02.11.06 22:16
N8 Rasselbande - man sieht sich morgen in alter Frische ;o)
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

5444 Postings, 9059 Tage icemanAllianz

 
  
    #192
1
03.11.06 02:17
Allianz verdoppelt Gewinn im dritten Quartal, erhöht Prognose
          §02.11.2006 22:40:00
                              
           §
München (aktiencheck.de AG) - Die Allianz SE (ISIN DE0008404005/ WKN 840400) hat Donnerstagabend nach US-Börsenschluss die vorläufigen Zahlen zum dritten Quartal 2006 veröffentlicht. Der Allfinanzkonzern konnte dabei trotz rückläufiger Umsätze den Gewinn verdoppeln. Der Anstieg des Quartalsüberschusses resultiert vor allem aus den Verbesserungen im operativen Ergebnis. Im Quartalsüberschuss ist jedoch auch der Gewinn aus dem Verkauf von Four Seasons Healthcare in Höhe von knapp 300 Mio. Euro enthalten.

Auf Basis vorläufiger Zahlen ist der gesamte Umsatz im Berichtszeitraum von 23,8 Mrd. Euro auf nunmehr 22,6 Mrd. Euro zurückgegangen. Das operative Ergebnis erhöhte sich jedoch um 42,7 Prozent auf 2,7 Mrd. Euro. Der Quartalsüberschuss wiederum konnte sich auf 1,6 Mrd. Euro verdoppeln.

In der Schaden- und Unfallversicherung konnte die Combined Ratio von 98,2 Prozent auf 90,2 Prozent weiter verbessert werden. Das operative Ergebnis wuchs hier entsprechend um 74,1 Prozent auf 1,7 Mrd. Euro. Der Bereich Lebens- und Krankenversicherung verzeichnete im operativen Ergebnis einen Anstieg von 11,0 Prozent auf 617 Mio. Euro. Die Dresdner Bank AG setzte ihren erfolgreichen Kurs nachhaltiger Ergebnisverbesserungen weiter fort, denn sie konnte das operative Ergebnis um 38,2 Prozent auf 311 Mio. Euro steigern. Im Asset Management beliefen sich die Nettomittelzuflüsse auf 9,7 Mrd. Euro, wobei das operative Ergebnis mit 294 Mio. Euro auf dem hohen Niveau des Vorjahresquartals lag.

Nach den Worten Allianz-Finanzchef Helmut Perlet führt der sehr erfolgreiche Geschäftsverlauf dazu, dass der Konzern für das Geschäftsjahr 2006 noch einmal leichte Verbesserungen gegenüber der zum Halbjahr gegebenen Prognose erwartet. Perlet geht jetzt von einem operativen Ergebnis von mindestens 9,5 Mrd. Euro aus. Obwohl Restrukturierungsaufwendungen für die Dresdner Bank im vierten Quartal noch ausstehen und keine weiteren Realisierungen zu erwarten sind, rechnet Perlet mit einem Jahresüberschuss von über 6,0 Mrd. Euro. Diese Aussagen stehen unter dem Vorbehalt, dass keine Naturkatastrophen oder widrige Entwicklungen an den Kapitalmärkten die Profitabilität einschränken.

Die Allianz-Aktie schloss heute in Frankfurt bei 144,93 Euro (-0,94 Prozent). (02.11.2006/ac/n/d)
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 9059 Tage icemanBörse FRA aus einem anderen Blickwinkel

 
  
    #193
03.11.06 02:22

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 
Angehängte Grafik:
psticker.jpg
psticker.jpg

5444 Postings, 9059 Tage icemanUnd ein Blichk in die Zukunft!

 
  
    #194
03.11.06 02:27
So soll der große Handelssaal in Frankfurt nach dem Umbau aussehen.

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 
Angehängte Grafik:
franeu.jpg
franeu.jpg

5444 Postings, 9059 Tage icemanFed zur Inflation

 
  
    #195
03.11.06 02:34
Fed's Bies upbeat on inflation outlook

WASHINGTON (MarketWatch) -- The stage has been set for the deceleration of inflation over the next several months, Federal Reserve Board governor Susan Bies said Thursday.
"Inflation appears poised to decelerate in coming months as energy prices stabilize and resource pressures ease," Bies said in a speech prepare for delivery at Drake University in Des Moines Iowa.
Slowing economic growth should ease inflation pressures and inflation expectations appear to be well contained, Bies said.
Bies is the second Fed official to sound relatively optimistic about inflation Thursday. Earlier, Richard Fisher, the president of the Dallas Federal Reserve Bank, said that his bank's own measure of inflation may have peaked. See full story.
The Fed has held interest rates steady in each of its last three policy meetings after 17 consecutive rate hikes brought the Fed's benchmark federal funds target rate to 5.25%. Economists are divided about whether the Fed will have to hikes rates further to combat inflation or whether the next move will be to lower rates as a result of an economic slowdown. Read MarketWatch's complete Fed coverage.
Bies also sounded optimistic about the economy, acknowledging that it has slowed somewhat, but adding that it was still "growing solidly."
The downshift in the housing sector may not be over, Bies said.
"Some further softening may yet lie ahead" for the residential real estate market, Bies said.
But she noted several factors that "should help limit any remaining contraction" in the sector.
Bies noted that the interest rate on a thirty-year fixed rate mortgage has increased only about 1/2 percentage point even though the Fed has been raising interest rates steadily over that time period.
The strength in income and the strong stock markets should also support demand for housing, said.
Bies said that she was encourages that the recent weakness in housing "does not appear to have spilled over to other sectors. End of Story

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben