schlechtester Tatort aller Zeiten


Seite 1 von 169
Neuester Beitrag: 19.01.22 12:22
Eröffnet am: 06.05.12 21:43 von: Tiefstapler Anzahl Beiträge: 5.206
Neuester Beitrag: 19.01.22 12:22 von: goldik Leser gesamt: 358.582
Forum: Talk   Leser heute: 110
Bewertet mit:
38


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
167 | 168 | 169 169  >  

5070 Postings, 4866 Tage Tiefstaplerschlechtester Tatort aller Zeiten

 
  
    #1
38
06.05.12 21:43
lief heute Abend:

"Die Ballade von Cenk und Valerie."

Unfassbarer Müll.  
4181 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
167 | 168 | 169 169  >  

26235 Postings, 2608 Tage EtelsenPredatorGoldik

 
  
    #4183
2
09.01.22 19:42
Stimmt. Nachfolger dann aus Stralsund oder Greifswald?:-))  

16196 Postings, 1656 Tage goldikWitzig Etelsen. Wenn Du meine "Hinweise" aufmerksa

 
  
    #4184
2
09.01.22 19:54
m gelesen hättest, wüßtest Du schon, daß Charly H. geht, und dafür seine Frau,  Lina ( Nachname ist mir
momentan nicht momentan,) weiter ermittelt u.zw. in HRO.  

26235 Postings, 2608 Tage EtelsenPredatorGoldik

 
  
    #4185
2
09.01.22 20:17
In meiner Fernsehzeitschrift steht sinngemäß, daß über die letzten 15 Minuten nichts bekannt ist.
Sei nachsichtig mit mir...  

30416 Postings, 6122 Tage ScontovalutaKombiniere: Geschlechtsumwandlung!

 
  
    #4186
2
09.01.22 20:20

16196 Postings, 1656 Tage goldikLina Beckmann, SEHR gute Schauspielerin...

 
  
    #4187
3
09.01.22 20:27

16196 Postings, 1656 Tage goldikDer erste war besser.

 
  
    #4188
1
09.01.22 21:45

Clubmitglied, 47640 Postings, 7802 Tage vega2000Mist

 
  
    #4189
4
09.01.22 22:05

Ohne Bukow kann es nur schlechter werden;-(

 

5070 Postings, 4866 Tage TiefstaplerBukow

 
  
    #4190
3
09.01.22 22:16
mit großem Abgang. Klasse Polizeiruf.  

35219 Postings, 6071 Tage JutoJetzt wilsberg

 
  
    #4191
15.01.22 20:13
Sorry Off topic.

5070 Postings, 4866 Tage TiefstaplerMünster

 
  
    #4192
7
16.01.22 21:59
mal wieder märchenhaft, aber unterhaltsam und lehrreich.  

16196 Postings, 1656 Tage goldikSollte (eigentlich) früher "rein"....

 
  
    #4194
6
16.01.22 22:17
Bemerkenswert gut! Nach der Kritik in unserem Käseblatt hatte ich was anderes erwartet.
Bis auf den Versuch, auch die dümmsten Zuschauer noch auf den "neusten Stand" zu bringen, bzw
alles nochmal zu erzählen, hatte ich wenig auszusetzen.





Meine Frau findet's übrigens GUT wenn nochmal resumiert wird...
 

2761 Postings, 1459 Tage yurxMünster

 
  
    #4195
5
17.01.22 09:31
Gestern habe ich wieder mal einen Tatort bis zu Ende geschaut. Mit Genuss. Münster-Tatort, denen schaue ich gerne zu. Es ging auch wieder mal um die Freundschaft, die keine sein will. Die Geschichten sind da oft so absurd, dass es gar nicht stört, da sie gar nicht versuchen, wirklich realistisch zu sein.
 

53642 Postings, 4095 Tage boersalino... und lehrreich.

 
  
    #4196
3
17.01.22 09:53
NO DRUGS !

Unterhaltsam, spannend & durchaus sinnreich.  

53642 Postings, 4095 Tage boersalinoeine Art Christian Drosten der Pathologie

 
  
    #4197
4
17.01.22 12:37
Mal abgesehen davon, dass Kim Riedle (neben Carey Mulligan, Michelle Williams & Herrin) zu den schönsten Frauen der Welt gehört, bot der Soundtrack erheblich mehr, als es dem Schnellchecker Christian Buß bei SPON aufgefallen sein konnte:

»Toccata und Fuge in d-Moll (BWV 565)« von Johann Sebastian Bach. Der Orgelkracher läuft, als Thiel bei der Autofahrt ein kleiner unerwarteter Geistesblitz trifft.
https://www.spiegel.de/kultur/tv/...aa06b-0819-485c-8a2b-fa7ad222b205

Wenn meine zarten Ohren mich nicht getäuscht haben sollten, hörte ich noch Klänge aus Vivaldi "Die vier Jahreszeiten - Herbst" und natürlich das unvergleichliche "Lacrimosa" aus Mozarts "Requiem":



Helfe stets gern aus ....  

1296 Postings, 674 Tage SturmfederProf. Boerne

 
  
    #4198
3
17.01.22 13:34
hat jedenfalls schon mal Karossen mit mehr Chic bewegt und Alberich sich nicht erwischen lassen. Auch am Team Münster nagt mittlerweile der Zahn der Zeit.  

16196 Postings, 1656 Tage goldikIst aber ein relativ preiswerter, der 124, im

 
  
    #4199
3
17.01.22 13:55
Gegensatz zum Wiesmann, der geschrottet wurde...  

13334 Postings, 7994 Tage Timchendie Geschichten werden immer abstruser

 
  
    #4200
5
17.01.22 17:26
Wie lässt sich das noch steigern?
thiel muss seinen eigenen Mörder suchen
und der Boerne war es letztlich.
Alberich hatte es beobachtet, fand es aber gut, weil sie gerne den Kommisar spielen möchte.

54410 Postings, 5826 Tage RadelfanEs wäre vielleicht mal an der Zeit

 
  
    #4201
7
17.01.22 17:34
die ganz alten Tatörter - noch im "falschen" Format und S-W - wieder am Sonntag um 20:15 zu bringen!

14706 Postings, 1754 Tage SzeneAlternativMünster steht einfach für "Ausgezeichnet!"

 
  
    #4202
1
17.01.22 18:54

3133 Postings, 5114 Tage dolphin69Tatort vs. Brady

 
  
    #4203
2
17.01.22 19:01
auch als großer Fan des Münster-Tatorts muss ich langsam gestehen, dass mich die Tatort-Filme der Neuzeit so allmählich überfordern...
zum Glück gabs vor paar Tagen Schimi und Thanner...Retrokrimi - topp, topp, topp.

P.S.: der "Krimi" auf Pro7 Brady vs. Eagles war aber auch nicht sonderlich spannend  :-((  

13334 Postings, 7994 Tage Timchenoder mal wieder einen Derrick

 
  
    #4204
3
17.01.22 20:39
- die Pflicht ruft -

1561 Postings, 515 Tage PetersfischMünster steht für Klamauk und Kopfschütteln

 
  
    #4205
18.01.22 09:17
Ein anderes Format als der Tatort wäre wünschenswert. Da geht doch sicher was im Vorabendprogramm.  

2761 Postings, 1459 Tage yurxGestern

 
  
    #4206
2
19.01.22 09:53
Auf WDR kam gestern der wohl allererste Münster-Tatort mit der jetzigen Haupt-Besetzung, das entnahm ich der Handlung, Fakten, Fakten, Fakten, hiess der und ist ...20 Jahre alt!! Ich sah ihn nicht von Anfang an.
Die Leute sind deutlich älter geworden. Schon erstaunlich, dass man das mit dem fast gleichen Personal so lange machen konnte. Die Hauptfiguren sind ein eingespieltes Team, man kennt, als einigermassen regelmässiger Zuschauer, ihre Beziehungen zueinander, ihre Charaktere.

Ich finde das Format Tatort interessanter, als so Krimi-Formate, wo die Hauptfigur immer die gleiche ist. Das gibt es ja schon viel länger, als wohl irgend ein anderes Format im deutschsprachigen Raum, mit den wechselnden Teams und Städten, doch sind nicht alle gleich charismatisch. Oft schaue ich sie gar nicht mehr, früher war das mal so ein Sonntagsritual. Was das Team um den Münstertatort geschaffen hat, ist mAn schon herausragend, sie sind auch besser geworden, wenn ich mir nun den ersten gestern etwas angeschaut habe, oder bin ich als Zuschauer besser geworden, weil ich gewisse Erwartungen habe und diese eben erfüllt werden von dem "Klamauk" der da mAn gekonnt abgezogen wird auch von den Schauspielern, welche in die Rollen gewachsen sind. Irgend wann wird auch Schluss sein damit. Ich werde sie wohl etwas vermissen und hoffe sie machen noch ein paar.
 

16196 Postings, 1656 Tage goldikMoin Yurx, ich kann Dich "beruhigen" :

 
  
    #4207
1
19.01.22 12:22
Münster Am 16. Januar kommt der 40. Fall des populärsten Teams Thiel und Boerne (Axel Prahl und Jan Josef Liefers), das nun schon 20 Jahre alt wird. Im ersten von drei Filmen im Jubiläumsjahr hat Kommissar Thiel einen Erinnerungsverlust erlitten.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
167 | 168 | 169 169  >  
   Antwort einfügen - nach oben