2024-QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY


Seite 167 von 219
Neuester Beitrag: 19.06.24 21:30
Eröffnet am:28.12.23 17:44von: lo-shAnzahl Beiträge:6.461
Neuester Beitrag:19.06.24 21:30von: Potter21Leser gesamt:947.578
Forum:Börse Leser heute:1.748
Bewertet mit:
57


 
Seite: < 1 | ... | 165 | 166 |
| 168 | 169 | ... 219  >  

35713 Postings, 4635 Tage lo-shGDAXi aktuell im 15er ..

 
  
    #4151
8
24.05.24 10:41
wenn über 18626 dann Ziel 18700 ... mal guggen ..  

Optionen

Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 40%) vergrößern
1gdaxi.gif

26720 Postings, 5678 Tage WahnSeeDaxinchen...

 
  
    #4152
7
24.05.24 11:26
...Zalando vornewech - Ist ja wirklich sowas wie real comedy. Vonovia hat sich dafür schon unten eingereiht...Da kann man sich ja schon Schipse holen...:-).  

Optionen

194 Postings, 5391 Tage biefWahnSee

 
  
    #4153
5
24.05.24 12:16
Danke für deine Einschätzungen.
Der Inselaffenindex hat oft ein eigenleben, deshalb danke für jede Info  

Optionen

242 Postings, 398 Tage humi2001nvidia

 
  
    #4154
5
24.05.24 13:05
Hab mir mal einen nvidia call ins Depot gelegt mit Hebel 5 und kleinem Einsatz. Mal schauen ob der Kurs mit dem Aktiensplitt weiter anzieht  

Optionen

26720 Postings, 5678 Tage WahnSeePremarket....

 
  
    #4155
9
24.05.24 14:02
...buy the dip.

Mai ist ja nicht umsonst der Wonnemonat, auch wenn man abends fast schon wieder Licht anmachen muss....:-).

Optionen

Angehängte Grafik:
premarket.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
premarket.jpg

16 Postings, 735 Tage S.WATNvidia Call!?

 
  
    #4156
8
24.05.24 14:26
Was Humi oder Hollewutz machen ist bemerkenswert. Ich bin ja so dumm und setze die Marketkap der verschiedenen Unternehmen in Relation, aber am Ende schauen alle doch nur auf den Chart und der sieht gut aus. Also Ziel 1400€ bei Nvidia und nicht drüber nachdenken das diese Firma dann selbst mehr als Apple und Microsoft wert ist, deren Produkte integraler Bestandteil des täglichen Lebens von Milliarden von Menschen ist.
Wenn ich mir die Earnings uns Forwards von Nvidia anschaue dann nimmt die Dynamik schon ab. Die Wachstumsraten  sind auf hohem Niveau rückläufig, oder anders gesagt, das Wachstum "nur" noch linearer. Schauen wir mal was die Anleger daraus machen.  

Optionen

242 Postings, 398 Tage humi2001Nvidia

 
  
    #4157
5
24.05.24 14:55
mir ist schon klar dass die "sehr gut bewertet sind" und es durchaus in die andere Richtung gehen kann. Ich bin ja hier mit niedrigen Beträgen (niedrig 4 stellig) drin die ich verschmerzen kann und natürlich mit SL.  

Optionen

26720 Postings, 5678 Tage WahnSeeSituationen aktuell,....

 
  
    #4158
9
24.05.24 15:16
...da muss man das mehrfach hier geagte auch einmal verinnerlichen. Scheint aber keiner wieder zu machen. Hab da mal gewartet, ob einer da was bringt. Also, heute dann ein Blick auf den "Kurs-Vorläufer":

Optionen

Angehängte Grafik:
trans.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
trans.jpg

577 Postings, 3614 Tage ZombieDetectionLöschung

 
  
    #4159
24.05.24 15:22

Moderation
Zeitpunkt: 25.05.24 15:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

2980 Postings, 709 Tage Achterbahn7VDAX auf lange Sicht

 
  
    #4160
7
24.05.24 15:37
nur mal so, als reminder...  
Angehängte Grafik:
attachment-32577352.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
attachment-32577352.jpeg

26720 Postings, 5678 Tage WahnSeeMal aus der Praxis in D....

 
  
    #4161
13
24.05.24 15:59
...Mandant braucht eine Genehmigung, um mit seinen Maschinchen Bauschutt-/ Aushub nach der neuen Entsorgungsverordnung fachgerecht zu bearbeiten und aufzubereiten und um das ganze offiziell in Betrieb zu nehmen.

Unterlagen elektronisch ans zuständige Amt gesendet. Aussage: Kurz geprüft und Genehmigung liegt hier versandbereit.

ABER, wir sind ja in Deutschland, der Antrag wird noch in 10-facher jeweils unterschriebener Ausfertigung auf Papier benötigt. Incl. detaillierter technischer Spezifikationen der Maschinchen.

Ergebnis: ca. 4 x 10 Aktenordner und in Summe ca. 160 Unterschriften die mit nem Sprinter zum Amt gekarrt werden müssen.

Übrigens, Aussage des Amtes: Die Technik versteht hier sowieso keiner, aber so sind die Vorschriften....

Optionen

2980 Postings, 709 Tage Achterbahn7USA: Konsumentenerwartung kühlt ab

 
  
    #4162
8
24.05.24 16:39
auf 68,8 von vorher 76.

Das Geld sitzt nicht mehr so locker und die Kreditkartenzinsen sind verdammt teuer....

Quelle

"USA - Uni-Michigan: Konsumentenerwartungen"

http://de.investing.com/economic-calendar/...onsumer-expectations-900  

1101 Postings, 354 Tage Frieda FriedlichRezessionsgefahr in USA ist nicht gleich null,

 
  
    #4163
8
24.05.24 18:20
wie viele Analysten weis machen wollen.

Lance Roberts erwartet eine US-Rezession Ende 2025. Die Indikatoren haben schon einiger Zeit auf Rot gedreht. (Chart unten). Dass es erst 2025 "knallen" dürfte, liegt an den enormen Staats-Stimuli der Biden-Regierung (IRA-Program, Studentenkrediterlässe, sonstiger Stimulus auf Pump, der die Staatsverschuldung auf 34,5 Billionen hochtrieb.

Das viele Geld sorgte ab 2020 (Covid-Stimuli) für mehr Verbraucherkonsum. Inzwischen sind die US-Verbraucher allerdings pessimistischer und zurückhaltender, weil die realen Löhne inflationsbedingt sinken und die Preise in den Läden und bei der Miete "davoneilen". Vor allem jüngere Amis (Generation Z) hat ihre Kredite (Kreditkartenschulden) bereits voll ausgereizt.

Hier der Artikel, der auch andere interessante Charts enthält:

https://realinvestmentadvice.com/the-risk-of-recession-isnt-zero/

 
Angehängte Grafik:
yield-curve-inversion-10-3mo.png (verkleinert auf 59%) vergrößern
yield-curve-inversion-10-3mo.png

1101 Postings, 354 Tage Frieda FriedlichSo rosig sehen Analysten im Wall Street Journal

 
  
    #4164
8
24.05.24 18:24
die Lage (angeblich geringe Rezessionsgefahr):

 
Angehängte Grafik:
2024-05-....jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
2024-05-....jpg

1101 Postings, 354 Tage Frieda FriedlichÜberschuldung vor allem bei den jungen Amis

 
  
    #4165
6
24.05.24 18:26
 
Angehängte Grafik:
2024-05-....jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
2024-05-....jpg

16 Postings, 735 Tage S.WATDow Transport

 
  
    #4166
6
24.05.24 20:03
Ich bin mittlerweile vorsichtig mit solchen Korrelationen. KI generierte Nacktbilder von Promies brauchen nicht transportiert werden, genauso wenig wie Netflix. Entsprechend kann man ihn mit bestimmten Sektoren korrelieren, wenn überhaupt. In der Vergangenheit waren invertierte Zinskurven (über 600 Tage bis dato) eine Garantie für eine Rezession. Aber diese Mal ist alles anders, oder wird mindestens mal von ein paar Unternehmen kaschiert.  

Optionen

59 Postings, 7045 Tage tauberSino

 
  
    #4167
6
24.05.24 21:39
Wollte mich mal bei tuorT bedanken. Er hat immer wieder auf Sino hingewiesen, welche heute ca.20% zugelegt haben. Danke!  

Optionen

7663 Postings, 4337 Tage tuorTMoin zum weekly Update am Samstag

 
  
    #4168
19
25.05.24 09:53
Bitte,bitte @ tauber....ich bin allerdings vor geraumer Zeit ausgestiegen....eigendlich müsste Sino viel höher stehen....der Restwert von TR liegt alleine schon bei 56€....

DAXiene....Trend up....bis jetzt ist noch nix passiert....die wichtige 18.500 hielt....19k sollte nun auffem Programm stehen....dann mal guck
DOW....Trend up...aber etwas angeschlagen...39.400 muss nun zuerst wieder geholt werden. 40.270 ist für weitere Hochs, das Maß der Dinge...38.300 stützt unten vor Ungemach....hält es da nicht...stehen 35.600 auf der Agenda
S&P....Trend up....ein Doji da oben.....oha.....5.200 muss halten, sonst geht es Richtung 4.700
Nasie....Trend up....>19k , wäre der Weg frei....17.800 stützt
€uro....Trend down....Der Wechsel ist nun in greifbarer Nähe und sollte erfolgen, sofern das Währungspaar nicht unter 1,081 schließt (weekly)
WTI....Trend up....allerdings sollte kommende Woche ein Wechsel erfolgen...Es sollte dafür unter 79 bleiben.
BTC...Trend up....63.850 hielt....nächste Stationen sollten nun 71k....72.500 und 73.100 sein
Gold....Trend up....Doppeltop wider Erwartung gefunzt....aber kleines Longsignal generiert....unter 2.300 sollten Shorts Fahrt aufnehmen

Arbeit fertig...Update fertig....Mittagessen gekocht.....raus auf den Acker
Wünsche allen nen trockenen Samstag

Trout  

Optionen

7663 Postings, 4337 Tage tuorTMoin zum Renten Update am Sonntag

 
  
    #4169
17
26.05.24 05:56
Den gestrigen trockenen Tag dazu genutzt, ein Stück keltische Geschichte zu retten...
Nach der Arbeit wird dort weiter gesucht....

Rückblick:
Mit E.ON und Hercules Cap, landeten die Divis Nr.99+100/24 auffem Konto
Altria aufgestockt

Ausblick:
Der Wald und der Lieblingsfluss warten am langen WE
Gladstone Cap+Inv, Arbor Realty ,Enbridge und Sabra Health mit dem Zahltag
ExDiv handeln:
EPR Prop....0,26€
A2QR39.....0,13€
AGNC....0,11€
MPC Cap mit Q1
Was vergessen wurde, wird entweder nachgereicht, oder auch nicht

Günstig, bzw prozyklisch Short:
BASF
BP
Exxon
Gladstone Inv
Realty Income
Viatris
Walgreens
WBD

Teuer, bzw prozyklisch Long:
Altria
Ares Cap
AT&T
ETFL07
Gladstone Cap
Imp Brands
ING
A1JNZ9
A0F5UH
A0HGV6
MPT
MLP
MPC Cap
Mutares
Pennantpark Inv
Rio Tinto

Anhand der Verteilung des Depots, ist zum Vergleich mit der Vorwoche nicht viel passiert....
Die vermeintlich "teure" Seite ,wurde zu Gunsten der vermeintlich "billigen" etwas abgebaut.
Depot befindet sich weiterhin im Flow....auch wenn der letzte Meilenstein nun wieder abgegeben wurde.....

Wünsche allen einen trockenen Sonntag....morgen solls ja wieder nass werden....
Trout

 

Optionen

2761 Postings, 3954 Tage PajaritoWeitere schwache Umsätze am Montag zu erwarten

 
  
    #4170
13
26.05.24 07:53
Bankfeiertag in UK. USA feiert den Memorial Day. Die gesamte Pfingstwoche war mau. Das wir wieder die 700 im Dax sehen, hat also nur bedingte Aussagekraft. Spannend wirds erst wieder am Dienstag.
 

Optionen

Angehängte Grafik:
heute.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
heute.jpg

286 Postings, 2475 Tage apunkt_deDow Jones wöchentliche Chartanalyse immer sonntags

 
  
    #4171
3
26.05.24 18:47

Hallo Community, es ist Sonntag, der 26. Mai 2024 und wieder Zeit für die wöchentliche Analyse.

Rückblick:
Am Mittwoch schockierte die Aktienmärkte, dass im FED-Protokoll der letzten Notenbanksitzung steht, dass eine weitere Zinserhebung möglich sei, wenn sich die Inflation nicht wie gewünscht entwickelt. Das stand im Widerspruch zu den Aussagen von Herrn Powell nach der Pressekonferenz der letzten Sitzung. Er hatte eine weitere Zinserhebung als sehr unwahrscheinlich klassifiziert.

Der Dow Jones tauchte jedenfalls ab und Donnerstag beschleunigte er das, nachdem es  (erneut) schlechte Nachrichten von Boeing gab. Selbst am Freitag gelang keine echte Konterbewegung. Der Index stoppte erst beim Unterstützungsbereich um 39.000 Punkte.

Die lange rote Wochenkerze lässt weiteren Abwärtsdruck vermuten, zumal die letzte Woche knapp zurückeroberte Aufwärtstrendlinie seit Herbst 2022 nicht gehalten werden konnte.

Ausblick:
Die Wahrscheinlichkeit von Kursen unter 39.000 ist sehr hoch. Allerdings stütz die 50-Tage-Linie aktuell bei ca. 38.900 Punkten. Diese sollte möglichst auf Tagesschlussbasis halten.

Ein Unterschießen bis 38.500 / 38.300 wäre nicht ungewöhnlich. Letzteres würde das Gap vom 3.5.24 schließen. Allerdings wäre zu hoffen, dass sich der Dow das erspart, denn sonst droht die Gefahr eines weiteren Abrutschens unter 38.000 Punkte.

Wir hoffen, dass es nicht tiefer geht als 38.500, um dann erneut die 40.000 in Angriff zu nehmen (noch nicht in der kommenden kurzen Börsenwoche, Montag ist ein US-Feiertag). Der Bereich 39.889/40.077 stellt jetzt einen starken Widerstandscluster dar.

Kurz zusammengefasst: Unter 38.900 runter bis 38.300/38.500. Über 39.282 rauf bis 39.900/40.077.

Widerstände sind: 39.282, 39.421, 39.889, 40.000, 40.077, 40.200, 41.350, 43.250

Unterstützungen sind:  38.900, 38.809, 38.553, 38.380, 38,295, 37.612, 37.123, 37.052, 36.524, 36.293, 36.011, 36.953 (1m), 35.679, 35.315, 35.095 (1l), 34.600, 34.406, 34.148, 33.860, 33.400, 33.337, 32.920, 33.327, 32.010 (1k), 31.727, 31.430, 31.161, 30.500, 30.206, 29.568 (1j), 29.250; 29.010, 28.661, 28.156, 27.850, 27.399 (1i), 26.144, 26.000, 25.800 (1h), 25.524, 25.000, 24.700 (1g), 24.294, 24.060, 23.730, 23.243 (1f), 22.942, 22.790, 22.179 (1e), 21.200 (1c), 20.735, 20.380 (1a), 20.000 (1).

Wenn ihr mehr über uns erfahren wollt, schaut vorbei auf www.apunkt.de. Mehr Infos und Markteinschätzungen findet ihr in unserem Newsletter apunkt-NEWS, den ihr 2 Monate kostenfrei lesen könnt.

Die nächste Analyse kommt am Sonntag, den 02.06.24.
Viele Grüße und viel Erfolg

 

16233 Postings, 6205 Tage Romeo237Löschung

 
  
    #4172
26.05.24 20:50

Moderation
Zeitpunkt: 28.05.24 10:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

Optionen

26907 Postings, 3066 Tage Potter21Wünsche allen einen schönen Sonntag

 
  
    #4173
4
26.05.24 21:23
 

Optionen

26907 Postings, 3066 Tage Potter21Termine + Dax-Wochenausblick 27.05. - 31.05.2024:

 
  
    #4174
9
26.05.24 21:28

"Der DAX® konnte seinen anfänglichen Verlust im Verlauf des Handelstages wieder aufholen und endet die Woche mit fast unverändert. Angesicht der Flaute bei den wirtschaftlichen Daten und Unternehmenszahlen nächste Woche ist mit einem weiter richtungslosen Handel zu rechnen.

Am Montag bleiben die US-Aktienmärkte wegen Memorial-Day geschlossen. Futures werden nur bis 19:00 Uhr gehandelt.

Auf der Anleiheseite zog die Rendite für 10-jährige deutsche Staatsanleihen im Wochenverlauf an und lag bei 2.58%. Auch in den USA legte die Rendite leicht zu, nachdem die Hoffnung auf eine baldige Zinssenkung verflogen ist. 10-jährige US Staatsanleihen notierten bei 4,47%. Die Edelmetalle gaben im Wochenverlauf nach. Das ist die erste Verlustwoche nach 3 positiven Wochen.  Silber hatte in diesem Zug noch ein 11 Jahreshoch erreicht.

Unternehmen im Fokus

Zu den Wochengewinnern zählten die Titel von Hypoport und Elmos Semiconductor. Beide Titel konnten ihren Aufwärtstrend fortsetzen. Auf der negativen Seite verlor Varta und Evotec deutlich an Wert.

Kommende Woche wird Aroundtown Zahlen veröffentlichen.

Eckert & Ziegler, Exxon Mobil, Freenet, Glencore, Kion Group,  MorphoSys, Salzgitter, SMA Solar Technology, TAG immobilien und Volkswagen  laden jeweils zur Hauptversammlung.

Wichtige Termine

MONTAG 27 MAI 2024

  • The European Central Bank’s chief economist Philip Lane gives a speech about inflation in the euro zone at the Institute of International and European Affairs in Dublin.

DIENSTAG 28 MAI 2024

  • ECB publishes Consumer Expectations Survey

MITTWOCH 29 MAI 2024

  • Federal Reserve issues Beige Book

DONNERSTAG 30 MAI 2024

  • Atlanta Federal Reserve Bank President Bostic speaks on „economic outlook and leadership“
  • New York Federal Reserve Bank President Williams speaks to Economic Club of New York
  • Dallas Federal Reserve Bank President Logan speaks in El Paso, Texas

FREITAG 31 MAI 2024

  • keine Termine

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 18.690/18.771/18.887 Punkte

Unterstützungsmarken: 18.428/18.523/18.622 Punkte

Der DAX® hat seinen Aufwärtstrend seit Mitte April erfolgreich getestet. Auf dem Niveau von 18.525 traten die Bullen wieder auf das Parkett. Widerstand lieferte die untere Bandbreite des Seitwärtstrendkanal bei 18.622. Zum Schluß haben die Bullen den Index wieder in den Trendkanal geschoben. Im Stundenchart sind die Indikatoren MACD und RSI im positiven Bereich. Mangels Impulsen von der ökonomischen und Unternehmens Front tun sich die Anleger schwer, sich auf eine Richtung festzulegen. Der Markt dürfte daher seine Seitwärtsbewegung weiterführen. Das Bild würde sich jedoch eintrüben, falls die Aufwärtstrendline nach unten durchbrochen wird. Dann muss mit einer ausgedehnteren Korrektur gerechnet werden."

DAX® in Punkten; 1-Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 30.04.2024 – 24.05.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenschart (1 Kerze = 1 Woche)


Betrachtungszeitraum: 20.05.2019 – 20.05.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Quelle: Wochenausblick: Fehlende Impulse für den Markt – onemarkets Blog (onemarkets by UniCredit)

 

Optionen

7663 Postings, 4337 Tage tuorTMoin zum Renten Update am Montag

 
  
    #4175
19
27.05.24 06:04
Eher mit der Arbeit begonnen, daher späteres Update
Keine Termine...keine Zahltage....kein exDiv....
Dafür endlich mal wieder Gewitter in Sicht;-((((

Eom LI erfolgt
WE Gold LO
Gold Short 08.00 Bedingungen aktuell erfüllt
€ Short 10.15....Bedingungen nicht erfüllt
DAX Bruch ATR (623/791)
System RSI....DOW erneuter LI....Restliche Posis laufen weiter

Good trades@all
Trout
 

Optionen

Seite: < 1 | ... | 165 | 166 |
| 168 | 169 | ... 219  >  
   Antwort einfügen - nach oben