11 Tote auf Autobahn?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 26.09.10 14:05
Eröffnet am:26.09.10 13:39von: KatjuschaAnzahl Beiträge:13
Neuester Beitrag:26.09.10 14:05von: ZwergnaseLeser gesamt:1.462
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
5


 

110031 Postings, 8796 Tage Katjuscha11 Tote auf Autobahn?

 
  
    #1
5
26.09.10 13:39
Ich stand grade 200 Meter dahinter 2 Stunden im Stau. Hab mir bei dem Aufgebot von Hubschraubern und Krankenwagen schon gedacht, dass es übel war, aber was ich jetzt gerade in den Agenturmeldungen lese, ist der Hammer.

85 Postings, 4968 Tage General MahmudLöschung

 
  
    #3
1
26.09.10 13:43

Moderation
Zeitpunkt: 26.09.10 13:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - pietätlos.

 

 

85 Postings, 4968 Tage General MahmudLöschung

 
  
    #5
26.09.10 13:44

Moderation
Zeitpunkt: 26.09.10 13:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Unterstellung - Es reicht langsam. Bist Du hier nur zum Pöbeln?

 

 

85 Postings, 4968 Tage General Mahmudwas ist das hier für eine gesellschaft

 
  
    #6
4
26.09.10 13:44

85 Postings, 4968 Tage General Mahmudtrotzdem ist es nicht glaubwürdig!!

 
  
    #7
4
26.09.10 13:46

110031 Postings, 8796 Tage Katjuschasag mal General, hast du sie noch alle?

 
  
    #8
5
26.09.10 13:47
Ich war vermutlich sogar weniger als 200 Meter dran. Wenn es nicht so gewesen wäre, hätte ich nämlich die Abfahrt zur A113 nehmen können.

Und Leichensärge zu sehen, darauf kann ich verzichten. War bei dem Polizeiaufgebot, Krankenwagen etc. auch gar nicht möglich. Ich hab allein 20 Krankenwagen aus meiner Richtung kommend gesehen, dazu mindestens 6-7 Feuerwehren und 2 Hubschrauber. Und von den anderen Autobahnen aus kamen sicherlich auch noch Fahrzeuge. Da war es gar nicht möglich (und ich wollte es auch gar nicht) näher ranzukommen.
Hab den Anblick von Schwerverletzten selbst mal bei einem Busunglück in Moskau miterlebt, wo ich selbst im Bus saß. Das will ich nie wieder erleben. Heut bin ich erstmal froh, nicht 1-2 Minuten vorher an der Unfallstelle gewesen zu sein. Sonst wär ich vielleicht wieder mittendrin gewesen.

110031 Postings, 8796 Tage KatjuschaBei dem Aufgebot an Rettungsfahrzeugen

 
  
    #9
1
26.09.10 13:53
hab ich (ohne Scheiß) zuerst geglaubt, es war vielleicht ein Flugzeugabsturz (zumindest ein Kleinflugzeug), da der Flughafen ja nur knapp 5 Kilometer weg war.

Das Chaos war jedenfalls unfassbar. Ich musste dann auf der Autobahn rückwärts zurück, nachdem sie meilenweit die Zufahrswege abgesperrt hatten.

7903 Postings, 6069 Tage jezkimiWas schliesse ich daraus?

 
  
    #10
1
26.09.10 13:56
Busfahren ist ungesund.

Aber schlafen ist noch viel gefährlicher. Erwiesenermassen sterben die meisten Leutz im Bett.

73 Postings, 4973 Tage Pfund_Gehackteshabs vor 15 min

 
  
    #11
26.09.10 13:57

im Radio gehört, schon übel ich kenne die Stelle wo es passiert ist. komme da öfter vorbei !

Was hat der Machmud geschrieben?

 

110031 Postings, 8796 Tage Katjuschawird schon konkreter

 
  
    #12
26.09.10 13:59

30914 Postings, 8546 Tage Zwergnase#11 dummes Zeug

 
  
    #13
2
26.09.10 14:05
hat er geschrieben  

   Antwort einfügen - nach oben