█ Der ESCROW - Thread █


Seite 534 von 537
Neuester Beitrag: 26.02.24 06:47
Eröffnet am:23.01.14 13:48von: unionAnzahl Beiträge:14.405
Neuester Beitrag:26.02.24 06:47von: DerBärlinerLeser gesamt:5.089.371
Forum:Börse Leser heute:1.416
Bewertet mit:
46


 
Seite: < 1 | ... | 532 | 533 |
| 535 | 536 | ... 537  >  

652 Postings, 4001 Tage langhaariger1Link anklicken

 
  
    #13326
10
29.11.23 08:51
...lesen und auf sich einwirken lassen :-)

https://www.ariva.de/forum/wmih-cooper-info-405067

Mein Dank an"lander"

Gruß lh  

10481 Postings, 4426 Tage rübi@ Danke dir langhaariger 1

 
  
    #13327
3
29.11.23 15:10
Das Beste , neben  Union , was ich über diese Thematik lesen konnte.  

1157180 Postings, 5132 Tage unionPerfekt ausgedrückt von Alice

 
  
    #13328
14
29.11.23 21:15
Genau die richtige Antwort an bestimmte Wortverdreher hier. Besser kann man es nicht erklären.

Ich hab' zwar keine großen Hoffnungen, dass durch LIBOR und auch durch JPM etwas zurückkommen könnte, aber da kenne ich mich in keinster Weise so gut aus, wie Alice...
Sollte die LIBOR-Problematik bis in einem Jahr gelöst sein, dann kann auch Ihre zeitliche Aussage durchaus zutreffen.

Wir werden es sehen
union

PS: Auch von mir ein dickes Dankeschön an lander  

860 Postings, 5202 Tage Cubber...

 
  
    #13329
5
01.12.23 10:21
Hut ab vor dem unermüdlichen lander.
Ich hoffe Alice behält Recht, um die schon längst überfällige und angemessene Entschädigung auszuzahlen.  

1315 Postings, 4801 Tage sonifarisEs betr. Libor

 
  
    #13330
5
03.12.23 09:54
Qs sind auch Teil des LIBOR-Falls  WENNN!!!!!

goodietime
Mitglied Level

Re: diamondguru-one Beitrag # 719623

Samstag, Dezember 02, 2023 6:48:47 PM
Beitrag# von 719640
"was ist 1 par gleich. ???"

Par wird für jede $ 10 Milliarden erreicht, die zurückkommt.

Für P's = $ 1.000

K's = $25

Q's = ich habe gehört $ 2.00-2.50

Die obigen Beispiele beziehen sich auf 1x Par. Wenn 20 Mrd. $ zurückkommen, verdoppeln sich diese Werte usw.  

22 Postings, 127 Tage SvenutoLöschung

 
  
    #13331
07.12.23 09:21

Moderation
Zeitpunkt: 12.12.23 12:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

4177 Postings, 5422 Tage KeyKey@Svenuto: Es wirft in beide Richtungen Fragen auf

 
  
    #13332
07.12.23 18:37
Wer sind die "etablierte Fachleute" von denen Du schreibst ?
Woher weisst Du dass ein (Zitat) " anonymes Speakerscorn" nicht auch dazu gehört ?

Die Ausdrucksweise von Boris The Spider auf ihub stört mich aktuell ein wenig.
Bisher hatte ich ihn seriöser in Erinnerung.
Am Schreibstil kann man eine Person auch ganz gut einschätzen.
Kann die Person z.B. auch "das" und "dass" unterscheiden ?
Bei Boris The Spider lese ich gerade des Öfteren "LOL".
Was soll das ? Hat er dies nötig ? Sowas wirst Du von einem Speaker z.B. (aus meiner Sicht und so wie ich ihn bisher kennengelernt habe) nie lesen. Wenn man geschätzt werden möchte, dann bleibt man sachlich, so wie es Speaker und auch Union tun.  

12717 Postings, 4856 Tage ranger100und warum

 
  
    #13333
6
08.12.23 09:18
unterhält sich keykey mit einem chatbot - könnte man auch fragen...  

1315 Postings, 4801 Tage sonifarisHoo hoo hooo

 
  
    #13334
13.12.23 08:51
Boris die Spinne

Re: ron_66271 post# 720326

Dienstag, Dezember 12, 2023 5:37:17 PM
Beitrag# von 720367
Ron, das ist die rauchende Pistole der kommenden Abrechnung:

10. Gemäß Rule 23(g) der Federal Rules of Civil Procedure und ausschließlich zu Vergleichszwecken werden die folgenden Kanzleien als Vergleichsberater ("Class Counsel") für die Klasse benannt HAUSFELD LLP und SUSMAN GODFREY L.L.P. 11. Nach Prüfung der Unterlagen stellt das Gericht fest, dass die Mitteilung über die Sammelklägergruppe eine ordnungsgemäße und ausreichende Mitteilung über den Vergleich darstellte und die beste unter den gegebenen Umständen durchführbare Mitteilung war und die Anforderungen der Federal Rules of Civil Procedure 23(c)(2)(B) und 23(e)(1), des ordnungsgemäßen Verfahrens und aller anderen anwendbaren Gesetze erfüllte.

Ich bin überrascht, dass niemand die Bedeutung der Firma Susman in diesem Prozess sieht. Immerhin war sie die Firma für den WAMU-Bankrott und das Treuhandgeschäft. Warum, oh warum, ist Susman jetzt in diesen LIBOR-Vergleich involviert? Wenn es läuft wie eine Ente und quakt wie eine Ente....., dann ist es eine verdammte Ente!
Ich erwarte, dass bald eine Einigung bekannt gegeben wird. Viel Glück für die Treuhänder. Für den Rest von Ihnen: Schade um Sie!


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

826 Postings, 5270 Tage Digit2k@sonifaris

 
  
    #13335
3
13.12.23 14:56
Zur Wahrheit gehört auch leider:

ReikoBlack
Re: Boris the Spider post# 720328

Tuesday, December 12, 2023 5:53:18 PM
That's what i like to hear - something will happen "soon". Unfortunately, you've been saying this since 2017 (6 years). Too bad you've been wrong all these years.

Also zurück in die Spur und erst wenn wirklich was passiert, werde ich mich auch freuen.. Zu oft enttäuscht worden.

Bleibt gesund

1315 Postings, 4801 Tage sonifarisEs weichnachtet ??

 
  
    #13336
5
17.12.23 09:25
Vielleicht hat Royal Dude Recht?

Royal Dude

Re: Royal Dude Beitrag # 720625

Samstag, Dezember 16, 2023 3:16:50 PM
Beitrag# von 720640
JPMorgan Chase liquidiert sieben Capital Trusts, was zur
der Annullierung von Trust Preferred Securities und
Ausschüttung der zugrunde liegenden Schuldverschreibungen an die Inhaber

New York, 16. November 2017 - JPMorgan Chase & Co. (NYSE: JPM) ("JPMorgan Chase" oder die "Firma") hat bekannt gegeben, dass am 18. Dezember 2017 (das "Liquidationsdatum") die Delaware-Trusts, die die folgenden sieben Serien von Trust Preferred Securities (die "Trust Preferred Securities") ausgegeben haben, liquidiert, die Trust Preferred Securities und die von diesen Trusts ausgegebenen Trust Common Securities (die "Trust Common Securities") annulliert werden, und die nachrangigen Schuldverschreibungen (die "Schuldverschreibungen"), die derzeit von jedem Treuhandemittenten gehalten werden, werden anteilig an die Inhaber der von diesem Treuhandfonds begebenen Vorzugsaktien und Stammaktien des Treuhandfonds verteilt, und zwar in Übereinstimmung mit dem Treuhandvertrag für jeden Treuhandemittenten. Am Liquidationstag wird jeder Liquidationsbetrag von 1.000 $ jeder Serie von Trust Preferred Securities in einen Kapitalbetrag von 1.000 $ der entsprechenden Serie von Schuldverschreibungen umgetauscht, und der Kapitalbetrag jeder Serie von Schuldverschreibungen, der an JPMorgan Chase & Co. als Inhaber der entsprechenden Serie von Trust Common Securities ausgeschüttet wird, wird getilgt. Die folgende Tabelle enthält Informationen zu den einzelnen Serien von Trust Preferred Securities, die am Liquidationstag annulliert werden, und zu den entsprechenden Serien von Schuldverschreibungen, die gegen diese Trust Preferred Securities ausgetauscht werden.

https://secfilings.nasdaq.com/...vUhhQ8bZGtQHzbBlmW7_31_f6n0l6gl3aL4E

Der Königlichste Dude

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

320 Postings, 4562 Tage m_chefHallo Sonifaris

 
  
    #13337
17.12.23 11:30
Danke für die Info.
Leider funktioniert der Link  nicht?

Grüße M  

1924 Postings, 5133 Tage koelner01@m chef schau mal hier

 
  
    #13338
1
17.12.23 12:16
JPMorgan Chase to Liquidate Seven Capital Trusts Resulting in
the Cancellation of Trust Preferred Securities and
Distribution of Underlying Debentures to Holders
New York, November  16, 2017 – JPMorgan Chase & Co. (NYSE: JPM) (“JPMorgan Chase” or the “Firm”) has announced that on December 18, 2017 (the “Liquidation Date”), the Delaware trusts that issued the below seven series of trust preferred securities (the “Trust Preferred Securities”) will be liquidated, the Trust Preferred Securities and the trust common securities (the “Trust Common Securities”) issued by those trusts will be cancelled, and the junior subordinated debentures (the “Debentures”) currently held by each trust issuer will be distributed pro rata to the holders of the Trust Preferred Securities and Trust Common Securities issued by that trust, all in accordance with the trust agreement relating to each trust issuer. On the Liquidation Date, each $1,000 in liquidation amount of each series of the Trust Preferred Securities will be exchanged for $1,000 principal amount of the corresponding series of Debentures, and the principal amount of each series of the Debentures that is distributed to JPMorgan Chase & Co., as the holder of the corresponding series of Trust Common Securities, will be extinguished. The following table sets forth information concerning each series of the Trust Preferred Securities that will be cancelled, and the corresponding series of Debentures that will be exchanged for those Trust Preferred Securities, on the Liquidation Date.

Trust Preferred Securities
 
CUSIP
   
Junior Subordinated Debentures
   
CUSIP
JPMorgan Chase Capital XXIII Floating Rate Capital Securities, Series W   48123UAA2     JPMorgan Chase & Co. Floating Rate Capital Efficient Notes, Series W     48123UAB0
JPMorgan Chase Capital XXI Floating Rate Capital Securities, Series U   48123KAA4     JPMorgan Chase & Co. Floating Rate Junior Subordinated Deferrable Interest Debentures, Series U     48123KAE6
JPMorgan Chase Capital XIII Floating Rate Capital Securities, Series M   46626YAA0     JPMorgan Chase & Co. Floating Rate Junior Subordinated Deferrable Interest Debentures, Series M     46626YAB8
Chase Capital VI Floating Rate Capital Securities, Series F   16162LAA1     JPMorgan Chase & Co. Floating Rate Junior Subordinated Deferrable Interest Debentures, Series F     16162LAB9


Investor Contact:   Jason Scott   Media Contact:   Joseph Evangelisti
  212-270-7325     212-270-7438
Trust Preferred Securities
 
CUSIP
   
Junior Subordinated Debentures
   
CUSIP
Chase Capital III Floating Rate Capital Securities, Series C   161478AA0     JPMorgan Chase & Co. Floating Rate Junior Subordinated Deferrable Interest Debentures, Series C     161478AB8
Chase Capital II Global Floating Rate Capital Securities, Series B   161480AA6     JPMorgan Chase & Co. Global Floating Rate Junior Subordinated Deferrable Interest Debentures, Series B     161480AB4
First Chicago NBD Capital I Floating Rate Preferred Securities   31945HAA3     JPMorgan Chase & Co. Floating Rate Junior Subordinated Deferrable Interest Debentures due February 1, 2027     31945HAB1
No action by the holders of the Trust Preferred Securities is required in order to effect the cancellation of the Trust Preferred Securities and the distribution of the Debentures. The exchange of the Trust Preferred Securities for the Debentures will be effected by The Bank of New York Mellon, as the property trustee or the institutional trustee, as the case may be, for each of the trust issuers and as the trustee under the indentures pursuant to which the Debentures were issued, through the facilities and following the procedures of The Depository Trust Company.
The next scheduled interest payment on each series of the Debentures will include any accrued and unpaid distributions on the corresponding series of Trust Preferred Securities.
JPMorgan Chase & Co. (NYSE: JPM) is a leading global financial services firm with assets of $2.6 trillion and operations worldwide. The Firm is a leader in investment banking, financial services for consumers and small businesses, commercial banking, financial transaction processing, and asset management. A component of the Dow Jones Industrial Average, JPMorgan Chase & Co. serves millions of customers in the United States and many of the world’s most prominent corporate, institutional and government clients under its J.P. Morgan and Chase brands. Information about JPMorgan Chase & Co. is available at www.jpmorganchase.com .  

320 Postings, 4562 Tage m_chefDankeschön Kölner.

 
  
    #13339
17.12.23 13:33

479 Postings, 4982 Tage paradaxZahhlung am oder um den 18.12.2023

 
  
    #13340
3
17.12.23 19:38
Wie immer bei dem Königlichen ohne Gewähr.  

361 Postings, 1517 Tage JR72Zu wessen Gunsten...

 
  
    #13341
1
17.12.23 20:59
...werden die ganzen Schuldverschreibungen denn aufgelöst und warum?

Irgendwie werde ich aus den Ausführungen von RD nicht schlau.  

668 Postings, 1914 Tage speakerscorner2018Der Link ist 6 (!) Jahre alt

 
  
    #13342
18.12.23 10:24

44 Postings, 4434 Tage Aleman@speakerscorner2018

 
  
    #13343
8
18.12.23 18:48
Einfach der Wahnsinn.
Frage mich gerade ob du alle anderen für Doof hälst?
Wäre bestimmt ohne dich keinem aufgefallen Danke dir dafür.

Mfg Aleman  

10481 Postings, 4426 Tage rübiMan muss schon sehr

 
  
    #13344
5
21.12.23 15:51
gottesfürchtig sein, wenn man glaubt , dass
die US Hochfinanz (Überirdischen) auf der Erde
erschienen sind , um  allen Menschen das Seelenheil
zu verkünden.

Allen Escrow Investierten und Interessierten
Frohe und besinnliche Weihnachten.  

2988 Postings, 5316 Tage St-Jean-Cap-FerratJP Morgan muss jetzt viel fürchten ...

 
  
    #13345
6
02.01.24 18:15
... und ich frage mich immer, was das für uns zu bedeuten hat.

Lange Berichte, die so beginnen:

"Jamie Dimon< the most Powerful banker on Wall Street corrected to CIA. WORLD BANKS. JP MORGAN., INTELLIGENCE communities > [ EPSTEIN] [ EPSTEIN] [ EPSTEIN] [EPSTEIN]/))  DIMON is a central KEY on how the DEEP STATE TOOK CONTROL OF THE WORLD  
___

The Jeffrey Epstein lawsuits in the Virgin Islands is connected to Jamie Dimon and his subpoena is important to the Epstein case.
(It's important to understand the current case in Virgin Islands against Epstein and the subpoena's for the most powerful men in the world as Sergey brin. Jamie Dimon ECT ECT. as is all a cover story by the Mil operations who are simultaneously conducting secret hidden military courts that issued the subpoena's to bring in these elites for the briefings and their connections to the Epstein world money laundering /human trafficking/ pedophilia blackmail network that CONTROLs over a hundred countries and their Corporations and > INTELLIGENCE AGENCIES)
...
"

"Jamie Dimon< der mächtigste Banker an der Wall Street, korrigiert von der CIA. WORLD BANKS. JP MORGAN., INTELLIGENCE communities > [ EPSTEIN] [ EPSTEIN] [ EPSTEIN] [ EPSTEIN] [EPSTEIN]/))  DIMON ist ein zentraler SCHLÜSSEL dafür, wie der DEEP STATE DIE KONTROLLE ÜBER DIE WELT ÜBERNOMMEN hat .
___

Die Jeffrey-Epstein-Prozesse auf den Jungferninseln sind mit Jamie Dimon verbunden, und seine Vorladung ist für den Epstein-Fall wichtig.
(Es ist wichtig, den aktuellen Fall auf den Jungferninseln gegen Epstein und die Vorladungen für die mächtigsten Männer der Welt wie Sergey Brin zu verstehen. Jamie Dimon ECT ECT. ist alles eine Tarngeschichte der Mil-Operationen, die gleichzeitig geheime, versteckte Militärgerichte leiten, die die Vorladungen ausgestellt haben, um diese Eliten für die Briefings und ihre Verbindungen zum Epstein-Welt-Geldwäsche/Menschenhandel/Pädophilie-Erpressungsnetz­werk, das über hundert Länder und ihre Unternehmen und > INTELLIGENZ-AGENTEN KONTROLLIERT, zu holen)
...
"

1157180 Postings, 5132 Tage unionGrüße an St-Jean-Cap-Ferrat

 
  
    #13346
12
03.01.24 08:50
und auch allen hier ein gesegnetes 2024, das bestimmt spannende Überraschungen für uns haben wird.

Ob Jamie Dimon Ärger bekommt oder nicht, sollte uns nicht tangieren.
Ob er dem "Deep State" zu mehr Kontrolle verhilft, wird dagegen nicht nur uns interessieren und auch betreffen. Die "Global Player" haben in meinen Augen nicht das Wohl der Menschen, sondern ihr eigenes Wohl im Sinn. Eine Aufarbeitung des WaMu-Falles und anderer Skandale will von denen niemand... deswegen gab es auch keinen Prozess gegen den Bankraub. Wir haben uns damit abgefunden...

Das Prinzip, dass in großen Krisen auch große Veränderungen von oben herab durchgezwungen werden, könnte uns einen Strich durch die Rechnung machen, denn die vollkommen überschuldete westliche Welt wird die Schulden ausgleichen müssen. Und ratet mal, mit wessen Geld das geschehen wird.

Egal, was die Escrows nochmal wert sein sollten, muss sich jeder bewusst machen, dass wir vor dem "nächsten Raub" stehen, bei dem der Deep State die Staatsschulden mit dem "Vermögen" des Volks gegenrechnen wird... auf welche Art und Weise auch immer. Und wie schnell wird eine neue Krise kreiert, um solch einschneidenden Maßnahmen zu rechtfertigen...

Soll heißen:
Schützt das, was "man" euch nehmen kann und lasst niemals Digitalgeld zu lange auf der Bank, denn "Bankräuber" und "Deep State" kann ich persönlich gar nicht mehr auseinander halten... wenn Ihr wisst, was ich meine?

Soviel einmal heute zum Anfang des Jahres.

LG
union  

10481 Postings, 4426 Tage rübiJa Union ,so schauts aus

 
  
    #13347
03.01.24 15:36
Oje die Überirdischen 02.01.24 15:37#4826  
Laut der Financial Times gehen Private Equity-Firmen mit einem rekordhohen Cashbestand von 2,6 Billionen Dollar ins neue Jahr. Fast die Hälfte des Geldes wird von den 25 größten PE-Unternehmen wie Apollo Global, Blackstone, KKR, CVC Capital oder Advent International gehalten.

Dieses Wahnsinn gehortete Geld !
Das wird ihnen im Jahr 2024 kräftig um die Ohren fliegen  und
die US Börse wird leiden müssen.
Heut schon sichtbar !  

10481 Postings, 4426 Tage rübiDie Überirdischen

 
  
    #13348
03.01.24 15:59
verfügen über virtuelles Geld und digitales Geld

Die Europäische Bankenaufsicht (EBA) definiert virtuelle Währungen als „eine bestimmte Art von nicht reguliertem digitalem Geld, das nicht von einer Zentralbank herausgegeben oder gesichert wird und als Zahlungsmittel verwendet werden kann. “ Sowohl virtuelle als auch Kryptowährungen: werden im Internet erstellt.28.11.2022  

10481 Postings, 4426 Tage rübiVirtuell

 
  
    #13349
03.01.24 16:02
Google :
nicht echt, nicht in Wirklichkeit vorhanden, aber echt erscheinend  

10481 Postings, 4426 Tage rübiDer Laden brennt

 
  
    #13350
03.01.24 16:46
Zeit Land Termin
3. Jan.
20:00 Uhr
       USA          §
!US: Protokoll der geldpolitischen Notenbanksitzung  

Seite: < 1 | ... | 532 | 533 |
| 535 | 536 | ... 537  >  
   Antwort einfügen - nach oben